Au Pair macht sich an Mann ran...

Hallo zusammen,

ich muss meinem Ärger mal hier Luft machen.
Wir haben ein Au Pair (21) sie ist seit September hier.
Ich habe schon länger den Eindruck, dass sie sich an meinen Mann ran macht.
Redet ganz viel mit ihm und kichert und macht und tut aber immer nur wenn ich nicht da bin. Mit mir redet sie wenig, aber normal. Eher trocken.
Gestern die Krönung!

Wir haben seit ca 1 Woche einen Pool. Beheizbar. Sie war nie mit drin und wollte auch nie und hat nie was dazu gesagt. Gestern war ich abends beim Training und da fragt sie ihn, na, wie ist der Pool so? Er so, ja gut. (Wie Männer halt so sind)
Ob sie rein will? Sie, nein.
Nach 10 min macht sie den Fernseher aus und fragt, ob er mit ihr in den Pool geht.
Er ja, dann trink ich da mein Bier.... (Männer)

Ich komm heim, sitzen die da fröhlich im Pool und kichern und keine Ahnung.

Ich sag meinem Mann schon länger, dass sie sich an ihn ranmacht.
Er so, nee die will sich nur unterhalten. Ist eh zu jung ich bin doch voll alt in ihren Augen. (35)

Sie hat gekündigt und ist noch ca. 4 Wochen da!

Was würdet ihr so machen? Ich bin irgendwie durch... :-(
LG

tue dir den restlichen Stress mit so einem Gör nicht an und schmeiß sie raus.

Das darf man nicht, man geht mit der Au Pair Organisation einen Vertrag ein! Wenns blöd kommt, bringen die sie in einem Hotel unter und schicken euch die Rechnung. Sie hat sich, objektiv betrachtet, nicht daneben benommen.

Hey-

2 Möglichkeiten:

1) mach ihr ne klare Ansage: "Schätzchen, wenn du meinen Mann willst, musst du erst an mir vorbei" und schmeiß sie hochkant raus

2) Gönn deinem Mann, dass er sich von einem kleinen Mädchen anhimmeln lässt (gut fürs Ego) und steh drüber

Viel Glück

Das is fuer mich eine definitive AUSSAGE; DASS dein mann sich leicht angeln laesst, sorry, aber is es nicht die, is es eine andere und du bist ihn schneller los, als du glaubst.

lg

völliger Unsinn.

woran machst du denn diese Aussage fest??

Meiner Meinung nach läßt er keine Damen abblitzen, wenn er mit ihr schon im Pool umherkichert. Ich versteh, wenn sich die Frau dabei verletzt fühlt weil ich würd mich auch verletzt fühlen. In einer Beziehung gehört doch gegenseitig füreinander da sein und auch eine gewisse Achtung gegenüber. diese Achtung waere für mich in diesem Moment verloren gegangen. meine Aussage war vielleicht etwas zu brutal, weil man bestimmt unterscheiden muß, ob man verheiratet ist oder in einer Beziehung lebt. Ich würd ein bisschen hellhöriger werden in so einer Situation.

weitere 2 Kommentare laden

Warum in Klammern "Männer"?

Meinst du, jeder Mann ist so blöd, mit dem AuPair in den Pool zu steigen, wenn die Frau zum Sport los ist?

DEIN Mann hat das getan, nicht ALLE Männer. Da würde ich mal nachhaken. Immer vor dem Hintergrund, dass sie das nur dann macht, wenn du nicht daheim bist.

Und warum hat sie gekündigt?

Hallo,

ich verstehe nicht, warum du deinen Mann in Schutz nimmst. Ich werde nie verstehen, warum man so etwas einer dritten Person anlastet. Es ist wohl ein Verdrängen (?). "Männer halt"? Dann kannst du auch schreiben: Frauen halt.

Nimm dir deinen Mann zur Brust...

