Bin ich anspruchsvoll, weil ich meinen Geburtstag feiern will?

    • (1) 16.08.13 - 14:58
      Anonym1000

      Hallo!

      Ich schreibe heute mal anonym, weil 3 meiner Freundinnen hier auch oft lesen und ich nicht möchte, dass sie bei uns was weiter erzählen.
      Es geht um meinen Mann und sein Verhalten mir gegenüber.
      irgendwie hat er große Probleme mit meinem Geburtstag.
      Ich habe in den 15 Jahren, die wir zusammen sind noch nie was geschenkt bekommen.
      Hab mich daran gewöhnt, er schenkt wohl nicht gerne, für andere muss ich auch meist Geschenke besorgen, auch bei unseren Kindern interessiert es ihn nicht, was sie geschenkt bekommen.
      Naja, im Gegenzug lässt er sich aber schon gerne beschenken.
      In den letzten Jahren ist es aber so gekommen, dass er auch schon garnicht mehr gerne gratuliert, meist war es nur noch ein einfaches "Alles Gute" im Vorbeigehen, ohne Händedruck, ohne Kuss(da kommt eh nichts mehr).

      Am Sonntag habe ich mal wieder Geburtstag.
      Erwähne aber den tag nie, weil ich weiss, er hasst es und weil er mich dann immer als anspruchsvoll darstellt, nur wenn ich mal was sage, oder die Kinder mich fragen, was ich mir wünsche.
      Ich wünsche mir meist garnichts, wie gesagt, würde ich mir mal wirklich was wünschen, würde er wieder sauer werden und mich als anspruchsvoll und egoistisch bezeichnen.
      Ja, richtig gelesen, ich bin nur noch als Mutter am funktionieren, eigene Bedürfnisse äußern, ist nicht erwünscht!
      Hauptsache Essen ist auf dem Tisch, Bude sauber und paar Zusatzkröten kommen auf´s Konto.

      Nun ist es so, dass ich meinen Geburtstag nächsten Samstag am 24. 8. feiern wollte, hab auch schon meinen Geschwistern und Eltern bescheid gesagt, nur was kleines, Kaffee und Kuchen, mehr mach ich nie.
      Er will jetzt aber am 24. mit seinen Kollegen Kanu fahren.
      Kann er ja auch machen, also sagte ich, okay, dann feier ich doch schon diesen Sonntag.
      Da mault er mich an, warum ich überhaupt feiern will, was das immer soll, muss ich unbedingt feiern, ich wäre zu sehr auf mich selbst bezogen und ich sollte aufhören immer nur an mich zu denken, Sonntag will er seine Ruhe haben und Schluss.
      Und das Wort Geburtstag will er nicht mehr hören!
      #schock
      Also, ist es jetzt schon soweit, dass ich nicht mal mehr feiern darf, das es auch schon zu "anspruchsvoll" ist.
      Ich mache echt garnichts mehr.
      Bin seit der Geburt unserer jüngsten vor 2 Jahren nur einmal weg, weil wenn ich was machen will, hat er plötzlich was vor, was wichtiger ist.
      Und jetzt darf ich nicht mal mehr meinen Geburtstag feiern.
      Ich hab mich ja echt schon abgefunden, dass ich kein geschenk von ihm bekomme, keine Aufmerksamkeit, garnichts, aber jetzt darf ich mich nicht mal mehr einmal im Jahr feiern lassen und von anderen Leuten Geschenke bekommen.
      Immer versucht er mich zu manipulieren, ich wäre zu anspruchsvoll.
      Angeblich sind z.B. alle seine Kolleginnen so bescheiden, da feiert keine was und die gehen auch nicht mehr weg, seitdem sie Kinder haben und für alle wäre das normal, nur ich würde immer mit meinen Bedürfnissen nerven!

      Was soll das?
      Sagt mir doch mal, ist das noch normal?
      Bin ich unnormal und anspruchsvoll?
      Versucht dieser Mensch mich zu manipulieren? Hat er überhaupt Achtung vor mir?

