Mann - Frau, wer schläft im Bett links und wer rechts?

    • (1) 07.12.13 - 22:19

      Hallo,

      ich (w) bin so verliebt #verliebt und unser erstes Treffen bei mir zuhause steht kurz bevor.

      Vielleicht bleibt er ja über Nacht und ich möchte bloß nichts verkehrt machen.

      Jetzt mache ich mir Gedanken, auf welcher Bett-Seite ich ihn übernachten lassen soll. Gibt es da irgendwelche Vorgaben, auf welcher Seite der Mann nachts schläft - links oder rechts?

      Eure Tina

      • Hahaha also eine regel gibts da meines wissens nicht. .
        Aber frag ihn doch einfach wenn er da ist auf welcher Seite er lieber schläft. .mein Mann schläft auf der wandseite weil ich schon immer öfters nachts aufstehe.

        Lg

        Hossa, darüber hab ich mir noch nie Gedanken gemacht. Und ganz ehrlich: Versuch dich locker zu machen und nicht alles durchzuplanen. Der schläft im optimalen Fall erschöpft und glücklich neben dir ein #schein. und dabei wird es ihm völlig wurst sein, auf welcher Seite er da landet.
        Viel Spaß und genieße die neue Liebe.

        Links oder rechts aus der Bettliegeposition oder am Fußende stehend...?

        Mal im ernst: Wenn er bei mir pennt, ergibt sich das entweder oder ich liege auf meinem mir angestammten Platz. Ich weiche doch nicht schon in der ersten Nacht! ;-)

        Ansonsten schlafe ich generell nicht an der Türseite, egal ob sich diese links oder rechts des Bettes befindet.

        Mit Entsetzen durfte ich emanzipiertes Weibchen vor einiger Zeit lesen, dass dieses einer Art Urinstinkt entspringt. Der Mann beschützt eben den Höhleneingang #schein

        LG & vviel Spaß
        Jess

        • oh mein gott. scheint was dran zu sein, ich schlafe auch schon immer von der tür aus eins weiter als mein partner. allein in unserem haus haben wir schon 3x das schlafzimme rgewechselt und jedesmal trifft es zu.
          scheinbar wechsle ich lieber die bettseite als an der tür zu schlafen.

          lg

      Ich kann mir gut vorstellen , daß sich das ganz von alleine fügt ;-)

      Genieße den Abend

      LG

    • Ich meine, laut Knigge, liegt die Frau vom Fußende aus gesehen links und der Mann rechts.

      Wenn beide auf dem Rücken liegen, ist ihr Herz auf der Seite, die dem Mann zugewandt ist.
      So habe ich es neulich vom Standesbeamten gehört, gilt nämlich auch bei der förmlichen Sitzordnung während der Trauung. Frau rechts vom Mann.

      Aber: Das ist ja keine feste Regel, die man befolgen MUSS! ;-) Schaut spontan, wie es sich ergibt.

      #rofl

      Ich habe meine angestammte Schlafseite...die räume ich nicht!

      Vom Fußende aus gesehen liege ich immer rechts, mein Liebster links. Wo bei dieser Konstellation die Tür ist, ist egal (auch wenn die Evolution sich jetzt die Haare rauft :-D )!

      Lg
      Nina

      Nein, frag ihn bitte nicht auf welcher Seite er schlafen möchte. Bitte nicht.

      Es wird sich ergeben. Wahrscheinlich werdet ihr eher weniger schlafen..

      Mach Dir lieber Gedanken um Dein Outfit, Getränke, Snack, Verhütung, Sauberkeit, Musik........

      Ich schlafe an der der Tür zugewandten Seite. Immer. Dann.bin ich schnell weg, wenn es sein muss #cool
      Nein, keine Ahnung, war schon immer so.

      Schlaf du da, wo du immer schläfst und gut.
      Viel Spaß! #freu

      (11) 08.12.13 - 00:20

      Du fragst allen Ernstes nach der Seite? Es gibt nur EINE richtige Seite!

      AN DEINER NATÜRLICH!

