der ex weiss nicht weiter....

    • (1) 19.06.14 - 10:20
      ratlos....

      hallo
      wollte mal fragen wie ihr das seht. ich bin mit meinem ex auseinander seit einigen Wochen. hatten wir kontakt aufgenommen aber irgendwie oberflächlich alles. wenn wir uns treffen schlafen wir miteinander. aber das tut mir weh ich will ihn wieder zurück haben,aber er ist so kühl und reserviert mir gegenüber. hatte ihn gestern gefragt wie es jetzt weiter geht und was er will er meinte Freundschaft vllt später Beziehung. aber ich komme mit diesem ding nicht klar. kann nicht mehr schlafen, nicht essen nur noch am weinen. ich renne ihn ja schon quasi hinterher. jetzt frag ich mich da ich bei ihm zu hause war. ob es eine Bedeutung hat wenn Männer mit ihren exen schlafen oder ob es denen ihrer Gefühle einfach kalt lässt. um druck ab zu bauen.

      wenn ich ihn im Handy blockieren will sagt er warum aber wenn wir weiter kontakt hin und wieder halten macht es mich psychisch krank.

      • (2) 19.06.14 - 10:36

        Warum sollte er sich entscheiden, er hat doch alles was er braucht - seine Freiheit und du stehst trotzdem für Sex auf Abruf bereit!

        Dafür solltest du dir zu schade sein, zumal er dich nur ausnutzt und es dir schlecht geht dabei. Wenn er keine Entscheidung treffen will, musst DU eine treffen. Beende das, mach ihm klar, dass es keinen Sex mehr gibt ohne Liebe bei dir, wenn er keine Liebe bieten kann, dann soll er sich den Sex woanders suchen, dafür nehmen andere Frauen Geld, aber so eine Ex-Freundin, die es mit sich machen lässt, ist natürlich recht und billig für ihn, und "billig" darf man dann auch ruhig im doppelten Wortsinn nehmen! ;-)

        Er will nur Sex meiner Meinung nach, und solange er den von dir bekommt, wird er dir auch nicht mehr bieten. Ob er dich wirklich liebt oder nicht, wird er (und du) erst sehen, wenn du dich zurückziehst und ihn vor die Entscheidung stellst! Wenn er dich liebt, wirst du ihm fehlen, und das nicht nur sexuell.

        Ich würde erwarten, dass er richtig um mich kämpft, bevor ich ihn wieder in mein Bett lassen würde! Mach es ihm nicht so einfach, du hast was Besseres verdient und das spürst du ja auch!

        Moment, nur damit ich das verstehe - Ihr seid getrennt, habt wieder Kontakt und der Ex weiß nicht, ob er Freundschaft oder Beziehung will, aber Sex in jedem Fall?

        Nun gut. Völlig egal, warum Männer mit ihren Expartnerinnen schlafen (ich unterstelle mal, dafür gibt es unterschiedliche Motive) - DICH macht es fertig und das ist es, was zählt.
        Kann sein, dass es eine Bedeutung für ihn hat, kann aber auch sein, dass er es macht, weil es so einfach ist.

        "wenn ich ihn im Handy blockieren will sagt er warum aber wenn wir weiter kontakt hin und wieder halten macht es mich psychisch krank."

        Das ist der entscheidende Teil. Der Kontakt tut Dir weh, weil es ein ständiges Auf und Ab ist, richtig? Er schläft mit Dir und weist Dich dann zurück. Wenn DU ihn also blockieren WILLST, dann mach das. Brich den Kontakt ab. Wenn Ihr beide wisst, was Ihr voneinander wollt und Euch da einig seid, könnt Ihr ja wieder Kontakt haben, vielleicht wird eine Freundschaft draus, vielleicht auch mehr, vielleicht stellt Ihr auch fest, dass es ganz ohne den anderen auch geht. Aber so wie jetzt kann es nicht bleiben, denke ich.

        Viele Grüße!

        Liebe "ratlos...",

        lass dich erstmal fest drücken. An deinen Worten merkt man wie schlecht es dir geht.

        Zu deinem Thema: Frauen neigen dazu, Dinge die Männer tun zu interpretieren "was kann dies und jenes bedeuten?". An den Aussagen deines Exfreundes und seiner Reaktion auf dich (unterkühlt, abweisend) kann man meiner Meinung nach erkennen um was es ihm geht. Er möchte Spaß mit dir und den Kontakt halten, aber nicht mehr. Die Aussage, dass er vielleicht irgendwann wieder eine Beziehung möchte klingt für mich eher also wolle er dich warm halten, damit er mit dir Sex ohne "Verpflichtung" haben kann. Ich kenn ihn nicht und will ihm nichts unterstellen, aber für mich sieht es danach aus.

        Wenn du so sehr darunter leidest wie er sich verhält, dann tu dir selbst den Gefallen und brich den Kontakt so schnell wie möglich ab. Sag ihm, dass dich sein Verhalten unglücklich macht und dass du nicht länger bereit bist für ihn den Betthasen zu spielen.

        Er tut dir offensichtlich nicht gut. Und dieses Hinterherlaufen hast du nicht nötig!

        Natürlich tut das sehr weh! Allerdings hast du nur so die Möglichkeit das Ganze zu verarbeiten und drüber weg zu kommen. Spielst du weiter mit, leidest du noch länger und doppelt so sehr wenn er sich von dir löst weil er zB eine neue Freundin hat oder einfach das Interesse am Sex mit dir verliert.

