Gefühle in einer Sexbeziehung

    • (1) 02.06.13 - 10:57
      habmichverliebt:-(

      Hallo

      Ich hatte bis vor kurzem eine Sexbeziehung mit meinem Ex. Hatte sie vor ein paar Tagen beendet und ihm geschrieben,.das ich Gefühle für ihn habe, ihn vermisse usw. Auch das ich den Kontakt komplett beenden will und es mir sehr schwer fällt.

      Darauf kam das er sich total überfahren fühlt und er sich später dazu äussern will. Einen tag später schrieb er unter anderem das er.jetzt dazu einiges schreiben könnte es aber keinen Sinn macht, da es so oder so auf das eine rauskommt und er auch Gefühle habe, vielleicht nicht so intensive.wie ich, denn sonst hätte er mit mir keine Sexbeziehung eingehen können. Was sagt ihr dazu?

      Hab ihm dann noch einmal geschrieben wie es ihm dabei geht. Darauf kam unter anderem das ihm momentan die passenden Worte fehlen er durcheinander ist . Ihm alles zuviel wird, da er Stress auf der Arbeit hat usw. Und er selber nicht weiss wie es weitergehen soll.

      Hab ihm dann geschrieben das ein Abstand uns gut tun würde und wer weiss was die Zeit bringt und ihn.gehen zu lassen auch nicht.der richtige Weg ist.

      Er hat zwar zurückgeschrieben aber wwgen.Abstand und so kam nix. Er hat sich auch nicht mehr gemeld. Nach zwei Tagen habe ich ihn angeschrieben wie es ihm geht . und so. Hat zwar geantwortet aber er meldet.sich nicht mehr.

      Hab keine Ahnung waa ich jetzt machen soll also ich geh jetzt erst mal auf Abstand.

      Sorry das.es so lang geworden ist und Danke.fürs lesen

      Lg

      • Du hast doch gesagt, dass du den Kontakt einstellen möchtest und genau das tut er. Willst du nun Kontakt oder nicht? Mach es Dir selbst doch nicht so schwer. Genieße doch einfach die Zeit mit ihm und warte ab, was kommt. Und vielleicht nicht alles totdiskutieren, das macht vieles leichter :-)

        • (3) 02.06.13 - 11:20

          Ja ich möchte noch Kontakt, hab ihm auch geschrieben,das es nicht der richtige Weg ist ihn gehen zu lassen.

          Weiss auch nicht was ich machen soll, bereue es ja aber wie sieht das aus das ich wieder mit ihm eine Sexbeziehung eingehen will,.da er ja von meinen Gefühlen weiss. Komm mir so blöd vor, scheiss Gefühle. Wie komm ich da wieder raus :-(

                • (7) 02.06.13 - 12:04

                  ich habe es auch so erlebt wie die TE und irgendwann ist man wirklich nicht mehr glücklich und zufrieden. Eine Entscheidung muss her. Und sie hat ihm schon ihre Liebe gestanden in der Hoffnung, dass was konkretes passiert. Aber wie so oft, drücken sie die Männer vor einer Entscheidung

      (8) 02.06.13 - 11:35

      Ich finde Sexbeziehungen mit dem Ex so eine Sache. Nichts Halbes und nichts Ganzes. Irgendwann sollte eine Entscheidung fallen - hopp oder top. Für mich sieht es oft so aus, dass die Ex-Freunde zwar noch Restgefühle haben, die für das Bett ausreichen, für mehr nicht. Und so kann das so lange laufen bis ihm eine neue interessante Frau über den Weg läuft. Sie müssen auch kein schlechtes Gewissen haben, denn es war ja nur eine #sexbez. ohne Verpflichtungen. Wenn du einen Neuanfang willst, dann erstmal ohne Körperkontakt. Wenn er das ablehnt, weißt du Bescheid (selbst schon alles erlebt:-))

      viel Glück

      (9) 02.06.13 - 13:23

      du hast doch geschrieben, dass euch abstand gut tun würde. 2 tage später meldest du dich wieder #kratz er hat zwar geantwortet, aber wunderst dich, dass er sich nicht mehr meldet?

      vielleicht solltest du dir erst mal überlegen was du möchtest? abstand oder doch nicht? bei diesem hin und her weiß man ja gar nicht was Sache ist #gruebel

      • (10) 02.06.13 - 13:34

        Sie hat gedacht, dass er dann sagt: ich liebe dich auch und kann ohne dich nicht.

        Nur leider passiert nicht immer das was wir uns wünschen#gruebel

        • (11) 02.06.13 - 13:59

          das mag ja sein, aber trotzdem sollte man wissen was man eigentlich möchte. wenn er plötzlich auch so fühlt wie sie, dann hätte er sich doch bestimmt bemerkbar gemacht, da er ja weiß was sie fühlt.
          naja, manchmal steckt man einfach nicht drinne.

