Mein Freund verletzt mich so sehr...ich bin am ende.

    • (1) 09.03.14 - 03:03

      Hallo ihr.

      Mir geht es heute Nacht total schlimm :-(
      Bin seit 3 Monaten jetzt mit jemanden zusammen den ich wirklich sehr liebe.
      Unsere zeit die wir immer verbringen ist wirklich total schön...er ist lieb..nett und so merke ich EIGENTLICH auch das er mich liebt. Gestern waren wir wieder zusammen...er hat mich im restaurant überrascht..haben zusammen gegessen usw. Es war wirklich ein super schöner abend..es gab kein streit gar nichts. Er sagte wie sehr er mich liebt..hat mir total viel aufmerksamkeit geschenkt..mich ständig umarmt usw. Wie bei jedem treffen.

      Aber er verletzt mich oft so sehr..
      Zb heute hat er mich im chat angeschrieben..alles erst ganz normal...

      Plötzlich EINFACH SO...ohne irgendein streit oder sonnst was..mitten im gespräch fing er an

      "ich bin im bett...alleine..leider" ...aha...ist wohl normal das er im bett alleine ist wenn ich nicht da bin !?! HALLO ?

      Dann echt der brüller..
      Er würde jetzt raus gehen...unterwegs sein...er würde nach einer frau gucken !!!!!!!!!!!!
      Er habe jetzt ein termin !!!!

      Ich habe soooofort gesagt wie sehr er mich verletzt..wieso er sowas schreibt. (war echt schon am heulen)

      Dann schrieb er " schatz ich teste dich nur..ich bin im bett zuhause,,alles gut"
      "ich liebe dich" "gute nacht..pass auf dich auf bitte"

      AHA ?! testen ???? was soll das bitteschön für ein testen sein ?! mich verletzt das so unendlich doll..wie kann man so etwas schreiben ? und danach sowas sagen wie " ich liebe dich" usw .

      Noch dazu : es war jetzt schon das 2 te mal !

      Darauf hin habe ich geschrieben das ich nachdenken will..über uns. Er verletzt mich zu sehr...ich weiß nicht ob ich noch mit ihm möchte.

      Er schrieb nur " danke" und war off :-(

      Ich verstehe das nicht ? wieso schreibt er sowas ? und was soll das für ein "testen" sein ?!

      Vorher war wirklich gaaaar nichts...ein tag vorher noch total glücklich...er hat so viel für mich getan..total lieb und süß...zeigte mir so sehr wie sehr er mich liebt.

      Und heute einfach so schreibt er sowas. Und das zum 2 ten mal !!!!! Schon beim ersten mal schrieb ich das er mich total verletzt damit. Hab sogar bei ihm am nächsten tag geheult und er hat sich 100 mal entschuldigt. Und jetzt bringt er wieder sowas :´(

      Noch dazu kann ich gar nicht mehr vertauen..wie kommt das rüber " ich geh jetzt raus " blabla..und dann ist er off weil er schlafen geht (wie er sagt) . Wie ich mich hier gerade fühle...

      Ich verstehe das absolut nicht wie man so etwas der freundin schreiben kann...

      ansonnsten ist wirklich alles schön bei uns...wie gesagt gestern abend ja auch noch...auch nichts das er nicht mehr will oder sowas..eher im gegenteil noch !!!!

      Das war mal wieder wie ein schlag ins gesicht..ohne grund..einfach so :´((

      Warum macht jemand sowas ? und was soll das mit dem " testen" bedeuten ?

      ( er ist ansonsten total eifersüchtig..fragt oft wo ich bin..mit wem usw...redet immer davon das ich ihm vertrauen soll usw usw)

      Auch so wenn wir über das thema vertrauen reden wirkt er immer ehrlich...

      Aber diese sache aus spaß zu schreiben...ohne zu merken was er damit anrichtet....ich könnt nurnoch heulen gerade.

      • (2) 09.03.14 - 04:36

        Wie alt seid ihr? 14?! O.o Kindergarten :-D

        (3) 09.03.14 - 06:05

        "ich bin im bett...alleine..leider"

        nun ja - ich würde sagen, dass das der verklausulierte Einstieg in eine erotische Unterhaltung werden sollte.

        "...aha...ist wohl normal das er im bett alleine ist wenn ich nicht da bin !?! HALLO ?"

        Das heißt, Du bist nun gar nicht darauf eingestiegen. Er hat Frust und ist enttäuscht (über seinen schlechten Versuch - auf Deine fehlende Wahrnehmung etc.)

