liebt er mich nicht?

    • (1) 18.06.13 - 16:31
      sotraurig36

      Hallo

      Ich bin ca 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und von Ihm aus kommt wenn es um den Sex geht es sei denn es geht um rollenspiele kaum was von Ihm.Er wichst sich vor pornos oft einen ist auch kein thema oft biete ich ihm auch an ihn einen zu blasen während. Er sich visuell vor Pornos vergnügen kann.

      Da ich sehr sehr viel abgenommen habe hat meine Haut an den Beinen Armen sowie Brust gelitten was Er aber nicht schlimm findet.Er sagt mein Gesicht wäre der Hammer.Da ich mich aber unwohl fühle verstecke Ich meine Proplemzonen in viel zu weite Sachen jetzt auch im Sommer. Er schaut sich oft gutgebaute Frauen an die sich sehr freizugig kleiden und das tut mir sehr weh.Habe schon oft mit ihm geredet aber dann wird er meist sehr wütend.Das endet dann im Streit er schmeist alles kaputt beleidigt mich und ich sitzte hier und sehe vor lauter tränen fast den Bildschirm nicht mehr.

      Wir hatten beide eine sehr traumatische Vergangenheit beide keine Eltern mehr und ich bin für Uns über. 400 km hierher gezogen Wo ich keinen Anschluss gefunden habe.Mein Sohn ist hier im Kindergarten.
      Er sagte mal seine Gefühle wären im verborgenen und hat mich mal mit einem Messer bedroht.Er sagt oft das Er mich gut und hübsch. Findet aber nachdem Er mal was gegenteiliges behauptet hat wirkt Er unglaubwürdig.

      Wie kann das sein das man am Morgen mir noch sagt wie sehr Er mich liebt und in der Nacht sind die Gefühle im verborgenen?:(((.

      Dann habe Ich ihn mit schwarzer schicker Unterwäsche gesagt ich will Sex aber Er hat sich null gefreut.Keinen Ständer :((und ich fühlte Mich so hässlich.Dabei bin ich schlank.Er hat wohl keine leidenschaft und lust auf mich und das tut weh zu weh.Ich heule und heule weil ich keinen Ausweg sehe.Wenn ich ihn frage dann sagt er es liegt nicht an mir:-) ????.Ich denke dann bei anderen Frauen wäre das dann nicht so.Heute hab ich im Wohnzimmer geschlafen und Er hat mein Handy und den sehr teuren Fernsehr kaputt gemacht.Hach ich weiß einfach nicht mehr weiter.Sorry für die unendlichen Fehler im Post.Es tat gut das mal von der Seele zu schreiben.Zudem trauere Ich um mein totes Kind.Es ist hart. Soll ich noch mehr abmagern?liebt Er oder begehrt Er mich dann noch mehr?Noch versauter werden?Das kannn ich wohl noch für Ihn gut.:(

      • Nicht böse sein, aber ich kann es einfach nicht lesen.... Ich habe es jetzt mehrfach versucht, aber so komplett ohne Interpunktion geht überhaupt nicht.

        Ich hab auch nicht alles gelesen.

        Nur soviel: Der bedroht dich mit nem Messer und dein größtes Problem ist mangelnder (oder was auch immer) Sex?

        Öhm - ich wundere mich.

        Klingt nicht gut.

        Gar nicht.

        Als wärst du nur seine Hure und ansonsten empfindet und tut er nichts für dich.

        Hat dich mit einem Messer bedroht, macht deine Sachen kaputt....du leidest und weinst und gehst kaputt.

        Warum bist du mit ihm zusammen? Was hält dich bei ihm? Und dein Kind? Geht es ihm gut in so einem Zuhause?????

      • hallo,

        habe mit dem Lesen abgebrochen - ist ja nicht zu ertragen, der Mist!

        Der Typ bedroht dich! Mit einem M E S S E R !

        Und deine größte Sorge ist, das du nicht hübsch genug und sexgeil genug für ihn bist?!!!

        Klar, die beiden Charaktereigenschaften, die einen Menschen ausmachen...

        Da ich dich nicht kenne, kann ich nicht wissen, ob du tatsächlich so naiv oder dumm oder beides bist, wie du hier rüberkommst.

