Die erste Liebe

Die erste Liebe im Leben vergisst man nie

Anmelden und Abstimmen
    • (1) 30.05.13 - 20:27
      donnerstag ist heute

      Wie seht ihr es. Seit ihr mit euer ersten großen Liebe noch zusammen oder seit ihr nicht mehr zusammen? Denkt ihr noch ab und zu an die erste große Liebe und sehnt euch nach die Zeit zurück? Oder seit ihr froh das es vorbei ist und euren jetzigen Parnter habt?

      • Meine erste große Liebe konnte ich nie vergessen. Wir waren jung, viel zu jung um mit den Gefühlen klar zu kommen, die wir für einander hatten. Ich habe ihn nie vergessen können. Irgendwie sind wir uns auch ständig über den Weg gelaufen, aber immer hatte einer von uns beiden einen Partner. Und dann trafen wir uns auf einem Klassentreffen wieder... Seit dem kann uns nichts und niemand mehr voneinander trennen. Heute sind wir eine 4-Köpfige Familie #herzlich

        Ich war 16, er 18, wir waren knapp 2,5 Jahre ein Paar. Es war eine schöne Zeit, die ich sicher nicht vergesse, aber ich denke nicht ständig daran. Er redet heute auch gar nicht mehr wirklich mit mir. Trotzdem habe ich noch manchmal irgendwie mit ihm zu tun, seine Frau ist eine Freundin meiner Schwester.

        Liebe Grüße,
        majixx

        (4) 30.05.13 - 20:47

        Ja, die erste große Liebe ist auf jeden Fall etwas was man nie vergisst auch wenn sie unschön auseinander ging bei einigen.

        Aber vergessen, wohl kaum.

        Ich war 11, er 14 und es hielt 5 Jahre lang und bis heute unvergessen;-)

      • Meine erste grosse Liebe fand vor 23 Jahren statt. Wir waren 7 Monate zusammen. Wir haben uns sehr geliebt, wenn man das in dem Alter so sagen kann.
        Ich denke oft an ihn, aber weder sehnsüchtig, bitter, wütend. Nur traurig bin ich, denn er starb vor zwei Jahren, im Meer ist er ertrunken. Das hat aber nichts mit uns zu tun, wir waren einfach die ersten Partner füreinander. Das vergisst man nicht einfach so.

        Ich bin unabhängig von meiner ersten Liebe ungemein froh darüber, meinen jetzigen Partner zu haben, da er meine letzte grosse Liebe ist und ich den Rest meines Lebens mit ihm verbringen möchte.

        Hach.

        Und Oliver vergesse ich eben einfach nie.

        Ich habe keinen Menschen vergessen, den ich mal geliebt habe. Es ist nur unterschiedlich, in welcher Art und Weise ich an jeden einzelnen denke! #aha

        LG
        Suse

      • OMG, wir hätten uns schon die Schädel eingeschlagen. #schock#rofl

        Meine erste große Liebe ist heute ein sehr guter Freund. Ich schätze ihn sehr, aber das mit uns sollte nicht sein. Hätten wir uns 10 Jahre später kennengelernt, wer weiß.

        Aber mit 15 einen Mann zu treffen und den Rest des Lebens mit ihm verbringen - nein - das wäre für mich nie in Frage gekommen.

        Mein jetziger Partner hingegen ist ganz klar mein Lebensmensch. Aber die Hörner musste ich mir vorher schon abstoßen.

        lg

        Ja das stimmt :-)

        Meine große liebe ist heute mein bester Freund und mein engster Vertrauter! Wir waren 1 1/2 Jahre zusammen und kennen uns in und auswendig !
        Wir sind zwar damals recht jung gewesen (14&16) aber haben danach eine Freundschaft aufgebaut und ich könnte mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen ;-)

        Zusammen bin ich mit meinem ersten richtigen Freund nicht mehr.Es hielt gut 4 Jahre.Wurden dann einfach erwachsener, es kam die Discozeit, man lernte unterschiedliche Leute kennen.Man entwickelte sich unterschiedlich.
        Bin nun, einige Jahre nach dieser Beziehung, glücklich verheiratet. Möchte meinen Mann gegen Niemanden eintauschen. Meinen ersten Freund werde ich dennoch nicht vergessen.Es ist alles gut wie es kam, aber er gehört zu meiner Vergangenheit.

