Schwester hat eine Affäre

    • (1) 26.09.14 - 08:42
      leideranonym

      Hallo alle zusammen

      Ich weis nicht mehr was ich machen soll. Meine Schwester (verheiratet,ein Sohn von 3) hat eine Affäre mit einem ebenfalls verheirateten 2fachen Vater. Das finde ich schon schlimm genug,aber ich finde auch dass es mich nichts angeht und ich würde mich da auch niemals einmischen.

      Aber: sie hat diese Affäre mit dem Mann meiner besten Freundin. Diese ist für mich genau so eine Schwester,wir kennen uns seit 25 Jahren,haben alles miteinander durchgemacht,zusammen gewohnt und sind Patentanten bei unseren Kindern. Sie ist mir so wichtig wie kaum ein anderer Mensch. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Ich kann ihr nicht mehr in die Augen sehen. Ich kann aber meine Schwester nicht verraten.

      Was würdet ihr tun?

      • Deiner Schwester die Chance geben, das zu beenden. Falls sie sich weigert, ihr ankündigen, dass du dich verpflichtet siehst, deine beste Freundin aufzuklären.

        • Würde ich auch so machen wie von Hanna-marie beschrieben. Dann liegt die Entscheidung, ob deine Freundin es erfährt bei deiner Schwester.

          Dem kann ich mich auch nur anschließen...ich finde es sehr traurig, wenn sich alle immer heraus halten mit der Aussage "geht mich nix an". Wenn man selber der gehörnte Partner wäre, wäre man sicherlich dankbar für ein ehrliches Wort. Ist doch Mist, wenn alles es wissen und die Betrüger gewähren lassen und der ehrliche Partner ist der Dumme...

      Ich kann Dir nur raten: sei vorsichtig!
      Am Ende bist DU die Böse, die mit allen Seiten im Clinch liegt.
      Deine Freundin wird im Zweifel ihrem Mann glauben, wenn er beteuert, da wäre nichts gewesen und dann heißt es, Du wolltest einen Keil zwischen sie treiben.

      Alles schon erlebt.....

      In solche Dinge sollte man sich niemals einmischen. Das gibt nur böses Blut.
      Auch, wenn es Freundin und Schwester betrifft. DU weißt nicht, was hinter verschlossenen Türen passiert und wie die Gefühle der Betroffenen Achterbahn fahren, wie es wirklich um die Ehen bestellt ist.

      Solange Deine Freundin ihren Mann liebt, lass die Finger davon.
      Falls die ehe irgendwann auseinandergeht, aber nur dann, und wenn dann ale wogen irgendwann geglättet sind, DANN kannst Du ihr evtl. davon erzählen, was Du schon zuvor wusstet. Wenn es dann noch von Belang ist. Ansonsten würde ich ihr einfach jegliche Unterstützung anbieten, die sie braucht, falls es zu Streitereien oder gar zur Trennung kommt.

      Lieber Gruß

      • "Falls die ehe irgendwann auseinandergeht, aber nur dann, und wenn dann ale wogen irgendwann geglättet sind, DANN kannst Du ihr evtl. davon erzählen, was Du schon zuvor wusstet."

        So was liebe ich ja, diese Kommentare von Freunden oder Verwandten NACH einer Trennung: "Ich habe ja gleich gewusst, das passt nicht bei euch beiden... - "Nun kann ich es dir ja sagen, er hat die ganze Zeit meine Schwester gevögelt..."

        Bitte???? Das soll sie sich überlegen, ob sie genau DAS machen will? Ich glaube, es hackt. Mit ck.

        Und das hast du noch nie erlebt:

        "Was du hast das die ganze Zeit gewusst und mir nichts gesagt? Schöne Freundin bist du, das war´s mit uns!"

        Soviel dazu ;-)

        Ich an der Stelle der TE würde die Schwester vor die Wahl stellen: "entweder du beendest die Affäre oder ich tue es!"

        • Deswegen sage ich ja: erst, wenn sich die Wogen geglättet haben.

