Freund aus dem Knast ?!

    • (1) 12.08.13 - 01:00

      Hallo, Ich habe seit kurzem wieder ein freund nach sehr langer zeit,meine freundin hat mir ihn vorgestellt,er ist der cousenk ihres mannes,sie hat mir aber verschwiegen das er im knast sitzt seit 4 jahren (kommt aber in 3 monaten raus) .. irgendwann hat sie das schlechte gewissen aufgefressen und sie hat es mir gebeichtet und andere gezwungen zu lügen damit ich das nicht mitbekomme,ihre ausrede war,weil ich von meinem exmann verprügelt wurde und sie wollte mir damit nicht weh tun.. ich finde das hat nix mit der sache zu tun und das habe ich ihr auch gesagt,mein freund wollte das die ganze zeit aber sagen weil er mich nicht anlügen konnte,ich meine da sind wir schon zusammen gekommen und ich wusste nicht mal das er sitzt,wenn ich das wüsste denke ich würde alles anders laufen,aber ich habe mich verliebt und weiß nicht wohin mit mir jetzt.. ich habe wochenlang überlegt,weil ich ein kind habe und ich wollte es eigentlich nicht,das heisst mein verstand hat mir was anderes gesagt als mein herz.. alle haben aber gemeint ich soll ihm eine chance geben und das er sch sowieso ändert,weil er 27 ist und möchte nicht an die schlimme zeit in seiner jugend denken und nach vorne schauen und an familie denken.. er hat mir echt versprochen das er kein schei** mehr baut.. aber ich bin bis heute noch hin und her gerissen,weiß nicht was ich machen soll :'( ich liebe ihn ja aber habe trotzdem meine bedenken,WEIL ich ja meine kleine maus habe und sie ist mein ein und alles,es würde ja niemals dazu kommen das er uns weh tut das weiß ich,so habe ich ihn auch kennen gelernt,er ist einfach sehr lieb nur hat früher mit falschen leuten verkehrt.. er liebt mich und meine kleine maus wie seine eigene tochter,der leibliche vater kümmert sich ein schei** um unsere prinzessin,dafür ist mein freund dazu bereit die vaterrolle zu übernehmen,die beiden haben sich ja kennen gelernt da wusste ich nicht das er ein knacki ist,sonst hätte ich sie nicht sofort vorgestellt,weil es eigentlich nicht meine art ist,ich muss eigentlich den mann selber erstmal gut kennen lernen,aber er hat auch bestanden uns beide richtig kennen zulernen,weil er sich ja eine familie wünscht.. was natürlich für ihn spricht,wenn er raus kommt dann will er sich als erstes eine arbeit suchen und eine wohnung,also leute bitte nicht solche dinge sagen wie "er will sich bei dir nur einnisten" weil es stimmt nicht,er hat mir selber gesagt der will erst zu den eltern zurück und wir wollen es ruhig angehen lassen.. ich finde es im endeffekt nicht schlimm das er sitzt,jeder mensch hat mal schei*** gebaut in der jugend und die männer die sitzen,sind ja auch menschen und man sollte die auch so behandeln und nicht wie ein aussenseiter,das ist für mich ein NO GO sowas.. ich habe mich nicht um sonst in ihn verliebt weil er hat sich uns von seiner guten seite gezeigt,uns meine beste freundin kennt ihn so viele jahre und weiß wie er ist und sie hat mir vergewissert das er ein toller mann ist.. aber was denkt ihr dazu leute?

      • (2) 12.08.13 - 01:13

        ",jeder mensch hat mal schei*** gebaut in der jugend"
        Das ist eine Aussage, die nicht stimmt. Vier Jahre Knast bekommt man nicht, weil man bei Lidl einen Müsliriegel geklaut hat.
        Wie konntest du ihn überhaupt so gut kennenlernen, dass du ihn liebst, wenn er im Knast ist?
        Und was ist ein "cousenk"?
        Du willst dir was schönreden, was nicht schönzureden ist und Zustimmung bekommen.
        Warte, bis er draußen ist und lerne ihn richtig kennen, bevor du dich in etwas verennnst. Klar kennst du bis jetzt nur seine gute Seite, wie sollte er dir die schlechten Seiten zeigen, solange er im Knast ist. Der verspricht dir vermutlich das Blaue vom Himmel, lass dich da nicht einwickeln.

