jemand kennengelernt und verlangt von mir insgesamt 35e.sorry keine überschrift

    • (1) 19.05.14 - 21:28
      hnmjknoinonj

      hallo
      ich wollte euch etwas schildern und bitte um meinungen. und zwar habe ich einen mann kennengelernt der ernsthaftes interesse an mir hat. wir schreiben und telefonieren täglich und hatten uns bisher zwei mal getroffen. das letzere treffen was stattgefunden hatte , fragte ich ihn ob er mich zur meiner freundin fahren könnte da wir wegfahren wollten, und ich würde ihn dafür spritgeld geben. es sind 89km und natürlich wieder zurück für ihn. er sagte ja klar kein problem. 25e waren für mich vollkommen ok. die nadel vom tacho stand ungefair knapp an die hälfte von dem tacho. er hat eine 1.4maschine und tankt super.

      ich meinte dann zu ihm spasseshalber reicht dir der sprit bis nach hause jetzt ? und er meinte naja wüsste er nicht, wäre unsicher. ich fragte dann soll ich dir sicherheitshalber noch 10e geben. meinte er ja. dann gab ich ihm die und eine stunde später hatte ich ihm dann geschrieben das ich es respektlos finde ehrlich gesagt. das ich tanke darum ging es mir nicht.sondern um die summe.wie würdet ihr jetzt weiter handhaben. aber bei mir hat er dadurch echt sympathie verloren. geht mir einfach nur ums prinzip nicht um materilles.

      • Du hast ihm doch die 10 Euro Extra noch angeboten. Vermutlich ist er auf das Geld angewiesen gewesen. Sonst hätte er es vielleicht abgelehnt.

        Du hast ihm echt geschrieben, dass du es respektlos empfindest? Du bist irgendwie komisch.

        Wo ist bloß die Emanzipation hin.... ? Ein Mann muss eine Frau nicht aushalten. Sei es Spritgeld oder beim Essen gehen.

        Ich nehme an, du erwartest auch, dass er beim Ausgehen bezahlt, oder?

        (3) 19.05.14 - 21:41

        Ich glaube, dein Vorschlag dass du ihm Spritgeld gibst, war nur pro forma. Eigentlich hast du nicht erwartet dass er wirklich Geld annehmen würde.

        Ist doch ganz normal, schließlich kennst du ihn kaum. Es gibt ja auch Alternativen, Bahn oder Bus, die können aber teurer kommen. Du weißt anscheinend nicht was du willst.

        Hallo,

        Ehrlich gesagt bin ich einigermaßen schockiert. Aber nicht über ihn, sondern über dich. Ihr habt euch bisher zweimal getroffen. Du bittest ihn beim zweiten Treffen, dich zu einer Freundin zu fahren, die 89 (!!!!) km entfernt wohnt. Er ist für DICH 180 km gefahren. Da war er nicht eben mal 5 Minuten unterwegs. Und dann ärgerst du dich, weil du ihm 35 Euro Spritgeld gegeben hast?

        Außerdem hast du es angeboten.

        Ich hätte von vorn herein ein großzügiges Spritgeld gegeben, denn er hat viel auf sich genommen, ohne irgendeinen Nutzen für sich.

        Ich hoffe für dich, dass du durch deine SMS nicht viel Sympathie bei ihm verloren hast.

        Zu deiner Frage: ich würde mich für die SMS entschuldigen und hoffen, dass es nicht zu viel kaputt gemacht hat.

        Liebe Grüße

        • "Ehrlich gesagt bin ich einigermaßen schockiert. Aber nicht über ihn, sondern über dich. Ihr habt euch bisher zweimal getroffen. Du bittest ihn beim zweiten Treffen, dich zu einer Freundin zu fahren, die 89 (!!!!) km entfernt wohnt. Er ist für DICH 180 km gefahren. Da war er nicht eben mal 5 Minuten unterwegs. Und dann ärgerst du dich, weil du ihm 35 Euro Spritgeld gegeben hast?"

          Ich habe mir genau das gleiche gedacht! Was stimmt denn mit den Leuten nicht??#zitter Peinlich echt#schwitz

      Ich glaube du hast eher erwartet das du nen billigen Chauffeur an der Hand hast.

      Ich wäre mir zu schade, jemanden den ich zweimal getroffen habe zu fragen ob er mich knapp 90km zu meiner Freundin fahren kann. Ob ich dafür nun zahle oder nicht. Oder hast du erwartet das er sagt du kannst das Geld stecken lassen, weil er das dich so toll findet?

      So viel stolz hab ich noch das ich dann mit Bus und Bahn fahre.

      Fragt sich, wer hier Sympathiepunkte verspielt hat. Sorry.

    • Nur mal so: bei offiziellen Fahrten ist es üblich, 0,30€ pro gefahrenen km zu berechnen. Das wären dann 54€ bei 180 km.

      Denn zusätzlich zum Sprit rechnet man noch Verschleiß, Anschaffungskosten etc.

      Mit den 35€ bist du gut bedient.

      Lg carla (Die nie im leben einen quasi fremden Mann bitten würde sie mal eben so weit zu fahren)

      • (8) 19.05.14 - 23:27

        Konnten behaupten,dass das zweite Date, ein Vorwand war,sie wollte so billig wie möglich von A nach B kommen... Geld ist überall knapp...ich kann persönlich so was nicht von einem date verlangen...

