Mein Freund fliegt mit bester Freundin in Urlaub

Hallo,

ich bin seit drie Monaten mit meinem Freund zusammen. Alles läuft so weit ganz gut.
Er hat schon seit Jahren eine beste Freundin, die ich auch kenne und ganz nett finde. Ich hab auch nichts dagegen, wenn sie was zusammen unternehmen.

Aber jetzt ist es so das sie im Juli zusammen in den Urlaub fahren. Den haben sie gebucht bevor wir zusammen waren. Ich hab deswegen ein schlechtes Bauchgefühl. Will aber auch keine Spielverderberin sein. Ich weiß nicht ob ich übe meine Bedenken mit ihn spechen soll oder einfach still halten und abwarten?

Danke#winke

Stillhalten und abwarten. Der Urlaub wurde schon "vor dir" geplant. Würdest du jetzt Bedenken äußern, würdest du ihm womöglich den Urlaub verderben.

Du kannst dann nur sagen: ich werde dich echt vermissen, komm schnell wieder zurück #verliebt

Und gut. Gönn ihm den Urlaub.

LG
Nina

"Ein schlechtes Bauchgefühl" hilft Dir nicht weiter. Konkretisier mal für Dich genau was los ist: Wird er Dich mit ihr betrügen? Heisst das also Du kannst ihm nicht vertrauen? Oder geht es darum, dass er nach so kurzer Zeit weg ist? Weil Du Angst hast ihn zu sehr zu vermissen? Ginge es Dir besser wenn er nicht fährt?

Bevor ich mit ihm über sowas rede würde ich an Deiner Stelle für mich klären, was da genau los ist mit mir. Und erst dann etwas äussern, wenn ich mir sicher bin, es hat was mit unserer Beziehung zu tun. Bspw. wenn ich ihm nicht vertrauen könnte dann würde das auch in Zukunft nicht anders sein, daraus würde ich dann lieber vor dem Urlaub die Konsequenzen ziehen.

Hallo,

also merkwürdig und irritierend finde ich die Sache schon, ist aber vielleicht nur halb so schlimm wie es erstmal aussieht. Wenn er dann un Urlaub ist und anfängt Dich zu vermissen, dann ist alles ok. Ihr seid ja noch nicht so lange zusammen, da müsste die Sehnsucht schnell erwachen.

Da wäre die Frage zu kären, warum er nicht mit der besten Freundin zusammen ist, und ob er mal mit ihr zusammen war. Wenn der Grund ist, dass sie nicht (mehr) will, dann sieht es für Dich nicht so gut aus, wenn es ein anderer ist, dann kannst Du die Sache lockerer sehen.

Die Zweite Frage wäre, ob Du auch in der finfanzielen Situation bist, dir Flugreisen leisten zu können. Wenn Du es nicht bist, dann könnte es auf die Dauer Probleme in der Partnerschaft geben, weil ihr dann zu verscheidene Lebenswelten habt.

>>Die Zweite Frage wäre, ob Du auch in der finfanzielen Situation bist, dir Flugreisen leisten zu können. Wenn Du es nicht bist, dann könnte es auf die Dauer Probleme in der Partnerschaft geben, weil ihr dann zu verscheidene Lebenswelten habt.<<

Was ist das für ein quatsch ? Mein Freund kann sich eine Reise leisten, ich könnte es nicht. Unsere Beziehung funktioniert trotzdem super. Und unsere Lebenswelten sind noch längst nicht verschieden.

#kratz

...und wieso gleich so aggro?

weitere 5 Kommentare laden

Du könntest mit ihm über deine negativen Gefühle sprechen. Aber nicht so, dass er sich verantwortlich fühlt, sondern so, dass er dir die Sorgen etwas nehmen kann.

Ohne Druck, ohne Vorwürfe,einfach nur, dass du traurig bist, dass er wegfährt und nicht bei dir sein kann. Oder so ähnlich.

Ich fliege seit Jahren mit meiner besten Freundin einmal im Jahr eine Woche in den Urlaub.

Meine Frau ist nicht eifersüchtig, ich bin es ebensowenig.

Es gibt auch keinen Grund.

Wenn du deinen Freund für jemanden hältst, der in einer Beziehung mit dir mit seiner besten Freundin ins Bett geht, dann mach der Sache am besten gleich ein Ende.

Vertrauen ist etwas, das wachsen muss, wenn man es braucht, und nicht etwas, das beim ersten Piekser platzt wie ein Ballon.

natürlich kannst du mit deinem Partner über deine bedanken sprechen, warum denn nicht.

welche bedenken hast du denn?
Was könnte passieren, was nicht auch zu Hause passieren könnte?
Er kennt seien freundin schon länger als dich und hat dennoch dich als partnerin- warum also sollte das nun plötzlich anders sein?

Ich habe im übrigen seit über 20 jahren einen "besten Freund"- wir waren schon häufig länger zusammen weg. Mit meinem Mann bin ich dennoch seit 19 jahren zusammen- für dne das glücklicherweise noch nie ein Problem war

Hallo,

mir würde es nicht gefallen. Aber da es nun mal vor eurer Zeit gebucht wurde, kann man wohl nicht viel an dieser Situation ändern.

