soll ich ihn verlassen wegen seiner ex?

    • (1) 08.04.14 - 00:49

      Hi :-)
      folgendes Problem:mein jetziger freund war mit seiner ex 7 jahre zusammen!!!wir sind jetzt 2 jahre zusammen und alle haben in den 2 Jahren zu mir gesagt der liebt sie noch(zur info er erzählt mir wie toll sie war/ist und an mir hat er immer was auszusetzen)ich hab das natürlich nicht geglaubt und gedacht es hört auf...doch er redet fast täglich über sie(nur gutes :-( )er sagt auch imner das er nifht mehr mit ihr schreibt doch ich hab in sein handy narichten mit ihr gefunden und er redet immer nur schlecht über mich mit ihr.....er würde es natürlich nieeee zugeben das er sie noch liebt.Aber was soll ich jetzt machen?:-( ihn ansprechen??
      danke schon mal im vorraus ihr lieben

      • Noch dazu fühle ich mivh seid 2 Jahren wie ein billiger ersatz der nur zum vö**** da ist

        Immer der Reihe nach. In der Überschrift fragst du ob du ihn verlassen sollst deswegen, im Schlusssatz denkst du daran evtl zuerst das Gespräch zu suchen.

        Es ist blöd wenn ein Partner (jetzt mal allgemein für männl. und weibl. Partner) sich so verhält. Mir kommen da 3 Gedanken: Er hatte seine Exbeziehung nicht richtig verarbeiten können - Es war möglicherweise seine erste langfristige Beziehung - Ihr seid "relativ" kurz danach zusammengekommen. Evtl trifft das eine oder andere zu? Dies würde jedenfalls schon mal einiges erklären.

        Weiß dein Partner überhaupt wie sehr er seine Exfreundin auf ein Podest hebt, wohingegen er dich aktiv von diesem Podest fern hält? Merkt er überhaupt wie er mit dir bzw. über dich spricht und das dich das verletzt?

        Das bringt mich zu Folgendem: Ja, ich würde das Gespräch mit ihm suchen. Nötigenfalls nicht nur ein Mal. Wenn ich weder die richtigen Worte hätte noch genügend Zeit wäre um mal in Ruhe darüber zu reden.... würde ich einen Brief schreiben an ihn. Ich würde versuchen einigermaßen sachlich zu bleiben, ihm versuchen zu vermitteln das mich das verletzt. Das ICH seine aktuelle Partnerin bin und als solche auch eine Wertschätzung seinerseits wünsche.

        • (5) 08.04.14 - 12:11

          warum sollte sie denn mit ihm reden?
          ich meine...wo ist da denn noch der sinn?
          er zeigt ihr doch mehr als deutlich wo sie bei ihm steht, das ändert sich auch nicht mehr durch ein zusätzliches gespräch.

          wäre sie ihm wichtig, wäre er anders zu ihr!

          das einzige sinnvolle gespräch was ich noch führen würde wäre ein uuund-tschüß-gespräch...

      Morgen.

      <<<in den 2 Jahren zu mir gesagt der liebt sie noch(zur info er erzählt mir wie toll sie war/ist und an mir hat er immer was auszusetzen)ich hab das natürlich nicht geglaubt und gedacht es hört auf...doch er redet fast täglich über sie(nur gutes :-( )>>>

      Das machst du jetzt schon zwei Jahre mit. Entweder habe ich eine Beziehung ohne die Ex oder ich würde es lassen. Macht er sich denn noch Hoffnung zur Ex. Denn, wenn das so wäre, dann hast du keine Chance auf eine vernünftige Beziehung mit ihm. Er schätzt dich überhaupt nicht und du lässt es dir bieten. Sprech ihn drauf an. Oder zieh deine Konsequenz, du wirst immer die zweite Geige spielen. Ich würde damit nicht klarkommen.

      Alles Gute.

