Pilz oder? Bei Minderjähriger

    • (1) 02.06.13 - 21:19
      Unangenehm hoch 3

      Hallo

      Meine Tochter ist 12. natürlich noch jungfräulich. Sie sagte eben sie juckt es im Intimbereich - hatte erst 2 Monate ihre Periode- muss ich da mit ihr zum Frauenarzt? Ist wahrscheinlich ein Pilz. Oder? Kann schlecht damit zum Kinderarzt. Irgendwie ist es mir zu früh ihr den Frauenarzt zuzumuten. Oder?

      Danke schonmal

      • (2) 02.06.13 - 21:34

        nur weil man hier in schwarz schreiben kann und darf, muss nicht jeder solche beiträge verfassen die hier nicht hin gehören. hab den blauen stift gedrückt und das mal gemeldet.

        • Schon feige dann selbst in schwarz zu schreiben, findste nicht?

          • (4) 03.06.13 - 09:25
            Unangenehm hoch 3

            Ja zumal es doch dann so ist das es Wiedererkennungswert hat: ach ja die so und so mit der Tochter die hatte mal einen Pilz. Ich weiß das ein Pilz nichts ist weswegen man sich im geringsten schämen müsste, aber muss man sich immer outen? Anonymität im Netz finde ich sehr wichtig. Man gibt schon genug preis.

            Und ich antworte Dir, denn ich denke Menschen die so Antworten, die sollte man ignorieren, da ist nicht mehr viel zu retten. Leider gibt es viele davon.

            Danke fürs in die Bresche springen :)

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht,warum man als Mutter mit einer 12 jährigen Tochter nicht zum Frauenarzt könnte #gruebel

    • (9) 02.06.13 - 21:40

      Muss sie denn in dem Alter auf den Stuhl? Sie ist ja noch Jungfrau. Die Panik hat sie. Ich bin eher bisschen unsicher gerade.

      Wodurch hat sie denn Panik vor dem Stuhl?

      Ich war auch mit 12 zum ersten Mal beim Frauenarzt und fand es spannend weil es neu war.

      Allerdings hat meine Mutter es auch als vollkommen normal dargestellt.

      Mein FA hat eine Mädchensprechstunde. Vielleicht hat dein Arzt das auch.

      Ich habe mal in einer Zeitschrift gelesen, dass einige Ärzte es sogar empfehlen, dass junge Mädchen nach ihrer ersten Regel einmal zur Untersuchung kommen um zu schauen ob alles ok ist.

      Und untersuchen kann man ja auch, wenn das Mädchen noch Jungfrau ist. Dann sollte der Arzt oder die Ärztin (gehe doch mit ihr zu einer Frau, vielleicht ist das besser für sie) ganz besonders vorsichtig sein.

      Ich glaube, auf dem Stuhl kann man den Bereich am besten untersuchen, oder?

      Meine Schwester war mit 13 das erste mal beim FA und mit 8 oder 9 beim Urologen. Da musste sie auch auf den Stuhl. Manchmal muss das sein, wenn man wieder gesund werden will.

Pilze können bei Kindern in jedem Alter auftreten.

Bei Deiner Tochter wird vermutlich die ungewohnte Hormonumstellung (erste Periode) ein Auslöser gewesen sein können.

Frag doch einfach Deine Tochter, wo sie lieber hingehen möchte.

Zum Kinderarzt - den sie ja auch evtl besser kennt und Vertrauen hat, oder eine Frauenärztin Eurer Wahl.

  • (19) 03.06.13 - 10:16

    Sitze gerade mit Töchterchen beim FA. Kinderarzt sagte ich solle doch lieber damit zum FA gehen. Da hört sein Repertoire auf.

    Danke für Deine lieben Worte. Sage gleich mal kurz was es nun ist.

    • (20) 03.06.13 - 19:31

      Sorry bin bisschen spät. Also ja es ist ein Pilz. Kadefungin ohne Zäpfchen und gut ist. Untersucht hat die Ärztin nur oberflächlich. Das wäre geschafft. :) danke für die netten Ratschläge.

Da sie schon ihre Periode hat sollte sie mal vorstellig werden beim Frauenarzt. Man wartet nicht mit dem Frauenarzt bis man keine Jungfrau ist. ;-)

Das mit dem Frauenarzt werde ich bei meiner großen in Angriff nehmen wenn sie ihre erste Mens hatte, so in Verbindung dass sie nun zur Frau wird.

Ich denke aber auch dass sie einen Pilz hat.

"natürlich noch jungfräulich"

natüüüüüürlich! ... Bist Du sicher ;-)

Nein, Scherz beiseite. Also soweit ich weiß muss man, um festzustellen ob es ein Pilz ist, sie vaginal untersuchen. Und das kann am besten der Frauenarzt auf seinem Stuhl, oder?

Meine Schwester hatte mit 13 auch lange Zeit einen Pilz und ist dann auch hingegangen.

Ist nicht angenehm, aber wenn`s sein muss?!

In der Apo bekommst du die Chemiebombe (Canesten gyn) ohne Rezept. Oder du holst ihr die Döderlein Kapseln, die sind natürlicher. Beides ohne Rezept erhältlich. Ich war auch das erst Mal mit 12 beim Frauenarzt, aber allein. Vielleicht möchte sie das auch. Und irgendwann muss sie sowieso!
LG, J.

Top Diskussionen anzeigen