Whatsapp ungereimtheiten

    • (1) 04.10.13 - 09:01
      ***

      Mich beschäftigt gerade folgendes:

      Und zwar hab ich in Whatsapp eine nachricht von meinem Mann erhalten gestern, (ich bekomme die erst immer wenn ich es öffne weil die benachrichtigung nicht geht), jedenfalls war die schon 6 Tage alt.

      So jetzt passt aber das überhaupt nicht das er das an mich geschrieben hat. Was nicht schlimm wär wenn da nicht "kuss" stehen würde.

      jetzt hat er mir gesagt doch da war irgendwas warum ich das schrieb, das stimmt schon. Wir haben da halt telefoniert und deshalb.

      So aber das kann nicht sein. Erstens haben wir da nicht telefoniert, zweitens hätte er mir auf kein telefonat die nachricht geschrieben... ergibt kein Sinn..

      Jetzt bin ich hin und hergerissen.

      Glaub ich jetzt das diese Nachricht vielleicht von iiirgendwann stammt und das nur falsch angezeigt wird? (wobei ich mirs nicht vorstellen kann...)

      Oder hat er die ausversehen mir geschickt statt jemand anderen?? (ich wüßte da auch leider wen...und deshalb irritiert mich das so.. ob er ihr kuss schreibt?!?!) was nun?

      (4) 04.10.13 - 09:51

      <<<Oder hat er die ausversehen mir geschickt statt jemand anderen?? (ich wüßte da auch leider wen...und deshalb irritiert mich das so.. ob er ihr kuss schreibt?!?!) was nun?>>>

      Das hört sich schon sehr danach an.

    • (5) 04.10.13 - 10:04

      HUHU

      Würde ich an deiner Stelle auch so interpretieren.Glg

      (6) 04.10.13 - 10:42
      welches Handy?

      Was haste denn für ein Handy, dass es mit der Benachrichtigung nicht klappt? War bei mir am Anfang auch so....nach langem hin und her klappt es nun doch ;-)

      • Das Problem habe ich aber auch. Hab ein simvalley und wenn ich abends die Anwendung beende kommt keine Nachricht mehr an. Erst wenn ich auf das symbol klicke kommen mit einem schlag alle Nachrichten gleichzeitig reingerattert.

    (8) 04.10.13 - 10:50
    dieser-Mistkerl

    Puh dieser Mistkerl...ich würde ihm gleich rauswerfen, er schreibt bestimmt ner anderen "kuss"...

    vielleicht solltest du gleich mal in seinem Handy schnüffeln... *ironie off*

    Ich nehm auch nen #tasse und #torte

    (9) 04.10.13 - 11:01
    fittimitmbart

    http://www.youtube.com/watch?v=Rxb2A4uASqc

    (10) 04.10.13 - 11:12

    Also nur mal ums hier den Witzbolden mitzuteilen...

    mich kotzt dieses whatsapp genauso wie facebook etc an. Ich bräuchts ansich nicht. hab whatsapp einzig und allein wegen meinem Mann, weils halt mal ganz praktisch ist, sich kurz was zu schreiben

    • (11) 04.10.13 - 11:14

      und frage ist doch eigentlich, ob sowas passieren kann das ne nachricht erst ewig später ankommt oder so. Ich kenne das von sms früher ist mir das öfter passiert das da mal was tagelang später kam. Oder sms irgendwie zusammengewürfelt waren. Aber das waren sms und es ist schon eeewig her. Mit whatsapp kenn ich mich nicht so aus

      • (12) 04.10.13 - 11:26

        Ja, es kann schon mal vorkommen das Nachrichten später ankommen weil z.b. deren Sammelserver überlastet ist...
        WhatsApp hat ja öfter mal irgendwelche Probleme...ich persönlich mag whatsapp nicht... die schnüffel genauso schlimm wie die NSA

        Aber warum vertraust du deinen Mann nicht einfach? Wenn er sagt das sie an dich gerichtet war!?...

