Verliebt in Paketzusteller -was tun

    • (1) 14.09.14 - 00:15
      Wie17

      Hi ihr..
      Ich arbeite in einem Betrieb der regelmäßig von diversen Zustellern beliefert wird.das sind meist mürrische,unmotivierte Kerle bis auf einen...
      Er kommt ca. 2 x die Woche zu uns,immer strahlend und freundlich.ein sehr sympathischer Mann.er ist allein durch seine Ausstrahlung Super interessant und schön.er hat dieses gewisse etwas obwohl nur durchschnittlich attraktiv..ich hab nicht oft Gelegenheit das Paket anzunehmen da ich meist im kundengespräch bin.ab und an nehme ich es an,er fragt nach Name und ich nenne ihn meist und deute auf mein Schild...

      Letztens bestell ich was und sehe,dass es über seinen Zusteller geliefert werden kann.also schön ausgerechnet wann ich frei hab und er mich persönlich antrifft.das war dann auch der fall.er sagte "Ahh" als ich öffnete.er wusste wo er mich hinstecken musste.ich unterschrieb und er sagte meinen Nachnamen und danach Sabine,oder??und guckte auf klingelschild.so nach dem Motto das ist der Name meines Schildes auf Arbeit.ich fragte ob er hier wohnt(nein)er mich ob ich frei hab oder Urlaub.smalltalk.ca 5 min.

      Dieser Kerl hat es mir so angetan.ich steh nur noch auf mit der Hoffnung ihn zu sehen auf Arbeit.facebook nix gefunden seither
      Kenne nur Wohnort.trau mich nicht zu fragen wie er heißt etc..er ist aus den östlichen Ländern,hat nen Akzent.russischer oder polnischer Herkunft wie ich vermute.wenn ich den Namen genannt bekäm könnte ich ihn vermutlich nicht schreiben *lach*

      Am Montag kommt ein Päckchen.wir haben ausgemacht dass ich Päckchen an Arbeitsplatz bekomme wenn ich nicht da bin.aber da sind so viele Kollegen...da kann ich nix machen..vermutlich nicht mal selbst annehmen.

      Oh mein Gott,ich fühle mich wie 17, ne,wie 5,völlig unfähig was zu tun..

      Das Problem ist,Kriege ich nen Korb muss ich ihn auf Arbeit trotzdem weiter sehen...

      Was tun?was sagen?was veranlassen?
      Ich möchte wissen wie dieser Sonnenschein sonst so ist im leben...
      Danke fürs lesen,schlaft gut!sorry für Rechtschreibung groß/klein-mein Handy nimmt's nicht so genau

      Die 17-jährige,die eigentlich fast 30 ist

      • Ich frage mich manches Mal, wieso Frauen sich oft in Männer verlieben, nur weil die mal aus Berufsgründen freundlich sind? Spricht oder guckt Dich sonst niemand an, das Du so hin und weg bist, nur weil der Paketmann gut gelaunt ist? Du weißt doch garnicht wer das ist, ist er verheiratet? Hat Kinder? Wie kann man sich so ins "dunkel" rein verlieben? Sorry aber das verstehe ich nicht. Dann noch damit Du nicht seltsam dastehst MERKE: will ein Mann was von einer Frau, dann merkst Du das als Frau auch ohne das Du ihn hinterher spionierst in FB oder sonstwo.

        Traut man sich ja garnicht mehr als Dienstleister mal freundlich zu sein. Denk mal drüber nach.

        Lg

        • Er sticht aus der Masse.Ich treffe täglich interessante,attraktivere,freundliche Männer (Außendienste etc)aber er hat mein Interesse geweckt weil er immer gut drauf ist.wie soll ich es beschreiben-Ausstrahlung halt die nicht aufgesetzt wirkt.
          Ich schrieb doch ,dass ich wissen möchte wie der im richtigen leben ist-also wenn man keinen mehr interessant finden darf dann sterben wir aus oder?
          Aber trotzdem danke ,dass du deine zeit mit einer Antwort an mich verschwendet hast
          Und ja,ich mache mir selbstverständlich Gedanken darüber ob er liiert ist etc.dann wäre er Tabu.ist doch klar!

          • Ist ja auch im Grunde ok. Sollte auch nicht so vorwurfsvoll klingen, der Text, wie er sich von außen liest. Ich merke das nur oft im Freundeskreis, wenn da mal ein Kellner oder ein Verkäufer einfach nur nett ist, lassen manche schon fast das Höschen runter. Dabei beobachtet man das eine Weile, kann man sehen, die sind mit anderen auch so. Ich kann das schwer nachvollziehen. Ich bin der Meinung um eine Frau zu beeindrucken sollte ein Mann nicht nur freundlich sein... :) ... Hier liest man so oft: im Netz kennengelernt, paar mal geschrieben, getroffen, Bett, Mann meldet sich nicht mehr. Klar oder? Ziel erreicht! Frau uninteressant. Männer sind Jäger. Und Jäger jagen gern. Selbst wenn der ein oder andere irgendwann auf dem Weg keine Lust mehr hat zu jagen, lass Dir gesagt sein, wer Dich toll findet, der kommt von selbst auf Dich zu.

