er sagt, er braucht zeit

    • (1) 14.04.13 - 20:32
      Inaktiv

      Hallo,

      Ich habe diesen mann vor ca. 4 monaten kennengelernt und wir waren auch zusammen. es war einfach schòn. er sagte zu mir, dass nur ich es bin, die er will und dass er sich freut, meine kinder kennenzulernen.er hat sogar von einer gemeinsamen zukunft gesprochen, obwohl wir ja noch gar nicht so lange zusammen waren.
      mit einmal fing er an zu lügen und meldete sich immer seltener, bis gar nix mehr von ihm kam.als ob ein.schalter bei ihm umgelegt wurde. nach ca einer woche fragte er dann, ob wir mal telefonieren könnten. dann erzählte er mir, dass es ihm leid tut und er ziemliche probleme habe, weil er ne menge schulden hat und sich mit dem haus total übetnommen hat. Er wollte mich und die kinder da nicht mit reinziehen und hat deshalb so reagiert. und er aber natürlich noch gefühle für mich hat und es ihm nicht egal ist, auch wenn er nach aussen hin so tut. er sagte, dass er dass erstmal kären will und zeit und ruhe für sich braucht.

      ich weiss ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll.

      was soll ich nur machen?
      soll ich warten bis er sich vielleicht irgendwann mal wieder meldet oder soll ich ihn in den wind schießen?

      • Die Ausreden werden auch nicht besser.....entweder ist es eine EX, die Terror betreibt, oder die finanzielle Belastung....ja nee, is klar....

        Selbst wenn er finanziell tief in der Sch***e hockt, zieht er weder dich, noch deine Kinder, mit rein, wenn ihr eine Beziehung bzw. weiteres Kennenlernen anstrebt.
        Für mich wäre das Thema gegessen, vier Monate sind noch keine Welt....

        LG

        (3) 15.04.13 - 07:08

        Er hat eine andere am Start, vielleicht sogar ohne Kinder und will jetzt schauen wie sich das entwickelt, aber dich für alle Eventualitäten warm halten,denn welcher Mann ist schon gern ganz allein,oder?#augen

        Und das mit seinen Schulden ist ihm plötzlich nach 4 Monaten eingefallen? Darüber kann man reden und sich nicht gleich verkriechen und von der Bildfläche verschwinden? Hast du ihn im I-net kennen gelernt?

        Hallo,

        den satz "ich brauche Zeit" kannst Du übersetzten in "ich brauche Luft zum Atmen".

        Sehr wahrscheinlich fühlt er sich von Dir und Deinen Ansprüchen bedrängt und ist der Sache nicht gewachsen.

        Die Sprüche die er am Anfang der Beziehung loslässt kannst Du erst mal wieder vergessen, die dienen dazu, dass Du Dich auf ihn einlässt, sind aber nicht so ernst zu nehmen. Männer wissen ganz genau was eine Frau hören will, und sagen ihr genau das, damit sie bei ihr landen sie sind also Mittel zum Zweck und keineswegs auf Nachhaltigkeit ausgelegt.

        Um nicht ganz das Gesicht zu verlieren und trotzdem aus der Nummer rauszukommen, fährt er Gründe auf die Dein Verständnis wecken sollen, das machen die meisten Kerle so.

        Ich rate Dir ihn erstmal abzuschreiben, und wenn er wieder kommen sollte, die Ansprüche an ihn weit herunter zu fahren. Nur das was ein Mann freiwillig zu geben bereit ist, taugt etwas.

Top Diskussionen anzeigen