Gestern war unser 10. Jahrestag und er hat ihn vergessen :(

    • (1) 04.05.13 - 09:46

      Hallo,

      muss mir mal den Frust von der Seele schreiben.

      Bin mit meinem Mann seit gestern 10 Jahre zusammen und er hat unseren Jahrestag vergessen. Mag vielleicht für andere als nicht so schlimm klingen, für mich aber schon, für mich bedeutet dieser Jahrestag eigentlich mehr wie der Hochzeitstag.

      Dieser Tag war eigentlich für uns zwei immer etwas Besonderes und wir haben ihn nie ausgelassen oder gar vergessen.

      Wir haben mittlerweile vier geplante Kinder. Unser Sohn kam vor vier Wochen nach einer sehr beschwerlichen Schwangerschaft, die auch unsere Beziehung auf die Probe stellte, zur Welt.

      Gestern genau von einem Jahr, an unserem 9. Jahrestag, musste ich unser eigentlich viertes Kind still in der 17. SSW zur Welt bringen.

      Muss dazu sagen, dass ich das vierte Kind unbedingt haben wollte und meinen Mann doch sehr dazu überredet. Wir haben ziemlich heftige Diskussionen geführt und viele Streits deswegen durchlebt. Insgesamt eine ziemlich Belastung, wo ich ehrlich gesagt schon öfter bereut haben, meinen Willen durchgesetzt haben.

      Wurde dann drei Monate nach der Fehlgeburt wieder schwanger mit meinem Sohn und seit dieser Schwangerschaft läuft irgendwie alles schief, obwohl ich so froh bin, dass ich meinen Kleinen jetzt habe.

      Ich wollte und durfte auch keinen Sex mehr haben und irgendwie drehte sich alles nur ums Schwangersein und die anderen drei Kinder. Er ist ziemlich beruflich eingespannt und ich bin oft mit den Kids alleine.

      Mein Mann war jetzt für drei Wochen zu Hause, um mich im Haushalt und mit den Kindern zu unterstützen, weil ich einen Kaiserschnitt hatte.

      Noch letzte Woche haben wir davon gesprochen, dass ja bald unser Jahrestag ist und sich die FG jetzt jährt. Ein schwarzer Schatten auf unserem Tag und, dass es mir an diesem Tag nicht besonders gut gehen wird...

      Naja, ich hab mich schon gewundert, dass er sich für Freitag Nachmittag zum Arbeiten eingeteilt hat und eigentlich war ich der festen Überzeugung, dass er abends wenigstens mit ein paar Blumen ankommt oder auch nur eine Karte...

      Aber nix....

      Mir kullern schon wieder die Tränen, wenn ich das schreibe...

      Ich bin extra gestern noch wohin gefahren und hab ne Karte besorgt und ein kleines Schweinchen mit einem Herz und hab es nett verpackt auf den Tisch gestellt.

      Er hat es nicht mal gesehen, wie er nach Hause gekommen ist#heul

      Dann nach einer Std. meinte er, ob das schon länger auf dem Tisch steht und hat sich dafür bedankt.

      Dann meinte ich nur: "Du hast es vergessen, oder?"

      Tja, dann kam nur ein "Scheiße" und ich bin dann gegangen. Es tat einfach zu weh.

      Ich hab auch Stress mit vier Kindern und einem Haus, aber trotzdem denke ich an diesen Tag, er war für mich immer etwas Besonderes

      Ich glaub, dass er mich nicht mehr liebt, auch in der Schwangerschaft hat er Pornos geschaut und mich damit verletzt. Er bringt echt einen Brüller nach dem anderen.

      Glaube, unsere Beziehung ist echt im Ar...

      Danke fürs Lesen

      • Hallo

        Ich denke du bist momentan wahrscheinlich einfach etwas übersensibel mit der Schlaflosigkeit, dem Stress von 4 Kindern u d dem ganzen hormonhaushalt nach der Schwangerschaft.
        Ich verstehe dass dich das kränkt, aber sowas kann schonmal passieren, ich würde mal abwarten und schauen ob er etwas macht um es wieder gut zu machen.

        Mir persönlich bedeutet unser Jahrestag auch mehr als der Hochzeitstag meine Mann findet aber beide gleich wichtig. Unseren Hochzeitstag habe ich schon mehrmals vergessen, mein Mann erinnert mich jetzt immer ein paar Tage vorher dran. :-)

        (3) 04.05.13 - 10:27
        besonders vergesslich

        wir wissen beide nichtmals wann wir zusammengekommen sind #hicks

        hat sich schleichend ergeben ohne große rumfragerei ob wir zusammen sind oder nicht#hicks

        Auch das Verlobungsdatum weiss ich nicht mehr.