      Ratlose und vor allem traurigeGrüße
      heute mal von Anonym

      • (2) 16.08.13 - 15:06

        Liebt er dich überhaupt? Zeigt er seine liebe?

        Mit so einem Menschen könnte ich nicht zusammen leben.

        Du hast Geburtstag. Da sollte wenigstens Kaffee und Kuchen drin sein.

        Wenn ich übrigens nichts geschenkt bekäme, dann bekäm er auch nix. Nichts schenken finde ich überhaupt nicht schlimm. Mein Mann freut sich mehr auf keinen Geburtstag als ich selbst.

        Ich finde dein Mann klingt Herz-/ und lieblos.

        Ach herje, das hört sich nicht wie ein liebender Ehemann an sondern wie ein ganz furchtbarer Mensch, mit dem ich weder Geburtstag feiern würde, noch das Bett und Tisch teilen würde und ganz bestimmt nicht den Rest des Lebens verbringen möchte.

        War er denn schon immer so und wie ist er sonst so?
        Interessiert er sich sonst auch nicht für dich?

        Ich hätte es erst gar nicht so weit kommen lassen, verstehe ich nicht, wieso du das schon jahrelang mit machst.

        Wenn du Geburtstag feiern möchtest, dann tu es.

        Sonst kann ich dir leider keinen Rat geben. Ich für meinen Teil könnte mit so einem Menschen nicht zusammen leben.

        (4) 16.08.13 - 15:09
        anonymusgeburtstagus

        Hallo du Liebe,

        tut mir leid, dass du so einen Geburtstagsmuffel als Mann hast.

        Bei mir ist es ähnlich, aber meinen Geburtstag feiern darf ich schon noch, würde ich mir auch nicht verbieten lassen, soweit kommts noch, dann soll er doch abhauen, wenn er seine Ruhe will.

        Mein Mann hat im letzten Jahr meinen Geburtstag erst vergessen und mir dann doch noch gratuliert. Mir etwas schenken zu müssen, setzt ihn massiv unter Druck, deshalb haben wir jetzt die Lösung gefunden, dass ich mir im Internet etwas aussuche und er es dann bestellt. Ist zwar nicht wirklich der Sinn eines Geschenkes, aber so sind beide Seiten zufrieden. Ich möchte wenigstens das Gefühl haben, dass der Tag etwas Besonderes ist.

        Bei meinem Mann hat das glaube ich etwas mit seiner Kindheit zu tun, weil seine Mutter immer sehr viel von ihm gefordert hat und er da einfach resegniert und zweitens vielleicht ein bisschen mit einer Depression, ist aber nur eine Vermutung von mir. Kann es bei deinem Mann eventuell auch so sein?

        Ich würde auf jeden Fall mal fragen, ob bei ihm noch alles in Ordnung ist und sagen, dass du deinen Geburtstag feierst und wenn es ihm nicht passt, soll er an dem Tag woanders hingehen.

        Tut mir leid, dass du so einen Blödi als Mann hast :-(.

        Drücker und LG

      • (5) 16.08.13 - 15:09

        Hallo!

        Also dem Mann würde ich Gas geben. Klar ist es schön den Geburtstag zu feiern. Du bist nicht egoistisch. Das ist ganz normal. Lass dich doch nicht so unterbuttern. Ich würde sogar ne Megafete extra machen. Grad extra. Kann auch nicht verstehen, dass du nichts von ihm bekommst. Finde ich persönlich traurig. Also mach was besonderes an deinem Tag und mach das wo zu du Lust hast. Du bist doch nicht sein Eigentum!!!!!!!!!!!!!

        alles g.g.