    (9) 19.05.14 - 23:52

    Ich überlege, was die Tachonadel mit seinem Spritverbrauch zu tun hat.
    Ansonsten hast du es mit deiner sms verkackt.

    Hallo,

    du hast ihm die 10 Euro zusätzlich doch angeboten, oder? Dann finde ich es ziemlich daneben, wenn du dich gleich danach bei ihm beschwerst, dass er sie angenommen hat.

    Ich habe schon öfter den Chauffeur für Bekannte und FreundInnen (keine Beziehungen) gespielt und verlange dafür kein Spritgeld - aber wenn mir jemand welches geben will, dann nehme ich es auch. Ich bin leider nicht fit genug im Rechnen, um während der Fahrt herauszufinden, ob das angebotene Spritgeld angemessen ist oder nicht. Meistens rechne ich dann danach zu Hause nochmal nach, und wenn mir jemand zu viel gegeben hat, gebe ich es beim nächsten Treffen zurück oder lade die/den Betreffenden zum Kaffee oder Kino ein o.ä. Wenn mir jemand Spritgeld anbieten und eine Stunde später schreiben würde, dass er es als respektlos empfindet, dass ich es angenommen habe, wäre ich ziemlich sauer. Ich bin doch kein Taxifahrer, der sofort den korrekten Preis berechnen muss.

    LG Meggie

    (11) 20.05.14 - 01:45

    Deine Überschrift ist total daneben und ansonsten scheinst du den Schuss nicht gehört zu haben.

    Reflektiere mal, wie bescheuert du dich verhalten hast. #rofl

    Nun ja, er hat bei dir an Sympathie verloren und du bei allen anderen.

    Das ist nur fair.

    Beim nächsten Mann machst du es hoffentlich besser.

    (13) 20.05.14 - 07:00

    #heul#rofl#rofl#rofl#rofl Du hast ne Meise...#pro#rofl#rofl#rofl

    (14) 20.05.14 - 07:25

    Meine Oma hat immer gesagt: Höre auf Dein Bauchgefühl. Wenn Du nach dem zweiten Treffen statt Schmetterlingen im Bauch ein Grummeln im Bauch hast wegen 10 €, lass es. Zwischen Euch liegen mehr als 10 € ......

    (15) 20.05.14 - 08:03

    Du findest das respektlos?

    Wenn er schlau ist, löscht er Deine Nummer und denkt nicht weiter drüber nach, was er da für ne Schrabnelle kennengelernt hat.

    (16) 20.05.14 - 08:44

    Hä?

    Eieieieieiei #klatsch

    (18) 20.05.14 - 09:46

    Anstand wäre gewesen, ihm das Spritgeld grosszügig aufzurunden, sich herzlich zu bedanken und später eine Flasche Wein vorbei zu bringen.

    lg thyme

    wäre ich DU:
    - würde ich mich entschuldigen
    - würde ich überlegen, wieso man ein date auf den gleichen tag legt, wenn ich zu einer freundin mag
    - würde ich mich zu grund und boden schämen

    wäre ich ER:
    - würde ich deine nummer löschen und mich anderseits umsehen

    im ersten absatz hattest du geschrieben das er ernstes interesse an dir hätte - gegenfrage, hast du es denn überhaupt?

    mfg

    (20) 20.05.14 - 15:11

    und zwar habe ich einen mann kennengelernt der ernsthaftes interesse an mir hat.

    Das dürfte sich dann wohl erledigt haben.

    Sorry.
    Typisch Frau.

    Erst anbieten und dann meckern, wenn das Angebot angenommen wird...#klatsch#augen

    Mal abgesehen davon, dass ich selbst zu Beginn meiner Beziehung mit meiner Frau nie im Leben auf die Idee gekommen wäre Geld fürs Benzin zu verlangen, finde ich es bedenklich, dass Du sagst, es ginge Dir nicht ums Materielle, sondern ums Prinzip.

    DU hast angeboten, also steh auch dazu!
    Oder biete eben nicht mehr an, wenn Du nicht damit leben kannst, dass ein Angebot tatsächlich angenommen werden könnte...

    (22) 21.05.14 - 11:17
    Ich finds wucher-von ihm

    Also ich finde 35€ jetzt doch happig.

    Man sagt zwar 30cent/kilometer aber das lassen sich ja doch eher die Beamten vergüten die kriegt kein normaler Mensch.
    Bei mir gilt die Regel: Was verfahren wurde soll wieder rein, mehr nicht.
    Wenn ich von 7-8l auf 100km rechne hat er bei der Strecke wenns hoch kommt 25€ verfahren. Das wäre genau angemessen nen 10er mehr für mich ein no-go.

    Hatte mal nen Date der war genauso drauf. Wir waren Eisessen, er zahlte und draussen um die Ecke kam "Ich krieg noch 6,50€ von dir"
    Er bekam eine liegengelassen und weg war ich:-[#aerger

    • (23) 21.05.14 - 11:28

      -----Wir waren Eisessen, er zahlte und draussen um die Ecke kam "Ich krieg noch 6,50€ von dir"---

      Das ist was anderes, als das was die TE beschreibt.

      Wenn man etwas anbietet, dann sollte man auch damit leben können, wenn es genommen wird.
      Fragen und sich dann hinterher echauffieren ist lächerlich.

Top Diskussionen anzeigen