        Hochzeitsdatum weiss ich aber noch, steht notfalls ja im Ring drin :D

        Was ich mir nicht aufschreibe vergesse ich gern mal.

        Besonders lustig ists wenn ich irgendwo sein geburtsdatum angeben muss, bei der Telekom zb oder versicherung zur identifizierung wenn ich Fragen hab.
        Da komm ich auch schnell mal ins Trudeln.

        Zahlen sind so garnicht meins#schock

      (7) 04.05.13 - 11:27

      Du glaubst, dass er dich nicht mehr liebt?

      Nicht böse sein, aber jemandem mitten im Babyundvierkinderstress vorzuwerfen, dass er nicht an den Jahrestag gedacht hat, ist nicht gerade ein Zeichen von Liebe.

      Warum machst Du nicht konkrete Pläne mit ihm, statt Dich still zu wundern, warum er an dem Tag arbeitet und ihn dann quasi ins Messer laufen zu lassen?

      Ich glaube, Dein Mann tickt ganz anders als Du. Ihm ist es nicht so wichtig, deshalb vergisst er es. Aber das heißt ja nicht, dass er Dich nicht mehr liebt. Auch Pornos gucken heißt nicht, dass er Dich nicht mehr liebt.

      Wir wissen gar nicht genau, an welchem Tag wir zusammen gekommen sind. #schwitz

      Ich meine es nicht böse, aber es ist für Deinen Mann sicher anstrengend, immer auf Dich Rücksicht zu nehmen, bestimmte Tage nicht zu vergessen, sich für Pornos zu rechtfertigen....
      Werd doch mal ein wenig lockerer, das tut Eurer Beziehung mit Sicherheit gut.

      Hallo!

      Kann es sein, daß er vielleicht unsicher war, da der Tag nun auch mit einem schlechten Ereignis in Verbindung gebracht wird? Es war erst vor einem Jahr und es ist der Todestag eines Kindes von Euch.

      LG

      (10) 04.05.13 - 13:05

      warum hast du eigentlich erst gestern, an eurem jahrestag, etwas gekauft?bis du erst auf die idee gekommen was zu kaufen, als du dir unsicher wurdest, ob er daran denkt oder nicht?

      - DIR geht es wegen der FG nicht gut am jahrestag.wie geht bzw. wie "darf" es denn ihm da gehen?
      - er bleibt 3 wochen zuhause und hilft dir, schaut sich einen porno an und du stellst seine liebe in frage...wegen eines pornos!...und dann schreibst du noch, er bringt echt einen brüller nach dem anderen?...du findest porno gucken ist ein "brüller"?also mist?....man mädel...hast du irgendnen wirklichen brüller den er sich geleistet hat?und nicht einen der dir nicht passt weil DU anscheinend ein problem mit dir selber diesbezüglich hast.

      du hast 4 kinder, das haus, die trauer und denkst an den jahrestag.....er hat wenn er gestresst von der arbeit kommt, ebenfalls noch 4 kinder, vielleicht noch erledigungen am haus und vor allem, auch noch die trauer und vielleicht auch noch zusätzlich die ohnmacht, dass man ihn zu einen 4. kind gezwungen hat....sicher kann man sagen, er hätte ja "nein" sagen können, aber hätte er das wirklich?!nein, denn du wustest genau wie du es machen musst...

      wie kann man nur so über jemanden bestimmen?wie kann man nur?!
      es sind 3 kinder da, da kann man wohl respektieren und akzeptieren, dass der eine nicht mehr möchte und ihn nicht irgendwie zwingen damit er irgendwann "ja" sagt....sowas zahlt sich nie, niemals aus!damit hast du gezeigt was dir am wichtigsten ist, wie egoistisch du ihm gegenüber sein kannst, sowas sitzt und bohrt sich immer tiefer....ich kann mir verdammt gut vorstellen wie er sich fühlt....

      an dem punkt, den du selber schuld bist, war das der anfang vom ende....er wird sich dir entfremden innerlich....

      ich denke schon, dass er dich noch liebt, aber mädel, lass das bestimmen sein, werd was lockerer und zeig ihm, dass er dir wichtig ist ohne das du was erwartest, dass du ihn akzeptierst und respektierst, sonst hat er bald ne andere undnicht nur wegen sex....

      (11) 04.05.13 - 13:19

      Hallo!

      Wir haben an unserem Jahrestag geheiratet, so kann das nicht passieren ;-).