        • Du weißt doch garnicht wieso er so lange sitzt.. er wollte nicht die anderen 2 typen verpfeifen weil sonst hätte er kein ruhiges leben mehr gehabt und deswegen sitzt er so lange,weil der richter wusste das er nicht die wahrheit gesagt hat und mehr wusste,im endeffekt ist es auch besser so das er die anderen 2 nicht verraten hat.
          Er hatte davor keine vorstrafen oder war auffällig,ich habe mir seinen führungszeugnis angeschaut.
          Ich konnte ihn kennen lernen weil er am wochenende ausgang hat,er ist seit monaten in der öffentlichen vollzug weil er keine scheisse gebaut hat.
          Ich verstehe GARNICHT wie solche leute wie du zB so denken können,denkt ihr alle das alle knackis arschlöcher sind oder was?? es sind genau solche menschen wie wir alle und wir alle haben macken und fehler gemacht früher.. also wieso soll ich ihm keine chance geben wenn er ein mensch ist so wie wir alle.. ich weiß ja nicht was euch dazu bringt so über häftlinge zu denken aber das ist echt niederschmetternd.

            • Ich frage was ihr davon haltet so einen freund zu haben der aus dem knast kommt,im endeffekt bleibe ich ja bei ihm.
              Nur möchte ich wissen wie ihr dazu steht und ob eventuell ihr auch ein freund aus dem knast habt.
              Immer diese vorurteile.. das sind genau so menschen wie wir alle und nur weil die da sitzen heisst es nicht das man die anders behandelt sollte und abschieben.
              Das geht doch nicht

                • Nein wieso soll ich das den hier sagen?

                  Damit ihr hier total am rad dreht ?
                  Das braucht hier keiner zu wissen,das wichtigste wisst ihr schon.. auf jedenfall war das nichts mit drogen,körperverletztung,mord oder so etwas.. es war was ganz anderes.

                  • Ja dann.

                    Wenn du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, hör auf, hier nach Meinungen zu fragen.

                    Frag dich aber selbst, warum dir ALLE die es wussten, die Tatsachen verschwiegen haben.

                    Versuch nicht, Fernsehfilme nachzuspielen, auch dort geht so manches schief, was vermeidbar gewesen wäre.

                    Du solltest Dir einfach mal zwei Fragen stellen:

                    1. Warum wird Dir bewusst verschwiegen, dass der Mann im Knast sitzt?

                    2. Warum verkuppelt Dich Deine Freundin mit einem Kriminellen?

                    Ist auch Wurscht, weshalb er sitzt.
                    Fakt ist - er ist ein Krimineller Typ und deine Freundin/Bekannte spielt genauso wenig mit offenen Karten, wie er.

                    Ich nehme an, du bist ein willkommenes Opfer. Für was auch immer.

                    (11) 12.08.13 - 13:30

                    Hat er denn die komplette Haftzeit dann hinter sich, oder wäre das in 3 Monaten eine vorzeitige Entlassung.
                    Gute Führung kriegt wohl jeder ne Zeit lang hin, wenn es um was geht und eine gute Sozialprognose vom Sozialarbeiter, die ja gern gegeben wird, wenn eine Freundin und ein Kind hinter ihm stehen ist ja auch ganz hilfreich.

                    Wenn du eine ehrliche MEinung haben willst solltest du das schon sagen. Denn diese Fragen würden sicherlich auch im echten Leben häufiger kommen wenn du wirklich dazu stehen willst das dein Freund im Knast ist oder war!
                    Denn sicherlich kann man dazu stehen doch leicht wird es nicht.

                    Ich weiß ja wovon ich rede. Hatte ja geschrieben das ich selbst schon einen hatte.

                    Ela

                    Einbruch wa?

                    Nun, es wird schon was heftiges gewesen sein. Sonst gäbe es keine 4 Jahre ohne Bewährung.

                    Schon blöd, sich so sein Leben zu versauen

              "Ich frage was ihr davon haltet so einen freund zu haben der aus dem knast kommt,im endeffekt bleibe ich ja bei ihm."

