was war euer tollstes weihnachtsgeschenk?

    • (1) 28.12.13 - 19:27
      würd mich mal interessier

      hallo,

      mich würde interessieren, was ihr so bekommen habt und worüber ihr euch am meisten gefreut habt? oder worüber eure partner sich besonders gefreut haben. angaben über geschlecht und zugehöriges geschenk wären toll.

      also ich weiblich, habe mich besonders über einen bildband (karl lagerfeld) und nynga-balls oder so ähnlich gefreut!

      lg

      (8) 28.12.13 - 20:06

      Hallo!

      Wir haben uns diese Jahr ein Haus gekauft. Materielle wünsche zu Weihnachten hatten wir da nicht mehr.

      Ich habe mir viel Zeit mit der Familie gewünscht, hat geklappt :-)

      Lg Tanja

      (9) 28.12.13 - 20:08

      Einen handgeschriebenen Liebesbrief von meinem Mann. Schon das zweite Jahr. Wunderschön und einzigartig !!!

      Wir haben uns dieses Jahr neue Eheringe gegönnt und gegenseitig an Heiligabend angesteckt, das war mein schönstes Geschenk. Als wir vor 5 Jahren geheiratet haben, hatten wir gerade unser Haus gekauft und für richtig gute teure Ringe, wie sie uns eigentlich gefallen hätten, war da gerade nicht viel Geld da, sodass wir uns da günstige Ringe gekauft hatten, die uns eigentlich nie wirklich gefallen haben. Da wir nun genug gespart hatten, haben wir uns neue Ringe gegönnt aus Platin. :-)

      Mein Mann hat mich eine Woche vor Weihnachten geheiratet...das war mein schönstes Geschenk! #verliebt
      Über die Weihnachtsfeiertage waren wir in den Flitterwochen, das war Geschenk genug für uns.

      Wir schenken uns zu Weihnachten eigentlich nichts bzw. oft nur Kleinigkeiten...dieses auf zwang schenken müssen ist nicht unser Ding!

      Geschenkt wird bei uns immer dann,wenn es sich ergibt. Also wenn einer etwas schönes findet und man weiß, der andere freut sich drüber. Dann wird nicht Weihnachten gewartet!

      Lg
      Nina

      Die Erlaubnis zu einem Zwerghamster. Großes Gehege, Einrichtung, Hamster habe ich selber besorgt, klar, mein Mann hat mich dabei voll unterstützt.

      Ich weiblich habe von meinem Mann konzertkarten für Tim Bendzko bekommen! Inkl Babysitter und Abendessen!
      Was mich sehr freut Vorallem aber weil ich neulich als eine Konzert Doku im Tv lief nur mal erwähnt hatte das ich den auch mal gerne live sehen würde! Ja es gibt sie noch die Männer die zuhören! ;-)
      Und ein paar Schuhe gabs auch noch! Sehr schicke Stiefel und ich finds toll das mein Mann meinen Schuh Fetisch nicht nur toleriert sondern auch unterstützt! :-p

      Für meinen Mann gabs das sumo ( heißt es glaub ich, allerdings in klein) Fotoband von Helmut Newton! Er hat sich sehr gefreut!

      Lg

      Hallo,

      mein Lieblingsgeschenk ist wahrscheinlich ziemlich ungewöhnlich.

      Vorgeschichte: Mit ca. 10 Jahren schlug ich mir einen meiner Vorderzähne aus. Nach etlichen Provisorien, die mir allesamt wieder abfielen (Horror, ich habe seitdem Alpträume, in denen mir Zähne ausfallen), bekam ich mit ca. 25 Jahren von meinem Vater eine vermeintliche Krone spendiert. So weit, so gut.

      Letzten Sommer ging ich zu einer neuen Zahnärztin und das Panoramaröntgen ergab, dass meine "Krone" ein Provisorium ist. #schock Danke, Papa! Wieder mal an mir gespart.

      Mein Mann schenkte mir zu Weihnachten die Quittung für eine "richtige" Zahnkrone. #verliebt Ich muss nur noch einen Termin vereinbaren.

      Ich freue mich sehr darüber.

      LG
      Karin

      Mein bisher bestes geschenk war eine Ägyptenreise mit Fahrt auf dem Nil von meinem Mann. Das war vor der arabellion.

      Gruss

      Manavgat

Top Diskussionen anzeigen