        Kann man eine Liebe überhaupt vergessen ? #verliebt

        Ich hatte meine erste große Liebe von 17 bis 19. Ich war lange Zeit sehr glücklich mit ihm, aber leider ging es unschön zuende, weil wir uns gegenseitig betrogen haben. Ich war mehr so diese, die im besoffenen Kopp mit anderen Jungs rumgeknutscht hat. Ich hatte auch einen ONS mit einem Studenten, an dem hat mich aber lediglich fasziniert hat, dass er schon so erwachsen war. Mein Freund hatte dann eine heimliche Affäre mit einem Mädchen aus unserer Clique. Alle wussten davon, aber keiner hats mir gesteckt. Das war sehr enttäuschend. Ich hab geheult und geschrieen und ihn auf Knieen angebettelt, dass er bei mir bleiben soll. Gleichzeitig wusste ich aber, dass es vorbei war.

        Ich hatte heftig Liebeskummer und dachte, ich könnte mich nie wieder verlieben. #heul

        Zwei Jahre später habe ich meinen jetztigen Mann getroffen und DAS war wirklich LIEBE!

        Diese ganzen Spielchen waren gar nicht mehr nötig. Das ging alles von Anfang an viel tiefer.

        Ich finde aber meine erste Liebe nach wie vor immer noch sexy. Er wird jetzt bald 40 und sieht immer noch super aus. Und ich bin immer noch eifersüchtig, wenn ich ihn bei fb auf dem Foto mit seiner Freundin sehe. #schein

        Hallo.

        Bei mir war/ist es fast so wie bei gruene Hexe.

        Meine erste Liebe war mit 14 und er auch 14. Zu jung, um gemeinsame Zukunft zu planen. Nach gute zwanzig Jahre haben wir uns wieder getroffen. Naja, seit dem sind wir zusammen, jetzt fast sieben Jahre, davon fast drei verheiratet. Und die Krönung ist natürlich unser gemeinsames Kind.#verliebt

        LG

        Ich bin mit meiner ersten großen Liebe mittlerweile seit 13 1/2 Jahren zusammen, haben 2 Kinder#verliebt#verliebt#verliebt! Wir waren 15 und 16, also blutjung!

        Bereut habe ich das bis heute nie! Wir lieben uns so sehr, waren (ausser bei Krankenhausaufenthalten) auch noch nie über Nacht voneinander getrennt (es fehlt einfach wer im Bett) Uns graut schon jetzt wenn er im Winter für 6 Wochen auf eine Handwerks-Schulung muss#schwitz (wobei er da am Wochenende heimkommt!)

        Aber wenn mir damals jemand gesagt hätte dass das alles so läuft, das hätte ich nicht geglaubt#rofl

        Klar denke ich ab und zu an meine erste Liebe. Wir waren jung (16 + 18) und waren füreinander die "ersten". Wir hatten tolle 8 Monate zusammen. Wir haben keinen Kontakt mehr, ich höre aber ab und zu von ihm, da mein Bruder nach wie vor mit ihm befreundet ist.
        Ich erinnere mich gern an ihn und die damalige Zeit, aber nie mit Wehmut.
        Es war eben eine Teenie-Liebe, nicht zu vergleichen mit die Liebe, die ich heute lebe #verliebt

        und.... *pssst* mein Sohn trägt seinen Namen. Aber nicht aus nostalgischen Gründen, sondern einfach, weil uns der Name gefällt.

        Ich bin mit meiner ersten großen Liebe seit 13 Jahren zusammen und wir sind immer noch glücklich und haben zwei Kids.

        Wenn es nicht für ewig halten sollte, wird kein Mann mehr an ihn rankommen.

Top Diskussionen anzeigen