Bekleidung zu Hause?

Hallo miteinander!

Meine neue Freundin (wir wohnen nicht zusammen), wohnt in einer nicht einsehbaren Dachwohnung, in der es in den warmen Monaten zugegebenerweise sehr warm wird. Sie erzählte letztens, dass sie an freien Tagen (z.B. sonntags), in der sie nicht raus muss, sondern allenfalls ein wenig im Haus macht (z.B. Bad putzen, kochen) und für ihr Fernstudium lernen, manchmal bis auf den Slip oder Bademantel erst gar nichts im Sommer anzieht.

Ich kenne das so eigentlich noch gar nicht, war erst einmal baff, verurteile das aber auch nicht.

Trotzdem beschäftigt mich ene Frage: Ist sie nudistisch veranlagt? Oder ist das prinzipiell auch normal?

wenn es richtig heiss in unserer wohnung ist, hab ich zu hause auch nur meine unterwäsche an. halte ich für völlig normal.

Meinst du nudistisch jetzt negativ konnotiert? Was ist denn da so schlimm dran, in der eigenen Wohnung nackt umherzulaufen, wenn sie allein dort ist (nichtmal nackt, wenn sie nen Morgenmantel trägt)? Du sagst, die Wohnung ist nicht einsehbar, hat also nix mit Exhibitionismus zu tun. Verstehe dein Problem jetzt nicht ganz. Vielleicht wollte sie dich damit auch nur dein Kopfkino anheizen?

LG, palomita

Was heißt "nudistisch verlanlagt"? Das ist doch keine sexuelle Neigung.

Du schreibst doch selbst "nicht einsehbare Dachwohnung", die Frau schwitzt sich im Sommer doch fast zu Tode! #schwitz

Ich vermisse meine nicht einsehbare Dachwohnung...es war warm aber in Unterwäsche rumlaufen fand ich gut!
Ist doch in den eigenen 4 Wänden völlig legitim! #kratz

Jetzt wohnen wir im EG...also besser nicht mehr halb nackt...#rofl

wenn ich alleine bin und mich keiner sieht kann ich doch rumlaufen wie ich will und mag--- neonfarbene Leggings aus den 90ern auftragen zum Beispiel...

Ach, die neonfarbenen Leggings sind doch mittlerweile wieder in! #rofl

Das ist ja das schlimme, ich hab neulich fast nen lachkrampf in der Bahn bekommen...

weitere 2 Kommentare laden

Hallo!

Also, mal abgesehen davon, dass ein Bademantel das letzte wäre, das ich im Sommer tragen würde, finde ich es völlig normal, zuhause in Unterwäsche, Joggingklamotten, zu großen T-Shirts etc. rumzulaufen. Wenn es bei uns (Altbauwohnung) richtig warm ist, trage ich auch nur Slip und T-Shirt. Und ich bin *nicht* nudistisch veranlagt.

Beste Grüße!

Das mit dem Bademantel hab ich auch gleich gedacht, viel zu warm. Aber vielleicht ist ja auch so ein dünner Seiden-Morgenmantel oder Kimono gemeint, der nur bis kurz über's Knie geht. Den zieh ich auch im Sommer gern mal an.

Ja, wahrscheinlich. Ich hatte halt sofort so ein flauschiges Frotteemodell vor Augen, das bis fast auf den Boden reicht. Aber das war wohl wirklich nicht gemeint...

Ich finde das vollkommen normal und legitim.

Ich bin eher irritiert das Du das gar nicht kennst. Bist Du denn zu Hause immer ( wirklich immer ??? ) komplett angezogen?

Pina

Ich sehe das überhaupt nicht negativ, kenne es nur nicht...

Wobei sie wirklich schon einmal nur mit Slip bekleidet war, das aber nichts Sexuelles hatte, sondern einfach für den normalen Tagesablauf am Sonntag. Sie hatte die Tür geöffnet, als ich klingelte (dann aber ziemlich bald auch einen Bademantel übergezogen).

T-Shirt und Leggings ist ja dann schon noch einmal eine Spur "bekleideter".

Wie wenig Kleidung ist denn im Sommer normal, wenn wirklich kein Außenstehender gucken kann?

Du hast genug Antworten bekommen.
Möchtest du detaillierte Beschreibungen der Unterwäsche, die die Userinnen im Sommer tragen?
Ich habe bei deinem ersten Beitrag schon gedacht, dass du deine Frage nicht ernsthaft auf deine Freundin bezogen stellst.

Ja, diese Gedanken drängen sich mir auch auf!

@TE
Frag Deine Freundin!

Pina

weitere 5 Kommentare laden

Hallo

ich finde das nicht schlimm,habe es früher ach oft so gemacht.
seit dem ich kinder habe und die Nachbarskinder auch am Wochenende öfters mal klingeln, habe ich wesentlich mehr an ;-) dazu kommt es noch das in unserer Wohnung die Nachbarn rein schauen können.

ich würde sagen das ist normal, ob das ist jetzt eine nudistische Veranlagung ist keine Ahnung, aber dies würde ich auch als normal ansehen.

gerade bei kinder kann man das ja sehr gut beobachten, die lieben es wen sie so wenig wie möglich an haben.
nur wir erwachsenen tun da so etwas "verkrampft"

lg nana

Hey,

also als Studentin habe ich mit meiner Mitbewohnerin auch in einer Dachgeschosswohnung gelebt - im Sommer die reinste Sauna!

