Was ist ein No-Go?

Ich wollte fragen welche potentiellen Partner für euch nie in Frage kommen würden.

Also klar, die Geschwister der Ex-Freunde zum Beispiel, fände ich ziemlich unpassend. Genauso die EXen der eigenen Geschwister, da hätte ich auch ein Problem.

Wie sieht es sonst aus? Sind beste Freunde des EX ein No-Go? Denn dann würde man sich ja ständig über den Weg laufen und eventuell ein Konflikt enstehen.

Über verwandtschaftliche No-Gos habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Klar wäre es komisch, wenn ich nach 12 Jahren Beziehung plötzlich mit seinem Bruder zusammen wäre und quasi in der Schwiegerfamilie bliebe... Nee, das ginge nicht, zumindest nicht, wenn alle eng miteinander verbunden sind, wie es bei uns der Fall ist.

Der beste Freund? Ist prinzipiell kein No-Go für mich.

Absolute No-Gos sind bestimmte Weltanschauungen und Dummheit.

Ich meinte jetzt aber eben einen der besten Freunde. Das ist für mich irgendwie komisch und ich habe Bedenken mich darauf einzulassen

Naja, es gibt sicher unverfänglichere Kandidaten...

Je nachdem was Euch alle drei verbindet, wie die Jungs miteinander umgehen, was die Konsequenzen wären, wie groß Deine Bereitschaft ist, die entstehenden Probleme mitzutragen... All sowas eben.

"Zum Spaß" würde ich eine solche Verbindung nicht sprengen wollen. Wirklich unbeschwert wird es wohl auch nicht sein.

Aber all das musst Du selbst entscheiden.

weiteren Kommentar laden

Geschwistermäßig stimme ich mit Dir überein.

Der beste Freund des Ex?

Kommt drauf an, in welchem Alter und wie man sich trennte. Ansonsten täte ich mir das wohl eher nicht an. Gibt doch meist einiges an Alternativen.

Schwierig finde ich, den Ex-Mann der Nachbarin, mit deren Kinder die eigenen umgehen. Wäre für mich auch ein #putz. Zu konfliktbehaftet. Oder rumgetausche im Sportverein #zitter.... - o.k. #rofl... - bei Reitern nicht unüblich, aber ich finde das gruselig.

Gebrauchtwagen von Bekannten/Verwandten wären eh nicht so meines. Ich machte meine Schrammen lieber selbst in den unbekannten (neuen) Lack.

Stelle mir dann vor meinem inneren Auge immer vor, wie das ist, wenn die Damen beieinandersitzen und die Schlaf- oder Essgewohnheiten des Partners diskutieren und jeder kennt Deinen aus dem FF #rofl. Hätte vielleicht den Vorteil, daß man den einen oder anderen wertvollen Tipp bekäme.... - ich allerdings gehe ungern dorthin, wo andere (Bekannte) schon gewesen sind..... ;-).

"Ich wollte fragen welche potentiellen Partner für euch nie in Frage kommen würden."

Verwandte. Mehr nicht.

Ansonsten gibt es sicherlich Personen, mit denen es schwierig werden könnte. Aber wenn da echte Gefühle im Spiel sind, würde ich wahrscheinlich (kommt auf den Einzelfall an) auch vor dem Ex der eigenen Schwester nicht halt machen.

LG wartemama

Ich würde auch nicht auf meine evtl. große Liebe verzichten, nur weil es der Bruder oder beste Freund von meinem Ex ist. Sicherlich nicht die günstigste Variante, aber gibt Schlimmeres und man lebt nur das eine Mal!

Bei uns in der Clique war ein Pärchen jahrelang zusammen und geheiratet hat sie dann den besten Freund vom Ex #cool
In der Beziehung war die Luft raus ,es wurde sich einvernähmlich getrennt und da die Frau und der Beste Freund schon immer einen guten Draht hatten,waren wir alle nicht wirklich verwundert.
Mittlerweile haben sie Kinder und sind gegenseitig Pate der Kinder .
Also ich finde ein Nogo ist das nicht.
Was willst du machen :wo die Liebe eben hinfällt

Einzige NOGO für mich ist:Verheiratete .

Verwandte und grundsätzlich Männer.

Unter Männern gibts einen weit verbreiteten Moral-Kodex: Nichts mit der Ex des Kumpels anfangen.

Als Frau klingt dies natürlich irgendwie blöde (mir ging vor etlichen Jahren mall ein wunderbarer Kerl durch die Lappen wegen diesem blöden Kodex)

Kinder...
.
und Tiere...
.
...Schafe mal ausgenommen, wenn man in Wales lebt... :-D

#rofl

#rofl

ich hoffe du lebst nicht in wales....

weitere 3 Kommentare laden

Es gibt kaum etwas, was ich ausschließen würde. Wie bereits geschrieben Kinder und Tiere sind natürlich ausgenommen. Ebenso Inzest.

Und ansonsten gilt, wenn es sich um echte, tiefe Gefühle handelt, hat man keine Alternative, wenn diese ebenso erwidert werden. Es würden sich Wege und Lösungen finden, wenn man zusammen sein möchte. Man kann sein eigenes Lebensglück nicht für andere opfern, nur damit diese anderen glücklich sind.