      #liebdrueck

      Alles andere ist vollkommen egal!!!!

      LG
      Somniator

      Hallo!

      Vom Fußende aus gesehen, schlafe ich bei mir rechts, aber bei ihm links.

      Ich hätte ein Mann werden sollen, ich schlafe immer neben der Tür. #zitter

      Ich schlafe immer an der Wandseite, wenn es eine gibt. :-)

      Bei Paaren pendelt sich das von selbst ein.

      Schließe mich den anderen an, nach dieser ersten Nacht werdet ihr da liegen, wo ihr "runtergefallen" seid und eingeschlafen.
      Aaaaber - nicht für den schönsten Mann der Welt würde ich meine LINKE Schlafseite hergeben, die bin ich gewöhnt, Evolution oder Knigge hin oder her.
      Aber die Gedanken machst Du Dir mal vorerst nicht, mach es gemütlich - der Rest ergibt sich.
      LG Moni

      (15) 08.12.13 - 11:40

      über was sich leute alles gedanken machen.... #gruebel

      (16) 08.12.13 - 13:49

      ...schlafe ich gerne rechts von ihr. Ganz einfach weil ich sie mit links besser in den Arm nehmen kann und mit meiner rechten Hand ihre Muschi leichter verwöhnen kann. Und küssen von rechts kann ich auch besser.

      Aaaalso, wegen des Herzens soll man als Seitenschläfer lieber mehr auf der rechten als auf der linken Körperseite aufliegen, denn wenn man auf der linken Körperseite liegt, drückt mehr Gewicht im Schlaf aufs Herz. Und deshalb schlafe ich immer links (vom Fußende aus gesehen), denn so kann man sich dann schön auf der rechten Seite liegend in den Schlaf kuscheln, ohne das Herz zu belasten.

      Und wer das nicht glaubt, frage einen Kardiologen! ;-)

      • (18) 09.12.13 - 14:50

        Hallo,

        ich schlafe seit meiner Schwangerschaft hauptsächlich auf der linken Seite und auf dem Rücken.

        Anders kann ich gar nicht mehr einschlafen.

        GLG

    #rofl

    Meine Hoffnung wäre, er würde auf mir schlafen #rofl#ole#mampf

    C.

    Nimm dir den Bundestag als Richtlinie. Frage ihn nach seiner politischen Einstellung :-)

    ....wenn er über Nacht bleibt, habt ihr hoffentlich so viel Sex, das ihr aufeinander & ineinander einschläft..... da ist alles andere doch total banal.

    lisa

    Links oder rechts, das ist meinem Freund egal. Ich darf es mir aussuchen und schlafe daher immer auf der Wandseite - egal ob das rechts oder links ist.

    Mmmhhh, laut Knigge schlaf ich dann also auf der richtigen Seite. Aber das Problem: Ich schlafe immer auf dem Bauch. Dann ist es doch quasi andersrum und doch wieder falsch. Ich bin verwirrt... Aber ganz ehrlich: Es gibt wichtigeres!

    Hallo,

    die Männer, mit denen ich bislang zusammen war (gut, das ist nicht so repräsentativ, da es nicht so viele waren), haben immer in der Nähe der Tür geschlafen, ich auf der Fensterseite.

    Warum? Weiß nicht. Vielleicht, weil sie nachts immer mal auf Toilette gehen?

    GLG

    naja... da gibts so eine uralte benimmregel wer rechts oder liks zu gehen hat... aber auch das ist überholt...

    im bett ist das ja wohl wirklich egal...

    bei uns schläft er an der tür, weil er eher wach wird wenn nachs was ist, und ich an der fensterseite, auch weil da das gitterbett weniger im weg stand.. als wir noch keine kinder hatten schliefen wir mal so mal so rum... aber sein wecker stand auch rechts, was allerdings derzeit die fensterseite war, da schlief ich an der tür, war aber auch ein anderes schlafzimmer...

    also. nein, das ist wirklich wurscht

    lg

Top Diskussionen anzeigen