        "Er würde jetzt raus gehen...unterwegs sein...er würde nach einer frau gucken !!!!!!!!!!!! Er habe jetzt ein termin !!!! Ich habe soooofort gesagt wie sehr er mich verletzt..wieso er sowas schreibt. (war echt schon am heulen)"

        Klar - er "motzt" und provoziert dann etwas - und Du kommt total ernst und auch noch mit Tränen. Oh je - totale Fehlkommunikation vom Feinsten.

        So - und jetzt überlege mal, wenn Dein erster Satz nach diesem unglücklichen Anfang gewesen wäre: "So alleine im Bett... und was machst Du da?"
        Teste das doch beim nächsten Mal einfach so aus.

        (4) 09.03.14 - 07:52

        Hallo,

        Ich glaube auch wie meine vorschreiberin das ihr da eine totale fehlkommunikation habt, ihr solltet evt. das Chaoten lassen und stattdessen telefonieren oder so, da entstehen zu viele Missverständnisse weil keiner grad weiß WIE jemand grad was sagt, am Tonfall kann Mannes viel fest machen was als scherz gemeint war und was ernst.

        Das er allein im Bett ist klingt für mich eher nach "ich hätte dich grad gern neben mir", du hast das ganze aber vollkommen fehlinterpretiert und bist nicht drauf eingestiegen, daraufhin hat er halt angefangen dich zu necken, vielleicht war das mit dem ausgehen scherzhaft gemeint?
        Ich weiß nicht warum man deswegen nun vollkommen am Boden zerstört sein muss und heult.
        Wenn ich mich vollkommen langweile Zuhause und miese Laune herrscht lass ich auch manchmal im Scherz solche Sprüche bei meinem Mann los, da kommt keiner auf Idee deswegen nun zu heulen.
        Das ist echter Kindergarten.

        Wie gesagt hört auf zu schreiben und telefoniert, das chatten bekommt euch nicht gut, kläre mit ihm wie er diese Sprüche meint.

        LG

      • (5) 09.03.14 - 09:37

        Ich sag es mal im Klartext: Der Mann wollte mit dir Cybersex haben und du hast es null geschnallt und stattdessen angefangen rumzuzicken.

        Du scheinst keinerlei Selbstbewusstsein zu haben! Einen Satz wie ""ich bin im bett...alleine..leider"" hätte ich so verstanden, dass er bedauert, dass ICH nicht bei ihm bin, DU kriegst es in den falschen Hals und fragst dich, ja, wer soll denn auch bei ihm sein, wenn ich hier am PC sitze und mit ihm schreibe?

        Auch wie du betonst, wie er dich hofiert hat vorher mit gefühlten 1000x "Ich liebe dich" etc. pp. zeigt, dass du diese ständige Bestätigung in einer Beziehung scheinbar dringend brauchst und ohne das kommen dir dann Zweifel.

        Mein Rat. Arbeite mal an deinem Ego. Du scheinst einen gut geratenen Fisch an der Angel zu haben, aber SO vertreibst du ihn. Und dieses Problem geht dann aber nicht weg, sondern wird beim nächsten Mann wieder da sein. Wieviele hast du schon mit deiner Art vertrieben?

        1. Rat zur Entspannung der Situation: Lasst das Chatten sein, solange Ihr kommunikationstechnisch auf verschiedenen Frequenzen funkt.

        Hm, also ich weiß nicht, wenn mir ein Mann schreibt, dass er leider alleine im Bett liegt, dann würde ich ganz sicher andere Dinge zurück schreiben als das was du geantwortet hast. SO und zwar genauso starten doch die geilsten Chats :-p#cool

        Ich würde nicht überreagieren, und beim nächsten Mal überlegen wie man trotz Distanz einen geilen Abend zu zweit verbringen kann, virtuell, aber auch mal toll. #schein

        • Nach dem satz " ich bin alleine im bett..leider" habe ich gar nichts drauf geschrieben...nichtmals rumgemotzt !! dieses " mit wem soll er denn auch dort sein" habe ich im kopf gedacht..nicht gechrieben.

          ER schrieb sooofort weiter...und zwar das er raus gehen wird ..habe ja ne verabredung mit ner frau...und das war sexuell gemeint !!!

          Er hat sofort weiter geschrieben ohne das ich was dazu gesagt habe. Also kann es gar nicht sein das er dann sauer war oder sowas....er hat es ja durchgehend geschrieben...erst nach dem satz " ich hab jetzt eine verabredung" schrieb ich wieder.

