Ex Affäre meldet sich

    • (1) 08.10.13 - 22:26
      Unsicher29

      Hallo zusammen,

      ich bin seit 2 Jahre glücklich verheiratet wir haben einen 1,5 jährigen Sohn. In unserer Beziehung passt alles so wir harmonieren miteinander. Kurzum wir lieben uns.

      Nun hab ich folgendes Problem meine Ex Affäre hat sich über Faceb. gemeldet und gefragt wie es mir geht und ob wir uns mal freundschaftlich auf einen Kaffee treffen können.

      Kurz zur der Geschichte mit dem Ex.
      Er hat mich von anfang an belogen, ich wusste nicht das er verheiratet ist und kinder hat bis es aufflog. Danach vergingen jahre und er hielt mich hin er trennt sich usw..

      Irgendwann hatte ich keine lust mehr auf den ganzen scheiss. Hab ihn verlassen und hab danach mein jetztigen Mann kennengelernt.

      In der Zeit mit meinem ex hab ich gelitten wie ein hund ich liebte ihn so sehr..

      Wir haben uns im schlechte getrennt. Ab und an vermisse ich ihn sogar noch

      Naja jetzt will er sich mit mir freundschaftlich treffen was soll ich davon bitte halten und was soll ich tun?

      • Lass es bleiben....

        Und baue am besten keinen Kontakt auf!!

        LG

        Hallo,

        lass es dir und deiner Familie zu liebe sein und gehe nicht hin! Lösche ihn aus deiner Freundesliste bei Faceb. und sonstigen Sozialennetzwerken, blockiere ihn überall dort ebenfalls (auch so, dass er dir keine Nachrichten schicken kann).

        Du willst doch nicht deine heile Familie gefährden, für jemanden, der es nicht im Entferntesten verdient hat, dass du überhaupt einen Gedanken an ihm verschwendest.

        Es gibt einfach Menschen, die bilden sich ein, dass jemand jahrelang auf sie wartet und sollten sie irgendwann mal wieder auftauchen andere sofort alles liegen und stehen lassen und zu diesen Personen möchtest du doch wohl nicht gehören, oder? Bitte sei dir dafür zu schade.

        Investiere lieber etwas Zeit und Geld für einen guten Babysitter und gehe mit deinem Mann mal wieder schön zu zweit aus. :-)

        Liebe Grüße und alles Gute

        (4) 09.10.13 - 00:37

        Tu gar nichts!
        Er hat vielleicht Langeweile, gerade keine Frau am Start und hat sich an dich erinnert.
        Du hast gelitten, er hat dich nur belogen, warum solltest du mit so einem Loser Kaffee trinken gehen, was soll das bringen?

      • Freundschaftlich #rofl

        Er will sondieren ob er dich noch haben kann, nicht mehr und nicht weniger. Hätt er seine Frau verlassen wollen hätte er das schon früher getan.

        Entweder ist seine Ehe gerade mal wieder an eine langweilige Phase geraten und er such ein wenig Action....wer besser als die Ex, die mittlerweile verheiratet ist und bestimmt keine Besitzansprüche stellt.

        Oder aber seine Angetraute hat mittlerweile mit bekommen was er abzieht und hat ihn vor die Tür gesetzt, jetzt sucht er ein warmes Plätzchen zum ausheulen und vielleicht mehr.

        Verbann ihn aus FB, deinen Gedanken und dein Leben. Es ist ein wissentschaftlich bewiesener Fakt das man sich zu einem späteren Zeitpunkt meist and die tollen Sachen erinnert, versuche dir die schlechten Seiten der damaligen Beziehung in Erinnerung zu rufen. Denn wenn du Pech hast und du gehst auf ihn ein, stehst du nachher ohne alles da.

        Greetz
        Petra

        (6) 09.10.13 - 07:40

        bei allem was du mit ihm erlebt hast, überlegst du tatsächlich noch...oh man!

        ehrlich gesagt, ich wäre arg sauer-angewiedert-beleidigt wenn er sich nach so einer jahrelange egotour nochmal meldet.es würde mir zeigen wo ich bei ihm stehe, nämlich nirgendwo und dafür wäre ich mir zu schade.er hat keinen respekt, will sowieso nur was für's bett und sucht sich dann gerade die aus, die so wegen ihm gelitten hat weil er so eine armselige tour gefahren ist.

        ich würde nicht einen gedanken daran verschwenden, an so einem ar***, egal ob ich jetzt eine tolle familie habe oder nicht!

        und wenn er sogar von deiner familie weiß, dann ist es ein maegasuperduper ar*** :-)

      • Davon abgesehen, was die anderen schon geschrieben haben und dem ich voll und ganz zustimme....

