Freund verbringt sein freien Tag immer ohne mich.

    • (1) 19.05.14 - 18:08

      Der Text ist eher länger, aber ich hoffe trotzdem Hilfe/ Meinungen zu bekommen!!!

      Mein Freund hat nur sehr selten Zeit für mich. Da er einen sehr stressigen Job hat, in der Gastronomie als Kellner und über 12 Stunden ( von Mittags bis fast 0 uhr) arbeitet.

      Er und ich, haben einen festen Tag in der Woche und zwar Mittwochs. Wir verbringen dann einen schönen Abend zusammen, gehen essen, fahren weg zu seinen Freunden oder eben alleine. Die Stunden sind auch sehr schön. ich fühle mich wohl und er genießt auch sehr die Zeit mit mir zusammen. So treffen er und ich uns auch spontan mal. Das heißt, auch mal am Wochenende für ein paar Stunden.

      Leider gehen diese Treffen halt nur nach seiner Arbeit und zwar ab 23-0 Uhr. Er und ich sind seit 1 Jahr glücklich zusammen, wir lieben uns sehr.

      Wenn wir uns Mittwochs treffen ( dieser Tag klappt seitdem wir zusammen sind immer!) schlafe ich dann immer bei ihm und gehe morgens nach hause.

      Donnerstags hat er allerdings den ganzen (einzigen) Tag frei. Er schläfst sehr lange, legt sich wieder ins Bett wenn ich weg bin und möchte den ganzen Tag alleine sein. Meistens sehe ich ihn dann spät am Nachmittag irgendwo im Cafe sitzen.

      Mir ist klar, das er an dem Tag einfach seine Ruhe haben will, es ist ja auch sein einziger freier Tag. Ansonsten, hat er echt Null Freizeit und ist den ganzen Tag, 6 Tage die Woche am arbeiten. Auch weiß ich das der Beruf Kellner sehr stressig und anstrengend ist, erst recht wenn es 11-12 Stunden sind jeden Tag.

      Mich stört es aber irgendwo, da wir nie so wirklich etwas unternehmen können. Was soll man schon kurz vor Mitternacht zusammen machen, ausser was ich oben geschrieben habe.

      Mir fehlt es, mal Tagsüber zusammen weg zu gehen. Wir könnten an dem freien Tag doch so viel machen. Wenn er sich ausruhen will, wäre ich auch damit einverstanden, das wir einfach zusammen irgendwo sitzen.

      Leider hat er noch nie von selber angesprochen, das wir an dem Tag etwas zusammen unternehmen. Ich habe schon oft Andeutungen gemacht, was mit Donnerstags wäre.

      Ich weiß, das er mich sehr liebt ! Und es wahrscheinlich nicht mal negativ meint, sondern einfach den Tag genießt. Aber oft, bin ich ehrlich gesagt etwas traurig deswegen. Mir fehlt es einfach... Wir haben jetzt nicht bei jeden Treffen Sex zusammen. Wenn wir uns ausser Mittwochs noch zwischendurch spontan sehen, gehen wir einfach schön essen usw. Aber es ist eben immer Nachts. Weil seine Arbeit, ausser Donnerstags ja nichts anderes zulässt. Er freut sich aber jedesmal auf mich und ist glücklich wenn er mich sieht und wir zusammen sind.

      Wie gesagt, jetzt sind wir 1 Jahr glücklich zusammen, aber kann das gut gehen ? Was sagt ihr dazu ?#kratz

      • Also ich könnte das wohl nicht ewig mitmachen. Es ist sein Job und ich denke, der ist auch sehr hart. Aber einen Tag pro Woche miteinander und das eigentlich nur Nachts wäre mir zu wenig. Entweder er wechselt seinen Job, du trennst dich oder du wirst weiter darunter leiden, wenn du damit nicht zurechtkommst. Aber da er den Job wahrscheinlich nicht mal eben hinwirft, bleiben dir nur zwei anderen Optionen.

        Natürlich aber, solltest du ihn erstmal DIREKT ansprechen und das mal klären und nicht um den heißen Brei herum und nur andeuten. Menschen sind keine Hellseher. Vielleicht findet ihr dann ja Wege, oder eben nicht. Aber erstmal reden.

        LG

        Wurde dieses Thema nicht schon einaml gepostet? Irgendwie kommt es mir so bekannt vor?#kratz

    (9) 19.05.14 - 18:31

    Hast Du das hier schonmal geschrieben?

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor.

Die Geschichte kommt mir sehr bekannt vor.

Aber sagt mal, gibt es keine Arbeitsgesetze? Das würde ja heissen der Typ arbeitet zwischen 66 und 72 Stunden PRO Woche. Von Urlaub und mehreren freien Tagen ist nie die Rede.

Also ich wäre in so einer Beziehung definitiv nicht glücklich, und gut gehen kann das langfristig weder auf Beziehungsebene noch gesundheitlich.

  • Genau und ich weiß auch das er jeden Tag bis vor Mitternacht arbeitet, da ich selber mal dort gearbeitet habe. Und ab und zu immer noch aushelfe. Er ist wirklich JEDEN! Tag dort ausser donnerstags. Und das IMMER so lange. Genauso wie seine arbeitskollegen und Chef. Er arbeitet seit 10 Jahren dort. Hat sich wohl so eingespielt, aber ich finde es auch deutlich zu viel.

    Urlaub hat er nur von Dezember bis Januar. Mehr nicht. ! Da dort nur 2 kellner arbeiten (er und noch jemand)..dort immer viel los ist, besonders im sommer, geht das nicht anders. Etwas auch selber schuld wenn er es mir macht, ich weiß.

    Aber für eine Beziehung ist das schon echt blöd :(

    • Dann melde doch einfach den Betrieb anonym und ohne es deinem Freund zu sagen bei der Gewerbeaufsicht wegen Verstössen gegen das Arbeitsgesetz. Dann wird der Betrieb wohl demnächst mehr Personal einstellen müssen und dein Freund kriegt anständige Arbeitszeiten.

Top Diskussionen anzeigen