Neuer Freund will größere Brüste!!

    • (1) 15.10.13 - 10:03
      Keine.Mörderhupen

      Guten Morgen #tasse

      Heute mal in schwarz, weil mir das echt peinlich ist und ich immer noch nicht glauben kann, warum ein Mann so fies sein kann.
      Habe jemanden kennen gelernt, alles ist super frisch. Vorgestern lagen wir nach dem Sex noch zusammen und haben uns darüber unterhalten wie schön alles gerade ist.
      Er hat mir gesagt, dass der Sex so toll sei – und aufeinmal meint er in vollem Ernst zu mir, dass ich ihm sehr gefalle, aber ob ich mal über eine Brust-Vergrößerung nachgedacht hätte !!?? #aerger #schock

      Ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich habe schöne Brüste und sie sind definitiv groß genug, auch wenn ich keine Mörderhupen habe. Er hat es so selbstverständlich formuliert, als würde er mir eine neue Jacke oder nen neuen Eyeliner empfehlen.
      Vielleicht bin ich zu dramatisch, aber ich habe meine Sachen gepackt und bin erstmal gegangen. Wir lernen uns eigentlich gerade noch kennen und dann macht er mit so was alles kaputt. Er entschuldigt sich seitdem die ganze Zeit bei mir, meint, es sei doch nur ein dummer Spaß gewesen, aber ich krieg das nicht aus meinem Kopf.

      Ich frage mich, auf welche Ideen er nach einem Jahr Beziehung käme – neue Lippen, schlankerer Hintern? Eigentlich bin ich recht selbstbewusst, aber dieser Spruch hat mich ganz schön aus der Bahn geworfen.

      Denkt ihr, ich übertreibe? Oder seht ihr das ähnlich wie ich?
      Was würdet ihr tun – ihn abservieren, bevor noch mehr Gefühle im Spiel sind?

      • << Denkt ihr, ich übertreibe? >>

        Nein

        << Oder seht ihr das ähnlich wie ich? >>

        Ja

        << Was würdet ihr tun – ihn abservieren, bevor noch mehr Gefühle im Spiel sind? >>

        Noch eine Chance geben und kritisch besser kennen lernen.

        Nein, ich finde das auch sehr unangebracht. Wenn er eine bestimmte Vorstellung von der Partnerin hat, dann sollte er sich eine Dame suchen die diesen Äusserlichkeiten auch entspricht.

        Ich weiß nicht wie ernst der Spruch war - aber ich würde auch eher so denke wie du, das ich mich fragen würde, was gefällt ihm als nächstes nicht und wie kann man es umoperieren lassen.

        LG

        Nein, du übertreibst nicht! Gerade in der Anfangsphase ein ziemlicher Hammer. Immerhin entschuldigt er sich. Ich würde es ihm einfach heimzahlen und sehen, wie er auf die Situation reagiert:

        Du sagst ihm, du wärest erstmal geschockt gewesen und gekränkt. Allerdings seien größere Brüste schon schön, auch wenn du mit deinen schon zufrieden warst, aber verbessern ginge immer (Größe etc., du weisst ja, was du ihm vorher zu dem Thema alles gesagt hast). Allerdings würdest du dir im Gegenzug wünschen, dass er sich mal bezüglich einer Penisverlängerung beraten lässt. Es sei nicht so, dass du gänzlich unzufrieden mit der Länge wärst, aber wenn man eben einmal den Vergleich zu einem wirklich GROSSEN hatte, dann kommt man da gedanklich nur schwer weg :-p

        Wenn er daraufhin Humor zeigt und lacht, dann solltet ihr nochmal in Ruhe sprechen.

      • Ich kann dich auf jeden Fall verstehen, ABER: Er war ehrlich. Klar, Männer sind unsensibel und man hätte das anders verpacken können. Wahrscheinlich sollte das bei dir aber wirklich nicht so ankommen, wie es nunmal passiert ist.

