nicht wertgeschätzt Seite: 2

      • Hallo,

        mich würde interessieren, ob du arbeiten gehst.
        Wenn nicht, wird dein Mann von dir erwarten, dass du alles mit den Kindern managst, wähend er die Brötchen verdient.

        Wenn du natürlich auch Vollzeit gehst und dein Mann dich so hängen lässt, ist er mit Verlaub ein faules Schwein.
        Was du da machen sollst, kann ich dir nicht sagen, weil ich deinen Mann nicht kenne und nicht weiß, wie er so tickt.
        '"Ausflüge zusammen am Wochenende gibt es nicht. In den Zoo,Park,Schwimmbad usw geh ich immer alleine. Aufn Spielplatz war er jetzt drei mal mit."
        Warum ist das so? Ich finde, ihr solltet gerade das WE dazu nutzen, euer Familienleben zu "leben", wenn dein Mann sich schon nicht in der Woche einbringen kann.
        Fehlt das Geld für Unternehmungen oder hat er schlichtweg keine Lust auf dich zusammen mit euren beiden Kindern.
        Ich habe bei manchen Männern in meinem persönlichen weitläufigeren Bekanntenkreis ganz stark den Eindruck, dass die überhaupt keine Lust mehr haben, sich mit ihrer möglicherweise nervigen übergewichtigen Frau und den unerzogenen Blagen (ich spreche jetzt nicht von dir und deinen Kindern!) irgendwo sehen zu lassen. Weils ihnen peinlich ist und weil sie sich lieber in Ruhe vorm Lappi entspannen, während Mutti im Schwimmbad die Kinder beaufsichtigt. Wäre nur mal so ein Gedanke von mir.

        "Ich hab ihn schon oft gesagt ich kann nicht mehr ich kipp bald um. Er muß auch mal was tun, aber er hört es gar nicht. Ihn stört Unordnung und Dreck aber auch nicht."
        Warum sollte er etwas tun, es klappt doch auch so. Und irgendwann werden Unordnung und Dreck ja sowieso von dir beseitigt.

        LG

        Nici

        • (27) 26.07.13 - 00:05

          Hallo frischer Duft,
          ich glaub ich muß aufpassen, dein Beitrag kommt für mich fast so an, das ich kein Recht habe mich so zu fühlen wie ich mich gerade fühle. Ich hoffe das wolltest du damit nicht sagen.
          "mich würde interessieren, ob du arbeiten gehst."
          Nein, ich gehe nicht arbeiten. Ich weiß nicht ob du dir vorstellen kannst wie es ist wenn beide Kinder entwicklungsgestört (mein Sohn mit Verdacht auf geistige Behinderung) ist.
          Meine beiden gehen gehen in einen Schulkindergarten der ALLE Schulferien mitmacht und wenn er offen hat nur von 8-13 Uhr geöffnet ist. Mein Sohn wollte kein "normaler" und auch kein Integrationskindergarten aufnehmen (Auch ein Heilpädagogischer hatte abgelehnt).
          Kannst du mir sagen wie ich das Zeitmäßig schaffen soll? Verwandschaft haben wir keine. Eine Frau vom Familieentlastenden Dienst war letztes Jahr genau 4 mal da(Ein mal die Woche 3h) dann hat sie abgesagt, weil meine Kinder nicht gehörchen würden.
          Was würdest du tun, wenn du ich wärst? Meinen Sohn in ein Heim stecken? Das kommt für mich nicht in Frage
          Mal davon abgesehen würde ich es auch Kräftemäßig im Moment nicht schaffen

          "Wenn nicht, wird dein Mann von dir erwarten, dass du alles mit den Kindern managst, wähend er die Brötchen verdient."
          Ja das darf er ja auch. Aber wenn es mir nicht gut geht, darf ich doch Hilfe erwarten, oder nicht?

          "'"Ausflüge zusammen am Wochenende gibt es nicht. In den Zoo,Park,Schwimmbad usw geh ich immer alleine. Aufn Spielplatz war er jetzt drei mal mit."
          Warum ist das so? Ich finde, ihr solltet gerade das WE dazu nutzen, euer Familienleben zu "leben", wenn dein Mann sich schon nicht in der Woche einbringen kann."
          Fehlt das Geld für Unternehmungen oder hat er schlichtweg keine Lust auf dich zusammen mit euren beiden Kindern.
          Nein an Geld fehlt es nicht und Ausflüge müßen ja auch nicht immer eine Menge Geld kosten.
          Ich denke meinen Mann fehlt es an der Lust aber auch an der nötigen Fittness

          "Ich habe bei manchen Männern in meinem persönlichen weitläufigeren Bekanntenkreis ganz stark den Eindruck, dass die überhaupt keine Lust mehr haben, sich mit ihrer möglicherweise nervigen übergewichtigen Frau und den unerzogenen Blagen (ich spreche jetzt nicht von dir und deinen Kindern!) irgendwo sehen zu lassen. Weils ihnen peinlich ist und weil sie sich lieber in Ruhe vorm Lappi entspannen, während Mutti im Schwimmbad die Kinder beaufsichtigt. Wäre nur mal so ein Gedanke von mir."
          Ach und das ist ok?

          "Warum sollte er etwas tun, es klappt doch auch so. Und irgendwann werden Unordnung und Dreck ja sowieso von dir beseitigt."
          Natürlich werden sie das, oder soll ich meine Kinder in einen Saustall aufwachsen lassen?

          Gruß ano

Top Diskussionen anzeigen