Mein Mann und seine Neigungen

Ich schreibe hier , weil ich im Moment mit niemandem darüber reden kann.
Mein Mann und ich sind seit 24 Jahren verheiratet. Wir haben viel durchgemacht in dieser Zeit. Ich hatte seht oft das Gefühl, dass mein Mann gegenüber mir nicht aufrichtig genug ist dass er mich oft anlügt. Ich hatte nicht nur dieses Gefühl ich habe ihn dabei öfter auch ertappt. Seit gestern sitze ich nur da und weiss nicht mehr weiter. Er hat sein USB Stick in meinem Laptop vergessen und zu arbeit gegangen. Ich habe auf dem Stick diverse selbsgemachte Videoaufnahmen gesehen von ihm wo er sich selbst befriedigt. Mal anal mit einem Dildo, mal lutscht er auf dem Dildo, dann hat er bilder wo er ein Peniskäfig trägt......hat sich sogar einen Katheter gesetzt. Darüber hinaus hat er sehr viele Bilder von div. sehr jungen Mädchen runtergeladen die natürlich alle nackt sind und oft vllt. 16 Jahre alt sind. Er schaut sich diese Bilder an während er sich selbst befriedigt. Ich komme damit überhaupt nicht klar und kann ich auch nicht vorstellen mit diesem Mann weiterhin zusammen zu bleiben. Ich finde seine Neigungen pervers und Krankhaft. Was meint ihr dazu? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

<<<Darüber hinaus hat er sehr viele Bilder von div. sehr jungen Mädchen runtergeladen die natürlich alle nackt sind und oft vllt. 16 Jahre alt sind. <<<<

das ist das einzig schlimme.
mit seinem teil kann er machen was er will, aber das wäre das ende unserer beziehung.

wenn das wirklich minderjährige sind auf den bildern, würde ich mich von einem anwalt beraten lassen.

Am besten, sie geht zur Polizei.

Und genau aus diesen Gründen gibt es Prostituierte, bei denen Männer all ihre Bedürfnisse Vorurteilsfrei ausleben können.

Ja, auch solche, die betont kindlich aussehen

Pina

... und weiter? #gruebel

Wie weiter?

Ist die einzige Basis einer Ehe, die sexuellen Phantasien der einen Partei.

Womit die zweite Seite ja noch nicht einmal " behelligt" wird, sondern nur per Zufall erfahren hat.

Ist der Mann nun ein anderer als letzte Woche?

Pina

weitere 12 Kommentare laden

was genau ist denn das Problem? Weil er komische Dinge mit seinem Schwanz anstellt? Oder dass er Bilder von jungen Frauen anschaut?
Also selbst wenn sie erst 16 Jahre alt waren, ist das nicht verboten. Sex mit Frauen ab 16 ist auch älteren Männern erlaubt. Und er schaut sich ja nur die Fotos an, insofern....

Es ist sehr wohl verboten.

nein, sex mit 16 jährigen ist nicht verboten! Informier dich mal

Verkehr mit Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren:

Sex mit 16- oder 17-Jährigen ist auch älteren Erwachsenen erlaubt. Allerdings ist es nach Paragraph 182 des Strafgesetzbuches verboten, dafür eine Zwangslage auszunutzen – darauf stehen bis zu fünf Jahre Haft. Wer älter als 18 ist, darf unter 18-Jährige auch nicht für Sex bezahlen.

Auch hier gelten wieder besondere Vorschriften für Schutzbefohlene: Paragraph 174 des Strafgesetzbuches verbietet Ausbildern, Betreuern oder Arbeitgebern sexuelle Kontakte mit 16- oder 17-Jährigen, wenn sie das Abhängigkeitsverhältnis ausnutzen.

weitere 2 Kommentare laden

Bei Jugendlichen zwischen dem 14. und dem 16. Lebensjahr ist der Prozess sexueller Reife noch nicht abgeschlossen, weshalb die Jugendlichen gerade auch wegen ihrer mangelnden Reife in ihrer sexuellen Selbstbestimmung und Entwicklung geschützt werden müssen.

Der missbräuchliche Charakter der Handlungen Deines Mannes ist evident, da sicher nicht alle Jugendliche ihm kostenlos und freiwillig pornographische Bilder von sich zugeschickt haben werden.

Strafbar hat sich Dein Mann gemacht gem. §§ 180, 184 (der auch Bildträger als Tatgegenstand hat) und evtl. nach § 182 StGB.

