Ich bin meinem Freund peinlich!

    • (1) 10.09.13 - 19:30
      Spermatante

      Hallo,

      ich bin total traurig!
      Mein Freund und ich sind seit 4 Jahren ein Paar, wohnen auch zusammen.
      Er ist Rechtsanwalt, ich arbeite in einer Kinderwunschklinik als MTA.

      Wir hatten das Thema schon öfters, doch gerade telef. ich mit meinem Freund, da schlägt er vor sich Heute Abend mit einem Freund zu treffen, der gerade in der Stadt ist.

      Ich kenne ihn noch nicht, da er sonst im Ausland lebt.
      Habe direkt zugesagt, da sagt er im Nebensatz, bitte keine Gespräche über Deine Arbeit!!!

      Ja, wir hatten es schon öfters, sobald ich sage was ich so mach gehen die Tischgespräche in Richtung Sperma und Körperflüssigkeiten!!!
      Aber ich achte darauf, dass dies natürlich nicht bei Geschäftspartnern passiert!!!!!
      Ich bin auch eher diskret!!...

      Mich hat dieser Komentar total gekränkt!
      Und jetzt bin ich zu Hause geblieben.....

      Ich komme mir doof vor!
      Ja, ich arbeite jeden Tag mit Sperma und Zervixschleim.... Na und?

      • Ich finde an deinem Job ja mal gar nichts peinlich!
        Du machst viele Leute glücklich!!!

        Mmmhhhh blöde Situation!
        Wäre auch zu Hause geblieben!
        Ärger dich einfach nicht!

        äh....naja, Selbstbewußt scheinst Du nicht zu sein#kratz

        Warum sagst Du nicht Deinen Job...und dann gleich sofort " und ich kenne alle Witze und Kommentare über Sperma, etc. , wenn ihr ehrliche Fragen/ Interesse habt, gerne, aber alles weitere können wir gleich überspringen".

        Somit kann man sofort das Thema wechseln.

        Lisa

        Hallo,

        für viele sind die meisten Körperflüssigkeiten kein allgemeines Gesprächsthema und das, so seltsam es auch ist, musst du auch verstehen und akzeptieren. Du brauchst ja nicht ins Detail zu gehen wenn du sagst was du tust und wo du arbeitest, ist den meisten bestimmt klar das es eben auch um Sperma und ZS geht. Wenn jemand dann genaueres Wissen mag, wird er sich schon melden.

        Aber ich verstehe das dich der Kommentar gekränkt hat und das solltest du deinem Partner auch sagen.

        LG

      • Kannst Du nicht einfach sagen, Du bist MTA, ohne nähere Angaben? Klar ist an Deinem Job nichts Ehrenrühriges - im Gegenteil - aber ich denke, Frauen sind da doch entspannter als Männer ...

        Musst Du denn gar so sehr ins Detail gehen?

        Kannst Du nicht sagen Du bist Arzthelferin bei einem Frauenarzt?

        Ein Bekannter von mir arbeitet in einem Besamungsbetrieb und hat die ehrenvolle Aufgabe, Stieren einen zu schrubben. Der sagt auch eher dass er in einem Landwirtschaftlichen Betrieb arbeitet. Sowas muss man doch nicht gar so deutlich sagen, oder?

    (14) 10.09.13 - 21:23

    Hast du ihn denn gefragt, weshalb du nicht davon reden sollst? Vielleicht ist das Thema Kinderwunschklinik für den Bekannten, aus welchen Gründen auch immer, ein besonders sensibles Thema ist. Und zudem denke ich nicht, dass deinem Partner dein Beruf peinlich ist, er möchte eben schlicht nicht diese Tischgespräche. Rede mit deinem Partner und sage ihm, dass du dich gekränkt fühlst. Ihr seid vier Jahre zusammen, da sollte genug Vertrauen und Offenheit da sein, um darüber zu reden. Dir würde es sicher helfen, eine plausible Erklärung zu haben und dich nicht weiter mit der "er schämt sich für mich"-Nummer herum zu quälen.

