2. date bei mir zu hause?

    • (1) 23.10.13 - 20:48
      ??**??**??

      Hallo,
      Hb einen netten jungen mann im inet kennengelernt. 30 Jahre, wie ich, hat eine Tochter, wie ich, nur seine ist älter. Die kleine ist zur Hälfte bei ihm. Wie auch die Woche. Meine kleine ist immer bei mir, hab hier auch keinem dem ich sie anvertrauen würde.
      So, wir haben uns im spielhaus getroffen, verstanden uns sofort sehr gut. Erht hat sogar mit meiner Tochter gespielt. Seit dem telefon, chat...
      Heute schrieb er, er würde gerne mit mir was trinken, er hat babysitter, ich nicht. Wir haben vereinbart, dass er morgen Abend rüberkommt, wenn meine tochter schon schläft. Sie kann da auch nix mitbekommen, sie schläft im gitterbett , raus kann sie nicht.
      Ist denn diese Idee ganz verkehrt, dass wir bei mir auf der terasse was trinken? Ich bin so aufgeregt. Bin seit 2 Jahren single. :) möchte natürlich nicht gleich mit dem ins bett hüpfen!

      Lg

      • Das käme mir im Leben nicht in den Sinn, einen wildfremden Mann, den ich einmal getroffen habe, zu mir nach Hause einzuladen. Schon gar nicht, wenn mein Kind auch zuhause ist. Never........

        Du weißt nicht, ob er eine gestörter Pädophiler ist, ob er dir in trauter Zweisamkeit gewaltsam an die Wäsche will und du kannst nichtmal rausrennen, weil dein Tochter nebenan im Bett liegt, ob er sonst eine gewaltige Macke hat und du ihn irgendwann mit Nachdruck aus der Wohnung befördern musst.........

        Nur weil einer auch eine niedliche kleine Tochter hat, sagt das nichts über sein Wesen und sein Verhalten Frauen gegenüber aus. Du weißt so gut wie nichts über ihn, kennst nicht seine Freunde, seinen Umgang, seinen Job, seine Vergangenheit.......

        Nun mal eine Antwort von einem Mann. Nein! Nicht bei dir treffen. Um Gottes Willen!

        Schon gar nicht wenn deine Kleine schon schläft. Das macht einen "sturmfreien Eindruck". Triff dich noch ein, zwei, mal im Spielkaffee, an einem neutralen Ort.

        Wenn du es ihm zu einfach machst, wird er dich vernaschen und anschließend fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. Merke: Frauen die leicht zu haben sind, oder es einem leicht machen, werden sehr schnell uninteressant. Sehr schnell... Wenn er sich nicht bemühen muss, um dich zu bekommen wirst du ihm langweilig. Also zier dich... Mach es ihm nicht leicht... Lass ihn um dich kämpfen... Erst dann wirst du für ihn interessant.

        Hier habe ich neulich mal eine kurze Abhandlung zum Thema gelesen. Was da steht klingt zuerst paradox, aber es stimmt. http://www.liebeskummer-ratgeber.com/gruende-fuer-liebeskummer/trennungsgrund-zu-frueher-sex/index.html

        Also, lass dir Zeit und ihn zappeln. Auch mit dem Date. Du hast als Mami einen ernsthaften und ehrlichen Partner verdient. #blume

        • (4) 23.10.13 - 22:28

          ich will mit ihm definitiv kein sex das erste mal wenn er hier ist.

          Und wegen gewalttätig und so: ich wohne in Neubau, hier kann jeder alles hören. Wir werden auf dem balkon sitzen. ich sage meiner nachbarin bescheid. und eine freundin weiss auch bescheid, die ich zwischendurch kontaktieren muss.

          • (5) 23.10.13 - 22:42

            Wenn Du den Mann in Deine Wohnung einlädst dann ist das ein Pseudonym für
            " ich will flicken" .

            Genau wie die Frage, nach einem netten Abend unten an der Haustüre ob man oben noch einen Kaffee trinken möchte

            Frau, hast Du denn keine Ahnung? Wenn er über Dich herfällt , dann deswegen weil Du ihm die falschen Signale gesendet hast, nämlich : " ich bin eine Schlampe"

            • (6) 23.10.13 - 23:40

              Gut, hab ner Freundin bescheid gesagt. Die kommt und passt auf. Und dem Typen hab ich auch gesagt, das es besser wäre uns wo anders zu treffen. Er meinte auch ok. Ist das so ok? Wir treffen uns in der Stadt am Abend.

              • Ja, ein neutraler Ort ist eindeutig besser. Ich kann die Statements der Schreiber vor mir nicht in der Plattheit befürworten, aber du solltest ihn Anfangs auf Abstand halten. Erst langsam an dich ran lassen. Ein Mann ahnt intuitiv dass er, wenn er schon so schnell in deiner Wohnung gelangen kann, auch ganz leichtes Spiel hat in dein Herz zu gelangen. Und dass solltest du ihm, auch wenn es so ist, nicht auf die Nase binden.

                Ja, das ist okay so! Macht ja auch viel mehr Spaß als auf dem Balkon hocken.
                Triff ihn hin und wieder an einem neutralen Ort. Irgendwann kann er Dich dann ja auch mal besuchen.

                • (9) 24.10.13 - 15:31

                  Ja mach ich. Babysitter kostet aber viel. Also diese Freundin babysittet hier und da. Und ich gebe ihr auch Geld. Sie ist eher eine Bekanntschaft. Die ist die kinderbwtruerin beim sport. Ich werd den Typen wenn allea ok ist erst mal tagsüber zum kaffee einladen. Ujj,, drückt mir die Daumen.

            (10) 24.10.13 - 10:10

            Hallo,

            wie unverschämt und anmaßend bist Du denn???

            Zitat: "Wenn er über Dich herfällt , dann deswegen weil Du ihm die falschen Signale gesendet hast, nämlich : " ich bin eine Schlampe" .."

            Du bist wohl auch eine von denen, oder einer von denen, die sagen, "die Frau trug einen kurzen Rock, natürlich wurde sie deswegen vergewaltigt, selber schuld!" .. Wenn ich sowas lese, könnte ich mich stehenden Fußes übergeben..

            Mal abgesehen davon, dass ich ihn auch nicht beim zweiten date, ohne ihn irgendwie anderweitig zu kennen, zu mir nach Haus einladen würde, hat sie damit definitiv NICHT gesagt, dass sie eine Schlampe ist! Und dann schreibst Du noch feige in schwarz.. erbärmlich!

            Ae

    Gib bei Google "Babysitter" und Deine PLZ ein

    Das ist risikoloser, als das was Du vorhast!

    Einen fremden Mann in die eigene Wohnung einzuladen, heißt eindeutig #sex

    Pina

Top Diskussionen anzeigen