        Ich wünsch dir alles Gute. Kopf hoch, du stehst das durch und wirst dir später für deine Willensstärke auf die Schulter klopfen. :-)

      • #winke

        Der Typ macht es sich gerade SEHR einfach und pickt sich die Rosinen raus. Rumvögeln möchte er aber eine Beziehung nicht.

        Die wird er NIE wollen - mit Sprüchen wie 'Erstmal Freundschaft dann mehr #bla' hält er dich nur bei der Stange!
        Irgendwann bist du auch als Betthäschen überflüssig - dann präsentiert er dir seine Neue auf dem Silbertablett.

        Blockier ihn im Handy und überall sonst auch und brich den Kontakt ab. Da tut erstmal weh, klar aber es ist der einzige Weg diesem Theater ein Ende zu machen.
        Wenn du den Kontakt hältst, wirst du noch wochenlang leiden und heulen!

        Lg
        Nina

        (6) 19.06.14 - 11:08

        >>>der ex weiss nicht weiter.... <<<

        Falsche Überschrift, dein EX weiß derzeit sehr wohl, was er will und was er nicht will.

        Warum verkaufst du dich so billig?

      Ganz offen gesagt: Dein Ex will einfach nur ficken. Du lässt ihn dich ficken und zwar in mindestens zweierlei Hinsicht:

      Körperlich. Er baut seinen Druck ab, du machst die Beine für ihn breit, er hat, was er will.

      Emotional. Er weiss, du hoffst auf einen Neustart. Deswegen machst du das alles ja nur, oder? Und das nutzt er wunderbar aus für seine Bedürfnisse. DICH macht das kaputt, das ist ihm aber egal.

      Bitte, stell das ein, er wird mit dem Sex, den er bei dir haben kann, nicht zu einer erneuten Beziehung zu bewegen sein.

      Ertrage lieber den abschliessenden Liebeskummer, als dich so ausnutzen zu lassen.

      L G und viel Kraft

      White

      (13) 19.06.14 - 13:02
      aus eigener erfahrung

      Hallo

      ich war in der gleichen Situation vor vielen Jahren. Zuerst kein Kontakt, dann so langsam wieder, dann zusammen ins Bett usw. Er hat sich von mir getrennt, weil seine Liebe weg war. Meine natülrich gar nicht und ich habe wieder Hoffnung gehabt. Aber schnell merkte ich, dass es anders ist als in der Beziehung damals. Er stand nicht wirklich zu mir, war nicht so aufmerksam und schaute auch anderen Mädels hinterher. Es ging viele Monate so bis er sich in eine andere verguckt hat. Tja, blöd gelaufen. Wäre ich nicht drauf eingegangen, wäre ich längst über ihn hinweg. So hat sich mein Liebeskummer unnötig in die Länge gezogen. Ich war froh als ich bei ihm war und zu Hause kamen die Zweifel und die Enttäuschung. Hab immer auf seine Nachrichten gewartet, ob was Liebes zurück kommt. Hab auch extra nicht geklammert und nichts erzwungen. Ich wollte, dass er sich aus freien Stücken neu verliebt. Da sieht man aber , dass Männer tatsächlich Sex und Liebe gut trennen können.

      Das einzige was du tun kannst, ist dich zurück zu ziehen und auf nichts mehr zu reagieren. Ich habe meine Lektion gelernt und heute sag ich immer: regelmäßiger Sex bitte in einer festen Beziehung, lass mich auch nicht mehr ausnutzen wenn ich verliebt bin und der Kerl nicht.

      alles Gute für dich

      (14) 19.06.14 - 13:30

      Das schlimmste, was wir Frauen machen (und ich nehme mich da nicht aus), ist, etwas reininterpretieren zu wollen.

      Männer senden keine doppelten Botschaften. Tun sie einfach nicht.

      Warum er sich nicht entscheidet? Weil er sich dafür Gedanken dazu machen müßte - und das vermeiden viele gerne. So lange es so ist, wie es ist, wird er keine Entscheidung treffen.

      Das heißt nicht zwangsläufig, dass er sich nicht doch für eine Beziehung entscheiden würde - das weiß er wahrscheinlich selber noch nicht mal so genau.

      Von daher, mach das, was für dich am besten ist.

      Wenn du sagst, es macht dich fertig, dann sage ihm, dass es so nicht weitergeht. Dass du gerne wieder eine Beziehung mit ihm führen möchtest, dass wenn er das aber nicht will, du keinen Kontakt mehr willst, weil dich das zu sehr verletzt.

      Du kannst nur gewinnen. Entweder kommt er zu der Entscheidung, dass du ihm zu wichtig bist, um dich gehen zu lassen.
      Oder er will wirklich keine Beziehung mit dir, dann können deine "Wunden" aber endlich anfangen zu verheilen.

      Alles Gute für dich!

      Kann aus eigener Erfahrung sprechen...

      Am besten Kontakt abbrechen. Du quelst nur dich selbst. Der Typ will jetzt nicht und wird es später auch nicht wollen. Das ist Schluss auf Raten.

      Wende dich den wichtigen Dingen zu, nämlich dir selbst #herzlich

      Blockiere und meide ihn... Sag ihm dass du das nicht mehr willst. Entweder habt ihr eine Beziehung oder nicht. Und scheinbar habt ihr keine!!!

      Es wird dir später nur mehr weh tun und du verpasst vielleicht eine wahre Gelegenheit!!!

      LG#sonne

Top Diskussionen anzeigen