Freund schreibt mit anderer Frau....

    • (1) 07.05.14 - 11:06
      ?????????

      Hallo Zusammen,

      ich habe Mist gebaut und nun die Quittung bekommen.

      Kurz zu meiner Situation.

      Ich hatte letzte Woche einen riesen Streit mit meinem Freund. Wir haben fast eine Woche nicht miteinander gesprochen. Am Samstag haben wir uns dann wieder Vertragen. Aber irgendwie war er komisch und ich hatte ein merkwürdiges Bauchgefühl.

      Also was mach ich doofe, gucke in sein Handy und werde natürlich fündig.

      Ich habe nicht alles gelesen, aber das was ich gelesen habe hat mir gereicht. Ich habe Ihn dann gestern natürlich angesprochen. Er beschimpfte mich, war sauer (sauer kann ich ja verstehen) und dann sagte er, er habe nichts mit Ihr gehabt. Gut das habe ich Ihm auch geglaubt. Aber in der Nachricht standen so Dinge wie, "Für mich war es das mit der Beziehung. Ich such mir ne Wohnung"
      Oder Sie schrieb: nicht das du es bereust. Er. Habe ich jemals etwas bereut.

      Ich muss dazu sagen, die beiden kennen sich von früher und Sie hatten auch schon mal was vor meiner Zeit miteinander.

      ich bin traurig, wütend und ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

      • Die paar Worte klingen eher wie Frust ablassen seinerseits und freundschaftlicher Rat ihrerseits. Das gleiche hätte er auch mit einem Mann schreiben können.

        (3) 07.05.14 - 11:51

        Wenn alles was Männer über ihre Frauen - oder Frauen über ihre Männer - gesagt und geschrieben wurde, denen jemals zur Kenntnis gekommen wäre, wäre nicht ein verdammtes Paar mehr verheiratet....#rofl.

        Daher plädiere ich auch nicht zwingend zum gläsernen Partner - kann böse Verwicklungen erzeugen. Laß die Hände vom Handy des Partners, dann bist auch erst "traurig, wütend und weißt nicht was Du machen sollst", wenn er Dich entweder über eine Affäre in Kenntnis setzt oder sich ne Wohnung gesucht hat. Das reicht doch, oder?

        GzG
        Irmi

        • (4) 07.05.14 - 15:29

          "wäre nicht ein verdammtes Paar mehr verheiratet..."

          Ich verstehe deinen Kommentar und es wiederspiegelt wohl wirklich die Mehrheit der Personen. :-) Aber ich für meinen Teil kann sagen, dass ich noch nie etwas schlechtes über meinen Mann geschrieben habe. Ich liebe und schätze ihn doch und was mich an ihm stört, das bespreche ich mit ihm persönlich.

          PS: Aber wir sind auch sehr harmoniebedürftig und sprechen generell über alles. Zudem gehören wir zu der scheinbar "sonderbaren Rasse", die im Handy des Partners SMS, Whatsapp, Mails, Facebook... etc. anschauen und auch nützen dürfen. ;-)

      (5) 07.05.14 - 12:17

      Ich blick da nicht durch. Dein Freund schreibt, dass die Beziehung für ihn gelaufen ist und er sich eine eigene Wohnung nehmen will und dich stört am meisten die Tatsache, dass er das einer anderen Frau geschrieben hat?#kratz

      VG
      Mateo

        • (7) 07.05.14 - 13:07

          Hallo Natalia,

          die Kleine macht sich! Sie hat jetzt fast 1 kg zugenommen und ist richtig pummelig - kommt ganz auf die Mama!#schwitz Herr bewahre, dass meine Frau das liest!#rofl

          VG
          Mateo

          • (8) 07.05.14 - 13:10

            Das hört sich sehr gut an:-)

            Weiter hin viel Spaß und Freude mit der Kleinen!!

            Mein Großer ist am Montag 10 geworden (in Worte zehn!!!!) und ich weiß nicht, wo die Zeit geblieben ist. Gestern noch war er ein Schreibaby, was mich zur Verzweifelung gebracht hat, und in ein paar Monate geht er ins Gymnasium und ist das pflegeleichteste Kind auf Erden :-)

            LG,
            Natalia

            • (9) 07.05.14 - 13:13

              Schön das du soviel Freude an deinen Jungs hast.:-) Ich drück die Daumen für den Schulwechsel! Wie schnell die Zeit vergeht, sieht man immer an den Kindern.

              #winke

    (10) 07.05.14 - 12:29

    Wenn man (aus welchem Grund auch immer) neugierig ist, dann muss man auch mit dem Ergebnis umgehen können.

    Aus deinen geschilderten Bruchstücken des Gespräches sehe ich eher die Frustration deines Freundes als ein mögliches "Liebesgespräch". Wobei ich mich frage, worüber hattet ihr denn einen Riesenstreit?

    (11) 07.05.14 - 15:59

    Was hast du am Handy deines Partnes zu suchen???

    Und wenn er mit einer anderen Frau was schreibt was ist daran so schlimm

    scheiß emanze

    • "scheiß emanze "

      was hat denn das mit Emanze zu tun?#kratz

      scheiß emanze
      ------

      Weißt du überhaupt, was eine Emanze ist?

      E = Einfühlsame

      M = Mannigfaltig begabte

      A = Ausdrucksstarke

      N = Natürliche

      Z = Zartfühlende

      E = Erfolgsfrau

      die sich einige männliche Attribute zu eigen gemacht hat und im Leben "ihren Mann" steht.

      Bist du etwa ein Kerl, der in Handys schnüffelt? Ich finde, du hast ganz Recht! Im Zuge der Gleichberechtigung sollte die TE sich auch einen Freund zulegen, bei dem sie sich auskotzen kann!

(14) 07.05.14 - 16:00

Was stört dich nun eigentlich insbesondere? Dass er mit einer anderen Frau geschrieben hat oder was er dort äußerte? Nach Liebesgesäusel klingt es nun nicht, eher nach Frustration, die er gerade bei der Dame abgelassen hat.

Bei euch scheint die Kommunikation aber insgesamt ziemlich gestört zu sein. Worüber kann man sich derart streiten, dass eine Woche Funkstille herrscht statt das Thema auszudiskutieren und abzuschließen? Die Frau ist m. E. weniger das Problem zwischen euch. Den Text könnte er genauso gut seinem besten Kumpel mitgeteilt haben.

Was du machen sollst? Reden und klare Verhältnisse schaffen bzw. verlangen. Warum ist er so frustriert, dass er an Auszug denkt? Was läuft bei euch schief? Habt ihr noch eine gemeinsame Basis? Solche Dinge würde ich erfragen. Die Frau ist da nachrangig in der Problematik.

Top Diskussionen anzeigen