        Wir haben z.b. allerdings per SMS am 15.09. meinen Schwiegervater ne Message geschickt, angekommen ist diese Donnerstag drauf...

        • (13) 04.10.13 - 11:31

          ich danke dir für deine Antwort! :)

          ja warum vertrau ich ihm nicht... weil zu diesem tag und uhrzeit es einfach nicht möglich sein kann mir die Nachricht zu schicken..ergibt nunmal keinerlei Sinn.

          Hm würden andere dann denken okay kann irgendwie sein, ist okay und vergessen?
          Ich weiss echt nicht... hab durchaus eh probleme mit dem vertrauen

      (14) 05.10.13 - 02:36

      Also aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass Nachrichten zeitverzögert ankommen können. Woran das liegt, weiß ich nicht. Aber bei dem alten Handy meines Mannes ist es auch passiert, dass meine Nachrichten ihn teils erst Stunden später erreicht haben.

      LG
      Kristina

(15) 04.10.13 - 12:32

Also, ich nutze Whatsapp seit ca. 2 Jahren und bei mir hat es noch nie Ewigkeiten gedauert, bis eine Nachricht ankam.

Normalerweise zeigt Dir Whatsapp einen Haken, wenn die Nachricht bei Dir raus ist und zwei Haken, wenn sie zugestellt werden konnte. Und das funktioniert, abgesehen von ausgeschaltetem Handy oder Funklöchern i. d. R. innerhalb von Sekunden.

Wenn also Dein Handy nicht ausgestellt war, dann ist die Nachricht auch in dem Moment geschickt worden, in dem Du sie zeitlich erhalten hast.

LG

(16) 04.10.13 - 12:43

[ ] Eine andere Frau ist im Spiel
[ ] Ein anderer Mann ist im Spiel
[ ] Er schleimt sich bei seinem Chef ein/schläft sich hoch
[ ] Die Autokorrektur hat "Kusch Dich" korrigiert
[X] Technischer Defekt des Smartphones und Dein Mann will diesen vertuschen

(19) 04.10.13 - 13:03

Dass sind ja wirklich richtige Probleme die Du hast.

Und so weltbewegend auch noch.

Ratschlag von mir: Wenn nicht sofort zum Scheidungsanwalt, dann doch mindestens eine Therapie.

Im übrigen schließe ich mich den Kaffeetrinkern an.

Alternativ, entsorge das Telefon.

(20) 04.10.13 - 13:16
Hier immer so...

"Glaub ich jetzt das diese Nachricht vielleicht von iiirgendwann stammt und das nur falsch angezeigt wird? (wobei ich mirs nicht vorstellen kann...)"

Wieso sollte die Nachricht von irgendwem stammen und was ist falsch angezeigt worden?
Es steht dort doch von wem die Nachricht versendet wurde, nämlich von deinem Mann und es steht dort doch auch die Uhrzeit und das Datum, wann die Mail abgeschickt worden ist.
In der Regel stimmen diese Daten auch und ganz ehrlich würde es mich jetzt wundern, wenn ausgerechnet hier nun ein Defekt vorliegen sollte, räum auch?
Er hat dir doch gesagt, dass er die SMS an dem besagten Tag (also vor 6 Tagen) verschickt hat, also passen diese Daten wohl auch.
Nur leider kann diese SMS dann nicht für dich gewesen sein, meinst du. Demnach würde ich auch eher davon ausgehen, dass diese SMS nicht für dich war, leider!

Was denkst du denn für wen die SMS gewesen sein soll, du schriebst ja, dass du schon einen Verdacht hast?
Was genau stand denn, außer Kuss noch in der SMS, weil du meintest ja direkt, dass das geschriebene nicht für dich war? Denn warum hat er sich dann nicht gewundert, dass von dir keine Antwort kam?

