ich halte es nicht aus.vermisse ihn sooo

    • (1) 30.09.13 - 23:00

      Hallo.ich bin neu hier.brauche mal meinungen .urbia scheint da eine gute anlaufstelle zu sein..ich erzähle mal im groben was mir passiert ist..ich hoffe einige leser können mir helfen.danke vorab ;-)ich bin über 20 jahre verheiratet..davon 17 glücklich.die letzten 3 jahre nicht megr soo ganz.luft raus.finanzielle probleme.auseinandergelebt.langweilig...wie das oft vorkommt halt....ich .die gerne mal feiert.ausgelassen er der gerne auf dem sofa bleibt.zum lachen in den keller geht usw..nun ertrug es sich vor eineinhalb jahren.das ich einen bekannten getroffen habe.der in trennung lebt ..wir kennen uns gut.und nach 3 bierchen meinerseits .erzählte ich ihm vom frust in der ehe..er hörte mir zu.ich wurde anhänglicher.das bier floss.und iiirgendwann landeten wir im bett...da ich ziemlich voll war.hatte ich blackout.ich wollte es im nüchternen zustand nochma erleben.also drei tage später den bekannten gesimst.nette worte stunden später lag ich bei ihm in bett.und was dann begann war das heisseste geilstewas ich jee erlebt habe...ich erlebte eineinhalb jahre eine heisse aaffäre.eine geile zeit.fühlte mich begehrt.wie auf wolke 7...ich verliebte mich in diesen mann .unendlich..erst ging es mooooonate heimlich .später outete ich mich..mein mann warf mich raus..mir wars recht.nahm eine wohnung und genoss die zeit..aaber irgendwie merkte ich auch.das meine leidenschaftliche liebe nicht geteilt wurde..er wollte nur sex jeden tag stunden.alles .ausprobieren.ich aber wollte mehr.eine richtige beziehung..er aber meinte neee ..sex ja.beziehung nee.ist noch nicht soweit..er mag mich sehr.aber kann noch keine beziehung eingehn...später bestimmt...ich voller hoffnung...rosarote brille..meine gedanken kreisten nur um ihn...ich habe alles vernachlässigt.meine hobbys.meine freunde.selbst bei der arbeit gabs nur stress.weil ich oft in gedanken war um ihn...dann kam der sommer..ich arbeitete viel nebenbei im restaurant hochsaison..er fands blöd.hat immer geflucht wenn ich am we ma nicht konnte...aaber da ich ja alleinewohnte musste ich doch geld vverdienen.von nix kommt nix...ich bin dann mit meiner schwester im lang geplanten urlaub geflogen 1woche tunesien..es herrschte funkstille..als ich wieder da war nahm ich sofort mein handy simste über whatsapp das ich wieder da sei und fragte wann ich kommen kann.da schrieb er ..gar nicht mehr..hab ne neue.bin total verliebt in sie.hätte er auch nie gedacht.ist seine nachbarin.hatte ne heisse zeit als ich weg war mit ihr.und sich einfachso in sie verliebt..er entschuldigte sich und beschrieb die neue sogar noch.wie süss sie sei...ich war geschockt..hatte doch solche hoffnung..ertappte mich immer wieder dabei.das ich anstatt ihn zu hassen ständig noch schrieb..er schrieb auch immer nett zurück.er häte mich noch gern.sollte leider alles nicht so sein.tät ihm ja auch leid..ich habe eineinhalb jahre drauf gewartet das er sich in mich verliebt.plötzlich kommt da so eine bescheuerte nachbarin und es ist um ihn geschehen ...es ist jetzt 2einhalb monate her und ich trauere immer noch.ich weine mehrmals täglich.höre immer unsere lieder die er mir aufs handy gespeichert hat.lese alte whatsapp nachrichten.schaue fotos von ihm an .und weine und weine und weine..ich bin so dermassen verletzt...das schlimme ist das wir einen gemeinsamen freundeskreis haben.und uns sicher auf die ein oder andere party seheen werden..das halte ich ja gar nicht aus..ich kriege ja jetzt schon weinkrämpfe wenn ich dran denke..wenn er dann kommt mit ihr und sie abknutscht ..die vorstellung das er mit ihr die dinge macht.die er sooo gerne mit mir gemacht hat.machen mich kaputt..jetzt werden viele sagen.sei froh das du ihn quitt bist.der hat dich nicht verdient usw...jaaa ich weiss..aber trotzdem .mein herz hängt soo an ihm.ich liebe ihn immer noch so wahnsinnig.er hat mein herz so berrührt mir das gegeben was ich jahre nicht hatte..und jetzt ist er weg.einfach soo.gestern simste er mir kurz..er schickte einen kuss.drückt mich.schrieb kopf hoch.alles wird gut für mich.ich werde den richtigen noch finden.soll mich aber nicht sofort wieder verlieben erstmal leben....und nun kullern seit gestern wieder die tränen.höre dabei adele unsere musik und bin untröstbar....ich muss ihn vergessen.aber wie??? Ich schaffe das nicht ..