        Ich hätte in dem Moment sicher genauso reagiert, wie du, aber ob das wirklich so gut war? Versteh mich nicht falsch, aber meinst du er wird weiterhin so unbedacht ehrlich sein? Wenn nicht, ist das doch ein viel größeres Problem. Die meisten Frauen wünschen sich solche Ehrlichkeit, ist doch besser, als würde man seine Neigungen oder Vorlieben irgendwann aus seinem Internetverlauf herausfinden. Hoffe du verstehst, was ich meine. :-)

        Hallo

        es könnte sein, dass du mit ihm nicht die Beziehung erleben wirst, die du dir insgeheim wünschst.Aber das ist nur eine Vermutung.
        Ich würde diesem Mann jedenfalls eine ordentliche Portion Oberflächlichkeit unterstellen.
        Für mich wäre er aus dem Rennen.

        L.G.

        • << es könnte sein, dass du mit ihm nicht die Beziehung erleben wirst, die du dir insgeheim wünschst >>

          Ja, wahrscheinlich. Besser kennen lernen schafft Gewissheit.

          << Ich würde diesem Mann jedenfalls eine ordentliche Portion Oberflächlichkeit unterstellen. >>

          Ich auch, aber vielleicht lernt er aus ihrer heftigen Reaktion.

          Meiner Frau gefiele ich mit breiteren Schultern viel besser. Trotzdem würde sie mich gegen keinen anderen eintauschen. Das ist Liebe.

          Wenn ich damals beleidigt den Kontakt abgebrochen hätte, wären uns mehr als 30 glückliche Ehejahre entgangen.

          • <<<Meiner Frau gefiele ich mit breiteren Schultern viel besser. Trotzdem würde sie mich gegen keinen anderen eintauschen. Das ist Liebe.

            Wenn ich damals beleidigt den Kontakt abgebrochen hätte, wären uns mehr als 30 glückliche Ehejahre entgangen. <<

            Das mag im Einzelfall klappen.Männer sind vielleicht auch in der Lage es sportlich zu nehmen.Breite Schultern sind auch nicht wichtig, hauptsache man kann sich anlehnen wenn man es braucht.
            Obwohl wenn ich so an frühere Zeiten denke:
            meine Begeisterung für Männer ab 1,90 aufwärts, kam nun wirklich auch nicht immer gut an.#schein

      (9) 15.10.13 - 11:08

      Ich hatte auch mal so nen spezi, der mir nach 2 wochen eröffnet hat. Ich solle doch meine brüste straffen und vergrössern lassen ( hab 3 kinder geboren, und alle lange gestillt) .

      Nach der aktion wars für mich gelaufen. Ich hab die ganze sache beendet!

      • (10) 15.10.13 - 18:40

        Villeicht war dieser Mann auch ein einfach nur ehrlich, schonmal darüber nachgedacht?

        Ich habe zwei Kinder geboren und gestillt und wenn ich meine Brüste betrachte, Hand auf Herz, schön ist anders! Wenn ich das Geld hätte wären die schön längst gestrafft und aufgefüllt und nicht um einem Mann zu gefallen sondern schlicht weil wirklich besser aussieht.

        Und warum , verdammt nochmal, darf Dir das ein Mann nicht sagen?

        • Natürlich immer schön ehrlich bleiben.
          Danach vielleicht die Bauchdecke straffen?Fettabsaugen der Dellen an den Oberschenkeln? Sieht auch irgendwie scheisse aus.............

          Dem Mann vielleicht eine Haarverdichtung- Penisverlängerung- anraten?Irgendetwas wird sich schon finden.

          • (12) 15.10.13 - 21:55

            Es geht ja hierbei nicht um die zwangweise Rundumerneuerung, oder ?

            Außerdem ist der Typ ja auch nicht fies geworden, so als: Du kannst Dir die Titten auch im Nacken zusammenknoten...

            Es geht um die simple Feststellung, das die Dame villeicht eine tolle Figur hat, die mit angehoben Brüsten noch viel besser aussehen würde.

            Und als erwachsenen und gestandene Frau kann ich darauf antworten:
            - ja, stimmt, aber ich kann mir bei drei Kinder eine OP nicht leisten
            - nein, möchte ich nicht, weil ich an einem gesunden Körper keine Risiken einer Operation ein gehen will
            - Ich finde meine Brüste gehören zu so wie sind zu mir und sind Teil meiner Lebensgeschichte

            oder was auch immer

            Ich nehme mir doch , als Frau auch das recht heraus , meinen Mann darauf aufmerksam zu machen , wenn sein Bauch zu groß wird und er ein bischen mehr Sport treiben soll.

