Partner hat Kontakt mit einer Anderen, reagiere ich über?

    • (1) 02.06.13 - 08:29
      die ratlose

      Hallo,
      Wir sind jetzt seit einem Jahr zusammen und es läuft auch ganz gut soweit. Dennoch gibt es jetzt ein kleines Problem. Mein Freund wurde vor drei Wochen von einer wildfremden Frau über whatsapp angeschrieben. War wohl ein Versehen. Nummer vertippt bla bla. Ok kann ja mal passieren und eigentlich legt man das dann ad acta. Sie kommt hier aus der Region.

      Mein Freund erzählte mir auch davon. Vor drei Tagen dann sagte er mir das er regelmäßig mit ihr schreibt und telefoniert. Bei uns allerdings ist der Kontakt (sehen uns der Arbeitszeiten wegen nur am Wochenende) doch rapide geschrumpft.

      Ok, jedenfalls erzählt er das es mit ihr über dies und jenes schreibt/spricht auch Beziehungsprobleme von ihr. Und so weiter.
      Gestern ließ er dann die Bombe platzen und meinte er möchte gern eine Freundschaft zu ihr aufbauen. Sich mal treffen mit ihr. Seither habe ich dann doch arg Bauchschmerzen. Ok er kennt sie nicht (oder doch?).

      Ich meine er schreibt sich auch mit Mädels aus dem Bekanntenkreis oder via Net aber da bleibt es beim belanglosen schreiben und da vertraue ich ihm auch. Aber hier bahnt sich ein reeller Kontakt an und das gefällt mir nicht wirklich.

      Ich bin völlig irritiert und weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Bin kein eifersüchtiger Mensch aber das bringt selbst mich zum grübeln. Darauf angesprochen hab ich ihn noch nicht. Ziehe mich aber immer weiter zurück und ziehe sogar eine Trennung in Erwägung. Mein ex hat mich damals ähnlich betrogen (es ist nur Freundschaft bla bla). Und ich hab es geglaubt damals.
      Hab Angst das es wieder passiert.

      Was denkt ihr? Reagiere ich über? Bin völlig verzweifelt. Danke

      • Hallo,

        um es mal klar zu sagen, ich glaube weder an Zufälle noch das Männer zu Frauen eine "Freundschaft" aufbauen wollen, die sie übers Netz kennengelernt haben. Wenn sie solches vorhaben fehlt ihnen zu Hause etwas und alles andere wäre meiner Meinung nach gelogen.
        Kein Mann trifft eine fremde Frau weil er mit ihr nur reden will!

        Meine Meinung

        LG
        Martina

        • Richtig! Ich kann dulden das mein Partner weiterhin persönlichen Kontakt zu Frauen hat, die es vor mir gab, kein Thema. Käme er mir mit einer "Neuen", wäre für mich die Sachlage klar. Umgekehrt genauso.

          Und wenn Männer auf der Suche sind liegt etwas mir Argen, ansonsten macht sich kein Mann die Mühe. Zumindest kenne ich keinen der zum Reden so eine Zeit investiert.

          Pass gut auf

          Lg

          • Heisst das, dein Partner darf für die Zeit, während dieser er mit dir zusammen ist, nie neue Frauenbekanntschaften machen? Sein weiblicher Bekannten- und Freundeskreis wird also immer derselbe oder weniger sein?

            Das ist eine Verständnisfrage, nicht eine "Ich zeige dir rhetorisch (Jetzt wollte mir das Rechtschreibprogramm das tatsächlich mit Rothirsch verbessern!) auf wie komisch ich deine Ansichten finde."-Frage.

            • Weißt Du jede Partnerschaft besteht aus Kompromissen. Beide legen diese gemeinsam im Laufe der Zeit fest. Ich rede von persönlichem Kontakt. Was mein Partner und ich darunter verstehen, geht ja im Grunde nur uns etwas an.

              Jeden Tag mit einer anderen Frau zu schreiben und die eigene ignorieren, sehe ich nicht als normaler Kontakt.

              Umgekehrt auch.

              Ich denke das man in einer Beziehung nicht genauso "frei leben" kann wie als Single - genauso hat man als Single nicht die Vorzüge einer Beziehung.

              Wer Kreuz und quer mit dem anderen Geschlecht kommunizieren und agieren möchte ist in der Beziehung falsch. Es sei denn beide machen das. Erlaubt ist also alles, was beide gut finden.

              Mich hat auch vor kurzem jemand angeschrieben über whats app den ich nicht kannte, er wohl angeblich mich. Ich habe diese Nummer sofort blockiert. Von daher...