        Überleg dir, wie du es finden würdest, wenn dein Mann sich mit seiner Ex-Affaire an der er ewig gehangen hat "nur zum Kaffee" treffen würde.... Wie würdest du das finden?

        So geh ich oft an Sachen ran. Ich frage mich, was wenn es andersrum wäre. Würde mich das stören, wenn mein Partner das oder jenes macht. Und wenn ich zu dem Schluss komme "Ja", dann lass ich es.

        Mich hat mal ein Schulschwarm in den ich ewig verliebt war nach Jahren angeschrieben ob wir uns mal treffen. Ich wäre schon neugierig gewesen was aus ihm geworden ist aber ich hab mir gedacht wenn sich mein Schatz mit einer Tussi treffen würde, in die er Jahrlang verliebt war..... das würde ich nicht wollen. Also hab ich es auch gelassen.

        Hallo,

        Du schreibst "Irgendwann hatte ich keine lust mehr auf den ganzen scheiss.", insoferne beantwortest Du doch selbst schon Deine Fragen.

        Er will sich freundschaftlich treffen? Nachdem ihr euch im Schlechten getrennt habt?Come on! #augen

        Sollte er sein schlechtes Gewissen weichspülen wollen und er Deine Absolution benötigen, kann er Dir doch schreiben.

        LG
        Karin

        Ignoriere seinen Account und vergiss das ganze!

        Für meinen Geschmack kommt er ein bisschen spät mit seiner Freundschaftsanfrage. Damals warst du es ihm nicht wert, die Affäre sauber abzuwickeln und ihr habt euch im schlechten getrennt.

        Nach Jahren fällt ihm plötzlich ein, er möchte doch mal freundschaftlich einen Kaffee mit dir trinken? Wenn er wissen will, wie es dir geht, könntest du in drei Sätzen schriftlich Stellung nehmen und deinen derzeitigen Status durchgeben. Danach dürfte er sich verp.............

        Ein persönliches Treffen ist hierfür mehr als unnötig.

        Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum du nicht stinksauer und auf 180 bist. Er hat dich (und seine Familie) ganz mies hintergangen und kommt jetzt auf die Tour. Bei mir käme gleich der Gedanke: " hat seine Frau ihn verlassen?..........sucht er mal wieder eine Dumme?..........weiß seife Frau von dem Treffen zum Kaffee?...."

        Selbst wenn du dich triffst, kannst du nach der miesen Verarsche damals nicht einmal sicher sein, dass er dir heute die Wahrheit erzählt. Der könnte dir wieder das Blaue vom Himmel lügen! Warum solltest du darauf Wert legen? Du bist doch glücklich mit deiner Familie!

        So weit kann es mit deinem "glücklich verheiratet" nicht her sein, wenn Du dich tatsächlich fragst. ob Du dich treffen sollst.

        Am besten Du triffst dich mit ihm, beginnst eine Affaire, bist dann hin und her gerissen, "nimmst" eurem Kind den Vater indem Du dich scheiden lässt, wirst vom anderen wieder verarscht und versinkst am Ende in Selbstmitleid.#winke

      (22) 10.10.13 - 08:14

      Tu es nicht. Ich sprech da aus Erfahrung. Du wirst wieder die Gefühle von damals haben. Ob du das möchtest oder nicht.

      Blockiere ihn bei Facebook und belass es dabei.

      Nichts sollst du tun. Was willst du mit dem Spacken, du bist doch jetzt glücklich verheiratet.

      LG

      Hallo Unsicher,

      wenn du dir jetzt schon unklar bist, ob eine Freundschaft Sinn macht, dann lass es lieber.
      Du musst ja ihm ja keinen Gefallen tun und solltest aus freien Stücken mit einer Person befreundet sein.
      Ich würde den Kontakt an deiner Stelle abbrechen. Du kannst ihm dafür die Gründe nennen, muss es aber auch nicht.
      Du bist ihm keine Rechenschaft schuldig.

      Liebe Grüße,
      lanamagschoki

Top Diskussionen anzeigen