Eine Frau flirtet und kiechert mit keinem Mann, der keine Signale zurücksendet.

#pro

Da schau her, die gleiche Meinung zur gleichen Zeit. :-)

Stimmt... ;-)

Da sie eh in 4 Wochen weg ist, würd ich da ganz locker bleiben.

Wenn Du nicht möchtest, dass sich Dein Mann sein Ego etwas aufpolieren lässt (fehlt ihm da vielleicht was von Deiner Seite?), dann musst Du mit ihm reden, dass Dich das verletzt und Du lieber eine eindeutigere Position von ihm hättest.

Er zeigt ja scheinbar kein Interesse an ihr. Deswegen sehe ich das alles nicht soo extrem. Aber entscheidend ist, wie DU das siehst...

Stell dir mal vor, du kommst heim und deine Frau sitzt mit dem Klempner im Pool, trinkt Bier und kichert nett.

Bleibst du locker und denkst: Och, der geht ja eh bald wieder?

Ich meine, du siehst das aus deiner Sicht als Mann, der sich denkt, "na und, stellt euch doch nicht so an", aber wenn der Spiess umgedreht würde, wäre das dann immer noch so locker?

Mal ganz davon abgesehen, dass das na klar ein Fake sein könnte. :-)

Wenn der Klempner bei uns im Haus lebte und so für eine Zeit Teil der Familie wäre, dann würde ich meiner Frau mitteilen, dass ich das Verhalten für unangemessen halte, allerdings würde ich ihre Loyalität und ihre Gefühle sicher nicht in Zweifel ziehen.

Aber erstens ist der Klempner keine gute Parallele zum Au Pair. Das wäre, als hätte der Mann mit der Kosmetikvertreterin im Pool gesessen. Zweitens könnte das nicht meine Frau sein weil die a) kein Bier trinkt und b) um meine Ideen in dem Zusammenhang weiss.

Als wir ein Paar wurden, war es für sie völlig normal, bei anderen Männern auf dem Schoss zu sitzen und es nett zu finden, wenn ihr andere zur Begrüssung auf den Hintern hauen (interessante Sitten in Polen). Ich habe ihr damals gesagt, dass ich das unangemessen finde, da sich die Leute möglicherweise denken könnten sie hätten eine Chance bei ihr zu landen, wenn sie es drauf anlegten. Dies ist für mich als Partner keine so schöne Situation. Sie verstand und das Thema war vom Tisch.

Damit unterstelle ich nicht ihr, dass sie mir fremdgehen möchte, was sie sicher nicht täte, sondern rede lediglich über den Eindruck, den sie bei anderen hinterliesse.

Und aus diesem Grunde käme sowas bei uns eher gar nicht vor.

Allerdings muss man auch sehen, dass eine Au Pair eben für eine Zeit gewissermassen Teil der Familie wird. Da wäre gemeinsam im Pool sitzen ähnlich wie gemeinsam vorm TV sitzen.

Meines Erachtens hat in dem Fall hier die TE das Problem, nicht ihr Mann...

weitere 10 Kommentare laden

Ihr eine Ansage machen, aber eine, die sich gewaschen hat.

In MEINEM Haus bin ICH die Königin und da braucht so ein dahergelaufenes Mädel nicht glauben, dass sie sich IN MEINEN VIER WÄNDEN meinen Kerl angeln könnte.

Wenn ihr das nicht passt, kann sie gerne früher gehen - sie weiß, wo der Maurer das Loch gelassen hat.

LG

Wenn die TE in dieser Art die Königin in ihrem Haus wäre, dann wäre ein Au Pair da sicher von vornherein nicht die angemessene Lösung gewesen... ;-)

Hallo

Sie- hochkant und sofort raus. Vergiss nicht, die Agentur über ihr Benehmen zu informieren.

Dein Mann - tritt ihm ordentlich in den Hintern Er hat andere Damen in Deiner Abwesenheit weder in den Pool einzuladen, geschweige denn sich in den Pool einladen zu lassen!