              Ich hoffe das beantwortet ein wenig Deine Frage. ;)

      (7) 02.06.13 - 09:29

      von einer wildfremden über whatsapp angeschrieben.na, das glaube ich nicht.ich würde evtl. ja gerade noch, mit sehr viel guten willen, glauben, dass er das wirklich denkt, aber diese "wildfremde" frau wusste ganz genau wen sie da anschreibt.

      letztendlich ist das aber ja egal, denn es hat funktioniert!
      beide haben regen kontakt, er möchte sie näher kennenlernen usw. ...da ist es unerheblich ob sie so raffiniert ist und er noch so naiv und kauft ihr die nummer ab mit freundschaft und so, denn ich frage mich warum er so blöd ist und es dir erzählt wenn er sexuelles interesse hat.kann natürlich auch sein, dass er einfach nur vorarbeitet gesetz den fall da läuft was, damit es einfacher ist.

      zumindest hat sie ihn in den fängen und das dürfte nicht sein.ich halte von solchen intensiven freundschaften die so stattfinden, absolut nichts und hätte die selben bedenken wie du.
      du wirst auch nicht viel machen können...

      je auffälliger und offener man sich verhält, desto weniger verdächtig macht man sich.

      so ähnlich wie beim Pfuschen in der Schule. Am besten den DINA4 Pfuschzettel in der ersten Reihe auf den Tisch legen und munter abschreiben.

      Und was für Zufälle! Sie schreibt ihn versehentlich an, zufällig haben sie sich auch noch was zu sagen, und sie wohnt auch noch in der Gegend UND dein Mann hat ein offenses Ohr für ihr Beziehungsgejammer (ne ne, die Frau ist in einer Beziehung, so wie dein Freund ja auch, da kann ja dann auch nix laufen)

      Also bitte :-)

      Welcher Typ der nicht vollkommen vereinsamt ist, hört sich freiwillig die Beziehungsprobleme einer vollkommen Fremden an?

      Bullshit!!

      • Mir fallen da die sogenannten "hilflosen Helfer" ein, die es lieben, sich die Probleme anderer zu eigen zu machen.

        Aber ich denke hier auch eher an eine eingefädelte "Zufallsbekanntschaft". Sicher kann es auch sein, dass da sein Ego aufpoliert wird. Aber dann sicherlich mit Kalkül seitens der Frau.

        Oder aber, und das kann natürlich auch sein, es war ein unglaublicher Zufall und es wird nun die grosse Liebe, wie im Kino.

        Wir werden sehen, was wird.

        L G

        White

    (10) 02.06.13 - 10:09

    Aus Versehen angeschrieben ...... natürlich.
    Und welch Zufall..... dann schreibt und telefoniert man sogar und will innerhalb von drei Wochen eine Freundschaft aufbauen ..... na klar. #augen

    Manche Frauen glauben echt jeden Schmonz, den der Mann ihnen an die Backe malt. Unfassbar.

    (11) 02.06.13 - 11:31
    Weiß nicht.......

    Vertippt, ok kann ja mal passieren.
    Aber schreibt man sich dann direkt öfters? Und dann kommt sie auch noch aus der gleichen Region?
    Weiß nicht, aber das würde mich auch stutzig machen.
    Beziehungsprobleme hat sie auch noch...

    über whatsapp kann man meiner meinung nach nur leute anschreiben, die im adressbuch sind. also muss mindestens er in ihrem adressbuch gewesen sein. DAS würde mich auch skeptisch machen.

    grüsse, ks

    • (13) 02.06.13 - 12:17

      Genau das habe ich auch gedacht, man kann bei whats app doch nur jemanden schreiben, den man im Adressbuch hat?
      Ok, vielleicht hatte sie eine Nummer gespeichert und hier einen Zahlendreher, sodass seine Nummer rauskam. Könnte ja sein, ABER schreibt man sich hier dann weiterhin?
      Und welch ein Zufall, sie kommt auch noch aus dem gleichen Ort/gleiche Region?

      Irgendwas stimmt da nicht.

"Mein Freund wurde vor drei Wochen von einer wildfremden Frau über whatsapp angeschrieben. War wohl ein Versehen. Nummer vertippt bla bla. Ok kann ja mal passieren und eigentlich legt man das dann ad acta. Sie kommt hier aus der Region."

Für wie wahrscheinlich hältst du es, dass man sich vertippt und dann auch noch jemanden aus der gleichen Region am anderen Ende hat? Das dürfte ungefähr so häufig vorkommen wie ein Sechser im Lotto...mit anderen Worten: Ich glaube deinem Freund kein einziges Wort.

Der wird die Dame schlicht und ergreifend irgendwo kennengelernt und ihr seine Nummer aufs Auge gedrückt haben...

"Was denkt ihr? Reagiere ich über?"

Nein. Ich denke, du liegst mit deinem Bauchgefühl schon richtig...irgendwas ist da im Busch. Zumal du ja auch schreibst, dass EUER Kontakt rapide nachgelassen hat.

ich muss leider der martinee recht geben irgendetwas fehlt ihm...mein freund(zur zeit getrennt) hatte auch kontakt zu einer anderen frau aus der eindeutig mehr als freundschaft hervor ging obwohl er immer meinte das es spaß zwischen denen ist.

heute stelle ich mir die frage was ihm fehlte das er so etwas tut

Top Diskussionen anzeigen