            Liebe ist Magie, nix FB und Recherche :(

            Find ich prima, das Du wenn liiert, die Finger von ihm lässt. Daumen hoch. Machen leider viele nicht.

            Hoffe Du findest jemand freundlichen mit Ausstrahlung, dem Du so positiv auffällst :)

            Schönen Sonntag

          • (5) 14.09.14 - 07:57

            ------Und ja,ich mache mir selbstverständlich Gedanken darüber ob er liiert ist etc.dann wäre er Tabu.ist doch klar! ---

            Interessant.
            Und wenn er Single ist, dann ist es egal, dass DU Mann und Familie hast?

      Hallo,

      Nun...ich empfange oft Päckchen Zuhause oder nehme welche entgegen für die zahlreichen Nachbarn und ich muss sagen das grad die Osteuropäischen Zusteller hier auch eher gut gelaunt und "flirty" drauf sind #gruebel
      Das sehe ich eher weniger persönlich auf mich bezogen, wenn ich manchmal mit Jogginghosen an der Tür stehe und mit "ach Frau P. Sie sind so eine süße etc" angequatscht werde...ich denke die sind einfach so, zu jedem ;-)

      Durchaus also möglich das du einen Korb kassierst und dann wird's irgendwie peinlich auf der Arbeit.
      Ich selbst würde da wohl die Finger von lassen, ansonsten wirst du wohl einen ersten Schritt machen müssen wenn du ihn unbedingt kennenlernen willst, ich bezweifle das ein Dienstleister, dem was an seinem Job liegt hier irgendwie anfängt ernsthafte Avancen zu machen.

      Trotzdem viel Glück und LG

      (10) 14.09.14 - 13:33

      Ich war auch mal in unseren UPS Mann verliebt. Da war ich wirklich 17. habe damals einen Ferienjob in einer Firma gemacht, dort hat er jeden Tag angeliefert.
      Haben uns sehr intensiv unterhalten ( so wie das halt bei der Arbeit geht). Wollte mir damals bei der Arbeit auch keinen Korb einfangen, obwohl mein Job ja befristet war.
      Habe ihm damals erzählt, dass ich Donnerstags immer in einen bestimmten Club gehe. Er kam dann auch dort hin, weil es ihm ging, wie mir.
      Es ist zwar letztlich nie was draus geworden, aber das war dann auch ok.

      (11) 14.09.14 - 15:46

      Hi,
      ich war von Januar 2011 bis 31.12.2013 im Versand.

      Jeden Tag der gleiche schlecht gelaunte Italiener, der die Post holt.

      Und dann kam er.

      Unsere Blicke trafen sich und selbst die 2 Kolleginnen sahen die Funken sprühen.

      Ich war hin und weg. Lange Haare, Ziegenbärtchen, randlose Brille, schöne Zähne. Ich habe 4 Wochen lang, jeden morgen gezittert, wenn er mir die Postliste unterschreiben musste.

      Die 2 Weibschen, schon gehetzt usw.

      Wenn ich nicht Mann und 2 Kinder daheim gehabt hätte, den hätte ich mir gekrallt.

      Was war ich traurig und froh, als der schlecht gelaunte Postmann wieder kam. Das wäre nicht gut gegangen.

      Was hast Du zu verlieren. Sprech ihn an, trefft Euch auf einen Kaffee. Und dann wars das, oder es klappt.

      Gruß claudia

      (12) 14.09.14 - 15:53

      Mein Partner und Vater meiner Kinder ist auch Paketzusteller! Wenn ich sowas lese denke ich nur toll, und so geht das dann los wenn Männer Ihre Frauen betrügen...

      • Ähm....aber es sind wohl nicht alle Paketzusteller verheiratet und Familienväter oder? #kratz

        Zudem hat ein liierter Mann es doch wohl selbst in der Hand ob er sich angraben lässt oder höflich ablehnt, wenn eine Kundin ihr Interesse bekundet oder ist dein Mann ein hilfloses Opfer welches nicht nein sagen kann?

        auch Männer die einen anderen Job haben werden angeflirtet und haben die Möglichkeit ihre Frauen/Freundinnen zu betrügen. Wenn man nicht gerade auf einer einsamen Insel sitzt trifft man doch in vielen Jobs täglich andere Frauen/Männer.

        In jedem Beruf wird es Verheiratete und Singles geben, wo ist da jetzt der Zusammenhang?

        Wir können unsere Männer ja schlecht zuhause einsperren, damit sich keine Frau in sie verliebt ;-)

Top Diskussionen anzeigen