mein mann schenkt mir wertvollen goldschmuck und ich hasse gold

    • (1) 23.06.13 - 13:31

      Hallo,

      ich weiss nicht wie ich reagieren soll, was würdet ihr machen?
      er kennt mich seit 8 jahren und seit 8 jahren sage ich jedes jahr betont: ICH HASSE GOLD! ich hasse es wirklich! ich sage ihm seit jahren das ich gold nie tragen würde und habe zum beispiel meinen ganzen linken arm mit silbernen pandora charms und bändern, alles sehr auffällig silber.
      nun hat er mir heute ein pandora goldarmand mit charms zusammen im wert von 2500 euro geschenkt!
      ich bin BAFF!

      ich freue mich ja über ein geschenk und stehe eigentlich mehr auf günstige dinge und persönliche dinge, aber er weiss doch das ich A: teure geschenke nicht mag und B. schon gar kein gold!!

      was nun???? umtauschen möchte er es nicht!
      links silber am arm und rechts gold? würde das überhaupt passen????

      aber wie gesagt, mein eigentliches problem ist ja, das ich gold wirklich hässlich finde und mir gold auch gar nicht steht.

      • (2) 23.06.13 - 13:38

        dein mann hört nicht zu oder es ist ihm egal. wünsch dir doch einfach explizit dinge zum geburtstag und so weiter. sag ihm genau was du willst und wenn das nicht geht soll er dir einfach einen gutschein oder geld schenken. bestimmt wird ihn das ziemlich stutzig machen.

        • er weiss es doch! er weiss genau was ich will und was nicht! er sagt dazu: er wollte mal das schenken was IHM gefällt!

          aber was soll ich jetzt machen? das ding ist so viel wert und ich finde es hässlich in gold. ich will kein gold verdammt!!!!

          was soll ich machen? ich habs ihm gesgat, immer wieder!!! auch gestern hat er mich aus dem laden angerufen und mich gefragt was für ne armlänge ich habe und was ich mir noch holen würde von pandora...ich: KEIN GOLD, NUR lederband und silber!!!!!!!!!!!!!!!!!! das sagte ich ihm als er im laden stand direkt am telefon!!!!

          • (4) 23.06.13 - 13:51

            dann kann ich dir auch nicht helfen. ein mann dem es wichtig ist, dass ich so rumlaufe wie er das will, wäre nicht mein ding.

      Da hilft wohl nur in den Laden gehen und umtauschen, gemischt würde ich das sicher nicht tragen, besonders, wenn es mir eh nicht gefällt.
      LG Moni

    • So wie du schreibst macht es den Eindruck, deinem Kerl ist es einfach Scheiß egal was du denkst!
      ER findet es schön und wenn du es jetzt nicht trägst bist du die undankbare! #augen

      Wenn er es nicht umtauschen will ist das doch sein Problem!

      (8) 23.06.13 - 13:58

      da hilft nur eins: setzt dich mit ihn hin und erkläre ihm nochmals im ruhigen das du solche geschenke nicht möchtest und was er dir lieber in zukunft schenken soll

      #rofl
      DIE Sorgen, ob meine sauteuren Goldarmbänder zusammenpassen, hätte ich auch gerne!

      Das Posting kann eigentlich nur ein Fake sein, oder?
      #winke

      • (10) 24.06.13 - 11:55
        auch lieber silber

        auch wenn es sich im ersten Moment so anhört, liegt das Problem aber sicher nicht nur daran, ob etwas zusammen passt oder nicht.

        der mann hört einfach nicht zu bzw. kauft trotzdem etwas, was seiner frau absolut nicht gefällt, obwohl er das weiß und regt sich hinterher auf, dass sie es nicht tragen möchte bzw. es ihr nicht gefällt. außerdem meinte er ja auch, dass er was gekauft hat, was IHM gefällt. nun ja, was soll man dazu noch sagen?
        warum macht er das?

    gibt es von pandora eventuell ein weißgoldarmband? so dass du die charms einfach umhängen könntest? das fällt nicht so auf. und könnte für silber gehalten werden.

    ist vlt ne alternative für dich

    Weißgold wäre eine gute Alternative. Schaut aus wie Silber. Mein Ehering ist aus Weißgold da ich das übliche Gelbgold auch nicht mag

    (13) 23.06.13 - 16:25

    Er möchte es nicht umtauschen, aber es ist ja deins. Jetzt kannst du das sauteure Zeug entweder in eine Schublade tun oder verkaufen/umtauschen.

    Tragen würde ich es nicht, aber wenn du netter bist als ich, kannst du es ja an besonderen Tagen aus der Schublade holen und statt deines restlichen Schmuckes mal anziehen.