      • Hab vergessen zu erzählen.dass mein noch ehemann mich wieder zurück haben möchte.er verzeiht mir den seitensprung.liebt mich abgöttisch.kann 20 ehejahre nicht wegschmeissen.kann mich nicht leiden sehen.will mir helfen den anderen zu vergessen und möchte neu durchstarten mit mir..wir hatten jetzt auch mal nach langer zeit sex zusammen.aber nichts ist wie es mal wae.ich die soo gerne sex hat .kann nicht rivhtig.ich schliese die augen.und denke an den anderen..alles was mit experimentieren zu tun hat geht nichht mehr..selbst musik die mich an den anderen erinnert kann ich nicht hören.wenn mein nochehemann dabei ist..ich höre mir klassik sender an.bloss keine songs die mich an den anderen erinnern..ich hatte lange haare jetzt hab ich kurze..ich bin eine andere wie vorher...nur wegen ihm !!!:-((((

        Uff. #schwitz Das mag und kann ich nicht lesen und ich werde mich wundern wenn es jemand schafft.#gruebel

      Wieso wunderst du dich denn? Er hatvon Anfang an mit offenen Karten gespielt und wollte nur Sex. Du hast dir dennoch Hoffnung gemacht. Er hat sich korrekt verhalten.

      Aber.. da du 20 Jahre verheiratet warst einen kleinen Rat:

      Wenn rumpoppen (und nur rumpoppen) dann ohne Gefühle.

      Wenn nur einer Gefühle hat, dann klappt das nicht. Entweder habt ihr beide Gefühle (welche über Freundschaft hinaus gehen) für einander oder eben nicht, aber so Misch Masch...

      Du wirst da jetzt durch müssen. Er ist verliebt und du warst leider nur eine Bettgeschichte.

      Das sieht nicht nach Happy End aus.

      Alles Gute

    • Jetzt weißt du auch, wie es deinem Mann ergeht/erging. Ich staune, dass er dir das Angebot macht, es nochmal zu versuchen. Dein Mann ist in der Lage gewesen, in der du jetzt bist. Also spiel nicht mit den Gefühlen deines Mannes. Wenn du es ernst meinst, dann sei ehrlich. Aus deiner Geschichte tut mir einfach nur dein Mann leid, aber nur etwas.

      deine Geschichte bzw dieser Mann ist ein Klassiker für "wenn man sich verliebt dann gleich und sofort und nicht später"

      es ist gut dass er jetzt so eindeutig ist und kein vielleicht oder so was hinterher schiebt.

      was du tun kannst: kein Kontakt zu ihm (oder nur wo es sich nicht vermeiden lässt) und dir selbst Zeit lassen. keine alten Nachrichten lesen. und fang im Moment nix mit deinem Mann an. bringt ja nix.

      such dir eventuell auch Hilfe!

      alles gute

      Wenn Du noch regelmäßig Kontakt zu ihm hast, "Eure" Lieder hörst usw. ist es klar, dass der Schmerz nicht abnimmt.
      Nummer löschen, nicht auf Feiern gehen, bei denen er auch auftaucht, keine alten Lieder mehr hören.
      Erst dann hast Du eine Chance, dass der Liebeskummer abnimmt.

      Deinen Mann lässt Du besser in Ruhe, Du willst ihn nicht und nutzt ihn als Seelentröster. Das ist nicht in Ordnung.

      Manchmal komm ich nicht umhin zu denken, dass man Quittungen für "falsches" Verhalten bekommt. Deine hast Du gerade.

      Statt im Selbstmitleid zu baden, solltest Du diese Lernaufgabe annehmen und Dich ernsthaft damit befassen was in Deinem Leben, Deinen Beziehungen und in Deiner Wertewelt schepps ist, Dich auf Dich konzentrieren und neu anfangen.

      Du verlängerst und erschwerst Dir die Verarbeitung der Geschichte, indem Du Dich mit Kontakt quälst.
      Der Kummer braucht seinen Platz, aber nicht immer und überall.
      Du musst Dich und Deinen Kopf disziplinieren und Dich da langsam rausarbeiten.

      Ich bin immer ein großer Fan davon um Ehen und Beziehungen zu kämpfen.
      Aber in Deinem Fall steht es anders. Du erträgst das allein sein nicht und missbrauchst Deinen Mann - und er lässt es zu. Ihr seid beide nicht an einer Stelle wo man lernen und wachsen kann. Bleib allein und lern was draus.

      Ich wünsch Dir alles Gute.
      Cora

      (11) 01.10.13 - 08:54

      Weißt Du, wer mir an der Geschichte am meisten leid tut? Dein armer Exmann!

      • Warum tut dir der Mann leid? Der ist doch selbst schuld. Er muss seine Frau ja nicht zurücknehmen.

        VG
        Mateo

        • (13) 01.10.13 - 09:55

          Sie hat in der VK 4 (!) Kinder eingetragen. Nach über 20 Jahren Ehe gehe ich mal davon aus, dass die von ihrem Mann sind. Wenn Sie ihn dann erst mit 4 gemeinsamen Kindern wegen einer Bettgeschichte sitzen lässt und er sie danach, eventuell der Kinder wegen, zurücknehmen würde, ist er meiner Meinung nach verdammt arm dran!

      Eigenverantwortung gilt auch für betrogene Menschen!

Top Diskussionen anzeigen