Mein Mann, Mein Sohn (15) und seine Lehrerin, verzwickt

    • (1) 07.08.14 - 11:41
      Gullideckel

      Mein Posting hat nicht nur mit Partnerschaft zu tun aber im Moment ärgere ich mich vor allem über meinen Mann.

      Zur Geschichte: ich habe letzte Woche auf dem Laptop unseres Sohnes, der 15 ist, etwas Ungeheuerliches gefunden, was mich zu erst schockiert hat. Er hat wohl mittels PhotoShop den Kopf seiner Englischlehrerin auf nackte Frauen montiert. Wo er Fotos von seiner Lehrerin gemacht hat, weiß ich nicht aber mit Handykamera geht ja so etwas schnell. Ich habe zuerst an Nacktbilder der Lehrerin gedacht, es sah so echt aus. Aber dann gestand mein Sohn, dass es nur eine Fotomontage ist. Die nackten Frauen hat er aus dem Internet runtergeladen. Zur Rede gestellt, meinet mein Sohn, er hat das aus Scherz an Kumpels verschickt. Das geht ja mal gar nicht habe ich ihm gesagt und das wäre eine echte Frechheit und auch illegal gegenüber seiner Lehrerin.

      Als ich meinen Mann darauf ansprach und ihm das sagte, meinte er nur, vielleicht macht ihn die Lehrerin ja geil. Wäre normal in dem Alter, daraufhin schien das Thema für ihn erledigt. DIE FRAU IST MITTE VIERZIG!!! Ich habe ihm gesagt, dass das doch nicht sein Ernst sein kann. Wir er so gleichgültig mit unserem Sohn umgehen kann. Ich mache mir große Sorgen um die Psyche unseres Sohnes und der Herr geht einfach so zur Tagesordnung über. Daraufhin meinte er, er hat auch mal eine Sportlehrerin gehabt, die ihn scharf gemacht hätte aber er hatte noch kein Photoshop aber er findet die Kreativität unseres Sohnes klasse.Ich war echt total sprachlos. #schock wie können Männer nur so sein:-[

      Ich finde die Sache ganz widerlich und peinlich. Sowohl was unser Sohn gemacht hat, vor allem aber die Reaktion meines Mannes.#aerger

      • #rofl Meine Güte. Reg dich ab. Ich glaube nicht, dass du dir ernsthafte Sorgen um die Psyche deines Sohnes machen musst. Klar ist es blöd mit dem Kopf der Lehrerin, aber es ist kein Weltuntergang.
        Er ist 15 und es war ein joke, mehr nicht #augen
        Dein Mann geht locker damit um, es würde dir gut tun das auch etwas lockerer zu sehen.

        • Soso es ist also nur ein "Joke" oO

          Der junge hat diesen "Joke" mit seinen Kumpels geteilt und es wird mit Sicherheit weiter die Runde machen!

          Kommt dieser "Joke" raus und lass es nur durch Zufall passieren, wird das für die Lehrerin kein einfacher Jungenstreich sein. Aber soweit scheinst du nicht zu denken.
          Es ist äußerst bedenklich und er hat sich Strafbar gemacht. Somit kann der Sohn der TE rechtlich Haftbar gemacht werden.

      Sorry, aber ich muss gerade schmunzeln.

      Was GAR nicht geht ist dieses Bild zu versenden - wenn das raus kommt, das kann echt Ärger geben. Das würde ich deinem Sohn auch deutlich sagen.

      Ansonsten finde ich es ehrlich gesagt nicht soooo schlimm. Ernsthaft - wie viele Mädels schwärmen für einen Lehrer? Warum nicht ein Junge für ne Lehrerin? Früher hätte mal vielleicht ein Bild in eine Zeitschrift geklebt - heute halt per Photoshop ;)

    • Bei uns auf der Schule wurde mal ein Mathelehrer nackig gezeichnet, mit einem klitzekleinen Penis. Natürlich, damit man ihn auch erkennt, mit Namen dazu.
      Ich war auf einem Mädchen-Gymnasium. ;-)

      Grundsätzlich halte ich das für normal, es ist aber aufgrund der heutigen Technik ein wenig anders möglich, die Lehrkörper zu verunglimpfen (ja, der war Absicht!). Ich denke schon, dass das ordentlich Kirmes gibt, wenn die Fotos auffliegen. Dein Sohn sollte sich durchaus der Konsequenzen bewusst sein und dafür sorgen, dass die Bilder von den Handys der Kumpel gelöscht werden.