      Aus deinem Posting lese ich, dass die letzten Jahre sehr schwer waren. Du schreibst du hattest einen sehr belastende SS, das Kind davor ist gestorben, du hast ihn quasi zu einem weiteren Kind überredet, er arbeitet viel usw.. Ich glaube du verlangst zu viel. Er hat es vielleicht bisher nicht verkraftet was mit eurem eigentlich 4. Kind passiert ist bzw. hatte er dazu bisher keine Zeit, würde auch erklären warum er eigentlich kein weiteres Kind wollte.
      Du schreibst weiter du durftest keinen Sex haben und er hat Pornos geguckt abgesehen davon, dass Pornos gucken nun kein Verbrechen ist, finde ich es besser als wenn er sich ne andere dafür gesucht hätte.

      Natürlich ist es ärgerlich, du wurdest in deiner Erwartungshaltung enttäuscht aber er hat es bestimmt nicht mit Absicht vergessen. Versucht doch noch mal abends in Ruhe wenn die Kinder im Bett sind zu reden über alles was so passiert ist in den letzten Jahren und gebt euch gegenseitig Kraft statt gegeneinander zu arbeiten.

      Alles Gute

      Ich hab mal genau den gleichen Fehler wie Du gemacht: mein Mann hatte meinen Geburtstag vergessen und da seinen vater eingeladen um mit ihm an PCs rumzubasteln, und ich hab nichts gesagt. Am Ende saß ich dumm rum und der Tag war gelaufen.

      Und weißt Du was? ich war ganz alleine selber schuld1 Klar hat er es vergessen, aber wenn ich gleich was gesagt hätte als er mir gesagt hat "am Samstag kommt mein Papa, wir wollen dieses und jenes machen" dann hätte er das einfach verschoben und den Tag mit mir verbracht.

      Es kommt mal vor dass jemand was vergisst, wenn man ihn aber nicht dran erinnert sondern einfach nur abwartet damit man am nächsten Tag enttäuscht und sauer sein kann, dann ist man echt selber dran schuld.

      er hat den Tag einfach nur vergessen, aber ruiniert hast Du ihn Dir selber.

      (13) 04.05.13 - 13:42

      Ich glaube das du ein Fake bist. So naiv kann kein Mensch sein..

      (14) 04.05.13 - 14:15
      Manche haben Probleme....

      Ist das dein Ernst??
      Mein Mann und ich wissen nicht an welchem Tag wir wirklich zusammengekommen sind. Das hat sich langsam ergeben. Wir sind dieses Jahr 5 Jahre verheiratet und haben uns fest vorgenommen, dass wir dieses Jahr an unseren Hochzeitstag denken! :-D Bisher hatten wir an jedem Hochzeitstag unerwartet viel um die Ohren das wir es schlicht vergessen haben. Und nu? Wir wissen das wir uns lieben, auch wenn wir nicht an den Hochzeitstag denken... Und ich möchte mal nen Mann sehen der sich noch keinen Porno angesehen hat. :-) Das hat meiner sicher auch schon. Zumindest erkennt er einige Pornostars, wenn man die mal irgendwo im Fernsehn sieht. Ich könnt mich jedes Mal kringeln, wenn ich sein Gesicht sehe, wenn im Fernsehen gesagt wird, dass wär ein Porno-Sternchen. #rofl Aber liebt mich mein Mann weniger wenn er sich Pornos ansieht und sich dabei vielleicht sogar einen runter holt? Nö, das denke ich absolut nicht.

      Reiß dich mal bitte am Riemen.
      DAS sind keine Gründe um zu denken dein Mann würde dich nicht mehr lieben. Wenn du aber deswegen rumheulst und ihm Vorwürfe machst, dann wirst du es sicher nicht besser machen.

      (15) 04.05.13 - 15:04
      Hmmmmgrfgsfgsfgfsd

      "Muss dazu sagen, dass ich das vierte Kind unbedingt haben wollte und meinen Mann doch sehr dazu überredet."

      Tolle Ehe. #gruebel

      Aus Deinem Posting lese ich eigentlich nur eines heraus: Ich, Ich, Ich! Es geht Dir nur um Dich selbst. Du machst Deinen Mann dafür verantwortlich, daß es Dir gut geht, dafür hat er zu sorgen, mehr nicht!

      Wann hast Du Deinen Mann das letzte Mal gefragt, wie es ihm geht, wie er sich fühlt, wie er alles verkraftet, ob er Stress hat? Wann hast Du ihm das letzte Mal RICHTIG zugehört?

      >>Glaube, unsere Beziehung ist echt im Ar...<<

      Wenn Du wegen solchen Kinkerlitzchen eine Ehe mit 4 Kindern in Frage stellst, dann ist Dir wirklich nicht mehr zu helfen.