            Sowenig jedoch wie ich mir an meiner Vagina herumoperieren lassen würde ( was nützt mit ne schöne Dose, wenn die Nerven und damit die Funktion vollkommen im Arsch sind ) würde ich wollen das mein Schatz an seinem besten Stück chirugisch rumschrauben läßt, aus genau den gleichen Gründen!

            Hängebrüste sind nicht schön, Schwabbelbäuche und Cellulite auch nicht. Ganz objektiv und wertfrei

            Wenn ich , als Frau aber zu mir stehe, dann weiß ich das und kann auch damit umgehen. Und dann haben Frauen auch eine solche Ausstrahlung, daß eh keiner mehr auf die Problemzonen guckt. Und dann habe ich auch genug Ego, das ich einem Mann bei so einer , ja wahrheitsgemäßen, Bemerkung die rechte Antwort geben kann und ihn nicht rauswerfen muß, weil ich mich in meine Unvollkommenheit ertappt fühle.

            • <<<Ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich habe schöne Brüste und sie sind definitiv groß genug, auch wenn ich keine Mörderhupen habe. Er hat es so selbstverständlich formuliert, als würde er mir eine neue Jacke oder nen neuen Eyeliner empfehlen.<<<

              Darum ging es!!!

              Und nicht

              <<<Es geht um die simple Feststellung, das die Dame villeicht eine tolle Figur hat, die mit angehoben Brüsten noch viel besser aussehen würde.<<<

              Ich kann mit deinen Ausführungen jetzt nichts anfangen.
              Die TE steht zu ihrer Figur!

              Das war keine " ja wahrheitsgemäße, Bemerkung" #aha

              • (14) 16.10.13 - 06:44

                Das glaube ich gerne, das Du mit meinen Ausführungen nichts Anfangen kannst.

                Vor allem, wenn man bedenkt , das ich Spezi, und nicht der TE geantwortet habe

            ''Ich nehme mir doch , als Frau auch das recht heraus , meinen Mann darauf aufmerksam zu machen , wenn sein Bauch zu groß wird und er ein bischen mehr Sport treiben soll.''

            Der Vergleich hinkt. Man kann eine Diät (die vielleicht sogar gesundheitsförderlich wäre) doch nicht mit einem operativen Eingriff vergleichen!
            Außerdem macht es m.E. einen großen Unterschied, ob ich jemanden beim Kennenlernen eine OP 'nahelege', um mein Idealbild eines Partners zu verwirklichen oder ob ich meinem Partner schonend beibringe, dass er vielleicht in den letzten fünf Jahren unserer Beziehung ein paar Burger zu viel gegessen hat und etwas mehr auf sich achten soll.

            ''Sowenig jedoch wie ich mir an meiner Vagina herumoperieren lassen würde ( was nützt mit ne schöne Dose, wenn die Nerven und damit die Funktion vollkommen im Arsch sind ) würde ich wollen das mein Schatz an seinem besten Stück chirugisch rumschrauben läßt, aus genau den gleichen Gründen!''

            Ich für meinen Teil spüre an meinen Brüsten auch ziemlich viel und müsste tatsächlich darüber nachdenken, ob ich in Kauf nehme, dass falsche Brüste in irgendeiner Art und Weise meine Nerven und so das Gefühl beeinträchtigen.

            Diese Entscheidung muss einfach jeder für sich selbst treffen. Wenn jemand große/gemachte Brüste zu seiner sexuellen Erfüllung braucht, muss er sich die Partnerin entsprechend aussuchen. Es geht einfach nicht, einen Menschen von Anfang an verändern zu wollen, nur weil er nicht ins persönliche Idealbild passt.

            • (16) 16.10.13 - 10:08

              Wie ich eingangangs schon schrieb: MIR (!!!!) gefallen meine Brüste nach dem Stillen nicht mehr. Wenn mich eine gute Fee nach meinem Wunsch fragen würde: Das wäre er

              Aber: noch nie hat ein Mann sich abfällig über meine Brüste geäußert, im Gegenteil, ich werde beim weggehen viel angeflirtet, oft auch von deutlich jüngeren Männern, auch wenn ich mit Frauen unterwechs bin, die eher in deren Beuteschema passen würden: das ist es was ich mit Ausstrahlung meine, die ist nämlich komplett unabhängig vom Äußeren und macht schön von innen heraus.