Wenn wir gelernt haben oder im Hochsommer abends vorm TV hingen, hatten wir oft nur unsere Slips und irgendein dünnes Top an.

Finde ich nicht schlimm, hat auch mit Nudismus nix zu tun - es war einfach frischer als in verklebten Klamotten da rumzubrüten.

LG

Brav, jetzt hat er seine wi..svorlage.

Oh ja, jetzt freut er sich.

Die Studentinnen im Slip und dünnen Top beim "Lernen"...#fest

weiteren Kommentar laden

Ich denke (aus eigener erfahrung - wohnte auch mal in einer dachwohnung), dass sie an den sommertagen leicht bekleidet herumläuft, weil es einfach zu warm ist...

Ich laufe im Sommer auch nur mit Slip und Top im Haus rum! Finde das normal!

Hallo,

also , wie unterschiedlich doch die Menschen sind?!#kratz

Meinem Mann würde ich einen großen Gefallen tun oder Wunsch erfüllen, wenn ich mich oft nackt in der Wohnung zeigen würde. Ja, er würde dafür sogar seine Lieblingszeitschrift für Stunden aus der Hand legen#rofl#rofl#rofl#rofl

Leider passiert das während des täglichen Lebens da sehr selten und die Hausarbeit erledige ich meistens im T-Shirt.

Außer, wenn es wirklich mal über 30°C sind.

P.S. sei also froh darüber- oder hat sie nicht die Figur dazu?

Eines Tages würdest du dir dann wünschen, sie zieht sich lieber etwas drüber.;-)

Nun ja lieber Antwortsuchender...

würdest du bei brütender Hitze, wenn du weißt das dich niemand daheim sehen kann, in voller Montur herumlaufen? Oder würdest du auch eher leichte Bekeidung wählen?

Es bleibt jedem selbst überlassen ob er oder sie sich daheim (als Single, ohne Anhang, alleine wohnend) im Sommer in Unterwäsche, top gestylt im Businessoutfit oder relativ freizügig bewegt.

Dadurch ist man nicht automatisch nudistisch veranlagt, oft steckt einfach der Wunsch nach Komfort dahinter.

Hallo,

ich glaube auch nicht, dass das was mit nudistischer Veranlagung zu tun hat. In meinen eigenen vier Wänden lauf ich rum, wie ich will.

Im Sommer natürlich auch mal mit Slip & Top.

Draußen im Garten lauf ich auch im Bikinihöschen u. Top rum. Warum auch nicht? Ist Sommer und warm (oh, wenn's nur eeeeendlich so weit wäre)

#sonne#sonne#sonne

Wir wohnen auch im Dachgeschoss und hier sitzt die ganze Familie im Sommer in Unterwäsche auf dem Sofa, wenn überhaupt

Wenn ich morgens aufstehe lauf ich auch nackt durchs Haus, frühstücke, sitz am Pc ect. Bis ich mich anziehe vergehen mal 2 Stunden.

Ist es hier Sommer (dachgeschoss, von einer Seite aber einsehbar da Haus in einer senke steht) lauf ich trotzdem nackt rum. muss ja keiner reingucken und luftlinie sinds auch 50m

Fenster sind sehr hoch, fangen bei 150cm an. was sollen die groß sehen?

Vorm Fernseher abends lieg ich auch nackt da.

Habe ich meine periode handel ich genauso, nur habe ich dann nen slip und ne Binde um.

Im winter eigentlich auch. sogesehen eigentlich täglich

Unsere Ferienwohnung ist eine nicht einsehbare Penthouse Wohnung. Wenn es heiß ist laufe ich da auch nur in Unterwäsche rum.

Gruß

Manavgat

Wieso sollte man das auch verurteilen? Wenn es ganz heiß ist möchte man doch so wenig wie möglich anziehen. Und wenn einen keiner sieht ist das doch absolut ok. Ich trage zwar im Sommer meist zu Haus Shorts und Top, aber wenn es mal ganz heiß ist, dann geht selbst das nicht mehr :D Mit "nudistisch veranlagt" hat das noch nicht mal was zu tun.

Ach manchmal vermisse ich die Zeit ohne "geheiratete Kinder" wo ich sowas auch gemacht habe. Nur eine Frage der Gewohnheit für mich...

#rofl Ne Ihr ist einfach warm ich kenne das in so einer DG Wohnung und wenn diese nicht einsichtbar gewessen wäre hätte ich dies sicher auch getan.....

Ne du, deine Freundin ist komplett Unnormal!

Wie kommt sie dazu, sich im Sommer bis auf den Slip auszuziehen nur weil ihr heiss ist!?

Uferlos sowas! *kopfschüttel*

#rofl Und wieder nicht in schwarz gestänkert Mensch was mach ich mit dir nur

Ach Lotus... wie soll ich mir denn Feinde machen, wenn keiner weiß wer ich bin?

#rofl#rofl

weitere 2 Kommentare laden

Hallo

Also ich lauf auch zu Hause an warmen/heißen Tagen nackt oder in Unterwäsche rum.

Erstens ist es angenehmer und es spart Dreckwäsche =P