Türkische Freundin

Mein Neffe, 20 Jahre, hat eine Türkin (20) kennengelernt. Habe keine Erfahrungen mit türkischen Beziehungen, wer hat Erfahrungen? Was soll man beachten im Umgang mit solchen Leuten?

Also mit ein paar kleinen Grundregeln stellen solche Leute gar kein Problem dar, sie schmutzen im Allgemeinen auch wenig, also zu allererst: Ruhe bewahren!

Was man auf keinen Fall machen sollte, ist, sie nach 24 Uhr zu füttern, oder sie nass werden lassen!
Wenn man füttert, sollte man darauf achten, dass sie genug "ssaaaaf und swibbell" bekommen, auch auf eine ausreichende Zufuhr von Knoblauch ist zu achten, da sie sich sonst schnell verfärben und ihr Fell nicht mehr richtig nachwachsen kann.
Ist zwar unter der Burka nicht sichtbar, so dass es bei sozialen Kontakten nicht auffällt, aber die Tierchen fühlen sich dann nicht mehr wohl in ihrer Haut, und das wollen wir als umsichtige Helscha ja nicht!

Am Anfang würde ich es möglichst vermeiden, der übrigen Verwandtschaft die Anschaffung der kleinen Türkin bekannt zu machen, da sie, gerade wenn noch jung, meist recht scheu sind und das kann dann schonmal zu Verhaltensauffälligkeiten führen, wenn die ganze deutsche Familie sie "mal anfassen" und streicheln möchte.

Vor allem wenn die Eltern des Wurfs in der Nähe sind, können solche sicher gut gemeinten Streichelversuche durch männliche Menschen zu aggressivem Verhalten seitens der Eltern führen, also Vorsicht!

Die Einstreu in den Zimmern, in denen sich das Haustier aufhält, sollte regelmäßig erneuert werden, so kennen sie es aus ihrer natürlichen Heimat, wo die Tierchen meist in Großfamilien in Erdhöhlen auf engstem Raum leben.

-----
Aber mal ganz unter uns, deine Versuche waren schon mal origineller...

#rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl #rofl

Ich empfehle dazu von Polt Mai Ling ;)

weiteren Kommentar laden

Mit "solchen" Leuten? #schock

Vielleicht so wie man mit jedem anderen Menschen auch umgehen würde (sollte).... #kratz

solche Leute #rofl Du bist ja lustig #rofl

Ich weiß gerade nicht, ob ich dein naives Unwissenlustig oder unheimlich finden soll. Ob deines Alters tendiere ich gerade schwer zu unheimlich. Zumal irgendwie auch eine gewisse Herabwürdigung mitklingt. hmm.

Und wahrscheinlich bist du noch nichtmal ein Frischling...

Ich würde gerne wissen, wie man mit solchen Rassisten wie dir umzugehen hat.

P.S.: Sicher, dass dein Neffe eine Türkin kennengelernt hat und keine Deutsche mit türkischen Vorfahren?

<<<"mit solchen Leuten?">>>

*beide Augenbrauen hochzieht und die Arme verschränkt*

Offensichtlich hat keiner von euch hochnäsigen Besserwissern oben türkische Freunde. Ansonsten hättet ihr ausser Unterstellungen und blöden Komentaren was konstruktives anbieten können :-[

Wenn mich jemand bezüglich meiner türkischen Freunde fragen würde, wie man mit "solchen Leuten" umgeht, würde ich sie oder ihn genauso auslachen, wie ich das hier in diesem Beitrag getan habe.
Brauchst du auch "konstruktive" Tips, wie du mit polnischen, bosnischen, holländischen, belgischen, englischen, französischen, russischen, ukrainischen, lettischen, italienischen, dänischen, schwedischen, chinesischen, japanischen, koreanischen (süd und nord), afrikanischen und anderen 'solchen' potentiellen Freundinnen eines Familienangehörigen umgehen sollst?

Nimm's mir nicht krumm, aber wie du dich hier echauffierst, ohne im Übrigen selbst etwas Konstruktives beizutragen, das entbehrt schon wieder selbst nicht einer gewissen Komik.

Beste Grüße
Tom

War mir klar, dass sowas kommt.

Akzeptanz anderen gegenüber beginnt mit Wissen und Verstehen. Und da sich die TE offenbar Mühe gibt und sich informieren will, sind all die überheblichen Antworten schlicht nicht angebracht. Und mit blödsinnigem Runtermachen ist niemandem geholfen ausser vielleicht dem Ego all der Gutmenschen hier.

Fürs Protokoll :

@TE:

Sei einfach wie immer :-D Am besten fragst du sie vor einem ausgedehnten Abendessen gleich selber wegen allfälligen Vorlieben und Abneigungen (Schweinefleisch....), so wie du es sicher bei allen neuen Bekanntschaften auch tust.

weitere 7 Kommentare laden

Was willst du wissen?

