bester freund will sex aber nicht mehr

    • (1) 29.04.13 - 10:29

      hallo leute!

      ich bin neu hier und muss mir einfach mal meinen kummer von der seele reden... nunja, weiß gar nicht wo ich anfangen soll...

      ich habe seit 4-5 jahren einen sogenannten besten freund. wir haben immer viel spaß miteinander und können uns alles sagen. wir vertrauen uns einfach blind. soweit so gut, jetzt kommt aber der punkt wo es schwierig wird...

      vor gut 4 jahren hatten wir mal was laufen. wir haben uns regelmäßig getroffen um zu reden, nunja, beim reden ist es dann nicht mehr geblieben... wir wurden dann irgendwann auch intim. des mit dem sex hat sich dann immer öfter wiederholt... irgendwann, ich bin ja nur ne frau, hab ich mich dann verliebt... ich habe es ihm gesagt und er zog sich von da an zurück, sex wollte er aber weiterhin... klaro, irgendwann möchte man auch mal antworten haben... die habe ich bekommen "mehr gefühle als freundschaft, aber zu wenig für was festes".

      gut, die antwort hatte ich akzeptiert und dann hatte ich mich zurückgezogen von ihm..

      man hat klar noch ein bisschen smaltalk gehalten, aber es war nicht mehr wie früher...

      gut, jetzt kam der zeitpunkt wo ich dann wieder nen neuen freund hatte. irgendwie hat er es auch erfahren und von da an hat er sich wieder regelmäßig und mit wachsendem interesse gemeldet... gut okay... um es kurz zu halten, ich habe meinen freund verlassen und bei meinem kumpel und mir fing es wieder von vorne an. er hat regelrecht um eine 2.chance gebettelt. gut er hat sie bekommen, wir waren wieder in der kiste... jetzt kam wieder der punkt mit den entscheidungen... er wollte er das ich wieder gefühle entwickel, es ist auch so gekommen und jetzt heißt es wieder "mehr gefühle als freunde, aber zu wenig für was festes"...und jetzt steh ich wieder da und darf mir son mist geben wie "wir bleiben aber doch beste freunde" oder "ich will dich nicht verlieren"...

      hab mitlerweile keine ahnung mehr was ich davon halten soll. vielleicht kann mir ja einer von euch nen tipp geben. weil die sache macht mich echt fertig...

      klaro, kontakt abbrechen, aber des würde nix bringen, weil er eh wieder ankommen würde...

      ich danke euch jetzt schonmal für eure antworten
      LG

      • was genau möchtest Du jetzt hören? Es gibt zwei Optionen: Entweder Du brichst den Kontakt ab oder Du brichst ihn nicht ab und alles läuft so weiter :-)

        • des problem is, selbst wenn ich den kontakt abbreche wird er mich nicht in ruhe lassen... er wird wieder ankommen... des spiel kenne ich ja schon ;)
          er wird spätestens wieder da sein wenn ich mich auf was neuem einlasse ...

          • Und dann? Das ist doch egal, was er will. Wenn du nicht willst, dann hat sich das "Problem" erledigt.

            Du triffst die Entscheidungen, mit wem du was eingehst.

            Ehrlich gesagt verstehe ich dich nicht...

          • (5) 29.04.13 - 11:15

            Und das gefällt dir doch ganz gut. Wo ist also dein Problem, Hot Lolita?

            Gruss
            agostea

            ja und? soll er, es kann dich niemand zwingen mit ihm zu reden oder ihn zu treffen.

            oder willst du dein restliches leben so weiter machen? immer dann in die Kiste wenn er Lust hat? obwohl er nie eine Beziehung mit dir haben will?

      Du hast doch schon zwei Mal seine Reaktion gesehen und er hat es dir gegenüber konkret kommuniziert.

      Du solltest selbst eine Entscheidung treffen und dazu stehen und nicht gleich wieder einknicken, wenn er ruft.