              Falsch. Du hast diesen Thread eröffnet, weil du dir unsicher bist, ob es richtig ist, mit einem Knacki zusammenzusein.

              Da du das zwischenzeitlich verdrängt zu haben scheinst, zitiere ich dich gerne aus deinem Eingangstext:

              "ich habe wochenlang überlegt,weil ich ein kind habe und ich wollte es eigentlich nicht,das heisst mein verstand hat mir was anderes gesagt als mein herz"

              "aber ich bin bis heute noch hin und her gerissen,weiß nicht was ich machen soll :'( ich liebe ihn ja aber habe trotzdem meine bedenken,"

              >>> Ich frage was ihr davon haltet so einen freund zu haben der aus dem knast kommt <<<

              Nix ... und nun?

        Hola,

        du fragst nach Rat und Meinungen, dann lese auch und denke darueber nach, bevor du wie ein stoerrisches Kind reagierst.
        Ohne irgendwelche Vorstrafen bekommt niemand mal eben 4 Jahr JVA ohne Bewaehrung.
        Auch nicht wenn er schweigt und seine Mittaeter nicht reingerissen hat.
        Da ist also schon etwas ziemlich uebles vorgefallen.
        Du kennst diesen Mann nicht. Du machst dir was vor und luegst dir diese Romanze schoen.
        Nur von ein paar wenigen Tagen sich " kennen " und von Liebe zu sprechen, ist einfach unrealistisch. Ihr Beide sehnt euch nach Liebe und er noch mehr als das. Er braucht jemanden der ihn auffaengt und stuetzt wenn er wieder in Freiheit ist.
        Da wird eine Menge auf dich zu kommen. Hohe Erwartungen an dich gestellt und wehe du erbringst diese nicht, dann bist du es nachher Schuld, wenn er rueckfaellig wird.
        Stelle dir das nicht romantisch vor.

        Natuerlich hat jeder seine Chance verdient, aber er steht in der Bringschuld. Er muss erst beweisen, dass er in einem Rechtsstaat nach den gesellschaftlichen Regeln leben kann.
        Erst dann kannst du dir ueberlegen ob du ihn ganz langsam in dein Leben laesst.

        Dein Kind geht dir ueber alles, dann solltest du nicht mit geschlossenen Augen in eine neue Beziehung rennen, wissend, der Mann hat eine kriminelle Vergangenheit.
        Du bist nicht alleine, hast ein Kind und traegst Verantwortung. Ich wuerde dir davon abraten. Schaue das du dein Leben mit deinem Kind auf die Reihe bekommst.

        Saludos

        • Moin,
          da schliesse ich mich an.

          Frage mal im Knast die Insassen, 90 % sitzen alle unschuldig, können sich das gar nicht erklären, wieso sie inhaftiert sind..alles Opfer der Justiz ;-).

          Klar macht jeder mal Mist in frühen Jahren, nur dass dieser einen 4 Jahre hinter Gittern bringt, ist wohl eher die Ausnahme, oder?

          Da Du Verantwortung für ein Kind hast, solltest Du Dir keinen Mann anlachen, der dermaßen kriminell ist. Die meisten landen in kurzer Zeit wieder im Knast, da man eine soziopathische Persönlichkeit schlecht therapieren kann.

          Und natürlich erzählt er Dir, dass er NIE wieder etwas macht, Euch NIE verletzt, blabla bla....

          Viele Grüße!

          (19) 12.08.13 - 08:03

          Richtig! Richtig! Richtig!