        Ich hoffe nicht.

        vg

        Trenn dich für dich und deinen sohn. Es ist eine frage der zeit, bis er seine wut nicht mehr an gegenständen, sondern an deinem gesicht oder deinen sohn ausläst. Und bis dahin hat er dich dann schon so klein gemacht, dass du darüber hier in 10 jahren immer noch (mit ihm an deiner seite) jammern wirst.
        Grüsse
        Conny

      • Er liebt dich nicht

        Er bedroht dich mit dem Messer

        Er macht deine Sachen kaputt

        << Ich heule und heule weil ich keinen Ausweg sehe >>

        Geh in deine Heimat zurück. Hole dir eventuell Hilfe im Frauenhaus.

        Warte nicht, bis du oder dein Kind verletzt / getötet wird

        Hallo!

        Doch es gibt einen Ausweg. Wach endlich auf! Der Typ macht deine Sachen kaputt, hat dich bedroht, nimmt keine Rücksicht auf deine Gefühle. Und das soll Liebe sein? Wohl kaum.

        Alles Gute!

        LG

        Mir wäre egal wie sehr mich mein Mann liebt. Ich wüßte was ich täte würde er mich nur einmal mit dem Messer bedrohen!!!!
        Meinst du ernsthaft das tut einer der dich liebt?

        Ela

        Sorry - aber bist Du ein Fake?

        Hol dir mal bitte Hilfe. Du scheinst ein großes Problem mit deinem Selbstbewusstsein zu haben. Ein Mann, der dich mit nem Messer bedroht, Sachen kaputt schlägt - und du fragst dich tatsächlich "nur", was du machen kannst, um ihm zu gefallen? Was tust du dir da an??? Und vor allem, wenn es dir schon egal ist, ob er dich mit dem Messer o.ä. verletzt: Was tust du deinem Kind da bitte an? Ich krieg hier gleich ne Krise, wenn ich noch nen Thread lese von einer Frau, die seelisch und körperlich verletzt ird und sich fragt, was sie jetzt denn machen soll, damit der Mann sie wieder liebt. WACHT AUF! Das kann doch echt nicht wahr sein, dass man in solchen Beziehungen bleibt. Die Männer gehören angezeigt wegen häuslicher Gewalt. Mann Mann Mann.
        palo

        Hallo,

        du solltest nichts für ihn tun, sondern für dich und deinen Sohn, nämlich die Sachen packen und gehen.

        Er bedroht dich mit einem Messer, macht den Fernseher und dein Handy kaputt? Was kommt denn als nächstes? Bist du dir nicht mehr Wert? Denkst du nicht mal an deinen Sohn?

        Jemanden vor dem man keinen Respekt hat, kann man nicht lieben und dein Freund hat keinen Respekt vor dir, da kannst du abnehmen was du willst...und er scheint ja wohl auch mehr auf fülligere Frauen zu stehen...

        LG janamausi

        Du bist total fertig mit der Welt und wirst hier noch so scharf angegangen. Sogar als Fake betitelt. Traurig, das hilft Dir wohl kaum.

        Aber vielleicht haben Dich die Antworten wach gerüttelt..

        Dein ganzer Beitrag zeigt einem, dass Du Dich total verbiegst um Deinem Freund zu gefallen. Weißt Du, es kommt auf die Zahl auf der Waage aber überhaupt nicht an. Es ist viel wichtiger, dass DU Dich selbst magst.

        Er "spiegelt" Dir, wie unzufrieden Du mit Dir selbst bist.

        Ich muss ganz ehrlich - aus eigener Erfahrung- sagen, dass Du kaum von heute auf morgen lernen wirst Dich selbst zu mögen.

        Deswegen empfehle ich Dir dringend eine Therapie.

        Auch Deinem Freund würde eine Therapie helfen, ich kann mir nur kaum vorstellen, dass er dazu bereit ist.

        Aber DU brauchst Hilfe.

        So sehr Du auch glaubst Deinen Freund zu lieben, er hat Grenzen überschritten.

        Du erkennst das nicht und willst ihm noch mehr alles recht machen. Wach auf!!!!!!
        Er hat Dich mit einem Messer bedroht!!!!!!
        Er zerstört Gegenstände.

        Das geht beides gar nicht und ist ein Trennungsgrund.
        Das willst Du nicht lesen, Du willst ja bei ihm bleiben, richtig?

        Jetzt wird es aber Zeit Verantwortung zu übernehmen für Dich und vor allem für Deinen Sohn.
        Du bist nicht allein. Hast Du vielleicht eine Tante, eine Freundin, der Du Dich anvertrauen kannst?
        Hast Du die Kraft zu gehen? Dich zu trennen?

