Match wichtiger als Familie ?

Hallo an alle ich hab da mal folgendes Problem ... (Ich 22)

Am Donnerstag hat meine Cousine ihre Kommunion ich habe es meinen Freund (23)schon vor 3 Monaten gesagt ... So vor 2 Wochen sagt er mir ich weiß nicht ob ich mitkomme ich hab Match ( er spielt Fußball in einem Verein aber ohne Bezahlung !!!) ich dachte mir ja ok gut er redet nur ... So und gestern sagt er mir aller ernstes ich habe Match ich komme nicht mit !!! Hallo was soll das ihm ist irgendein Match wichtiger als meine Familie ich hab ihnen zugesagt dass wir zusammen kommen und jetzt komm ich wir ein Idiot alleine daher ... Er tut grad so wie wenn er bei Real spielen würde dass er da unbedingt spielen muss ... Ich bin so böse auf ihm ich hab auch keine Lust mit ihm zu reden oder so ... Meine Familie denkt sich auch ihren Teil was soll ich denen sagen ja mein Freund kommt nicht er spielt Fußball ... Boa ...

Was sagt ihr übertreibe ich ?

Wenn du den Mann vertreiben willst, dann Nerv ihn weiter. Er ist Fußballer und für ihn ist sein Verein sein Verein.

Warum fragst du nicht, ob er nachkommt?

Gruß

Manavgat

Weil es 1 1/2 Stunden von unseren Ort entfernt ist ... Die Kommunion fängt um halb 10 an er muss um
Halb 4 beim Fußball sein ...

Aber ich hab's ihm vor 3 Monaten gesagt und er verdient kein Geld damit er kann ja einmal Darauf verzichten oder ?

von halb 10 bis halb 4 sind ein paar stunden.... er könnte erst mit kommen und dann früher gehen.

weiteren Kommentar laden

>>ich dachte mir ja ok gut er redet nur ... <<

Siehste, du! Er hat nie zugesagt mitzukommen!

>>er spielt Fußball in einem Verein aber ohne Bezahlung !!!<<

Mit Bezahlung wäre es in Ordnung oder wie?

Die ganze Story ist Kindergarten! Ich hoffe du machst nicht immer um nichts so einen Aufriss!

NEIN als ich es ihm vor 3 Monaten gesagt habe hat er gesagt dass er mitkommt er hat es sogar mit meiner Familie schon ausgemacht es geht mir nur um das wenn er von Anfang an gesagt hätte ich komme nicht ok aber so ist es nicht ok

Na sicher wenn er für Bezahlung spielen würde müsste er ja kommen aber so nicht er könne einmal nicht hingehen ... Ich musste auch schon einige Sachen Absagen für ihm

Die Satzzeichen soll ich mir wohl denken oder wie!?

Warum musstest du denn einigen Dinge wegen ihm absagen?

Du solltest dich mal von dem Gedanken verabschieden, nur weil man mit jemandem zusammen ist, immer zu zwei aufkreuzen zu müssen!

hallo,
ich finde das ist das problem mit diesen jungen männern.sie setzen falsche prioritäten.ich weiss das hilft dir nicht.aber ich konnte auch nie damit umgehen und hatte daher immer weitaus ältere partner und war/bin damit sehr glücklich...

Hallo!

Ist seine Mannschaft so knapp besetzt, dass er unbedingt spielen muss?
Oder hat er vielleicht gar keine Lust auf diese Familienfeier und schiebt das Spiel nur vor?

Gruß, k.

Mein Bruder hat am Sonntag auch Konfirmation und ich gehe mit meinem Sohn alleine hin, weil mein Mann ein Spiel hat. Allerdings ist er dort Trainer. Ist halt ein Mannschaftssport.

Mach es wie ich: mach dir nen schönen Tag mit deiner Familie! Genieße es.

LG Carrylind

Das ist nicht das Problem der TE.
Vor drei Monaten hat er zugesagt und jetzt sagt er zwei Wochen vorher, dass er nicht mitkommt. Da wäre ich auch sauer.

Wo steht denn das er zugesagt hat? Das habe ich wohl ueberlesen. Sie hat es ihm vor 3 Monaten gesagt!

LG

Biene

Wenn jeder so denken würde "gehe ich einfach mal nicht hin, bekomme ja eh kein Geld dafür" bräuchte die Mannschaft wohl irgendwann gar nicht mehr zu spielen.

Vor 3 Monaten stand es halt wohl noch nicht fest. Und ich find es 2 Wochen vorher zu abzusagen ist dann ok.

Und ganz im Ernst, wiso "als Idiot alleine" - ist doch deine Familie oder? Unangenehm wär es mir wenn ich aufgrund seines Spieles dort alleine aufschlagen würde. Aber so?

Mein Sohn spielt auch Fussball - jeden Samstag und Sonntag - da gehen praktisch beide Wochenendtage immer drauf. Ich würde nie von ihm verlangen für irgendwas das ausfallen zu lassen, selbst als ich die Bude voll hatte an einer Familienfeier, hab ich ihn zum Training gefahren NUR Training - sein Herz hängt nunmal daran. - Genauso wäre es aber auch bei jedem anderen Sport oder sonst einem Hobby.

Guten morgen ,

Er hat doch vor drei Monaten gesagt, er kommt nicht mit

Kommunikation ist alles

Ja, offensichtlich ist ihm das Match wichtiger als DEINE Familie, ich finde das ehrlich gesagt auch nicht so schlimm.

