keine Kinder mehr. ..

Hallo,
ich wollte mal fragen wie ihr das machen würdet.

Würdet ihr gleich beim ersten Date sagen das ihr keine Kinder mehr bekommen könnt oder dich etwas damit warten?

Moin ,

daß kommt darauf an wie sich das Gespräch entwickelt .

Hat man beim ersten Date wirklich schon die Lebensplanung auf dem Programm ?

LG

Ich glaube, ich würde das schon vor dem ersten Date erwähnen, nicht aus Kalkül, sondern weil man doch vor dem ersten Date oft schon ganze Nächte durch telefoniert, geschrieben usw. hat und sehr viel von sich erzählt.

??? Nicht jede Beziehung fängt im Internet an ...

Wenn aber jemand fragt, ob er dieses Thema gleich beim ersten Date ansprechen soll, geht man im Allgemeinen davon aus, dass es sich um eine Internetbekanntschaft oder ähnliches handelt.

Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass Frau gleich mit jedem Mann, mit dem sie eine zufällige Begegnung zusammenführt, solche Dinge bespricht. Bei zufälligen Begegnungen wartet man doch erst mal ab, wie sich die Dinge entwickeln Liebe - oder nur Freundschaft - und setzt sich nicht sofort mit Dingen wie "Familienplanung" auseinander.

Cinderella

weitere 3 Kommentare laden

Warum? Ist er auf der Suche nach einer gebärfähigen Partnerin? Dann JA, wenn das Gespräch darauf kommt.

Andernfalls:
Ich nehme an du wirst auch sonst nicht beim ersten Date verkünden, schon jahrelang unter hartnäckigem Fußpilz zu leiden.

Nein war jetzt einfach mal eine rein rhetorische frage. Bin jetzt nicht auf der suche oder habe etwas im Ausblick aber ich bin noch jung und wer weiß was vielleicht in 5 Jahren ist.

Ich dachte halt es hat ja auch mit Ehrlichkeit zu tun und wollte wissen wie ihrddarüber denkt.

Wenn das Thema auf Kinder/Kinderwunsch kommt, würde ich es sagen, ansonsten würde ich es nicht direkt erwähnen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass selbst Männer, die (noch) keine Kinder haben möchten, trotzdem sich vor der Endgültigkeit scheuen, dass es auch gar nicht GEHT. Anders sieht es höchstens aus bei Männern, die selbst schon Kinder haben und DAHER keine weiteren mehr wollen.

Ich denke aber, ganz ehrlich, für die meisten Männern deines Alters, vor allem die, die noch keine Kinder haben, wirst du als Partnerin fürs Leben momentan nicht in Frage kommen. Denn du hast selbst Kinder, bräuchtest daher einen kinderlieben Partner, der dich nicht nur als Frau will sondern auch als Mutter, nur solche Männer möchten meist auch irgendwann eigene Kinder. Und die Männer, die keine Kinder möchten, haben meist wenig Lust, die Kinder eines Anderen großzuziehen. Ausnahmen bestätigen die Regel, aber ich denke, es wird schwer mit Ende 20, so eine Ausnahme zu finden. Wenn auch ältere Männer in Frage kommen (10 Jahre älter und mehr), die selbst schon die eigene Familienplanung abgeschlossen haben, wäre es was Anderes. Aber die Männer um 30, die ich kenne, wollen entweder eigene Kinder oder keine Frau, die selbst schon Kinder hat, ist leider bei den meisten in dem Alter scheinbar so.

Von daher würde ich mit der Sterilität zwar nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen, weil es nun mal abschreckend wirken würde auf die meisten Männer deines Alters, die eine ernste auf Langzeit ausgelegte Beziehung suchen, aber ich würde es der Fairness halber dann schon offen ansprechen, sobald es ernster wird.

weitere 4 Kommentare laden

Mit der Türe ins Haus fallen wohl kaum. Sollte sich aber das Gegenüber direkt oder indirekt bzgl. Lebensplanung in Richtung Kinderwunsch äussern, dann würde ich ganz offen und ehrlich sein.

Wobei es ja oft so ist, dass die Information "ich habe bereits XY Kinder" dazu führt, dass man irgendwann gefragt wird, ob man sich weitere Kinder vorstellen könne. Ich denke mal, ein Mann, der eine Frau datet, die bereits zwei Kinder hat, wird sich das schon gefragt haben..

Ich würde das vom Gesprächsverlauf abhängig machen und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen.

Nö.

Ich würde mir den Knaben ersteinmal ansehen.

Weder nähme ich meinen letzten Gesundheitscheck, noch meine Kontoauszüge mit um beim ersten Date blank zu ziehen.

Sollte er natürlich gesprächsweise erwähnen, er wolle zeitnah Vater von 5 Kindern werden, würde ich schlichtweg (mit der Begründung "es passt wohl nicht") auf einen weiteren Termin mit diesem Herren verzichten.

Gzg
Irmi