      LG

      • is immer leichter gesagt wie getan...

        aber ich werde mein bestes geben hart zu bleiben.

        • hm, ich finde ja auch, man sollte zu sich selbst nicht immer so hart sein :-) Genießt Du denn die Zeit und den Sex mit ihm? Falls ja, dann genieße es doch weiterhin.

          (10) 29.04.13 - 12:43

          Du hast doch nur zwei Möglichkeiten, bleiben oder gehen.

          Wenn du bleibst, weißt du wie es ist, das kennst du ja und wenn du gehst, hast du die Chance einen Mann kennenzulernen, der nicht nur mit dir in die Kiste steigen will.
          Ändern wird sich dein Kumpel nicht, dafür liebt er dich zu wenig.

    Es liegt doch an Dir, die Kontaktversuche zuzulassen oder abzublocken.
    Make your choice...

    (12) 29.04.13 - 11:30

    Ich würde sagen, dass du es beenden solltest und auch dabei bleibst. Wenn er sich nicht gänzlich auf dich einlässt, dann hat er auch keine richtigen Gefühle für dich und verwechselt einfach sein körperliches Verlangen nach dir damit. Wenn du damit nicht klar kommst, ist es für dich am besten wenn du komplett Schluss machst.

    (13) 29.04.13 - 12:03

    "aber des würde nix bringen, weil er eh wieder ankommen würde..."

    wenn Du weißt, daß Du immer wieder umkippen würdest, fang an zu saufen und leb`damit.

    Gibt viele schöne neue Fehler, man muß nicht zwingend alte mehrfach machen....

    GzG
    Irmi

    Da zum Sex immer zwei gehören, bist Du ja nicht ganz unschuldig daran....und wenn Du es partout nicht wollen würdest, wäre "im Bett landen" wohl gar nicht das Thema.

    Seine Einstellung kennst Du......ficken ja.....Freunde sein ja....Beziehung nein.

    Entweder kannst Du damit oder eben nicht.....in Deinem Fall wohl eher nicht !

    Jetzt muss es Dir nur noch bewusst werden.

    Da ist es oftmals hilfreich, mit dem Körperteil zu denken, der sich oberhalb des Halses befindet. #schein

    TJ

    (15) 29.04.13 - 13:11

    Schließe mich meinen Vorgängerinnen an.

    Schieß ihn ab, er will nichts festes, für ihn bist du nur interessant auf sexueller Ebene.
    Finde einen Mann der dich nicht nur im Bett lieben kann. #verliebt
    Aber du musst wirklich soweit sein, loszulassen, sonst lässt du ihn immer wieder
    zu dir ins Bett. Auf Dauer wird es dich unglücklich machen!
    Und eines Tages wirst du ihn erneut abschießen, dann heißt es beim nächsten
    angekrochen kommen, stark sein !
    viel Glück#klee

    (16) 29.04.13 - 13:49

    Der Typ spielt mit dir, wie mit einer Marionette und du nennst ihn "bester Freund"?

    (17) 29.04.13 - 15:37

    Ich sag's jetzt mal ein bisschen herber als meine vorschreiberinnen: für ihn bist du ein "f*ickfetzen", oder anders gesagt - er nutzt dich doch nur aus! Kannst du damit leben? Dann ist doch alles wunderbar :). Kannst du damit nicht leben? Dann bleib ruhig weiterhin mit ihm befreundet, aber ohne sexuellem. Mal sehen ob er dann wirklich der beste Freund ist sobald er dich nicht mehr bespringen darf ;).

    (18) 29.04.13 - 21:12

    Keine Selbstachtung?

    Ich hoffe für dich, dass er nicht wirklich dein bester Freund ist, er verhält sich eher wie ein Ars..h...

    Wenn dir die Freundschafts wichtig ist,h ör auf, mit ihm in die Kiste zu steigen. Wenn er dich mag, sollte er es eh sein lassen. Denn er weiss, dass du gefühlsmäßig involviert bist...

    Gruss

Top Diskussionen anzeigen