Kurze Affären, rein sexuelles Interesse oder das Testen des eigenen Marktwertes nehme ich ausdrücklich davon aus. Für solche Spielereien ist das Verletzen nahestehender Menschen zu schwerwiegend. Auch das Überschreiten der eigenen moralischen Maßstäbe ist so ein Verhalten nicht wert.

Man sollte so handeln, wie man selber behandelt werden möchte. Vielleicht ist das nicht immer machbar, aber ich finde es gibt einen Unterschied zwischen ernsten Gefühlen und Absichten zu Kurzschlusshandlungen aus weniger wichtigeren Gründen.

Hmm, ich finde, das kann ich nicht so pauschal beantworten wie du. Kinder, Tiere und nahe Verwandte (also Inzest) ausgeschlossen.

Klar kann ich mir nicht vorstellen, einen Ex meiner Schwestern zu daten, sind aber einfach nicht mein Typ Mann. Sollte eine meiner Schwestern Ex-Partner von mir daten, mach ich da auch Unterschiede. Bei manchen wärs mir schnurzpiepegal, bei anderen wieder würds mich tief verletzen. Kommt immer drauf an, wieviel ich für den Mann empfunden habe bzw. wies auseinanderging.
Bei Ex-Partnern von Freundinnen würd ichs riskieren, wenn die Chemie wirklich extrem stimmt und ich denke: Das ist der Mann fürs Leben. Mit der Freundin hats ja nicht funktioniert, wieso sollte ich mir dadurch was verbauen?

Aktuelle Partner von irgendjemandem sind für mich allerdings absolut tabu. Wenn mich ein Mann will, muss er erst sein Leben aufräumen. Da bin ich durchaus knallhart, so halbe Sachen mag ich nicht (ich werd mich eh trennen, ist halt schwierig, blablabla).

Geschwister von Ex-Partnern? Wüsste jetzt keinen, würd ich grundsätzlich aber nicht ausschließen, wenns wirklich passt. Das Herz will, was das Herz will. War aber zum Glück nie in der Situation.

Liebe Grüße
Liesl

Ein jüngerer Mann ist für mich ein No-Go. Nicht weil die alle doof wären, aber weil die mit mir nicht zurecht kämen. Ich bin ein starker und manchmal schwieriger Charakter, wenn ich mit einem Mann ernsthaft zusammen lebe muss der mir die Stirn bieten können. Und selbst da ist Alter kein Garant dafür, das sie es können.

Aber wie gesagt, ich setze eine gewisse Lebenserfahrung, Charakterliche Reife und Stärke voraus.

Ansonsten hardcore Fußballfans. Also so jemand, der sich seinen Lieblingsverein auf den Unterarm tätowieren lässt und jedes Mal ins Stadion rennt und sich mit Bier besäuft. Find ich absolut furchtbar.

Die Mutter meiner Frau!:-(

Hallo,

Das einzige NO GO wenn meine Freundin , Schwest noch Emotional noch an den Mann gebunden wäre , oder gar noch mit ihm zusammen.

Ich selbst bin mit meinen Mann zusammen gekommen nachdem er 3-4 mal mit meiner Freundin aus war , es aber nicht so richtig gefunkt hat .

Meine Schwester ist jetzt mit meinen Ex verheiratet , hatte ihn aber bevor sie zusammen gekommen sind schon 5 jahre nicht mehr gesehen . Als ich mit ihm zusammen war war meine Schwester erst 15 . Also ist viel Zeit ins Land gegangen , und ich hab ausser Freundschaft für ihn nichts mehr empfunden ...

Daher würde ich das ganze eben nicht pauschalisieren , es kommt eben sehr viel auf die Emotionen an die noch Existieren .

Lg Martina

Fußballbekloppte Auto- oder Motorradschrauber, die aus erster Ehe mit einer Alkoholikerin 3 Kinder haben, gleich beim ersten Date sagen, dass sie gern noch ein Kind hätten, in der Privatinsolvenz sind und einem Motorradclub angehören.

Vegetarische Männer mit einem Bauch, auf den Bud Spencer neidisch wäre, die nicht erwachsener sind wie ihre dreijährigen Töchter, die ihren Kindern abends eine Tasse trockener Cornflakes ins Bett stellen inkl. 5 (!!!) Flaschen Trinken, damit auch ja immer eine zur Hand ist und Papa nicht aufstehen muss, vor Mittag muss man weder sich noch die Kinder anziehen....

Ja, sowas gibt es, ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, solche Exemplare kennen zu lernen.

Sonst sind NoGos ganz klar, was gegen gesetzliche Vorgaben verstößt, ich glaube kaum, dass man extra erwähnen muss, dass Kinder (HALLO????) oder Tiere tabu sind!

Und extrem ältere oder extrem jüngere Männer. Unter extrem nach oben betrachte ich schon so ca. 8 Jahre, nach unten sind es nur 5... Weder das eine noch das andere hat bei mir funktioniert.

So, und nun gehe ich meinen "Go" knutschen, schönen Samstag Euch allen #winke