Er schwärmt von einer "alten" Affäre

    • (1) 28.10.13 - 09:28
      ImmerdieBlöde

      Guten Morgen an das Forum #winke

      Ich habe vor 4 Wochen einen Mann kennen gelernt. Es funkte gleich beim ersten Date, wir verstehen uns unfassbar gut, lachen viel, können über alles reden, uns gut riechen, der Sex ist genial und alles passt wie Deckel auf Topf. Es ist auch ziemlich emotional und es sind schon vorsichtige Liebeserklärungen ausgesprochen worden. Und so, wie er mich ansieht und berührt habe ich das Gefühl, dass er mich mehr als nur mag.

      Nun hatte ich am Wochenende ein Essen für meine beste Freundin und ihren Mann gemacht und ihn dazu eingeladen. Der Abend war einfach perfekt, und er ist gleich über's Wochenende geblieben.

      Gestern Abend hat er dann aber leider angefangen, von einer alten Affäre zu erzählen. Und im Laufe der Erzählung schwärmte er so sehr von dieser Frau, die ja so toll ist und die seine Kinder ja so mögen und mit der es ja so einmalig war. Puh. #gruebel Sie haben sich wohl nur getrennt, weil sie 800 KM auseinander wohnen und sie angeblich nicht auf Dauer die Richtige für ihn wäre. Aber sie haben noch Kontakt und müssen sich "noch einmal im Leben" wieder sehen. Nur so, sagt er, sie sei ja auch in festen Händen.

      Ich habe die halbe Nacht gegrübelt und bin zu der Entscheidung gekommen, dass ich das nicht wegstecken kann. Ich möchte nicht zweite Wahl sein. Nicht die "Vernunftsentscheidung". Ich wünsche mir, auch so geliebt zu werden und dass jemand auch so von mir schwärmt und leuchtet. Nicht das Gefühl, es ist mit mir ja auch schön, aber............ Ich habe die Liebelei also beendet.

      Es fühlt sich aber nicht gut an. Und ich weiß nicht, ob ich richtig gehandelt habe oder ob ich nur so heftig reagiere wegen eine alten Verletzung, die ähnlich abgelaufen ist. Ich verstehe allerdings nicht, warum er mir so viel von ihr erzählt hat. Das kann doch nur bedeuten, dass er noch einiges für sie empfindet. Helft mir bitte, mich zu sortieren............

      Danke #herzlich

      • Diesen Mann nennst du sensibel und emotional? Ehrlich ich finde hier habe ich nen emotionalen Krüppel vor mir der einer Frau die er wohl liebt vorschwärmt wie toll die vorhige gewesen ist. Und wenn er diese Frau nur wegen der Kilometerzahl verlassen hat kann er sie gar nicht wirklich geliebt haben. Sonst findet man nämlich auch einen Weg!
        Des weiteren wenn man sich immer nochmal sieht im Leben hätte ich auch das Gefühl er würde sie nehmen wären ein paar Dinge anders. Sorry so toll kann der Mann nicht sein.

        Sprich aber ruhig mal mit ihm darüber was dich beschäftigt und wie das bei dir ankommt!
        Das würde ich schon aus Neugierde machen.

        Ela

        • (3) 28.10.13 - 10:39

          Hallo Ela,

          vielen Dank für deine Antwort.

          Genau das frage ich mich auch. Wie unsensibel muss man bitte sein, so etwas zu erzählen? Da kann ich ihm ja wirklich nicht besonder viel bedeuten #gruebel

          • Ok ich räume noch ein das es es auch Leute gibt die so neben der Spur sind das sie einfach nicht merken wenn sie jemanden verletzten und nichts böses im Sinn haben.

            Ich würde aber echt mal das Gespräch suchen. Sag mir doch dann mal Bescheid was er dazu sagte. Denn das würde mich interessieren, zwinker!

            Ela

      Was hat er denn gesagt, als du die Sache beendet hast?

      Und wie lange ging das mit dieser Affäre?

      Ihr kennt euch erst seit 4 Wochen und da muss das ganze erst noch wachsen.

      Wenn sie sich mit seinen Kindern verstaden hat, musste das ja auch etwas länger gegangen sein, oder!?

      Ich finde du hast zu schnell gehandelt und ihm gar nicht erst die Chance gegeben, dich zu lieben (das kann nicht nach 4 Wochen schon der Fall sein) und als etwas besonderes zu sehen.