        (6) 16.08.13 - 15:09

        hallo du..

        lass dir ja nicht einreden du seist egoistisch, anspruchsvoll oder was weiss ich..

        dein mann hat ein echtes Problem..
        er sollte dringend hilfe aufsuchen..

        wahrscheinlich hast immer du das problem in seinen augen, alles was du tust oder tun willst, geht nicht..fange ja nicht an das zu glauben..

        zeige ihm deine antworten hier..ich glaube der glaubt allen ernstes er sei "normal"

        alles gute dir#klee

      Und ihr habt vor zwei jahren echt nochmal nachwuchs bekommen??? Chapeau!
      Warum wird er am geburtstag beschenkt? Das wäre etwas gewesen, das ich dann aber auch ganz schnell abgeschafft hätte....ist ja sonst egoistisch!:-p und anpruchsvoll von ihm
      Ich, im gegensatz zu meinem mann, dem sein geburtstag wirklich nichts bedeutet, feiere meinen ganz gerne, bekomme auch gerne geschenke;-) aber deswegen würde mir mein mann diesen tag nie madig machen, warum auch, ist nun mal mein geburtstag, daran ändert sich ja nix.
      Was mich nur echt wundert, wie man sich über jahre so ein liebloses verhalten gefallen lassen kann. Du schreibst da kommt kein kuss, kaum ein alles gute usw...auch sonst scheint es bei euch ja keine grosse liebe mehr zu geben, warum muss man dann unbedingt an dem stoffel festhalten? Ich bin kein fan von flinten ins korn werfen, aber masochistisch bin ich auch nicht veranlagt. Ich stelle mich nun einmal auch ganz gerne in die vorderen reihen und nur weil ich auch mutter bin, muss ich nicht in einer lieblosen beziehung dahinvegetieren,...aber das muss jeder für sich entscheiden.
      Lg conny

      (9) 16.08.13 - 15:16

      Warum feierst Du nicht am 24. mit Eltern und Geschwistern und er fährt derweil Kanu?

      Mit dem Menschen Geburtstag zu feiern macht ja wohl eh keinen Spaß.

      Und dass alle seine Kolleginnen keinen Geburtstag mehr feiern glaubt er ja wohl selber nicht ...

      • (10) 16.08.13 - 16:07

        war auch mein erster gedanke. prima, er ist weg und du kannst in ruhe feiern und dich hoch leben lassen. haste dir verdient #liebdrueck

        und ansonsten: ich denke, dass du ihn aktuell sehr einseitig darstellst weil du sauer bist. ist aber auch verständlich. falls er wirklich so ist wie du schreibst ... wieso bist du da noch #zitter

    (11) 16.08.13 - 15:31

    Ohje. Dieser "Mann" könnte mich am A...bend besuchen.

    Weder hat er Respekt noch Achtung vor dir.
    Wenn ich schon lese "ich darf". Wir leben nicht mehr im Mittelalter. Möchtest du dein Leben mit ihm verbringen? Ich finde, dazu ist das Leben zu kurz.

    LG

    (12) 16.08.13 - 15:31

    Wenn ich hier lese was es denn so für Ehemänner gibt, sollte ich meinem Mann wohl täglich die Füsse küssen.

    Schlimm was sich manche Frauen gefallen lassen.

    Dein Mann ist ein absolulter Egoist und du lässt es zu. ER schreibt DIR vor ob du feiern DARFST? Geht ihn einen feuchten Dreck an. Plan dir eine tolle Feier, mit deinen Freunden und Famlie, er muss ja nicht dabei sein. Lass nicht zu dass dein Glück abhängig ist von seinem dasein.

    Er hat weder respekt noch Achtung für dich, welches mir sehr leid tut, aber die Leute machen mit einem nur soviel wie man zulässt. Du bist auch jemand und hast deine Bedürfnisse, genau wie er.

    Bitte waaas???

    Boah! Du weißt nicht mehr, was Du machen sollst? Ich weiß es! Trenn Dich!

    Meine Güte, wie kann man denn so ein alter Muffel sein? Warum gönnt er Dir nichts??
    Das hast Du nicht verdient!