Ich kann dir nur sagen wie es bei mir ein mal war, da hat meine damalige "Affäre" (er hatte eine Freundin, wollte sich aber angeblich trennen) seiner Freundin anstatt mir die SMS geschickt, mit "ich freue mich auf heute Abend! habe dich lieb! Kuss" sie war total erstaunt, weil sie abends eigentlich nichts zusammen unternehmen wollten und auch das ich hab dich lieb hatte er wohl schon ewig nicht mehr geschrieben, er hat es dann aber noch so hingebogen bekommen, dass sie ihm geglaubt hat, die SMS wäre für sie gewesen.

Danach habe ich mich dann von ihm getrennt.

Mir selber ist es auch schon mal passiert, dass ich meinem Schatz eine SMS über whats App geschickt habe, die eigentlich für meine Freundin war, nicht weiter schlimm, weil harmlos, aber hier bei dir würde ich leider wirklich eher dazu tendieren, dass er die Nachricht einer anderen zukommen lassen wollte.

(21) 04.10.13 - 14:36

"So aber das kann nicht sein. Erstens haben wir da nicht telefoniert, zweitens hätte er mir auf kein telefonat die nachricht geschrieben... ergibt kein Sinn.."

Du kannst dich noch so genau erinnern, dass ihr an dem besagten Tag NICHT telefoniert habt? Und was stand denn eigentlich in der Nachricht, das keinen Sinn ergibt?

"Glaub ich jetzt das diese Nachricht vielleicht von iiirgendwann stammt und das nur falsch angezeigt wird? (wobei ich mirs nicht vorstellen kann...)"

Nö...falsch angezeigt wird das mit Sicherheit nicht. Warum sollte es?

(22) 04.10.13 - 16:25

#zitter#gruebel

(23) 04.10.13 - 19:03

Hallo,

"Glaub ich jetzt das diese Nachricht vielleicht von iiirgendwann stammt und das nur falsch angezeigt wird? (wobei ich mirs nicht vorstellen kann...)"

Wenn die Nachricht von iiiirgendwann stammt, hätte er das doch sagen können, wenn er dann aber sagt das ihr vor 6 Tagen telefoniert hat usw. und er halt versucht das ganze zu erklären, klingt es für mich ned danach. Sonst hätte er ja auch sagen "Du Schatz, die ist schon 3 Wochen alt." oder so.

"Oder hat er die ausversehen mir geschickt statt jemand anderen??"

Ich muss ehrlich sagen, dass sich das für mich auch eher danach anhört, aber am Ende weiß das nur dein Mann.

Wie sieht das denn mit eurer Vertrauensbasis aus? Also ist er jemand, der schonmal "auffällig" wurde, was sowas angeht, oder so?

LG

(24) 05.10.13 - 17:54

Ich bin ja kein Technik Freak sondern nur schöder Nutzer, wenn alles reibungslos funktioniert. Aber whatsapp ist doch an die Handynr. gekoppelt. Bei mir erscheint somit auch der Name des Absenders, wenn ich diesen unter den eigenen Kontakten gespeichert habe. Deinen Mann wirst du dich wohl auch gespeichert haben und umgekehrt ebenso.

Wo da nun der Fehler passiert sein soll, erschließt sich mir nicht. Er hat doch auch zugegeben, dass er dir geschrieben hat. Deshalb bleibt doch nur noch die frage nach der sinnhaftigkeit der Nachricht. Was stand denn drin, dass sie so gar nicht für dich gewesen sein kann? Wenn er sich für das wunderbare Essen am Abend vorher bedankt und ihr wart gar nicht aus, dann würde ich auch stutzig werden.........

Der einzige Fehler, der mir damit passiert, ist das verrutschen in der Zeile. Ich wähle einen Teilnehmer zu hoch oder zu tief aus und schon bekommt der falsche die Nachricht. ImGrunde genau wie bei sms oder emails möglich. Oder man schickt es versehentlich an die Büro- statt an die Privatnr., weil der Teilnehmer vielleicht 2 x im Adressbuch untereinander steht....... Das wäre die einzig schlüssige Erklärung, die ich mir vorstellen könnte. Den Inhalt der Nachricht wird dir auch nur dein Mann entschlüsseln können......

Top Diskussionen anzeigen