      • (6) 28.10.13 - 10:37

        Hallo Medina,

        danke für deine Antwort.

        Ich weiß nicht, was er gesagt hat. Ich habe mich ins Auto gesetzt und bin weggefahren. Er stand im Regen mit seiner Tasche und hat mich nur angeguckt.

        Ihre Affäre dauerte 7 Tage. Soll wohl hot, hot, hot gewesen sein. Short and sweet. Und nun ist sie natürlich zu einer Art Traumfrau für ihn geworden. Einer, die keine andere das Wasser reichen kann.

        Sorry, ich komme weder gegen diese Frau an, noch gegen seine Traumvorstellung von ihr. Sie, die er als glühendheißes, hell leuchtendes und schillerndes Licht beschreibt. Da werde ich immer die praktische, treue, langweilige und graue Nord-Lampe bleiben. Das bin ich aber nicht und das werde ich nie sein können.

      • Nach 7 Tage hat er seinen Kindern eine Affäre zugemutet und gesagt sie verstehen sich? Aha was isn das für einer? Sorry mir wäre das alles flott, sogesehen war das bei euch also wirklich lang und ach ich bin sprachlos #rofl

        Von einer Person die so naiv an einem Strohfeuer festhält, das nicht mal im Ansatz auf "Alltagstauglichkeit" geprüft werden konnte, kannst Du Dich wohl bedenkenlos verabschieden, ohne eine Träne nachweinen zu müssen.

        Der nächste Kerl wird bestimmt besser.

        LG und alles Gute !

        TJ, Schwarzlicht ;-)

    ...auch wenn man jemanden nach vier Wochen noch nicht lieben kann und das Ganze noch wachsen muss, MIR wäre ein Mann der dermaßen von seiner Affäre schwärmt, ein Dorn im Auge. Der ist einfach nur ignorant und unsensibel...

Mich hätte das auch getroffen, ich hätte das angesprochen und dann überlegt wie ich weitermache, aber das kann ich wohl nur sagen weil ich nicht in der Lage bin, wer weiß wie es wäre wenn.

Rede doch nochmal mit Ihm.

Du hast ganz richtig gehandelt. Sieben Tage Affäre lassen ihn die Dame in einem derart rosaroten Licht erscheinen, dass du vermutlich niemals dagegen anstinken könntest. Der Mann hat eine völlig weltfremde Weltanschauung. Wer eine Woche Affäre als Maßstab nimmt und damit umherzieht und Vergleiche mit aktuellen Partnerinnen anstellt, wird vermutlich niemals die Richtige finden. Die Frau ist fehlerfrei und natürlich mögen seine Kinder sie. Sie kennen sie ja praktisch gar nicht.

Du hast es in vier Wochen nicht geschafft, ihren Glanz der 7 Tage Beziehung zu überstrahlen. Vielleicht würdest du es irgendwann schaffen, aber dafür wäre ich mir zu schade bis dahin als 2. Garnitur herzuhalten.

ich denke, Du solltest auch noch mal mit ihm reden.

Ich verstehe, dass Du verletzt bist.

Aber nicht alle Ex-Partner müssen schreckliche, verachtenswerte, scheussliche... Charaktere sein, über die es nur schlechtes zu sagen gibt.

Manchmal ist es eben so, dass eine Beziehung zwischen zwei tollen Leuten einfach aus anderen Gründen gescheitert ist, ohne das es in der Beziehung einen Buh-Mann gäbe.

Und die vergangene Beziehung ist nun mal auch Teil von uns, und ich finde es zuweilen echt seltsam, wenn Menschen diesen Teil aus sich so einfach herausschneiden können.

red mit ihm!

LG aozora
(PS: zu meinem Ex hab ich immer noch gelegentlich Kontakt, mit Wissen und tw. Dabeisein meines Mannes. Die beiden vertragen sich zum Glück.)

also wenn mein neuer Kerl nach 4 Wochen ständig von seiner alten Flamme schwärmen würde, dann fände ich es auch nicht so prickelnd #aerger

Ich hätte auch Schluss gemacht, das muss ja echt nicht sein, wenn ich frisch verliebt bin, dann will ich, dass er nur von mir schwärmt #verliebt #cool

Top Diskussionen anzeigen