Was ist das für eine Aussage?

    • (1) 02.04.14 - 09:35
      kryptisch

      Was ist das denn bitte für eine Aussage?

      "Der Kopf und das Herz sehen die gleiche Sache oft grundverschieden. Manchmal muss der Kopf das Herz einfach überstimmen, damit er das Herz davor schützt den Kopf und das Herz zerstören zu lassen." #kratz

      Komplizierter geht wohl nicht. Warum müssen manche Menschen so kryptisch schreiben? Kann man das nicht auch klar und deutlich ausdrücken, damit der Gegenüber weiß was gemeint ist und nicht rumrätseln muss.

      • Klar kann man das einfacher ausdrücken. :-)
        Aber es ist doch so: Derjenige, der das geschrieben hat, will vielleicht mit den Worten Eindruck schinden, oder absichtlich in Rätseln sprechen, um Verwirrung zu stiften. Er/sie denkt vielleicht auch, dass es toll klingt, pathetisch und so.

        Dass du das grad gar nicht gebrauchen kannst, ist dem Schreiber vielleicht egal oder schlichtweg nicht bewusst.

        • (3) 02.04.14 - 09:40

          Aber so entstehen doch Missverständnisse. Wobei ich befürchte das kann man garnicht mißverstehen.

          Ich finde man sollte klar und deutlich sagen was los ist und nicht so drumrumschwafeln.

          • Ja, ich stimme dir da zu, aber es ist einfach so, dass wir nicht allein bestimmen, wer was wie schreibt oder sagt.
            Und es gibt Menschen, die schreiben gern so pathetisch, finden es vielleicht sogar toll, wenn der andere erst einmal lange nachdenken muss, was nun gemeint ist.

            Schade drum, wenn es um eine Beziehung geht. Da sollte ja schon beiden daran gelegen sein, dass man einander versteht.

            Hast du das mal angesprochen? Diese Art des Ausdrucks?

            • (5) 02.04.14 - 09:47

              Ich habe ihm gesagt, dass ich gerne klar gesagt bekommen möchte was Sache ist. Aber er meinte er findet keine anderen Worte um das auszudrücken was er sagen möchte.

              • Also. Was er sagen will ist wohl, Kopf/Verstand entscheidet gegen Herz/Gefühl, um Herz und Kopf zu schützen, Penny hat da sicher recht.
                Aber ernsthaft, auch wenn hier manche meinen, das sei easy zu verstehen, darum geht es ja gar nicht: Warum kann er nicht sagen: "Du, ich mag dich sehr gern, aber es macht im Moment keinen Sinn, eine Beziehung mit dir zu haben. Tut mir leid."
                So wäre es doch auch richtig gewesen, oder?

                Manchmal denke ich, wenn man so etwas nicht klar ausdrücken kann, hat man vielleicht ein kleines Problem mit den eigenen Entscheidungen.

                Aber wissen tue ich das nicht.

                L G

                White

      Hallo,

      Finde ich nicht schwer zu verstehen:
      Eine Abfuhr.

      Begründung:
      Selbstschutz

      Gruß
      Penny

      Ich finde daran rein gar nichts "kryptisch"....in Deinem Fall waren es wohl schlicht und ergreifend Perlen vor die Säue ! #kratz

      Und bevor das nun auch wieder kryptisch auf Dich wirkt, die vereinfachte Version:

      Du doof !

      • (9) 02.04.14 - 09:59

        danke für deine äußerst hilfreiche Übersetzung.

        • (10) 02.04.14 - 10:19

          warum denn so ironisch?er hat doch vollkommen recht!

          ich versteh nicht was es an dieser aussage NICHT zu verstehen gibt, sie ist doch sogar recht einfach.
          wenn du diese aussage als so schwierig ansiehst, dann ist dein verstehen in manchen sachen wohl sehr einfach gestrickt und vermutlich mit ein grund warum man dir so etwas mitgeteilt hat.

          verstehste?! #schein

          Gern geschehen....man hilft ja wo man kann.

          So...mal ernsthaft:

          Ich muss Dir so weit Recht geben, dass wenn mir jemand eine Abfuhr in der gleichen Form erteilt hätte wie Dein Kerl, ich der betreffenden Person das Schreiben wohl lächelnd in den Hals gestopft hätte, weil die Aussage zwar eindeutig-, aber völlig daneben ist.

          Jemandem nicht "vor den Kopf stossen" zu wollen in allen Ehren, aber Dein Typ hat da ziemlich seichten Schwachsinn von sich gegeben, dem es gänzlich an persönlicher Note fehlt.

          Insofern: Dir alles Gute für die Zukunft !

          TJ

          • komm... - der XY hat sich wahrscheinlich im Urbia-Trennungsforum Hilfe erbeten.... -

            und DU krittelst an dem armen Kerl rum....

            Was hätte er den sagen sollen?

            "Ey Maus, danke nee, passt nicht, das wars!" ???

            Was meinst Du, wie ne Urbiafrau dann draufgewesen wäre #rofl... - hier wären die Fetzen geflogen.

      hart

      und nicht herzlich

      TJ......
      manche Menschen haben keine Geduld für längere Sätze. Finden wir uns damit ab.

Top Diskussionen anzeigen