Wie oft geht ihr gemeinsam mit eurem Partner Abends ins Bett?

    • (1) 15.01.14 - 12:41

      Hallo,
      ich habe mal eine blöde Frage!
      Steht ja oben.
      Mir ist aufgefallen, dass mein Mann und ich vieleicht 2x die Woche gemeinsam zu Bett gehen.
      An den anderen Tagen bin ich immer die die 1. im Bett.
      Gestern lag ich wieder da und mein Mann hockte noch am Computer, da habe ich mich gefragt.... Wie ist das anderswo?

      Danke#winke

      • (2) 15.01.14 - 12:44

        Irgendwie immer gemeinsam....

        Wenn er aus ist, schlaf ich meist au der Couch ein. Bin ich aus, sitzt er am Rechner, liest was, schaut TV etc.

        Sind wir beisammen haben wir irgendwie den gleichen Biorhytmus.

        Außerdem ist die Chance auf ein Einschlafprogramm groß, wenn man gemeinsam geht ;-)

        (3) 15.01.14 - 12:46

        Hallo
        Wir gehen eigentlich immer miteinander ins bett. Dort wird entweder gelesen, geredet oder wir schauen noch fernseh.
        Ausser natürlich einer von uns ist abends noch unterwegs was aber selten vorkommt allein.
        Wenn ich so darüber nachdenke kann ich glaub ich ohne ihn gar nicht mehr einschlafen.

        Vor ein paar Wochen sind wir ins bett und er war eigentlich nicht müde, ich bin sofort eingeschlafen und er ist dann nochmal aufgestanden.

        Ohweia

        (4) 15.01.14 - 12:47

        Wir gehen immer zusammen ins Bett, jeden Abend. Wir haben zwei Kinder, die erst um 20.30 Uhr in den Betten verschwinden, die Abende gehören dann nur uns als Paar, und da legen wir dann auch sehr viel Wert drauf, die zusammen zu verbringen. Wir haben aber auch denselben Schlafrhythmus, müssen zur gleichen Zeit morgens aufstehen und haben auch dasselbe Schlafbedürfnis von 7-8 Stunden/Nacht, von daher würde sich das auch sonst gar nicht anders ergeben. Wenn einer von uns beiden mal eher müde ist, machen wir es auch manchmal, dass der Andere trotzdem auch mit ins Bett geht und dann eben noch mit Laptop im Bett sitzt.

      • (7) 15.01.14 - 13:02

        So gut wie nie. Ich bin Frühaufsteher und mag es ganz gern, früh ins Bett zu gehen. Mein Mann ist absoluter Nachtmensch. Wir praktizieren das seit 15 Jahren so und inzwischen kann ich gar nicht mehr einschlafen, wenn er neben mir atmet.

        (8) 15.01.14 - 13:04

        Bei uns ist es auch so wie bei euch ca. Es gibt mal Wochen, da gehen öfters gemeinsam, aber meist geh ich auch früher als er.

        LG

        (9) 15.01.14 - 13:06

        spontan würde ich sagen, etwa an 5 von 7 Abenden. Manchmal muss mein Mann abends noch arbeiten, dann gehe ich schon mal schlafen oder einer von uns geht abends weg. Aber wenn wir beide zu Hause sind, muss schon was ganz schlimmes im Fernsehen laufen, dass mich absolut nicht interessiert so dass wir nicht zusammen fern sehen. Allerdings haben wir einen Fernseher im Schlafzimmer, so dass wir da dann zusammen kuscheln können. Unser Sofa ist nämlich sau unbequem.

        Gruß

        Karin

        (10) 15.01.14 - 13:07

        immer zusammen

        (11) 15.01.14 - 13:12
        ........??........

        Hallo,

        ich glaube das kommt ganz darauf an, wann man frühs raus muss.

        Bei meinem Ex bin ich immer eher ins Bett, weil er länger schlafen konnte. Am Wochenende sind wir gemeinsam ins Bett.

        Bei meinem jetzigen Partner war es jetzt einige Jahre genauso, nur dass wir oft auch am WE nicht zusammen ins Bett sind wegen Schichtarbeit usw.
        Jetzt hat er seit einigen Monaten ähnliche Arbeitszeiten wie ich und nun gehen wir fast immer gemeinsam ins Bett. Schön... :-)

        LG

        (12) 15.01.14 - 13:24

        Immer zusammen. Bin ich noch nicht müde, lese ich noch. Oder der TV geht nochmal an. Oder was anderes halt #schein

        Lichtchen

        (13) 15.01.14 - 13:27

        So gut wie nie...