    Feiert er seinen Geburtstag? Schenkst Du ihm was? Gratulierst Du ihm? Wenn ja, lass es doch mal! Keinen Kuchen für ihn usw. Fahr einfach weg!

    Oder er soll an Deinem Geburtstag einfach wegfahren! Dann kannst Du in Ruhe feiern!

    Rede doch mal mit ihm Klartext! Lass Dich sooo nicht behandeln! Du bist was wert und es ist toll, dass Du geboren wurdest! Genau das feiert man an einem solchen Tag! Freut er sich nicht, dass es Dich gibt, dass Du ihm wunderbare Kinder geschenkt hast?
    Das würde ich nicht mit mir machen lassen...

    Also, ran ans Gespräch! Wenn er DAS nicht akzeptieren kann, dann weiß ich auch nicht...

    (14) 16.08.13 - 15:38

    Hallo!

    Um erstmal deine Frage zu beantworten: Du bist die Normale von euch beiden.

    Ich würde meinen Geburtstag ganz normal am 24. feiern, so wie du es geplant hast. So wie es klingt, wird er dir eh nicht bei den Vorbereitungen helfen und ohne ihn wird es dir denke ich sowieso mehr Spaß machen.

    Nach dem Geburtstag würde ich mir dann mal ernsthafte Gedanken um eure Zukunft machen? Ist er generell so oder nur bezogen auf deinen Geburtstag? Wenn er immer so ist, solltest du dir mal überlegen, ob du dir das bis an das Lebensende eines von euch beiden noch antun möchtest.

    Sollte er nochmal Geburtstag haben, während ihr noch zusammen seid, würde ich weder eine Feier organisieren oder ihm gar etwas schenken.

    Krieg mal deinen Arsch hoch und geb ihm contra.

    #winke Arlie

    (15) 16.08.13 - 15:38

    Das ist doch wunderbar. Lass ihn Kanu fahren, dann steht er wenigstens nicht im Weg rum und versaut Dir den Tag. Feier mit den Menschen, denen Du etwas bedeutest.

    Warum behälst Du einen Mann, der so mit Dir umgeht?

    Gruß

    Manavgat

    (16) 16.08.13 - 15:40

    Mal ganz im ernst, wenn ICH feiern möchte tue ICH das auch. Das lass ich mir doch nicht verbieten.
    Im Allgemeinen hab ich doch ein eigenes Leben und ein recht darauf mein Leben so zu gestalten wie ich es möchte und nicht jedes Mal um erlaubnis fragen, soweit kommts noch.

    Also diesen Mann hätte ich schon längst vor die Türe gesetzt und sei mal sicher, wenn er es nicht für nötig hält mir zu gratulieren oder ähnliches, würde er von mir bestimmt keine Geschenk mehr bekommen. Wie egoistisch ist das denn???

    Und mal ehrlich wenn mir jemand der nur an sich denkt und nur das macht was er will (Kanu fahren, ruhe haben usw) sagt ich wäre nur auf mich bezogen oder würde nur an mich denken, würde ich dem jenigen mal ganz schnell die Meinung geigen.

    Lass dich nicht von deinem Mann in irgendeine Richtung drängen, lebe dein Leben und zwar so wie du es gerne möchtest.
    Und einen schönen Geburtstag!

    Hallo,

    An deiner Stelle würde ich eine Riesenparty mit allen Freunden und lieben Verwandeten veranstalten und ihn auf seine Kanutour schicken. Und dann noch 1,2 Freundinnen übernachten lassen und morgen ein dicken Katerfrühstück machen und mit Pyjama Kitschfilme gucken und ihn einfach ignorieren.

    Ich finde es selbstverständlich, bei solchen Vorhaben unterstützt zu werden von meinem Partner und ich glaube nicht, dass deiner Achtung vor dir hat oder dir auch nur die Butte auf dem Brot ewas gönnt.

