pro und contra liste

    • (1) 08.10.13 - 15:12
      procontra133

      hallo ihr lieben in meiner beziehung krieselt es gerade und ich habe mal eine liste für meinen partner erstellt worauf er geantwortet hat ..wie seht ihr das ..seh ich alles zu eng zu negativ?

      Pro

      - ich liebe ihn

      - er ist ein guter freund

      - gibt mir manchmal ein gefühl der sicherheit

      - versteht mich inmancher hinsicht

      - ist für mich da wenn ich ihn brauche

      - hilft im haushalt ohne zu meckern

      - hilft mir in anderen sachen , z.b. einkaufen, irgendwo abholen oder hinbringen, auf meine kinder aufpassen wenn ich mal weg muss
      - es ist schön wenn er zeigt dass er mich gerne abends im arm hält
      - können zusammen albern sein
      - fühle mich bei ihm so wohl das er der erste ist wo ich beim sex die schönsten (meistens)orgasmen habe,
      - er ist ein guter mensch
      - denke dass ducrh einwenig veränderung und arbeit an der beziehung es doch noch klappen kann dass es eine erfolgreiche werden kann
      -schaut das er versucht mich glücklich zu machen

      contra

      - ständig irgendwelche internet dating porno sites/ schaut immer andere hinterher
      -erzählt von sich aus nichts was mich ja ärgern könnte

      - kann ihm nicht 100 porozent vertrauen
      - sagen uns zu selten dass wir uns lieben

      - habe das gefühl dass wir anfangen uns von einander zu lösen

      - kann zum teil nicht mit ihm über meine probleme reden
      - wurde schon angelogen
      - bekomme meistens schuld an allem , eigene fehler werden lieber übersehen DIE ANTWORT von meinem PARTNER Wenn man Haushalt macht , dann sucht sie nach Fehler was ich vlt doch Falsch gemacht haben könnte , wenn ich Spams bekomme dann musste ich sie verstecken weil sie dan ein Drama macht, das ich es von mir aus übergehen muss das wir nicht streiten. Man darf draussen nur mit Scheuklappen raus gehen , guckt man jemand weibliches an , um sein Männerstatus zu schauen das man die schönste Partnerin hat , gibt es auch Ärger. Sie macht mich Glücklich , wenn sie lacht dann mag ich ihre Seite besonders gerne , haben spass zusammen , sie geht bei guten Tage auf mich ein , wie ich auf sie.

      • Hallo,

        ich verstehe den Sinn der Liste nicht. Pro und Contra - in Bezug auf die Beziehung oder in Bezug auf seine Person? Geht es um seine Verhaltensweisen, seine Eigenschaften, was gut oder was schlecht ist an ihm? Oder an der Beziehung - das ist ja nicht dasselbe?

        • (3) 08.10.13 - 15:38

          ja um die beziehung und da ich mir nicht so sicher war habe ch mal die pros und kontra aufgelistet

          • Und warum hast du ihm die Liste gegeben?

            Ich dachte, sie sollte dazu dienen, deine Gedanken für dich zu ordnen, denn wenn es bei euch kriselt, ist doch relativ klar, dass er einiges darauf als Vorwurf sieht...damit kommt man dann doch nicht weiter....#kratz

      Was heisst negativ.. offenbar bist Du übermäßig eifersüchtig in seinen Augen und reagierst sogar auf Spam, den jeder irgendwann bekommt, total über. Du selbst beschreibst ja auch, dass Du kaum Vertrauen zu ihm hast und denkst, dass er Dir nur "manchmal" Sicherheit gibt.
      Das sind nur Auszüge, aber ich finde, Eure negativen Aufzählungen wiegen schwer.

      Was genau möchtest Du jetzt damit anfangen? Ich fürchte, nicht er ist es, der "ein wenig Veränderung und Beziehungsarbeit" leisten muss, wie Du aufgelistet hast.

      Welchen Grund, außer Deine Eifersucht, hätte er denn noch, Dich zu betrügen?

      Ich glaube, ich habe hier immer mal wieder gelesen, dass dazu geraten wird, eine Liste zu schreiben, mit den guten und den schlechten Dingen am Partner, ihm dann diese zu geben, und ihn antworten zu lassen.

      Nun, hat er auch eine Liste für dich geschrieben?
      Was habt ihr nun mit der Liste vor?
      Weisst du, was du damit machen möchtest?

      Ich denke, der Sinn in der Liste liegt darin, sich danach darüber zu unterhalten. Einander besser zu verstehen.

      Hat die Liste euch geholfen? Verstehst du ihn nun besser, oder er dich? Das wäre ja schon einmal ein Anfang.

      UNS brauchst du eigentlich nicht für deine Liste. Aber vielleicht eine Paarberatung, mit der ihr gemeinsam die Punkte abarbeiten könnt. Wenn ihr allein nicht auf einen Nenner kommen könnt.

      L G

      White

    (9) 08.10.13 - 18:59

    Hi,

    so eine Liste führe ich, wenn ich z.B. ein neues Auto kaufen möchte....oder evtl. noch wg. Job.

    Aber eine Beziehung ist doch eine Herz-/ Bauchentscheidung und nicht Gehirngesteuert nach Pro/Contra.

    Wenn, solltest Du diese Punkte noch bewerten 1-5, von wichtig-unwichtig und dann die Punkte zusammen zählen....Dann weißt Du genau, ob Du Dich trennen sollst#augen

    Achja....und bei Contra kannst Du teils selber an Dir arbeiten, nicht der Partner....
    lisa

Top Diskussionen anzeigen