Vielleicht findet ja er die Tatsache schlimm dass Du Deine Aussagen noch nicht mal ernst nimmst.

Meine Meinung: JA, du übertreibst!

Erstens: es ist nicht die Hochzeit deines Bruders oder deiner Schwester, es ist "nur" die Erstkommunion deiner Cousine ... Mein Sohn hatte letztens Erstkommunion und obwohl ich gläubige Katholikin bin, fand ich das ganze recht unspektakulär. Recht schlichte Messe, danach ein paar Fotos, schön Essen gehen, Nachmittags Kaffee, Geschenke auspacken, ein schöner Tag. Aber ob der Freund der Cousine meines Sohnes dabei gewesen wäre oder nicht, hätte den Tag jetzt nicht besser oder schlechter gemacht. ;-)

Zweitens: er hat nie gesagt dass er mit kommt.

Drittens:Die Kommunion samt Feier geht doch sicher länger als sein Spiel, da kann er doch vielleicht nachkommen. (Falls er jetzt überhaupt noch Lust dazu hat, nachdem du so sauer bist ...)

Viertens: Vereinssport ist Vereinssport, egal ob man bezahlt wird, oder nicht! Eine gewisse Zuverlässigkeit gehört schon dazu.

Und: es ist doch deine Familie, warum ist es dir da peinlich ohne ihn zu kommen? Du bist doch eine eigenständige Person?!? Ich könnte es noch verstehen, wenn es seine Familie wäre und du solltest alleine hin, aber so?!

Also reg dich ab und mach dir einen schönen Tag mit der Familie!

LG, Tina

Für Deinen Freund ist seine Mannschaft, deren Spieler er schon seit Jahren kennt, wichtiger, als Deine Cousine, die er wie lange kennt? Kann ich voll und ganz nachvollziehen.

>>ich dachte mir ja ok gut er redet nur ...<<
>>Ich bin so böse auf ihm ich hab auch keine Lust mit ihm zu reden oder so<<

Dabei ist in einer Beziehung eine vernünftige Kommunikation das A und O. Aber erst hörst Du nicht richtig zu (bzw. nur das, was Du hören willst) und dann schmollst Du rum. Mit einem solchen Verhalten bist Du m. M. noch nicht reif für eine Partnerschaft.

Und wenn ich mir jetzt vorstelle, daß er im Prinzip schon weiß, daß es Dir noch an Reife fehlt, daß das Ende der Partnerschaft evtl. nicht mehr weit ist, dann habe ich vollstes Verständnis dafür, daß er seine Zeit lieber mit seinen Freunden auf dem Fußballplatz verbringt, als bei der Kommunion der Cousine seiner Freundin.

Denn seine Fußballfreunde hat er auch noch, wenn seine Freundschaft mit Dir schon lange vorbei ist.

Viele Grüße
Trollmama

Gewöhn dich besser dran. Fußballer sind ein sehr eigenes Volk, wenn sie ihren Sport mit Begeisterung ausüben.

Mein Freund hat bei der Konfirmation SEINER Nichte gerade noch schnell das Essen runtergeschlungen und ist zum Spiel gestürmt. Egal ob sein oder mein Geburtstag, der Fußball war immer wichtiger (auch wenn's nur Training war unter der Woche). Gelegentlich war ich schon traurig, wenn er am Abend meines Geburtstages lieber zum Training ging (er bekam Geld dafür). Aber irgendwann habe ich mich dran gewöhnt. Aufregen hilft nichts.

Wenn er wie du sagst vor 3 Monaten und auch vor deiner Familie zugesagt hat, dass er kommt, dann würde ich ihn den Hintern aufreißen. Wenn ich einen Termin hab, dann kommt höchstens noch was lebenswichtiges dazwischen ansonsten halte ich mich an mein Wort und das ist das mindeste, was ich von Menschen in meiner Umgebung erwarte.

Ansonsten ist ihm sein Sport nunmal enorm wichtig, Teil deines Partners und Fußball ist nunmal auch zeitintensiv. Damit wirst du dich arrangieren müssen, falls das der Mann sein soll mit dem (und auch dessen Macken) du alt werden willst.

hallo.

ich bin spielermutter (gott, wie das klingt) ... mein sohn "muss/darf/will" auch jeden samstag auf den platz. ob es ihm (oder mir) nun passt oder nicht. so ist es im verein. wenn immer jemand wegen irgendwas nicht spielen würde, dann gäbe es keine vereine!

nichtsdestotrotz kann ich nachvollziehen, dass es für dich blöd ist. aber du bist von vornherein falsch an die sache rangegangen. du bist davon ausgegangen, das ihm fußball nicht wichtig ist ...

lg a.

<<<ich dachte mir ja ok gut er redet nur ... >>>

Denken ist manchmal wohl wirklich Glückssache....mh?

<<<Ich bin so böse auf ihm ich hab auch keine Lust mit ihm zu reden oder so ..>>>

Tja.....dann hassu´ Pech gehabt !

<<<Was sagt ihr übertreibe ich ? >>>

Könnte man durchaus so bezeichnen !

Dir viel Spass bei der Kommidingsda und Deinem Freund viel Spass beim Kicken.

TJ

Nicht jeder hat einen Draht für dem religiösen Schnickschnack. Sollten da nicht sowieso Leute teilnehmen, die daran glauben und was damit anfangen können, beim Gratulieren echte Freude empfinden und aus vollem Herzen mitfeiern? Wie kann man auf die Idee kommen, einen Menschen zu zwingen, einem religiösen Ritus beizuwohnen.