Ich hoffe, dass Du ihn anzeigst.

Es ist doch gar nicht klar, das diese Foto überhaupt Minderjährige zeigen, oder kindlich zurechtgemachte Volljährige!

Außerdem ist selbst sexueller Verkehr mit 16 Jährigem straffrei, solange diese nicht in Abhängigkeit zum Erwachsenen stehen, wie einem Lehrer, Chef , Vorgesetzten etc.

Die von Die gepostet Paragrafen passen leider gar nicht, denn der Mann würde ja nun nicht dabei ertappt wie er beidem Zuhälter eine Minderjährige gekauft hat.

Also lass mal die Kirche im Dorf

Pina

Mein Gott, wann lernen Menschen wie Du endlich mal, Gesetztestexte richtig zu zitieren statt reflexartig damit um sich zu schmeißen, wovon man keine Ahnung hat.

§182 untersagt sexuelle Handlungen von Personen ab 21 Jahren mit Jugendlichen unter 16 Jahren.

Aber davon abgesehen wird hier aufgrund einer bloßen Einschätzung der TE, was das Alter der abgebildeten Frauen angeht, schon wüst spekuliert und zur Anzeige geraten.

Das ist sowas von unüberlegt und gedankenlos, dass ich mich wirklich frage, wessen Geistes Kind man ist?

Glaubst Du auch nur im Ansatz, dass mit einer solch' hysterischen Herangehensweise auch nur einem tatsächlichen Missbrauchsopfer, auf denen die von Dir falsch zitierten Paragraphen zutreffen, geholfen wird?

weitere 6 Kommentare laden

Ich finde die Neigungen Deines Mannes weder pervers noch krankhaft. Es ist halt nur eine andere Art der Sexualität.

Du vermutest das es 16jährige Mädchen sind, weißt es aber nicht.
Ich würde Deinem Partner jetzt nicht gleich eine pädophile Neigung oder so unterstellen.

Was mich eher stört ist die Tatsache das er diese Neigungen (Katheter, Dildo, Peniskäfig) vor Dir geheim gehalten hat und noch nichtmal mit Dir darüber gesprochen hat in all den Jahren. Man muss es ja nicht gleich gemeinsam ausprobieren ... Vermutlich hat er es deshalb verschwiegen weil er der Meinung ist das Du nicht tolerant genug bist dies an ihm zu akzeptieren und Du ihn direkt als pervers und krank abstempeln würdest ... womit er ja auch Recht hat ...

LG, Lena

>>>Was mich eher stört ist die Tatsache das er diese Neigungen (Katheter, Dildo, Peniskäfig) vor Dir geheim gehalten hat und noch nichtmal mit Dir darüber gesprochen hat in all den Jahren. <<<

Siehst du eine Notwendigkeit, alles zu erzählen? Das betrifft doch nur ihn.

gerade im sexuellen bin ich der Meinung, das, wenn Bedürfnisse und Wünsche nicht mitgeteilt werden, sich mit der Zeit großer Frust aufbaut. Natürlich betrifft es nur den Mann, aber vielleicht hätte er sich gerne mitgeteilt, vielleicht noch nichtmal mit der Partnerin seine Neigungen ausgelebt, einfach nur aus der Intimität heraus als Paar. Und mit Intimität meine ich das Allgemeine, nicht nur auf sexueller Basis.

LG, Lena

weitere 7 Kommentare laden

Nach 24 Jahren Ehe ist das mit Sicherheit schwerer Tobak, diese Seite an Deinem Mann zu entdecken. Ohnehin ist es immer erst einmal verblüffend, wenn nicht sogar verstörend wenn man nach so langer Zeit eine Seite des Partners entdeckt, mit der man nie und nimmer gerechnet hat.

Bevor Du Deinen Mann jedoch nun als pervers und krankhaft diskreditierst und vielleicht aus dem Zorn Deiner Emotionen heraus, Dinge tust oder sagst, die Dir später möglicherweise leid tun, würde ich mir in einer stillen Minute vor Augen halten, dass sich niemand seine Neigungen ausgesucht hat. Man hat sie oder man hat sie nicht.

Wenn Dich dieses neue Wissen auch erst einmal spontan von Deinem Mann entfremdet, er hat es vermutlich schon immer in sich gehabt, Es war da auch wenn Du keine Kenntnis darüber hattest.