        Du bist ein liebevoller Mensch und Du hast es nicht verdient so behandelt zu werden.
        Du musst gehen!!!!!!!!

        Das schreiben wir hier nicht, um Dich zu ärgern. Wir befürchten, dass er noch Schlimmeres tun wird. Je mehr Du Dich verbiegst und Dich ihm anpasst.

        Du zeigst ihm Schwäche und die nutzt er.

        Du hast den Tod eines Kindes zu verarbeiten? Schon alleine das ist ein Grund, einen Therapieplatz zu bekommen. Sprich mit Deinem Arzt und kümmere Dich um einen Termin, auch wenn das dauert bis man einen Platz bekommt.

        Ich wünsche Dir von Herzen Kraft und alles alles Gute.#herzlich

        palesun

      Auch wenn du noch mehr abnehmen würdest, Deine Haut pfirsichgleich wäre etc.pp. würde er sich nicht anders präsentieren. Er hat die Macht - und Du gewährst sie ihm. Du hast Dich in eine bedingungslose Abhängigkeit begeben, welche Du schleunigst verlassen solltest.

      Ich denke nicht, daß Du dies alleine bewältigen kannst. Da die familiäre Situation es scheinbar nicht hergibt, bist du hier auf Profis angewiesen. Nimm unbedingt Hilfe in Anspruch, das ist kein Versagen, das ist Aktion zur Selbstrettung.

      Körperliche Gewalt ist schlimm, die seelische Hinrichtung kommt bei Euch noch erschwerend hinzu. Mach was. Dieser Knabe ist eine Zecke. Sieh zu, daß Du den los wirst - mit Kopf!

      GzG
      Irmi
      Ps. Deine Schreibe ist tatsächlich eine Zumutung, da gebe ich Dir uneingeschränkt recht ;-)

      (17) 19.06.13 - 12:46

      hallo
      danke für Eure Antworten und nein so schön wie der Gedanke wäre ich bin kein Fake.In Therapie sind Wir beide schon und Er kommt nicht damit klar das ich ihm nicht glaube das Er mich liebt.Aber wie bitte soll Ich ihm das glauben?

      Pornos gehen ist auch völlig Ok aber Ich möchte auch geliebt und begehrt werden.Ich versuche immer mal eine neue rolle zu spielen und mich auch so zu geben aber ohne kommt fast nichts.Wir haben wieder getrennt geschlafen und so wie es aussieht ist es aus.Er wird den teueren Fernseher und mein Handy ersetzten und beharrt darauf Therapeutisch ja behandelt zu werden.Er beteuert das Er mich liebt das er mich sehr hübsch findet aber das glaub ich IHM NICHT mehr.So hab ich es Ihm gesagt.

      Mit meinem Kind bin ich oft im Park nur um Ihm aus den weg zu gehen das hilft.Ich fühle Mich nicht mehr als Frau kann nichts mehr essen oder wenig und gehe nicht mehr auf IHN zu.Bin ich es wert so behandelt zu werden?Werde ich wirklich so frech wie er sagt?Oder wird Er so aggressiv weil ich recht haben könnte? Er kommt nicht damit klar wenn ich ihn dann ignoriere das macht ihn dann sehr wütend.

      :(

      • Warum machst du dir so viele unnütze Gedanken? Du musst nicht in neue Rollen schlüpfen, um ihn zu animieren. Hast du es so nötig? Wie kann man mit jemandem Sex wollen ,der aggressiv ist und dich mit dem Messer bedroht? Was gibt dir das?

        Was sagt denn dein Therapeut dazu, dass er dich so behandelt? Mit erschließt sich nicht, wieso er dir nicht dringend zur Trennung rät. Und zwar nicht wegen dir, sondern wegen des Kindes. Willst du, dass dein Kind lernt, so mit Menschen umzugehen? Dass es dir irgendwann vorwirft, du seist schwach gewesen und hättest nichts unternommen? Denk mal daran, wenn du dir schon egal bist. Du hast Verantwortung für einen anderen Menschen. Stattdessen suhlst du dich in Selbstmitleid und in deiner tragischen Kindheit. Du hattest keine Eltern. Das ist in der Tat schlimm. Aber wie empfindet dein Kind dich als Mutter, wenn du dich so behandeln lässt? Ist Gewalt zu ertragen besser, als keine Eltern zu haben?

    (19) 20.06.13 - 09:41

    nein er liebt dich nicht

Top Diskussionen anzeigen