        Muss dazu auch sagen, dass ich schlechter einschlafe, wenn ich nicht alleine im Bett bin.

        (14) 15.01.14 - 13:30

        Hallo!

        Wir gehen selten gemeinsam ins Bett. Wir haben das Problem, dass ich nicht einschlafen kann, wenn er schon schläft. Er schnarcht und schon diese Atemgeräusche beim Einschlafen machen mich fertig. #hicks Bis vor Kurzem hat er auf dem Sofa geschlafen, jetzt ist er wieder im Bett, was sehr schön ist.

        ABER ich brauche Vorsprung, wenn ich nicht gerade zum Umfallen müde bin. Also sehe ich zu, dass ich vor ihm ins Bett gehe. Wenn wir aus irgendwelchen Gründen doch gemeinsam schlafen gehen (....), versuchen wir, dass ich vor ihm einschlafen kann.

        Ich hab 'ne Macke, ich weiß. Aber er lebt ganz gut damit, sagt er.

        (15) 15.01.14 - 13:55

        Eigentlich immer.

        Selbst als ich um 5 rausmusste und er erst um 8, und dadurch natürlich nicht um 10 müde war, sind wir zusammen ins Bett. Wenn einer nicht schlafen kann liest er halt ;)

        (16) 15.01.14 - 13:57

        Unter der Woche gehe ich meistens früher ins Bett. Wir müssen morgens zwar zeitgleich aufstehen, ich brauche aber auf Dauer einfach mehr Schlaf als er.
        Ich brauche tatsächlich meine 8h Schlaf. Ich hab es mit weniger probiert, auf Dauer funktioniert das bei mir aber nicht.
        Am Wochenende oder wenn er unter der Woche auch müde ist dann meistens zusammen.

        Nur am Wochenende.
        Ich bin die absolute Nachteule und sehr lange wach, er muss aber zwischen 2-4 Uhr aufstehen und geht dementsprechend auch früh schlafen. Manchmal lege ich mich einfach dazu, stehe dann aber zwei Stunden später hellwach wieder auf, weil ich einfach nicht schlafen kann.

        Hallo

        Immer zu sammen, wenn er noch TV möchte dann schaut er im Schlafzimmer

        LG

        Bis auf ganz wenige Ausnahmen, einer ist krank oder hat die Nacht vorher kaum geschlafen, gehen wir jeden Abend gemeinsam ins Bett.

        • Klar, wenn einer unterwegs ist, dann geht der andere auch alleine schlafen.

          Wir haben zwei Kinder und sind froh, wenn wir den Abend für uns haben und genießen die Zeit dann auch!

      (21) 15.01.14 - 14:35

      Wenn möglich gemeinsam. Wenn es nicht möglich ist, versucht der zu erst Gegangene, wach zu bleiben, bis der andere kommt (lesen, TV, ...): diese beiden Varianten erhöhen die Chance, das Bett nicht nur zum Schlafen zu nutzen.

      Aber das lässt sich leider nicht immer so einrichten.

      (22) 15.01.14 - 15:31

      Aloha,

      wir gehen immer gemeinsam ins Bett #verliebt, schon von Anfang an.

      Ich finde das superschön.. wir reden noch ein wenig, er nimmt mich in den Arm.. außerdem haben wir abends im Bett auch in 99% der Fälle noch etwas vor #schein, wenn wir das nicht schon vorher ausgelebt haben..

      Wir haben auch zum Glück keinen Fernseher im Schlafzimmer, wir gehen also sowieso nur aus zwei Gründen ins Bett, und das ist beides nur gemeinsam schön ;-)

      Viele Grüße,

      Ae

      (23) 15.01.14 - 15:38

      WENN er da ist, zu 95% gemeinsam.

      Meistens schau ich noch ein paar Minuten TV bis er dann kommt. Selten, das es wirklich später wird, meistens wenn er sehr viel später nachkommt, hat er eh eine schlaflose Nacht.

      lisa

      (24) 15.01.14 - 18:51

      So gut wie immer ausser er ist jagen oder weg was eher selten ist

      (25) 15.01.14 - 19:25

      Wir verbringen nicht immer die Nacht gemeinsam, aber die, die wir zusammen haben, gehen wir immer gemeinsam ins Bett. Wir haben kein Fernsehen. Oft lesen wir uns gegenseitig vor, gehen noch unseren Geschäften am PC nach und beraten uns, haben Sex, baden noch zusammen, spielen Backgammon oder was auch immer. Irgendwann beschließen wir dann gemeinsam ins Bett zu gehen.

Top Diskussionen anzeigen