Bevor Du nun unüberlegte Schritte gehst, könnte ich mir vorstellen, dass ein Gespräch mit einem Psychologen oder eine Psychologin ein Stück weiter bringt, Dort im Gespräch kannst Du eventuell mehr erfahren über das, was dies oder jenes zu bedeuten hat.

Außerdem hilft Dir ein Gespräch auf der professionellen Ebene Deine eigene Emotionalität, die verständlicherweise in Dir auftritt, ein wenig besser zu kanalisieren.

dem ist nicht hinzuzufügen!

#pro

Hi!
Eine Frage: Du schreibst, er schaut sich die Bilder während der Selbstbefriedigung an..woher weisst Du das? Warst Du dabei?

Woher weisst Du außerdem, wie alt die Frauen sind? In den allermeisten Fällen solcher Bilder sind das erwachsene Frauen, die auf jung getrimmt sind, daher völlig legal. Gib mal bei Pornoseiten "Lolita" ein.

Und was mich auch wundert: Du bist fast ein Vierteljahrhundert mit diesem Mann verheiratet und siehst auf einmal Bilder von ihm mit Dildo im Allerwertesten. Irgendwie seltsam. In 24 Jahren Ehe weiss man schon, in welche Richtung die Neigungen des Partners gehen, denke ich. Und zufällig läßt er den USB-Stick im PC...

Deine Geschichte kommt mir spanisch vor...

Viele Grüße!

>>>Eine Frage: Du schreibst, er schaut sich die Bilder während der Selbstbefriedigung an..woher weisst Du das? Warst Du dabei?<<<

Das wollte ich auch gerade fragen.

"Eine Frage: Du schreibst, er schaut sich die Bilder während der Selbstbefriedigung an..woher weisst Du das? Warst Du dabei?"

Andererseits: Was soll er sonst damit machen?

Aber letztlich stimme ich dem Doc zu.

weitere 7 Kommentare laden

Das Alles fällt dir nach 24 Jahren auf?

>>Ich hatte seht oft das Gefühl, dass mein Mann gegenüber mir nicht aufrichtig genug ist dass er mich oft anlügt. Ich hatte nicht nur dieses Gefühl ich habe ihn dabei öfter auch ertappt.<<

Nun zweifelst du erneut an ihm... Ich glaube aber, dass es ihm dir gegenüber zum x-ten Mal gelingen wird, alles irgendwie plausibell klingen zu lassen - bis zum nächsten Streich...

DAnke für eure Zeit und Antworte.
Nachdem ich den Stick gefunden habe, habe natürlich mit meinem mann darüber gesprochen. Er konnte nicht mehr weiter lügen, alles war auf dem stick zu sehen. Seine handlungen mit sich selbst ( er hat ja alles aufgenommen) die ganze Bilder die er gespeichert hat von unzählige Frauen die oft sehr sehr jung erscheinen.
Es hat sich herausgestellt er ist seit JAhren damit beschäftigt. Er hat viele SAchen für sich gekauft und im Keller versteckt. Jedes mal wenn ich verreist war (und das war öfter der Fall) hat er sofort losgelegt. Er konnte kaum erwarten dass ich endlich fahre. Dabei betont er wie wichtig seine ehe für ihn wäre.....

Erst einmal möchte dir sagen das ich keine Partei für deinen Mann per se ergreifen will. Ich möchte nur ein paar Fakten nennen die dir - trotz deiner derzeitigen Verletztheit - ermöglichen können ein paar Dinge besser zu verstehen.

Okay, los gehts:

Du weißt das ein Mann eine Prostata besitzt, du kennst den Begriff Prostatauntersuchung und hast sicherlich schon mal gehört was dabei gemacht wird? Gut... Folgendes: So mancher Mann entdeckt im Laufe seines Lebens das es für ihn sehr sehr angenehme Gefühle auslösen kann wenn er sich (mit Hilfe eines Gegenstandes wie beispielsweise einem Dildo) diese Prostata anal stimuliert. Dies ist jedoch, egal ob es ein junger Kerl oder ein gestandener älterer Herr ist, eher etwas über das Mann nicht spricht. Schließlich ist bei Männern in den Köpfen verankert "Analstimulation beim Mann.... da wird man direkt als Schwul abgekanzelt obwohl man es nicht ist". Zusätzlich haben viele Männer ihrer Partnerin gegenüber Hemmungen zuzugeben das eine derartige Stimulation ihn anregt.