Er hat ihr gegenüber ne klare Ansage zu machen, ansonsten lässt Du Dich in Zukunft vom Postboten anschmachten.

Und hör auf ihn in Schutz zu nehmen!!! Lässt sich in eigenen Haus anhimmeln, tztztz. Muss ja grosse Achtung vor Dir haben , der feine Herr.

Schönen Abend noch.

Das aupair ist das schuldige hörs das vor die Tür gehört?
Ich hät BEIDE hochkant rausgeworfen. Er lässt sich anmachen und landet mit ihr im Pool das geht zu weit. Allein schon das er ihr von Anfang an keine grenze gesetzt hat geht zuweist.
Aber am ende ist ja immer die Affäre schuld die den armen Ehemann zum Sex gezwungen hat denn die Beziehung war ja so intakt und perfekt da lief garnichts schief so das es die Affäre schuld sein muss das er den Schwanz reinsteckte, anders kann es sich das unattraktiv gewordene hausmütterchen einfach nicht erklären *Ironie off*

"Redet ganz viel mit ihm und kichert und macht und tut aber immer nur wenn ich nicht da bin."
Woher weißt du das, wenn du nicht da bist?

Irgendwie verstehe ich den kollektiven Aufschrei nicht, sie werden ja nicht nackt im Pool gewesen sein.
Aber ich glaube die Story sowieso nicht.

Erinnert mich irgendwie an die letzte Folge von "der Staatsanwalt" im ZDF:-)

Ich schaue die Folgen auch, stehe aber gerade auf dem Schlauch. #hicks

weitere 23 Kommentare laden

Spass muss ein, dann ist die Welt voll Sonnenschein..

#sonne:-D

---------Redet ganz viel mit ihm und kichert und macht und tut aber immer nur wenn ich nicht da bin------

-----Gestern war ich abends beim Training und da fragt sie ihn, na, wie ist der Pool so? Er so, ja gut. (Wie Männer halt so sind)
Ob sie rein will? Sie, nein.
Nach 10 min macht sie den Fernseher aus und fragt, ob er mit ihr in den Pool geht.
Er ja, dann trink ich da mein Bier.... (Männer)

Ich komm heim, sitzen die da fröhlich im Pool und kichern und keine Ahnung.------

Woher bitte weißt Du den genauen Wortlaut und Ablauf, wenn Du gar nicht dabei warst?

<<<Was würdet ihr so machen?>>>

Immer locker durch die Hose atmen !

Zu so einem Spielchen gehören zwei, und Dein Vertrauen in Deinen Mann scheint ja nicht gerade sehr hoch ausgeprägt zu sein.

Das Problem sehe ich insofern nicht bei dem Mädel !

<<< (Wie Männer halt so sind) >>>

Ahja...wie sind wir denn so?

Würde mich mal interessieren, dies aus dem Blickwinkel einer eifersüchtigen Frau mit minder ausgeprägtem Selbstbewusstsein zu sehen. #gruebel

Danke Danke Danke! :-)

>>>>>>>>Gestern war ich abends beim Training und da fragt sie ihn, na, wie ist der Pool so? Er so, ja gut. (Wie Männer halt so sind) Ob sie rein will? Sie, nein. <<<<<<<<<

Hast du eine zeitgleich zum Poolbau auch eine Abhörvorrichtung installieren lassen?#rofl
Bin schon auf die Fortsetzung gespannt....

<<<Wir haben seit ca 1 Woche einen Pool. Beheizbar. Sie war nie mit drin und wollte auch nie und hat nie was dazu gesagt.>>>

Na eine Woche ist ja auch noch nicht die Welt.

Ich würde meinen Mann zur Seite nehmen und bitten, solange sie noch hier arbeitet, sich von ihr fern zu halten.

Alles Gute.