      Es ist doch allgemein bekannt, dass Verliebte nicht rational handeln können :-D

      Garantiert wollte sie ihn nur aus der Reserve locken und nun wird heruminterpretiert, warUUUM er sich wohl nicht melden.

      an die TE:

      zu 99,99% meldet er sich nicht, weil er einfach keine Lust hat!!!

      zu 0,1% meldet er sich nicht, weil er auch so verliebt in dich ist und nur nicht weiß, wie er es dir sagen soll.

Ist das jetzt ein klassisches Drama nach dem Motto:

"Ich will eine Beziehung, aber ich tu jetzt mal so, als würde ich alles lieber beenden wollen."

Ist das so? Tja. Das hast du davon. Du hättest das auch ein wenig anders (und aufrichtiger, ehrlicher) machen können:

"Du, ich glaub, ich bin immer noch verliebt in dich, ich hätte gern mehr als nur den Sex mit dir. Was sagst du dazu?"

Dann müsstest du jetzt nicht weiterhin euren Abstand für "gut" halten, denn das hast du euch beiden ja eingebrockt.

Manchmal habe ich das Gefühl, einige Frauen haben gern ein wenig Drama in ihrem Leben.

Also, dein Drama da, das ist von dir selbstgemacht und du wolltest es so. Auch deine Hilflosigkeit jetzt, die gehört komplett zum Drama. Da musst du nun durch. Wie es endet? Keine Ahnung, aber in den seltensten Fällen wie bei Rosamunde Pilcher, so viel ist sicher.

Stell dich mal neben dich und schau es dir an. Hab ich Recht?

L G

White

Es hört sich verdammt danach an, dass der junge Mann gerne eine Sexbeziehung mit dir führt, aber darüber hinaus einfach keine Verpflichtungen haben möchte und kein Commitment eingehen will.

(wahrscheinlich auch) Deswegen, bist du ja die EX und nicht mehr seine Freundin.

Es ist super angenehm mit dem/der Ex eine Sexbeziehung zu führen, solang man das emotional trennen kann. Das ist super, solang der andere die Füße stillhält. Fängt aber ein Part an Faxen zu machen, über Gefühle zu sprechen und anstrengend zu werden, wirds ungemütlich.

Am wenigsten hat man Lust auf so gefühlsbeduselte Gespräche. Die Wenigsten haben den Mut auf so eine Ansage wie deine zu sagen: ich mag dich und ich schlafe gerne mit dir, weil ich es einfach schön finde mit einer vertrauten Person zu vögeln. Meine Gefühle für dich beginnen, sobald sich was in meiner Hose regt und ebben ab, sobald das Bedürfnis gestillt wurde. Du bist super, aber ich liebe dich nicht. F*** ja, mehr nicht. Du kannst das nicht weil du verliebt bist? Ok, ist mir zu anstrengend, dann eben nicht.

Die Meisten drucksen rum... äääähh jaaa hmmm ich hab ja auch Gefühle für dich, aber ich kann das nicht so richtig einordnen, das überfordert mich alles auch gerade und ich weiß auch nicht, was ich jetzt dazu sagen soll, ich mag dich total und es ist auch immer so schön mit dir, aber irgendwie bin ich mir meiner Gefühle nicht so ganz sicher....blablabla.... man redet sich um Kopf und Kragen und macht 3 Kreuze, wenn man wieder auflegen kann!!

Ich hatte es auch mal. Eine super Sexbeziehung mit dem Ex. Ach ich hab es genossen!!
Ich hab früher viel gemodelt und war entsprechend viel unterwegs, hatte extrem attraktive Kollegen und es war natürlich ein Riesenspass auf Reisen/ Parties etc. ein bisschen herumzufummeln, rumzumachen, zu flirten, Poolparties zu feiern, oben ohne rumzuhüpfen und die Jungs verrückt zu machen. Sowas kannste wenn du einen Freund hast nicht bringen. Ich bin eher selten mit Männern ins Bett gegangen, ran durften sie, rein aber nicht ;)

Meine Dosis Sex habe ich mir dann bei meinem Ex geholt. Das war so schön einfach, vertraut, alles gut. Und irgendwann gings los, dass mein Ex wieder mehr wollte.

Ich hab genauso rumgestammelt wie dein Ex! Und hab es dann gelassen, weil es mir a) zu anstrengend war und b) er mir dann auch leidtat.

So und umgekehrt kenne ich es ebenso. Da war ich in deiner Situation!! Aber ich habe mir die Blöße nicht lange gegeben, sondern hab es konsequent durchgezogen, nachdem dieses Gestammel kam.

Also nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!nicht mehr melden!

Das sollte dein Mantra werden ;)

Mach dich frei für einen Mann der dich mit Haut und Haaren will und nicht nur ein paar nette Stunden mit dir verbringen möchte.

Dafür solltest du dir zu schade sein, verliebt sein hin- oder her.

Und WENN er dich doch liebt, dann wird er sich auch melden, aber warte nicht drauf.

Top Diskussionen anzeigen