    Also, schraub deine Ansprüche hoch, kick dem Typen in den Allerwertesten oder wenn es sein muss von Bord und lass dich feiern!

    #winke

    (18) 16.08.13 - 15:53

    Hallo,

    ich würde auch am 24, ohne ihn feiern. Lass ihn doch Kanu fahren, dann steht er dir auch nicht im Weg rum. Ein Hilfe wird er dir eh kaum sein.

    Schenken würde ich ihm auch nichts mehr. Will er eigentlich ein Geschenk oder meinst du, dass er eins haben sollte, weil er ja Geburtstag hat? Hat er eine grundsätzlich negative Einstellung zu Geburtstagen oder nur zu deinem. Das wäre für mich der springende Punkt!

    <<Bin ich unnormal und anspruchsvoll?>>
    Nein bist du nicht :-)

    <<Versucht dieser Mensch mich zu manipulieren? >>
    Wenn es ihm einfach egal wäre, würde er dich machen lassen und sich nicht groß aufregen. Wer er es dir nicht gönnt und dir ein schlechtes Gewissen machen will, ist das ganz klar Manipulation bzw. ein Machtspiel!

    <<Hat er überhaupt Achtung vor mir?>>
    Dazu müsste man wissen, wie er sonst mit dir umgeht. Ist dieses Verhalten typisch für die ganze Beziehung oder nur im Bezug auf deinen Geburtstag (du sagst, er reagiert allergisch darauf).Wenn er immer so ist, hat er wohl auch keine Achtung vor dir.

    Mein Mann und ich feiern unsere Geburtstage nicht und schenken uns auch nichts, die der Kinder natürlich schon. Aber das sehen wir beide gleich und darauf kommt´s ja an :-)

    (19) 16.08.13 - 15:56

    Tut mir leid, aber Dein Mann ist ein Arschloch. Mehr braucht man da gar nicht zu sagen.

    Nichtmal zu gratulieren ist schon ein Armutszeugnis, aber der Rest ist beschämend.

    (20) 16.08.13 - 16:02

    Feier und lass ihn Kanu fahren... er ist es nicht wert dabei zu sein.

    (21) 16.08.13 - 16:07

    Schenk dir selber was zum Geburtstag!

    Tausch die Schlösser aus und stell ihm die Koffer vor die Tür!
    Was ein A***!!!

    Wo sind wir denn?

    Und den Kindern gegenüber scheint er ja genauso asozial zu sein...
    Schütz deine Kinder vor diesem emotional verkappten A*** und schick ihn ganz fix in die Wüste!

    • (22) 16.08.13 - 16:52

      Finde auch, daß das das beste Geschenk ist, das Du dir machen kannst....

      Ob er Geburtstag wichtig findet oder nicht, er hat einfach kein Recht so mit dir umzugehen und über dich zu bestimmen....

      Tu dir den Gefallen und hau mal auf den Tisch und nimm dich wichtig....Wenn er es dann immer noch nicht checkt u weiterhin keinen Respekt vor Dir hat, solltest du echt den Mann umtauschen ... Kannst ihn dann ja an eine ach so pflegeleichte Kollegin verschenken #cool

      LG #winke und lass dich feiern....

Liebe Anonym1000,

an Deiner Stelle würde ich mich sicher nicht fragen, ob es anspruchsvoll, oder egoistisch oder sonstwas ist, an Deinem Geburtstag den Tag so zu verbringen, wie Du es möchtest, oder für wünschenswert erachtest, sondern ich würde mich eher fragen, ob....nachdem ich diesen Tag so RICHTIG gefeiert habe.....ob ich selbst ausziehe, oder den Typ rauswerfe !

Frage Dich bitte auch, was es Dir persönlich gibt, mit diesem Menschen zusammen zu sein.....bzw. OB es Dir überhaupt etwas gibt, und nicht nur alles aus reiner Gewohnheit geschieht.