      LG

    • Hallo,

      ok, Handyschnüffeln ist nicht ok, aber das tut nun auch nichts mehr zur Sache.
      Ist schon passiert.

      Du machst das Ganze nun schon ZWEI Jahre mit

      - er erzählt Dir täglich, wie toll sie ist
      - nörgelt im Gegenzug an Dir herum
      - er belügt Dich, was den Kontakt mit ihr betrifft
      - und er redet bei ihr schlecht über Dich.

      Sorry, aber die Luftpumpe würde ich vor die Tür setzen, was willst Du mit dem?
      Mit so einem Menschen könnte und wollte ich meine Zeit nicht verbringen.

      Bei mir ist es schon lange her, aber ich habe mal einen kennengelernt, der zwar nicht an mir rumnölte oder schlecht über mich redete - aber der permanent Vergleiche zu seiner Verflossenen zog.

      Zum Beispiel trug sie eine Brille (ich brauche heute noch keine) - er schlug mir einmal vor, ob ich mir eine Accessoire-Brille (ohne Stärke) zulegen würde.

      Oder sie trug ihre Haare kurz und hatte eine hellere Farbe, das könnte er sich bei mir gut vorstellen.

      Und sowas kam dauernd, egal wo und in welcher Situation - beim Einkaufen hieß es "Y hat immer so gerne DIESE Cornflakes gekauft!" oder "Y hat auf dieses Putzmittel geschworen!"

      Beim Ausgehen kam "Y hat dieser Song immer so gut gefallen", "Y mochte chinesisches Essen nicht so, sie bevorzugte ja immer italienisch!"

      Beim Shoppen "Schau, so einen ähnlichen Pulli hatte auch Y, den habe ich immer an ihr gemocht!"

      Und da hat es mir dann gereicht und ich habe ihm nach rund drei Wochen den Laufpass gegeben. Darüber war er ziemlich verdutzt, aber ich hatte einfach keiner Lust, hier den Seelenschnuller zu spielen, weil er über seine Ex noch nicht hinweg war.

      LG

      Hi,

      also als 2. Geige wäre ich mir zu schade.

      Ich würde mich tatsächlich trennen. In 2 Jahren hatte er ja mehr als genug Zeit sich zu ändern! Der wird sich nicht mehr ändern!

      LG

      Dass er schlecht über Dich redet mit seiner Ex würde ich nicht hinnehmen. Auch nicht, dass mein Freund täglich über seine Ex redet, und zwar indem er von ihr schwärmt.

      Ich würde verlangen, dass er ehrlich sein soll: zu sich und zu Dir. Und dass der Kontakt aufhört.

      Du hast im Grunde keine Wahl, denn er belügt dich dreist, was den Kontakt zu ihr angeht. Selbst wenn du mit ihm vereinbarst, diesen einzustellen, weißt du nicht, ob er sich daran hält.

      Am schlimmsten finde ich, dass er dich vor ihr in die Pfanne haut und schlechtmacht. Egal ob bei seinen Freunden oder bei seiner Ex ist sowas unterste Schublade. Wenn er mit dir ein Problem hat oder etwas auszusetzen, dann hat er das dir zu sagen und nicht vor der Ex auszubreiten. Das ist geschmacklos.

      Hast du ihn mal gefragt, warum er überhaupt mit dir zusammen ist angesichts deiner Unzulänglichkeiten? Bzw. solltest du ihn fragen, warum er mit der Ex nicht mehr zusammen ist, wenn er sich weiterhin so toll mit ihr austauschen kann und sie zudem die Größte für ihn ist. Da kann man ihm nur raten: Schnell die Koffer packen und hin!!!!!!

      Mir wäre es an deiner Stelle vollkommen wurscht, ob er sie noch liebt oder sie nur zum Ausquatschen hernimmt. Er behandelt dich respektlos und vermittelt dir das Gefühl, nur die zweite Wahl zu sein. Sowas hat m. E. niemand verdient.

Top Diskussionen anzeigen