LG

An Stelle Deines Mannes würde ich mir Gedanken machen, ob so eine hersch- und eifersüchtige Frau wie Du wirklich die Richtige für mich ist.

Im Pool sein Bier trinken ist doch nichts verwerfliches.

reg dich nicht über das mädchen auf, sondern über deinen mann!

Hallo,

nunja, dieses 21-jährige AuPair scheint ja in deinen Augen eine mögliche Konkurrenz zu sein, sonst würdest du nicht so auf den Zug aufspringen.

Auch 21-jährige können einen 35-jährigen anbaggern, ohne dass dieser ein offenkundiges Interesse bekunden müsste.

Kann es sein, dass dein Mann auch schon die Tage bis zu ihrem Auszug zählt, sich allerdings sagt, dass er keinen Streit vom Zaun brechen möchte und die Sache versucht, ruhig anzugehen? Möglich, dass er weder mit dir noch mit ihr in Stress geraten will, bei ihr auch keinerlei Interesse bekundet, sondern einfach nur nett zu ihr ist, aber auch ganz sicher weiß, dass sie bald weg sein wird und somit wieder der allgemeine Alltag einkehren kann.

überleg mal auch in diese Richtung.

Und: welcher Mann ist denn wirklich so blöd und würde in den eigenen vier Wänden, wenn er damit rechnen muss, dass die Ehefrau jede Minute nachhause kommen kann und die Kinder auch noch da sein, ein Techtelmechtel mit dem AuPair anzufangen? Also wirklich, auf diese blöde Idee muss man erst mal kommen.
Ach ja, Bekannte und Nachbarn können ja auch mal übern Zaun blicken und "sowas" mitbekommen.

Also MIR wäre es sowohl zu blöd als auch zu heiß.

vG
ficus

das war ja völlig klar, dass die Frau Schuld ist. Noch dazu ist sie 21, was für ein Skandal! Was ich da für Ausdrücke lesen musste, kleines Mädchen, Göre.... ist ja echt der Hammer.

Und dein armer armer Mann, völlig unschuldig wurde er überrumpelt von dieser bösen Schlage, er ist wirklich zu bemittleiden. #aerger

<<<da für Ausdrücke lesen musste, kleines Mädchen, Göre.....>>>

Hast Du Dich angesprochen gefühlt? *lieb-frech schmunzelt*

aha...lieb-frech geschmunzelt....na dann bin ich dir mal nicht böse. Aber ja, ich fühle mich da immer etwas angegriffen wenn ich so was lese....ist wohl meine Schwachstelle, weil wie auch hier immer alle abwertend und beleidigend über junge Frauen sprechen. #aerger

weitere 3 Kommentare laden

ch sag meinem Mann schon länger, dass sie sich an ihn ranmacht
------

Das mag durchaus so sein oder nur so von dir interpretiert werden.

Aber letztlich ist ER doch mit ihr in den Pool gestiegen! Sie wird ihn nicht mit Gewalt hineingezerrt. Warum klärst du nicht mit deinem Mann, dass er deutlich mehr Abstand halten soll? Er ist schließlich der wesentlich Ältere von beiden.

Wenn er Pech hat, wird die Sache noch umgedreht und ER hat SIE in den Pool gelockt und eine Auge auf sein Au Pair geworfen. Da wäre ich als Arbeitgeber sehr vorsichtig. Machmal weiß man ja nicht, auf was für krude Ideen so ein abgewiesenes Mädel kommen kann (wenn sie denn wirklich ein Auge auf ihn geworfen haben sollte. Wobei ihre Kündigung nun nicht danach ausschaut. Warum sollte sie euch verlassen, wenn sie eigentlich deinen Mann will?)

Mach eine klare Ansage bei deinem Mann und sitzt die paar Wochen noch aus. Wenn du jetzt ein Fass aufmachst und deine Vermutung ihr gegenüber thematisierst oder dich giftig verhältst, entwickelt sich das noch zu einem Boomerang.