      Ehrlich? Ich musste erstmal lachen, das er es verschickt hat nicht schön und würde ich drüber reden was das für die Frau kosten kann, aber das du hier von widerlich usw redest naja, schalt zurück meiner Meinung nach er ist in der Pubertät wir haben doch damals auch manchmal Sachen getan die unmöglich waren ;-)

      • (7) 07.08.14 - 13:29

        Was das für die Frau kosten kann? Ich würde eher sagen, was das dem Jungen kosten kann.

        Kleines Beispiel, zwei Jungen aus der Klasse (8) meiner Tochter haben heimlich Fotos und Videos von verschiedenen Lehrern im Unterricht gemacht (keine Nacktfotos), diese weitergeschickt,

        Es kam raus und einer der Jungen war kurz davor von der Schule zu fliegen, Theater mit der Schule mit der Polizei, etc.

        Darüber würde ich mir Gedanken machen, aber nicht wegen ein Paar Nacktfotos bei einem 15-jährigem Jungen. In dem Alter ist das völlig normal. Vor allem war es scheinbar eh nur ein Spaß.

        Weiß auch nicht, was so schlimm daraus ein soll, wenn er eine vierzigjährige attraktiv finden würde, es gibt so viele Frauen über dreißig, die einfach nur spitze aussehen....

        das sehe ich genauso. ich denke jeder junge hatte mal eine lehrerin, die er attraktiv fand
        -> entwarnung. alles im grünen bereich :)

    (9) 07.08.14 - 12:06

    Betrachte doch einfach mal die rechtliche Seite des ganzen und kläre deinen Sohn darüber auf, was denn alles passieren kann, wenn das ganze rauskommt.

    Also: Fotos löschen und diejenigen, die sie erhalten haben ebenso darum bitten.

    Worüber du mit deinem Sohn vermutlich eher nicht reden kannst ist, ob er auf ältere Frauen steht. Wenn dann wird dein Mann noch an ihn rankommen. Letztendlich wird er das in dem Alter aber vermutlich eher mit Freunden oder sich selbst ausmachen. Ich gebe deinem Mann Recht: das kann mal passieren, dass einem eine ältere Person gefällt. Dein Mann sieht, dass ihr wenig ändern könnt. (Das einzige, was er nicht betrachtet ist eben die rechtliche Sache).

    Was das Interesse an wesentlich älteren Frauen angeht: bei den meisten gehts vorbei (siehe dein Mann), bei manchen eben nicht.

    lg

    HI,

    sorry, hätte er es für sich behalten #rofl#ole

    ABER das er es verschickt hat und auch schnell die Runde über Facebook, etc. machen kann. DAS geht gar nicht. Sehr schnell kann der Schuß nach hinten losgehen, auf Kosten der Lehrerin.

    Er soll mit seinen Kumpel reden und diese ebenfalls sensibilisieren, das Foto sofort zu löschen. Evtl. sogar, das sich die Eltern an einen Tisch setzen und mit den Kids reden, damit es ja nicht nach außen gelangt!!!!

    Und dann mal zu einem Cyber-Mobbing Seminar der VHS schicken.

    Lisa

    (11) 07.08.14 - 12:28

    als ich, genau in dem alter (also mit 15) zur Schule ging, gabs eine Lehrerin die wohl sich etwas freizügiger angezogen hat. Im Vergleich zu heute, ganz normal, aber damals war eben anders. Und tja, vor ihrer Tisch saßen dann nur Jungs, die ihre Brüste näher sehen wollten. Sie war weder besonders schön noch jung (auch mitte 40). Aber sie war Frau und hat etwas gezeigt was die Jungs seeeehr interessant fanden.

    Ich glaube die Englischlehrerin ist nur interessant weil sie, eben, Frau ist und wahrscheinlich das auch zeigt. Mehr nichts.

    Ohhhh wie lustig !!!
    Ich habe vor lauter Lachen tränen im Auge :-))))

    In der Alter ist doch normal , das die Jungs sowas machen !
    Anscheinend sieht dein Mann das auch locker , was auch normal ist .
    Sowas gehört sich in der purbertät :-)
    Reg dich ab und entspann dich !
    Mach keine Drama daraus !

    Ist dir lieber , wenn er sich mit anderen Schüler verkloppt oder die Schule schwänzt ?

    Vielleicht hat er sich verliebt ! :-))

    Jeder Jungs haben so einen blôdsinn im Kopf . Was nicht normal wäre , andersrum .

    Sag ihm einfach , das er vorsichtig sein soll mit Fotos von bekannten Personen .
    Man man man !!!!

    "Ich mache mir große Sorgen um die Psyche unseres Sohnes "

    Inwiefern sollte die psyche deines 15 jährigen sohnes schaden davon tragen?

nunja, schwul isser auf jeden Fall schonmal nicht #pro

Top Diskussionen anzeigen