          • also ich weiß nicht, ICH persönlich denke er wollte dich nur necken, veräppeln, dich aus der Reserve locken indem er dich eifersüchtig macht. Und, ich denke auch, er hätte sich gefreut, wenn du auf seinen ersten Satz Sagt eingegangen wärst, also bezüglich erotische Kommunikation. Aber ich kenne deinen Freund nicht, ich kann nur spekulieren. Mein Ex hat auch immer so blöde Scherze gemacht, aber bei ihm wusste ich er meint es nicht ernst und bin auf seine Spielchen eingestiegen.

            Frag ihn halt einfach was das soll, dass du das alles total ernst nimmst und es dich verletzt.

            • Naja aber er weiß genau das er mich mit solchen sätzen verletzt. Ich finde es halt nicht normal seine freundin SO zu veräppeln..ich würde niemals auf die idee kommen ihm "aus spaß" zu schreiben das ich mich für sex mit jemand anderes treffe. Für mich gibt es da grezen..und ist ja eigentlich normal das sowas weh tut oder ?
              Ausserdem weiß er genau das ich in meiner letzten beziehung betrogen wurde und sehr viel angst davor habe..sowieso schon "vorbelastet" bin in dieser sache.
              Für mich ist sowas kein spaß.

              Klar hätte er sich vieleicht gefreut wenn ich darauf eingegangen wäre " im bett alleine"..aber im chat kommen manche sachen leider auch anders rüber als persönlich oder am telefon. Und da er sowieso sofort weiter schrieb hatte ich eh keine chance.
              Dann wundert er sich immer wieso ich ihm nicht glaube wenn er dann schreibt das er schlafen geht usw...

              Für mich sind bestimmte sachen einfach nichts um jemanden zu ärgern...manche sachen tun halt einfach weh. Und das weiß er ja von letzte mal schon.

              • dann sag ihm das nochmal klar und deutlich. Manche brauchen einen klare Ansage. Wie gesagt, mein EX ist auch so, nur Blödsinn im Hirn, aber mich störte es nicht wirklich. Ich konnte/kann damit umgehen, weil ich ihn eben schon so lange kenne und weiß wann er Scheiße labert/schreibt und wann er etwas ernst meint. Bei euch ist es ja noch ganz frisch, da ist es klar, dass du ihn noch nicht so gut einschätzen kannst.

                (11) 09.03.14 - 23:03

                Hallo!

                Wie Ariane schon sagte: Wenn es sich ständig wiederholt, dann mach eine klare Ansage und betone, dass Du in diesem Bereich eben mal KEINEN Spaß verstehst.

                Wenn er nicht aufhört hilft vielleicht der Gedanke: Hunde die bellen, beißen nicht.

                Dann musst Du Dir vielleicht ein dickeres Fell zulegen. Oder es ihm mit gleicher Münze heimzahlen.

                (12) 10.03.14 - 08:41

                Er schrieb er treffe sich mit einer Frau, das er 'Sex hat mit Ihr hast du eben geschrieben, oder hast du dich wieder nicht richtig ausgedrückt?

      (13) 09.03.14 - 14:41

      Such dir einen erwachsenen Mann mit ausreichend Selbstbewusstsein. Der hat dann solche Spielchen nicht nötig.

      (14) 09.03.14 - 21:39

      Ich würde ihm dann schreiben, dass ich jetzt zu ihm komme..

      Oder ist das nicht möglich? Evtl. Zu grosse Entfernung?

      Mich dünkt irgendwie, er schreibt dir evtl. Die Wahrheit und geht weg und nicht ins Bett..

      Alles gute dir.

      (15) 09.03.14 - 22:51

      Oh Mensch, haben ja schon häufig miteinander geschrieben.

      Ihr hattet nun schon sooo viel Stress in der kurzen Zeit, dass ich wirklich überlegen würde, ob das überhaupt Sinn hat. Er spielt schon lange Spielchen und du lässt es anscheinend ewig weiterhin mit dir machen.

      (16) 09.03.14 - 22:58

      Hallo!

      Hm.... also direkt verletzen würde mich so etwas erst einmal nicht.

      Hat er das denn ohne ";-)" geschrieben?

      Dann wäre ich erst einmal sehr irritiert gewesen.

      "Ich habe soooofort gesagt wie sehr er mich verletzt..wieso er sowas schreibt. (war echt schon am heulen)"

      Die Reaktion finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben. Dass Du ihm sagst wie es Dir geht ist in Ordnung. Aber ...

      "Darauf hin habe ich geschrieben das ich nachdenken will..über uns. Er verletzt mich zu sehr...ich weiß nicht ob ich noch mit ihm möchte."