Danke. Das war die Art Antwort, die bisher gefehlt hat.

Das weisst du nicht.

Ich warte erst einmal die Antwort auf meine Frage ab, um verstehen zu können, was der/die TE sich so gedacht hat.

Was "solche Menschen" bedeutet, zum Beispiel. Manchmal sollte man auch bei urbia auf seine Formulierungen achten. Das fällt gerade auf die/den TE zurück, zu Recht, wie ich finde.

Die Putzfrau meiner Eltern dachte noch vor 40 Jahren, dass die Hand des Familienfreundes aus Amerika abfärben würde. Sie wunderte sich sehr, als sie es nicht tat.

Daran erinnere ich mich (also an die Erzählung, ich war noch nicht geboren), wenn ich den Ausgangsthread lese. Traurig. So lang ist das schon her und immer noch steckt es drin in den Menschen.

L G

White

weitere 9 Kommentare laden

Hallo,

du, ein Mann mit jeder Menge Lebenserfahrung wenn man dein Alter betrachtet, wirfst einen provokativen Satz in die Runde, ohne weitere Erklärungen, dafür so so naiv formuliert, dass man diese Frage nicht ernst nehmen kann.

FG
Tom

Zwar unglücklich formuliert, aber ich denke was der Hintergrund Deiner Frage bedeutet.

Ich habe selber Jahre i.d. Türkei gelebt und gearbeitet.
In einer Region die als Heimat der Kurden beschrieben wird.
Karamamarasch , Gaziantep und Iscenderun.

Selten habe ich derart tolle, freundliche und hilfsbereitere Menschen getroffen, wie dort.
Und aus politischen Gründen hatten/haben die Kurden nicht das große Los in der Türkei gezogen.

Das am Rande.

Natürlich haben Türken eine andere Kultur. Warum auch nicht.

Setze Dich doch mal mit der Kultur der Türken auseinander. Die Türkei besteht nicht nur aus Erdogans.

Du wirst, wenn Du ernsthaft interessiert bist sehr viel lernen.
Es ist ein Kulturvolk!
So, nun zu dem Neffen und seiner Freundin.
Der Umgang mit der Freundin sollte so sein, wie auch Du Dir vorstellst wie mit Dir umgegangen werden soll.

Respekt, Freundlichkeit und Offenheit. Ist doch nicht sooo schwer. Oder?

Ich gehe davon aus, die Freundin Deines Neffen ist schon mind. in der 2. Generation in D.
Sie wird auch etwas von der deutschen Lebensart aufgenommen haben und auch tolerante Eltern haben.

Natürlich wird sie ihre Wurzeln nicht verleumden. Warum sollte sie auch?
Schon alleine deswegen rate ich Dir und Deinen Neffen sich über die türkische Kultur sachkundig zu machen.
Insbesondere um nicht bei den Eltern in die div. Fettnäpfe zu treten.
Denn in einer türkischen Familie gibt es noch Anstand und Respekt.
In deutschen Familien auch, aber anders wie eben in türkischen Familien.

Kleiner wohlmeinender Ratschlag: übe Dich in Deiner Wortwahl. Ist nicht böse gemeint.

FG acentejo

Schöner Beitrag!

Nachtrag.

Die Diskussion hat sich wohl verselbstständigt und ist auch einfach mit nicht direkt ausgeschriebenen "Beleidigungen" dekoriert" und sprüht regelrecht von Unkenntnissen einiger Antworten.

Nebenbei, Speisenaufnahme hat wenig mit Kultur zu tun.

Der Grund, warum kein Schweinefleisch gegessen werden sollte hat andere Ursachen, die auch etwas tiefgründiger liegen.

Und die türkische Küche ist eine der Besten!

Klar, wer 2 Wochen in Touristencentren Urlaub macht wird nicht in die Kultur eindringen können.

Zusammenfassend stelle ich persönlich fest:
mehr Leichtigkeit im Umgang mit Menschen anderer Herkunft wäre angebracht.

Ein schönes Wochenende wünscht acentejo

die frage ist ja nicht "türkin"...
du meinst bestimmt den islam oder??;-)

am besten sprichst du mal mit IHR. sie weiss es wohl am besten,
dir zu antworten.

Mit solchen Leuten ????

Wie bist du denn drauf ???

Lass es mal die Sorge von deinem Neffen sein ... Er macht es schon ... Mit 20 ist man alt genug ... Am besten ihr googelt ... " wie gehen wir mit solchen Leuten um "

Ich kann nur Kopfschütteln da ist ganz schön viel schief gelaufen in deinem Hirn !!

Unfassbar ...

Mein Mann ist Türke, unsere Kinder somit Halb-Türken. Ich könnte sicher einiges beantworten, aber so wie die Frage gestellt ist, mag ich das mal nicht tun. Wobei man durch einfaches Kennenlernen und Gespräche und Interesse ohne jegliche Vorurteile schon sehr weit kommt....