    • (15) 10.09.13 - 21:58

      Es geht nicht nur um diesen Bekannten sondern um ein ständiges Problem und heute war es der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat.

      Und wenn jemand ein Problem damit hat, wird er das Thema ja nicht aufnehmen sondern stillschweigend drüber gehen....somit hätte die TE- Freund ja erst gar kein Problem über schlüpfige Bemerkungen.

      lisa

Ist Dein Freund irgendwie verklemmt?
In einer Kinderwunschklinik arbeitet man halt nicht mit Seifenlauge.
Und das Sperma zur Erschaffung neuen Lebens nunmal notwendig ist lernt man doch schon 7. Klasse Bio, oder nicht?!
Wenn weitere, detailliertere Fragen von den Gästen kommen, dann interessieren sie sich doch auch dafür?! ... Ihnen allen wird wohl bewusst sein das ihr kein Spermaaustauschstoff (die Geheimzutat X oder so :-p)benutzt ...

Dein Freund soll sich mal locker machen! ...

LG, Lena

(17) 10.09.13 - 22:35

Peinlich sind wohl eher die Leute, die bei der Erwähnung deines Berufes auf diese Art Körperflüssigkeiten zu sprechen kommen. Ich denke bei einer MTA z.B. eher an Blutproben.

Huhu!

Also DU bist deinem Freund ja nicht peinlich!!

Also seh`s ein bisschen lockerer! Sollte dein Freund übrigens auch!

Naja, du hast ja schon einige gute Tips bekommen!

LG mama-miri, die anderer leute Klo putzt... ;-) :-p

Wer lenkt denn dann das Gespräch auf Körperflüssigkeiten wenn du von deinem Job erzählst (wenn du sagst es sei schpn häufiger vorgekommen...).

Das wären Themen die mir in dem Zusammenhang eher nicht einfallen würden ... ist das für deinen Freund ein Thema oder warum geht er so offensiv mit einer "Warnung" an dich um?

Hallo.

<<<Ja, wir hatten es schon öfters, sobald ich sage was ich so mach gehen die Tischgespräche in Richtung Sperma und Körperflüssigkeiten!!!>>>

Warum erzählst du denn überhaupt, was du da so machen musst. Lass es doch einfach. Wenn Fragen aufkommen, dann kannst du immer noch abblocken. MTA in einer Klinik reicht doch voll aus.

LG

(21) 11.09.13 - 09:03

Hallo

Manche treibt da vielleicht die Fantasie an. Wer von denen war schon mal in einer Kinderwunschklinik oder Samenbank?

Vielleicht stellen diese Herren sich dir vor, wie du im sexy Krankenschwesterkostüm den Herren per Hand behilflich bist?

Und dein Freund hat ähnliche Bilder im Kopf.

Dein Beruf hat etwas sehr Charmantes, ich müsste auch schmunzeln. Aber im positiven Sinne. Du hilfst dabei, neues Leben zu schaffen. Wer kann das schon von sich sagen?

Mach doch mal ein paar Anwaltswitze. Anwälte haben in meiner Klischeevorstellung alle einen Stock im Hintern.

huhu!
ich finde da nix peinliches dran! du machst einen guten, wichtigen job!
sag einfach, was du machst und wenn jemand nachfragt, hat er scheinbar interesse und findet es nicht peinlich! da muss man doch nix verschweigen!
ist dein mann ein bisschen prüde?
lg julia

Klare freundliche Worte - steh DU zu dem was Du tust.
Entweder er kann das auch, oder halt nicht...

Sorry, aber ich dachte grad...und ich weiß das ist grenzwertig fies:
Wenn man keine Beziehungsprobleme hat, dann macht man sich welche...

Wofür braucht ihr das?
(und DIESE Frage ist ganz ernst gemeint)

Lg. Cora

Top Diskussionen anzeigen