          Ja! Vorallem das:

          <<Natuerlich hat jeder seine Chance verdient, aber er steht in der Bringschuld. Er muss erst beweisen, dass er in einem Rechtsstaat nach den gesellschaftlichen Regeln leben kann.
          Erst dann kannst du dir ueberlegen ob du ihn ganz langsam in dein Leben laesst.<<

          Gruss
          agostea

      (20) 12.08.13 - 08:15

      "Ich verstehe GARNICHT wie solche leute wie du zB so denken können,denkt ihr alle das alle knackis arschlöcher sind oder was?? es sind genau solche menschen wie wir alle und wir alle haben macken und fehler gemacht früher.."

      also, ich denke z.B., dass jemand, der ohne Bewährung im Knast sitzt, anderen Menschen großen Schaden zugefügt hat. Sei es durch Körperverletzung, Raub, Drogenhandel - alles Dinge, mit denen er anderen Menschen Leid zugefügt hat. Diese Menschen haben durch ihn auf irgendeine Art schlechte Erlebnisse, Schmerzen, Ängste, Verluste gehabt - und ja, das unterscheidet eben den normalen Gefängnisinsassen von einem Menschen "wie wir alle".

      " also wieso soll ich ihm keine chance geben wenn er ein mensch ist so wie wir alle.. ich weiß ja nicht was euch dazu bringt so über häftlinge zu denken aber das ist echt niederschmetternd. "

      Wieso solltest ausgerechnet DU die sein, die ihm die erste Chance gibt? Bist Du Bewährungshelferin? Streetworkerin? Sozialarbeiterin?

      NEIN. Du bist eine junge MUTTER! Deine Aufgabe ist es, Dich um Deine Tochter zu kümmern, diese bestmöglich großzuziehen, sie in einem sicheren und guten Umfeld aufwachsen zu lassen, Dir wenn möglich Arbeit zu suchen und ein ganz normales Leben ohne krminelle Vergangenheitsgeschichten und Risiken zu führen. Du und Deine Tochter seid kein Testballon für Sozialfälle! Du hast davon viel zu wenig Ahnung. Du bist verliebt und damit einfach verständlicherweise blind auf diesem Auge, aber versuche einfach einen Moment an Dein Kind zu denken und Dich auf Deine Verantwortung für Dein Kind zu konzentrieren. Dann kommst Du hoffentlich von alleine drauf.

      LG, liki

    Das arme Kind von dir, ich hoffe mal er hat sich wirklich geändert, wenn nicht entscheidest du dich für einen Kriminellen der deinem Kind schadet.

    Ohne Kind würde ich sagen lauf in dein Elend.

    • Mein kind damit rein garnichts zu tun,mal abgesehen davon das sie eh rund um die uhr bei mir ist,brauche ich nichts zu befürchten und ich weiß ja nicht was du denkst aber er ist kein psycho damit das mal klar gestellt ist ne.. also brauchst du nicht so ein misst von dir zu geben also bitte,ich merke selber wie sehr meine kleine ihn mag und umgekehrt genau so.. also so en schlechter mensch kann er nicht sein.
      Er hat früher viel scheisse gebaut ja aber nur weil seine kindheit und jugend schlimm war genau so wie bei mir.. und man macht dinge auf die man im nach hinein nicht stolz ist.
      Ps: Leute ich habe mir sein führungszeugnis angeschaut und da steht ALLES drinne und WARUM er so lange sitzt.
      Da könnt ihr erzählen was ihr wollt,ich weiß es einfach.

      • Klar hat dein Kind immer was mit dem Mann deiner Wahl zu tun.

        Ich merke Ihr passt schon zusammen, gossen Sprache trifft kriminellen#schein

        Wieso man hier fragt was wir davon halten und wenns nicht so ist wie man hören will wird man garstig und greift an.

        Also nun für deine Ohren, ich wünsche dir alles gute klar wird er zu 100% sich sicher geändert haben, da die Beziehung auf einer Lüge aufgebaut wurde, sagt sicher nichts über seine Ehrlichkeit im allgemeinen aus, und die Schwägerin von Ihm dachte sicher auch nur das beste.....

        Werde glücklich, und für das Kind hoffe ich wirklich das es so ist wie geschrieben. Wenn nicht hoffe ich dein Umfeld wird es erkennen und das Kind rausholen

        Warum fragst du dann hier, wenn du deinen Knacki ohnehin für den Godfather of Weisse Weste hälst?

        Deine Kindheit und Jugend war schlimm, dein Ex ein Schläger - die Kreise, in denen du dich bewegst, kann ich mir irgendwie denken. Deshalb ist ein Knastbruder für dich auch nicht sooo schlimm. Klar. Leuchtet ein.

Top Diskussionen anzeigen