Dinge wie Peniskäfig, Katheter, etc: Oft steckt dahinter (zumindest zu Anfang) einfach nur Neugierde, die Neugier auf etwas Neues bis dato Unbekanntes. Mancher Mann merkt für sich "Oh, das gefällt mir und macht mich momentan irgendwie an". Beim Katheter ists noch ein zusätzlicher psychischer Kick "das etwas in eine sehr empfindliche Körperöffnung eingeführt wird" (sei dahingestellt ob es sinnvoll/ gesundheitlich unbedenklich ist oder nicht).

Möglicherweise hat dein Mann diese aktuellen Vorlieben erst vor kurzem für sich entdeckt. Möglicherweise hat er diese Vorliebe in all den Jahren aus Scham versteckt und unterdrückt.

Punkt Pornographische Bilder: Das ist natürlich grenzwertig, wer mag schon gerne eine (visuelle) "Konkurrenz haben. Auch wenns nur Bilder sind... klar kratzt dich das. Würde mir nicht anders gehen. Dies ist aber ein Punkt über den man sachlich auf Augenhöhe miteinander reden kann. Den man aus der Welt schaffen kann indem man vereinbart solches künftig zu unterlassen aus Respekt voreinander. Übrigens, 16 Jahre? Das kann ich mir nicht vorstellen, oft wird bei diesen Bildern geschummelt, die Darstellerin wird auf extrem jung getrimmt.

Bitte stell dir in Gedanken selbst die Frage: Ist er dadurch jetzt ein komplett anderer Mensch, ein Fremder? Ist er dadurch zum unsozialen, familienuntauglichen Monster mutiert? Oder ist er dennoch der selbe Mensch mit dem du seit fast einem viertel Jahrhundert verheiratet bist? Schau, diese "Kleinigkeiten" haben ihn doch nicht als Person an sich verändert, schon garnicht als Partner. Er ist (nehme ich an) noch genauso dir und anderen gegenüber wie zuvor. Er teilt noch immer die selben Sorgen und Freuden mit dir wie bisher.

Hol ihn doch dort ab wo er steht. Sprecht gemeinsam über eure jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse, über eure jeweiligen Ansichten über eine funktionierende Partnerschaft (Vertrauen, Ehrlichkeit, Loyalität, etc). Nur wenn ihr miteiander sprecht könnt ihr zum einen Zweifel aus der Welt schaffen und zum anderen alles Versteckspiel und unnötige Scham oder Verletztheit künftig sein lassen.

Dein Mann hat jetzt nicht unbedingt Neigungen die jeder hat aber alles was er mit sich selbst anstellt schadet doch keinem... Ich wäre auch geschockt aber eher darüber, dass er seine Vorlieben so lange vor dir verheimlicht hat.

Wir waren mal auf einem Reeperbahn- Besuch in einem Sexshop gucken und da hat ein Verkäufer doch tatsächlich zu meinem damaligen Freund gesagt, die Vibratoren, Dildos etc. wären auch was für Männer.... Fand mein Freund damals nicht so toll, zeigt aber, dass bestimmt auch Hetero- Männer sowas kaufen und nicht nur für ihre Frauen.

Sprich ihn doch darauf an, dass du den Stick gefunden und die Bilder gesehen hast.

Die einzig wirklich schlimme Neigung wäre, wenn er sich zu Kindern hingezogen fühle. Dann ab zur Therapie und den Gedanken keine Taten folgen lassen!!!
16 jährige sind ja keine Kinder mehr und im Normalfall sehen sie aus wie erwachsene Frauen nur eben dass das Alter noch keine Spuren hinterlassen hat... Ich glaube auf junge Frauen stehen viele Männer...
Viel Glück wie auch immer du Dich jetzt entscheidest!

Ich verstehe Dich da sehr steht der Typ auf Frauen oder Pubertäre Kinder?

Meine Tochter kommt ja bald schon in das Alter #schock

Das mit dem Dildo ok gut aber von sich Videos zu machen und sie evtl noch an jemanden zu schicken geht gar nicht NO GO.

Ich könnte mit so Einem nicht mehr leben geschweige den Intim werden weil ich immer wenn ich mit Ihm unterwegs wäre daran denken müsste das Er eigentlich auf 16 Jährige steht.

Dir alles Liebe und denk dran Du bist nicht die Einzige damit#klee