              Übrigens macht eine Brust OP die Brust nicht gefühllos, das Risiko besteht, wie bei jeder OP ist aber wesentlich geringer , als bei einer Genital OP, einfach weil dort wesentlich mehr nerven und Blutgefäße zusammenlaufen.

              Außerdem sind wir uns ja einig, jeder sollte seine eigene Meinung zu dem Thema haben. Und diese kann sich auch im Laufe der Jahre verändern. Früher habe ich mir chirurgische Eingriffe für mich auch nicht vorstellen können, heute die Brust ja.

              Wer weiß was ich mir in 10 oder 20 Jahren zu dem Thema denke?

              Klar ist, das ich nie operieren lassen würde, nur um einem Mann zu gefallen, Männer kommen und gehen! Aber natürlich kann ich mit männlicher Kritik umgehen, und ich finde es armselig, wenn da eine Frau nicht zu sich stehen kann.

              " ja, meine Brüste sind nicht die einer 20 Jährigen, weil ich drei Kinder geboren habe und lange gestillt habe. Ich mag das an mir, denn das ist das äußere Zeichen meines Lebens"

              DAS wollte ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen sollte eine gestandene Frau draufhaben, und nicht das jede Frau zwangsweise ihre Hängetitten liften lassen muß ob sie nun will oder nicht!

              Und wenn eine Frau soviel Ego erst mal hat, dann passiert etwas verblüffendes: sie hat soviel positive Ausstrahlung, das den Männern vermeintliche Makel gar nicht mehr auffallen werden .

Mit solch einem A... wirst Du doch wohl nicht weiter verkehren. Für mich wäre der sofort und total aus dem Rennen.
Ich wundere mich sowieso, wie schnell die Leute jemandem an sich herumschnippeln lassen für Äußerlichkeiten. Wenn Du ihm nicht gefallen hast, hätte er doch einfach die Finger davon lassen können (sollen). Aber schnell mal ins Bett ging dann schon. Da finde ich auch das Tempo berauschend, wie schnell Leute in der Kiste landen. Aber das muß jeder mit sich selber abmachen.

Wenn er große Brüste mag, soll er sich doch ein paar Riesenkissen einoperieren lassen. Die hat er dann immer dabei und kann sie immer ansehen und befummeln.

Manche Leute denken, die Jahre gehen nicht vorbei. Wenns es dann Probleme gibt, sehen sie aus wie Dracula. Kann man doch in Amerika gut sehen.

Früher oder später wird der Schwachsinn dann hier aber nachgemacht.

Gruß barts

Also ich wundere mich doch über manche verhaltensweisen.
Man sollte doch mit seinem Partner über alles reden können ernsthaftes
wie auch nicht ganz ernsthaftes. Da reiß aus zu nehmen und alles in Frage zu stellen
ist doch ein übertriebenes verhalten finde ich.

  • (19) 15.10.13 - 11:34

    Gerade zu Beginn einer Liebesbeziehung sollte man seine Worte sorgsam wählen.
    Es wäre mehr als ungeschickt sich gleich über ( vermeintliche ) körperliche Unzulänglichkeiten auszulassen.
    Es gibt nun mal eine Art von Offenheit, die beziehungsfeindlich ist.
    Manche Personen speichern derartige Bemerkungen und mit der Zeit werden sie zum Problem.Zweifel werden gesät, der Andere fühlt sich nicht wirklich geliebt oder begehrt.
    Bemerkungen über das Liebesleben mit dem Ex-Partner, Schwärmerei über körperliche Vorzüge, die der jetztige Partner nicht aufzuweisen hat, gehören sicherlich dazu.

    • (20) 15.10.13 - 13:11

      Nun wenn ich es richtig gelesen habe hat er sich NICHT negativ über das aussehen der
      Brüste geäußert sondern eher das etwas grössere noch schöner wären.
      Ausserdem denke ich das er diesen Wunsch nicht wirklich hartnäckig vorhat zu verfolgen

      sondern eher ein Gedankengang war. Er hats ja bedauert das er es gesagt hat.
      Noch bedauerlicher finde ich das man seine Gedanken manchem Partner
      nicht anvertrauen kann.
      Meine Meinung .

