Vermissen Männer anders?

    • (1) 06.03.14 - 10:50
      Hmmmmpf

      Hallo

      Wir sind beide Menschen! Mann & Frau!! Doch scheinen Männer uns Frauen anders zu vermissen, als wir Frauen die Männer.

      Wie ist das bei Euch?

      • (2) 06.03.14 - 10:57

        Wie sieht es denn deiner Meinung nach aus, wenn ein Mann seine Frau vermisst und umgekehrt?#kratz

        (3) 06.03.14 - 11:00

        Ich bin ja ein großer Anhänger der Theorie, dass es auch innerhalb der Geschlechtsgruppen Unterschiede gibt. Mit Pauschalaussagen zu geschlechtsbedingten Unterschieden kann ich nichts anfangen.

        Also, ohne die Hintergründe Deiner dürftig gestellten Frage zu kennen: nein. Tun sie nicht.

        (4) 06.03.14 - 12:05

        Das ist auf jedenfall so. Aber es kommt auch stark darauf an welcher Bindungstyp man ist.
        Ist man dominant oder devot, ist man Familienmensch oder eher Einzelgänger, braucht
        man viel körperliche Nähe oder ist man eher ein Kopfmensch.
        Lass doch mal hören wie es dir geht?

        • (5) 06.03.14 - 12:38

          Hallo

          Also ich bin eine erwachsene Frau, stehe mitten im Leben, dennoch vermisse ich Menschen die ich liebe schon sehr. Mein Freund sagt, er bekommt das mit Ablenkung sehr gut hin zumal er weiß das wir in wenigen Monaten zusammen ziehen. Er zeigt es dann durch zig Anrufe am Tag.

          Dann gibt es aber generell Situationen wo ich es auch gerne mal hören möchte- dann sagt er: was meinst Du wieso ich Dich in freier Zeit Anrufe? Er kann aber auch mal auf einen Geburtstag gehen oder ein Treffen ohne sich zu melden.

          Gehe ich weg, denkt die eine Hirnhälfte schon an ihn und ich schreibe eine kurze Sms.

          Ich mache ihm keine Vorwürfe dennoch höre ich im Mädels Bekanntenkreis das die meisten so sind. Und die Männer sind irgendwie viel "cooler"... Verstehst Du mich?

          • (6) 07.03.14 - 22:40

            Ja kann ich verstehen. Wir Männer schieben bestimmte Dinge mal weg (wie in eine
            Schublade).

            Das hat den Vorteil daß man den Kopf frei bekommt.

            Beispiel: Man hat Stress mit der Freundin! Dann geht man eben auf eine Party, oder
            man fährt Motorrad oder man spielt Fußball.....und in dieser Zeit ist das Problem mit der
            Freundin weg!
            Ich denke auch daß die echte Liebe, bei einer Frau tiefer und kompromissloser ist!
            Aber es gibt Hoffnung, so ab Ende 30 wird man als Mann offener und emotionaler wenn
            man das zulässt.

            • (7) 08.03.14 - 22:42

              Faszinierend. Genau.
              Dieses Probleme in Schublade packen. Oder. Die Wohnsituation ändert sich erst in ein paar Monaten : Mann ok! Ist so! Frau... Oh ich vermiss Dich aber.. Zeter.

              Grins. So ungefähr.

              Ich hab das Gefühl m(ein) Mann hat nur dann ein wahres Problem, wenn es um die Arbeit/ Geld/Existenz geht.

              Ich als Frau genau umgekehrt.

              • (8) 09.03.14 - 15:41

                Na ja , stimmt schon. Er definiert sich über die Arbeit und wenn es dort Probleme
                gibt dann würde es für dich schwer, weil er dann unausgeglichen und frustriert
                sein würde.
                Kann das Anders werden? Ja , wenn etwas gravierendes in seinem Leben passiert daß
                ihn zum Umdenken zwingt (z.B schwere Krankheit, Tod eines Freundes, wenn du fremd gehen würdest, wenn seine Arbeit ihn nicht mehr ausfüllt).
                Nicht umsonst kümmern sich die Frauen, in den meisten Beziehungen um alle emotionellen
                Dinge, weil wir Männer entweder garnichts in diesem Bereich verstehen oder es einfach
                weg schieben weil es uns auf die Nerven geht.
                Und manchmal kommt es durch äußere Umstände zu einem Denkprozess beim Mann wo
                er erkennt welche Defizite er hat und dann ist man auf einem besseren Weg (so wie bei mir). Das kann aber Jahre dauern.

        (9) 06.03.14 - 12:41

        Achso. Ich bin definitiv KEIN Kopfmensch und brauche sehr viel Nähe. Ich kann mich auch mal gerne zurückziehen, aber das nur wenn um mich herum alles gut ist.

    (10) 06.03.14 - 12:11

    wenn du diese frage so schon stellst, scheinst du wohl momentan dieses "problem" zu haben.
    es bringt dir aber nichts es pauschal zu sehen, nur weil du es vielleicht so mal mitbekommen hast, erziehung usw....zu pauschalisieren macht ein problem nicht besser, es bleibt ja trotzdem.

    ich hab ja schon etliche jahren auf dem buckel und die erfahrung gemacht, dass männer frauen genauso vermissen können wie frauen es leider oft ausleben.manche frau sollte vielleicht nur mal nicht alles auf die goldwaage legen.männer zeigen wenn sie jemanden vermissen, machen sie es nicht, stimmt etwas nicht....und da kann frau noch so verlangen und teufeln, dadurch zeigen sie es nicht wenn es ja nicht so ist...und da liegt dann das problem, man sollte dann vielleicht mal als frau näher hinterfragen und nicht damit kommen "ich mach aber....ich tu aber"

    ich fand es mal ganz witzig wie eine freundin sich mal wahnsinnig und den tränen nahe über einen blumenstrauss ihres mannes gefreut hat zum valentinstag.komischwerweise hat sie dabei total "vergessen" , dass er 2 wochen vorher schon gesagt hat, er würde nichts kaufen.daraufhin hat sie sich drangehalten, dass er das doch machen muss und war sogar deswegen öfters zickig....ok, sie hat dann einen bekommen.
    ich habe sie dann darauf aufmerksam gemacht wie doof das doch ist, etwas anzufordern wenn jemand nicht möchte und sich dann noch zu freuen, sowas muss doch von herzen und freiwillig kommen...sie hat es dann erst bemerkt und, wie soll es anders sein, genau das wieder zum streitpunkt gemacht gegenüber dem mann...arme socke #rofl

    männer vermissen, man sollte aber mal auf kleinigkeiten achten, dann bekommt man das auch mit....

    • (11) 06.03.14 - 12:14

      oh ...thema war: vermissen männer anders und nicht wie man und ob man es merkt #hicks

      egal #schein

      (12) 06.03.14 - 12:45

      Das ist dieses" was meinst Du warum ich zig mal am Tag anrufe"- was gibt es da noch zu sagen ich vermisse Dich - so sieht mein Freund es. Er sagt schonmal das ich sehr verwöhnt bin. Ich glaube ich danke ihm mal dafür. :)

Puuuuhhhh, ich hasse dieses Schubladendenken!

Top Diskussionen anzeigen