Halt einfach still und warte den Urlaub ab. Ich denke, was danach kommt ist entscheidend. Versuch dich während des Urlaubs gut zu beschäftigen und nicht in Trübsal zu verfallen.

Viele Grüße

rabe0510

Zu Beginn einer Beziehung schenkt man einen Vertauensvorschuss und hofft, dass der Partner ihn verdient. Sieh den Urlaub als Bewährungsprobe.

#winke

Ich bin auch schon mal mit meinem besten Freund in Urlaub geflogen, da waren wir beide 16 Jahre alt und da ist nie nie nie was gelaufen.

Wichtig wäre für mich a ber zu wissen, ob die beiden nicht schon mal was miteinander hatten. Dann wäre das eine ganze andere Situation.

Dann würde ich auch ein Schnütchen ziehen.

LG

Oh Gott, bei sowas gehen bei mir alle Alarmglocken an!!!

Ich würde es definitiv nicht zulassen... Niemals!

>>>Ich würde es definitiv nicht zulassen... Niemals! <<<

Und wie würdest du es vehindern?

Gute Frage. Wahrscheinlich hätte sich das Thema Beziehung nach dem Verhinderungsversuch dann eh erledigt! ;-)

weitere 15 Kommentare laden

Warum hast du ein schlechtes Bauchgefühl?

Sie ist seine beste Freundin. Sie haben den Urlaub gebucht, bevor du aktuell warst. Du findest sie auch nett.

Schieb das Bauchgefühl beiseite und wünsch den beiden viel Spass.

In meinen Augen hat das rein gar nichts mit dir zu tun.

L G

White

Ich fänd es auch nicht toll, und ich glaube, es wäre auch etwas unnormal, wenn man es nicht mit gemischten Gefühlen sehen würde. Das muss ja gar nichts mit Misstrauen zu tun haben, man kann auch einfach nur neidisch drauf sein, dass ein anderer Mensch, egal ob Männlein oder Weiblein, so eine tolle Zeit mit dem eigenen Schatz verbringen darf, während man selbst ihn in der Zeit vermisst.

Von daher finde ich es auch legitim, wenn du mit ihm darüber sprichst. Ich würde einfach mal erwähnen in einem kuscheligen Augenblick, dass ich ja ganz schön neidisch bin auf seine Freundin und gern selbst diejenige wäre, die mit ihm in den Urlaub fährt, weil ich sicher bin, dass ich ihn ganz furchtbar vermissen werde in der Zeit, auch wenn ich ihm/ihnen den Urlaub natürlich von Herzen gönne. Das sind doch ganz normale Emotionen.

Fakt ist aber: Wäre er an der Anderen interessiert (oder sie an ihm), dann wäre er vor 3 Monaten nicht mit dir zusammengekommen, denn SIE kannte er da ja schon längst. Wenn er verliebt ist in dich, wird der Urlaub sicher alles andere als romantisch angehaucht, denn dann wird er wahrscheinlich eh die ganze Zeit nur von dir reden und an dich denken und ständig auf sein Handy glotzen, ob eine Nachricht von dir gekommen ist! ;-)

Entweder du bist ein Fake oder du schreibst doppelt. Die Geschichte hatten wir erst vor kurzem. (Will mich nicht festnageln lassen wann).

ja dann vielen Dank auch für den tollen Freitagsfake

Hallo, ich habe selbiges auch schon gemacht. Bei mir ist der beste Freund sogar gleichzeitig der ex., das ist 5 Jahre her, und sind jetzt wirklich nur noch gute Freunde. Meinem Partner hatte die Urlaubssache natürlich auch so gar nicht gepasst, aber es ist natürlich nichts passiert, ich habe ihn sehr vermisst und er hat es überlebt. Alles halb so wild, soviel vertrauen sollte man gerne haben.

Solche Freundschaften gibt es! Selten aber es gibt sie.
Ich habe seit 20 Jahren einen besten Freund und war auch schon mehrfach mit ihm in Urlaub -trotz Partner.
Ich würde ihm den Vertrauensvorschuss geben. Vor allem weil der Urlaub schon geplant war bevor ihr zusammen gekommen seit. Dennoch würde ich ihm deine Ängste mitteilen und mit ihm reden, jedoch nicht "a la" 'Schatz, ich hab Angst wenn ihr in Urlaub fahrt, vielleicht willst du doch was von ihr, mir wäre lieber du bleibst zuhause'. Sondern eher, 'Schatz, ich wollte dir nur sagen dass ich es total verstehe dass du mit deiner besten Freundin in Urlaub fährst, aber ich wollte dir sagen, dass ich ein bisschen Angst hab, weil sie echt eine tolle Frau ist. Ich werd dich vermissen. Komm schnell wieder.'

Ich wette er beruhigt dich ;-)
Lg

Hi

sorry dass ich es jetzt so formuliere....aber dem würde ich soooo den A..... aufreissen. Das geht ja mal garnicht.

Mach du doch das auch mal bzw. schlage ihm das doch auch mal vor. Wäre ja interessant zu wissen ob ihm das was ausmachen würde.

>>>sorry dass ich es jetzt so formuliere....aber dem würde ich soooo den A..... aufreissen.<<<

Albern.