Mann mit Reise überraschen?

    • (1) 03.10.13 - 11:38

      Hallo!

      Wenn man seinen Freund mit einem gemeinsamen Wochenende überraschen will, ist es dann okay, wenn er mit dem Auto hinfahren muss, oder sollte Frau die Anreise mit dem (z.B.) Zug buchen?
      Ca. 4 Stunden Autofahrt.

      Wie würdet ihr es machen?

      Liebe Grüße
      Marion

      Ziemlich schwierige Frage, da jeder andere Vorstellungen hat.

      Bei mir z.B. käme es ziemlich unpassend, da "Überraschungen" überhaupt schwer unterzubringen sind. Weiterhin finde ich 8h (Hin- und Rückfahrt) recht happig, die man vielleicht überhaupt nicht fahren kann. Also wenn die Hinfahrt am Freitag Abend ist und ich total fertig von der Arbeit käme, würde ich schlicht auf der Autobahn einschlafen. Das Auto hat natürlich den Vorteil, dass man die Hinfahrt flexibler gestalten kann.

      Aber das wirst Du bestimmt alles schon bedacht haben. Ich würde daher den Zug bevorzugen, wenn man noch Arbeit zu erledigen hat, sonst eher das Auto.

      • Danke dir.

        Ich habe ihn gefragt, ob er sich zu seinem Geburtstag wieder Urlaub nimmt. ;-)

        Er fährt gerne mit dem Auto.
        ich dachte nur, dass es vielleicht blöd ausschaut, wenn ich ihm das schenke, er aber mit dem Auto fahren muss.

    Mhh....schwierig.

    Von mir selbst ausgehend, wäre das Wochenende gelaufen, wenn ich Abends um 20 Uhr nach Hause komme, und mir dann eröffnet werden würde, dass noch 4 Stunden Fahrt vor mir liegen....und man am Sonntag diese Strecke ja auch irgendwie wieder Retour fahren muss.

    Aber wenn, dann bitte mit dem Auto.

    Müsste ich mich auch noch nach irgendwelchen Abfahrtszeiten richten, mit Koffer schleppen, umsteigen und im Abteil mit Leuten sitzen denen ich im Leben nie begegnen wollte....dann dürftest Du was mich angeht auch gerne alleine fahren. :-)

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Dein Schmatzepuffer darüber freut......mir würde man mit so einer "Überraschung" nämlich keinen Gefallen tun.....im Gegenteil !

Top Diskussionen anzeigen