    (14) 23.06.13 - 16:30

    Lasse Dir doch Platin schenken, sieht 1. silberähnlich aus und ist 2. noch deutlich teurer.

    Deine "Sorgen" hätten bestimmt im Forum gerne viele Frauen.

    Auf die Idee, dass Deinem Mann etwas Fantasie fehlt, aber er mit dem Schmuck seine Wertschätzung Dir gegenüber zum Ausdruck bringt kommst

    Du aber nicht. Oder?

    Etwas "undankbar". Meinst Du nicht auch ?

    Schönen Sonntag noch......

    Dein Mann hält dich zwar sicherlich für undankbar aber mal ehrlich HÖRT DER KNALLER ÜBERHAUPT ZU??? Denn du hast deutlich gesagt du magst kein Gold und er schenkt es dir trotzdem? WEnn du es wirklich nicht magst sag ihm das du sein GEschenk zwar zu schätzen weißt aber Gold eben nicht willst.

    Ela

    Meine Güte, hast du keine wirklichen Probleme???

    Trag es doch ab und an für ihn, weil ER es vielleicht schön findet und es gerne an dir sieht...

    Kopfschüttelnde Grüße,
    Freja

    • Was bin ich froh, dass ich weder Mann noch Goldschmuck habe...! Das macht das Leben so viel leichter! #huepf

      • Ja, allerdings :-p

        Ich fasse nur nicht, wie manche Leute ticken...woanders in der Republik saufen die Menschen ab, verlieren Hüs und Hof, und Madame ist rasend, weil ihr der Gatte Gold schenkt...ich glaube, ich gebe ihre meine Anschrift, da kann sie eine gute Tat tun...ich versteigere es auf e..y und spende den Erlös den Flutopfern...

        (21) 24.06.13 - 22:52

        Würden hier nur noch Probleme gepostet, die denen der Flutopfer gleich kommen... das Forum wäre furchtbar leer.

        Aber die Idee, das Schmuckstück zu verkaufen und das Geld zu spenden find ich klasse, ganz im Ernst. :-D

        Ich kann den Ärger der TE schon ein Stück weit verstehen. Wenn mein Mann meine Wünsche bei einem Geschenk für mich persönlich TROTZ nochmaliger Nachfrage senerseits so penetrant ignorieren würde, wäre ich auch angefressen. Und wenn ich richtig gelesen habe kommt das öfter vor. Da würde ich mich fragen, was der Mann mir mit seinem Verhalten sagen will.

        • (22) 24.06.13 - 23:18

          Naja, ich nehme diesen Beitrag nicht ganz ernst...

          Ich würde mich auch ärgern, wenn ich ausschließlich Geschenke erhalten würde, die ich nicht mag, aber wer für 2500 Euro Schmuck nebenbei verschenkt wird wohl auch andere Wünsche erfüllen können - ich kann mir nicht vorstellen, dass die Dame zu kurz kommt.

          Ich bin nur leicht irritiert, wie dekadent dieser Beitrag ist...

Böser Mann! Einfach entgegen deinem Willen ein Goldarmband für über 2000 Euro schenken. Abartig und widerwärtig.

Trenn dich! Sofort! Und dann such dir nen Alg2-Empfänger. Ich schwöre dir, dann haste DIE Sorgen nicht mehr. #augen

  • #rofl

    ich würde das Armband ab- und zu tragen, um ihm eine Freude zu machen.

    Ich habe mal teuere Perlenohrringe bekommen, obwohl ich schon welche hatte und habe die dann umgetauscht, allerdings mit Einverständnis des Schenkers

Hallo,

ICH ICH ICH....ICH nehm es gern ;-);-);-):-p
Also wenn es dir echt nicht gefällt, ich würde es tragen #rofl

Nee, also mal im Ernts, es gibt zwei Möglchkeiten:

1. Du tauscht es um, vielleicht kapiert dein Mann dann, dass du es ernst meinst und er sich mehr nach deinen Wünschen richten sollte.
2. Du behältst es weil es ja von ihm ist, es ihm wohl sehr gefällt und es ihm zuliebe dann trägst. Ich trage auch ab und zu sachen die ich persönlich mir nicht kaufen würde, aber weil sie ein geschenk von meinem Mann waren und es toll findet, gefällt es mir dann doch irgendwie und ich trage es mit Stolz.

LG
MIlka

P.S: Schreib mich per PN an, ich schicke dir meine Adresse wegen des Armbandes #rofl#rofl#rofl

Top Diskussionen anzeigen