      Viele Grüße
      Trollmama

      • (17) 04.05.13 - 15:45

        Nun ja, sie ist im Wochenbett, da werden auch die Hormone, Schlaflosigkeit etc. eine Rolle spielen.

        Aber generell finde ich es schon ziemlich absurd, wie viele Frauen Jahrestage / Valentinstag etc. dazu nutzen, dem vergeßlichen Partner endlich mal so richtig unter die Nase zu reiben, wie fies und lieblos er angeblich ist.

        Ich meine, wenn ich jemanden LIEBE, dann plane ich doch einfach einen schönen Tag mit ihm! Und wenn ich von jemandem eh nur noch enttäuscht bin, dann reißt der Jahrestag es auch nicht mehr raus ...

    (18) 04.05.13 - 16:05

    Sorry aber ich glaube du brauchst dringend Professionelle Hilfe.

    Wenn Du denkst Deine Beziehung ist im A... weil er nen Jahrestag vergessen hat, dann ist ganz was anderes kaputt.

    Ich hab noch nie-, und werde nie verstehen, wie man sich an solchen Tagen so festklammern kann... Ich persönlich habe sowas nichtmal mit meinem Partner...
    Abgesehen davon kann es Dir wichtig sein und ihm nicht.
    Es scheint Dir auch nicht darum zu gehen, IHM was zu geben und zu zeigen das Du an etwas gedacht hast, sondern Du willst das auch zurück haben.
    Das funktioniert so nicht.

    Ich find es - gerade mit dem Hintergrund was ihr alles zusammen durchgestanden habt - echt irgendwie "arm" das Du da so viel ranhängst und würde mir an Deiner stelle dringend mal den Kopf drüber zerbrechen, was da bei DIR los ist...

    Alles Gute!
    Cora

    (20) 04.05.13 - 17:39

    Ich glaube mit dir gehen die Hormone durch!

    Ihr habt eine turbolente Zeit hinter euch und da kann es schon mal sein dass man(n) so etwas vergisst! Männer sind da ja meistens eh nicht so gefühlsduselig wie Frauen!

    Was mich echt stutzig macht ist dieser Satz: "Ich glaub, dass er mich nicht mehr liebt, auch in der Schwangerschaft hat er Pornos geschaut und mich damit verletzt. Er bringt echt einen Brüller nach dem anderen."

    Du machst für mich einen ganz schönen Wind um die Pornos. Du durftest und wolltest 9 Monate lang keinen Sex haben. Glaubst du allen ernstes dein Mann kann seine Lust einfach ausschwitzen?!

    Ich würde sagen du solltest auch etwas mehr Toleranz zeigen und warten bis der Hormonrausch vorbei ist. Danach sieht alles gleich wieder viel besser aus!

    LG

    radio

    PS: Porno Konsum hat für mich rein gar nichts mit Liebe oder nicht Liebe zu tun!

    (21) 04.05.13 - 18:31

    Ich denke das du dich da sehr reinsteigerst und übertreibst. Weil es dir wichtig ist, muss es noch lange nicht für deinen Mann wichtig sein. Muss man denn unbeding bestimmte feste Tage haben und diese feiern? Nein! Wichtig ist das drum herrum! Funktioniert das, dann kann man über so was auch wegsehen!

    (22) 04.05.13 - 20:53

    Hallo

    Der Babyblues ;-)

    Geh zu deinem Mann , nimm ihn in den Arm und sag ihm wie sehr du ihn liebst

    Lg

    Mir tut gerade eher dein Mann leid!

    Ich glaube, dass du schon lange unzufrieden in der Beziehung bist, dich einsam und ungeliebt fühlst. Wäre es anders, hätte dich der vergessene Jahrestag nicht so extrem bekümmert. Das war einfach der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Es tut weh und ist hart, sich einzugestehen, dass die Beziehung nicht stimmt. Wäre der Jahrestag "normal" verlaufen (er hätte dir Geschenke mitgebracht, dir gesagt, wie sehr er dich liebt, sich über deine Aufmerksamkeiten gefreut), wäre es viel einfacher gewesen, sich einzureden, dass alles in Ordnung ist. Aber das ist es nicht, oder?

    Versuch herauszufinden, was wirklich los ist, dass dich dieses Ereignis so aus der Bahn wirft.

    (25) 05.05.13 - 17:27
    Ganz andere Ansicht

    Hallo

    Ich würde mich nicht darüber ärgern dass er den Jahrestag vergessen hat, sondern wäre traurig dass er den Todestag eures Kindes vergessen hat.

    Schönen Sonntag

Top Diskussionen anzeigen