Meine Verwunderung bezieht sich eher auf Beiträge wie Deinen.

Ehrlichkeit zu jedem Zeitpunkt und in jeder Situation als Maxime, die über alles und jedem steht?

Man stelle sich mal die Situation vor! Da verbringt man die erste Liebesnacht miteinander und einer von beiden lässt einen solchen Satz fallen. Wie hätte der Mann wohl reagiert, hätte sie nach dem Akt ihn gefragt, ob er schon mal über eine Penisverlängerung nachgedacht habe.

Wenn man sich derart taktlos durch's Leben tankt, wird man wohl des Öfteren als emotionale Abrissbirne tituliert werden. Auch wenn es sein kann, dass der neue Partner der TE schlicht gedankenlos war und nicht für zwei Cent nachgedacht hat.

Noch wichtiger als gnadenlose Ehrlichkeit, die zwischenmenschliche Beziehungen mehr verwüstet denn aufbaut, sind ganz bestimmt Feingefühl, Empathie und das Gespür, wann man lieber die ein oder andere Bemerkung für sich behält.

"Vielleicht bin ich zu dramatisch"

Nein, das bist du nicht. Ich find es eher schon erstaunlich, dass du überhaupt noch eine Partnerschaft in Erwägung ziehst. Ich würde den Kontakt zu diesem Menschen sofort abbrechen, und ihm auf Nachfrage auch erklären, warum. Entschuldigungen würde ich mir anhören, meine Entscheidung bliebe aber dieselbe.

Ich bin ein Mann. Ich käme niemals auf die Idee, so etwas zu einem Menschen zu sagen, den ich liebe. Weder nach kurzer noch nach langer Zeit. Und ich hab bisher bei allen Frauen, mit denen ich zusammen war, die Brüste wunderschön gefunden, und da war von A über "eine Seite B, eine Seite D" bis E alles vertreten.

(23) 15.10.13 - 13:08

hättest du auch so reagiert wenn er gefragt hätte ob du dir mal überlegt hast das hängelid straffen zu lassen?
nur weil er das gefragt hat, heißt das doch nicht, dass er deine brüste scheiße findet.eine brustvergrößerung wird (leider) immer normaler und man quasselt halt mal darüber und gut ist. das heißt doch nicht sofort das er dir dazu rät oder so.

ich finde du stellst dich an :-)

  • (24) 15.10.13 - 13:33

    Naja, sei mal ganz ehrlich.
    Wenn mich jemand nach dem Sex (noch nackt) fragen würde, was ich von ner Brust-Vergrößerung halten würde, gehe ich davon aus, dass ihm meine nicht groß genug sind.

    Da gibt's nicht wirklich viel Interpretationsspielraum.

    Seine Meinung zu haben ist OK, aber einen Menschen bereits kurz nach dem Kennenlernen schon ändern zu wollen, egoistisch wenn nicht unglaublich überheblich.
    Jemanden zu operativen äußerlichen (wenn medizinisch nicht notwendigen) Veränderungen zu raten, ist einfach nicht in Ordnung.

    ''hättest du auch so reagiert wenn er gefragt hätte ob du dir mal überlegt hast das hängelid straffen zu lassen?''

    Hoffentlich hätte sie das und hoffentlich schießt sie den Kerl ab und findet schnell jemanden, der ihr in der ersten Phase des Verliebtseins ein gutes Gefühl gibt und der sie nicht mit unnötigen Komplexen im Gepäck die Flucht ergreifen lässt.

    (25) 16.10.13 - 00:13
    Bei einem...

    ... Hängelid könnte man dem Mann noch unterstellen, er wäre nicht nur am Aussehen sondern auch an der Gesundheit der TE interessiert. Bei den Brüsten geht es nicht um die Gesundheit sondern ausschließlich um die Befriedigung seiner visuellen Bedürfnisse. Außerdem wird bei der Brustvergrößerung ja nicht nur, wie beim Hängelid, etwas weggeschnitten sondern sondern vor allem etwas künstliches reingestopft. Ich denke, das ist schon ein Unterschied.

Top Diskussionen anzeigen