Ob er...wie Du fragst....Dich manipulieren möchte, kann ich nicht beantworten.....von Respekt, Einfühlungsvermögen, Liebe oder wenigstens Sympathie Dir gegenüber ist allerdings meiner Meinung nach nichts zu finden, und so jemanden wollte ich nicht an meiner Seite haben ... dann lieber alleine !

LG
Tomm

(25) 16.08.13 - 16:55

vielleicht hörst du einfach mal auf zu jammern, in selbstmitleid zu baden und lässt es endlich sein es deinem mann recht zu machen mit sachen die für dich nicht ok sind!

was macht das bübchen denn wenn du nicht spurst?meckern?...schmollen?...schreien?...ignorieren?...und deswegen lässt du dich so behandeln?....funktioniert doch prima, nicht wahr?!...der liebe herr schafft es schon irgendwie dich dazu zu bewegen, dass du das machst was er möchte....und dann schenkst du ihm auch noch immer was und dackelst hinter her #augen
warum bitte, WAAARUM soll er was ändern?WAAARUM soll er anders zu dir sein wenn er doch leicht so mit dir umspringen kann?das bübchen hat doch null respekt vor dir und sorry, zu recht!

nein, ich unterstütze niemanden der sich so benimmt wie dein mann, aber wenn jemand wie du einen so schwachen charakter wie deinem mann ständig alles recht machen möchte und sogar jeden scheiß annimmt was er sagt, dann darf er sich nicht wundern wenn er immer wieder so getreten wird.

wie alt bist du?kannst du nicht selber denken?????hast du nicht selber augen im kopf????wieviel leute kennst du mit kindern die ihren geburtstag auch feiern?zig, oder?!...also, warum nimmst du so eine schwache aussage überhaupt erst an von deinem mann, dass seine kolleginnen das nicht machen?weil er sonst schmollt?...oh man, mädel...

wer mir so dämlich argumentiert und das ja anscheinend ständig, der kann mich mal...so tief kann ich gar nicht sinken in meinem stolz und meiner intelligenz, dass solche aussagen/argumente wirken.
und vor allem...da sind kinder und diese kinder erleben jahrelng mit wie ein charakterschwacher mann/papa mit einer labilen frau/mama umspringt...tolle nummer...diese kinder werden ja mal ne super beziehung, dank dir/euch, führen...

<<<Sagt mir doch mal, ist das noch normal?
Bin ich unnormal und anspruchsvoll?
Versucht dieser Mensch mich zu manipulieren? Hat er überhaupt Achtung vor mir?<<<

alleine das du es nötig hast diese frage zu stellen...du kannst doch nicht wirklich in frage stellen ob das normal ist #augen
du kannst doch nicht ernsthaft in erwägung ziehen, dass du unnormal oder zu anspruchsvoll bist #augen
du fragst allen ernstes ob er dich manipuliert und ob er tatsächlich achtung vor dir hat...ich fasse es nicht #augen

ist der typ der liebe gott?...oder entschuldigst du all das mit der üblichen jammertour "aber eigentlich ist er ja ganz nett....und er ist ja der vater meiner kinder...."

es ist immer wieder kurios was solch luschenhafte kerle für eine macht haben, das hirn einer frau auszublasen....

feier dein geburtstag, mach es!....soll er nörgerln, meckern, schmollen oder was weiß ich....dir ist dein geburtstag wichtig und darüber hat niemand, absolut niemand anderes zu bestimmen was DIR wichtig ist....außerdem machst du nichts unnormales...oder machen das millionen andere dann auch?!

feier deinen geburtstag und wenn er schmollt, schmollt er.wenn er meckert, meckert er...na und, auf einmal mehr kommt es doch nicht an, oder?!

und jetzt pack dein leben selber an, zeig ihm das du ein frau bist die respekt verdient hat und selber weiß was richtig oder falsch ist...die selber denken kann...

wie kann man sich selber in frage stellen wenn so ein spacken einem was vorwirft?

Top Diskussionen anzeigen