      ...DAS finde ich schon sehr krass. Er erlaubt sich zweimal einen Scherz (ob er jetzt gut ist oder nicht ist jetzt egal) und Du denkst gleich daran, die Beziehung zu beenden? Was machst Du denn wenn mal wirklich was passiert? Wenn Ihr Euch mal richtig streitet? Wenn sonst nichts war außer zweimal diese "Verarsche", dann reagierst Du echt überempfindlich.

      "und was soll das mit dem " testen" bedeuten ?"

      Ach, wahrscheinlich wollte er nur testen ob Du auch ein bischen eifersüchtig reagierst, ob es dir wichtig ist, dass er eben NICHT rausgeht und Frauen kennenlernt. Er wollte wohl nur merken dass Du ihn behalten willst, ihn liebst, was weiß ich. Ich denke, ein "Neeeiiiiiin #schock" oder "gut, ich gehe auch raus, vielleicht treffen wir uns ja ;-)" wären passende Antworten gewesen.

      Ist natürlich blöd wenn er nicht angedeutet hat dass es eine Veräppelung ist. Vielleicht dachte er, Du kannst es rauslesen. Das ist eben der Nachteil an der schriftlichen Kommunikation... und der Vorteil der Smileys.

      Sag ihm dass Du es falsch verstanden hast, es nicht so meintest und dass er aber so etwas nicht noch einmal machen soll. Vor allen Dingen nicht ohne ;-).

    (18) 09.03.14 - 23:18

    Das mit dem alleine im Bett hätte ich als Aufforderung verstanden.
    Das mit dem "ich geh nach Frauen schauen" halt ich allerdings für bedenklich, vor Allem in Kombination mit "ich will dich testen".
    Auch Psychopathen können lieb, nett, romantisch und charmant sein (sogar besonders). Er spielt mit deinen Gefühlen und scheint es zu genießen, mit ihnen zu spielen, dich in eine emotionale Abhängigkeit zu bringen (genauso fängt das an).
    Würde aufpassen an deiner Stelle.

    (19) 10.03.14 - 08:39

    Vielleicht wollte er nur sagen schade das du nicht da bist, überdenkt eure Beziehung, vielleicht brauchst du Zeit um reif zu werden und dinge besser zu deuten

    Viel Glück

    (20) 10.03.14 - 09:48

    echt jetzt? soooo ein drama, wegen solch einem scheiß?

    wie hier schon geschrieben wurde, du musst dringend an deinem selbstbewußtsein arbeiten.

    (21) 10.03.14 - 10:04

    Wenn du nach drei Monaten wegen der Verletzungen deines Freundes schon "am Ende" bist, solltest du überlegen, ob er der richtige Mann für dich ist.

    (22) 10.03.14 - 13:05

    Ich würde gar nicht mal so weit gehen wollen, zu behaupten, dass er virtuellen Sex mit Dir wollte. Die Ansage "ich bin im Bett... leider allein" sagt ganz klar: "Ich vermisse Dich, hätte Dich gern bei mir." Nicht mehr, nicht weniger.

    DU allein leitest die Unterhaltung aber in eine falsche Richtung und um nicht sein Gesicht zu verlieren spielt Dein Freund dann den Coolen.

    Lern Dich zu entspannen und erwarte nicht immer gleich das Schlimmste, sonst verpasst Du mögkicherweise das Beste...

    Ach ja... Wenn es mit der Kommunikation per Chat nicht klappt, dann ist ein Telefon eine recht brauchbare Alternative... ;-)

    (23) 10.03.14 - 13:29

    d.h. er misstraut dir?
    Hat er einen Grund, der in dir liegt? Dann solltet ihr das gemeinsam klären.

    Hat er einen Grund, der in einer vergangenen Beziehung liegt, dann sollte er das nur für sich klären und dich aus diesem Spielchen raus lassen, denn mit diesen Äußerungen treibt er dich von sich weg.

    (Wobei ich selber nicht so empfindlich drauf reagieren würde)

    ggf. bestünde auch die Möglichkeit, dass du in deiner Vergangenheit, z.B. in einer früheren Partnerschaft diesbezüglich negative Erfahrungen gesammelt hast, sonst würdest du auf diesen Test nicht so emotional reagieren.

    Und nicht zuletzt: Hunde die bellen beißen nicht.

    vG
    ficus

    (24) 10.03.14 - 19:15

    was bin ich happy, dass ich 1. diese zeiten hinter mir habe (wobei ich in deinem alter schon verheiratet war und mit kind 1 schwanger war und diesen pubertären schwachsinn bereits hinter mir hatte) und dass es 2. damals weder internet noch handy gab. da hat man sich nicht virtuell angezickt, sondern ganz in echt.... #cool

Top Diskussionen anzeigen