          Aber ihr dennoch beiseite stehen!

          Man kann sich einfach nicht dort einmischen. Solche Dinge werden von vielerlei Gefühlen gesteuert. Plötzlich versöhnen sich alle und man selbst steht da wie Pöttchen Doof.

          Weißt Du, was er seiner Frau erzählt, wenn er darauf angesprochen wird? Solnage sie ihn liebt wird sie ihm alle Lügenmärchen glauben und eher der beste Freundin misstrauen. Das ist nicht böse gemeint, nur ihren Gefühlen geschuldet. Und der betrügende Partner zieht seine Vorteile daraus.

          Glaub mir, ich erlebe solche Dinge im Bekanntenkreis am laufenden Band. Zwischen 40 und 50 ist ein Alter, wo es an allen Ecken und Enden so abgeht.

          Klappe halten!

          daran sind nämlich schon die besten Freundschaften auseinander gegangen und die Ehen funktionieren währenddessen auf einmal wieder und auch die Affärenpartner sind auf allen Geburtstagen und Feieren dabei. Alle haben sich lieb, nur die beste Freundin wird geschnitten.

          So läuft das!

      (11) 26.09.14 - 13:49

      ""Falls die ehe irgendwann auseinandergeht, aber nur dann, und wenn dann ale wogen irgendwann geglättet sind, DANN kannst Du ihr evtl. davon erzählen, was Du schon zuvor wusstet."

      So bitte auf gar keinen Fall. Entweder jetzt oder gar nicht!

      Ich kann mich da schlecht entscheiden ob lieber jetzt oder lieber gar nicht. Wäre ich die gehörnte Freundin, dann würde ich es schon gerne wissen wollen.
      Wäre ich aber die Mitwissende wäre ich mir nicht sicher, ob nichts sagen nicht vielleicht besser ist.

      Schwierig.

      Aber bitte nicht hinterher sagen, dass man es gewusst hat.

      >>>Falls die ehe irgendwann auseinandergeht, aber nur dann, und wenn dann ale wogen irgendwann geglättet sind, DANN kannst Du ihr evtl. davon erzählen, was Du schon zuvor wusstet.<<<

      DAS wäre für mich das feigste und hinterhältigste Verhalten überhaupt.

Ich würde beiden meine Meinung sagen

Ist denn deine beste Freundin für deine echte Schwester nicht auch so etwas wie eine Schwester? Sie muss doch immer nah dran gewesen sein, oder?

Ich weiss nicht, wem gegenüber du loyal sein sollst. Ich wundere mich aber, dass alle Beteiligten so eng-eng-eng aufeinander zu hocken scheinen und dann dennoch eine Affäre anfangen.#gruebel

Auf jeden Fall würde ich den Knallköppen einen Vogel zeigen.

Ich weiss, das hilft dir nicht weiter. Aber ich würde mich unglaublich ärgern, das überhaupt erfahren zu haben. Hat dir das deine Schwester etwa erzählt? #klatsch Wenn ja, so eine blöde Kuh.

  • (14) 26.09.14 - 10:06

    Ich hab es durch Zufall mitbekommen,und sie hat es dann bestätigt als ich sie direkt drauf angesprochen habe. Ich bin auch sauer, mir wäre es lieber gewesen sie hätte es geleugnet,dann hätten wir diese blöde Situation jetzt nicht.

    Ja,im Prinzip ist meine Freundin auch für sie wie eine Schwester,das verstehe ich noch weniger!

    Ich werde mit Sicherheit nicht weiter dieses Spiel mitspielen,noch heute rede ich mit meiner Schwester. Auch wenn es mich nichts angeht,wenn ich in der Situation meiner besten Freundin wäre,würde ich auch lieber die Wahrheit hören und nicht die letzte dumme sein die es mitkriegt. Ausser mir weiss es noch eine Freundin meiner Schwester und der Kollege des Mannes.

    Danke für eure Antworten,ihr habt mir sehr weiter geholfen!

Nur mal so neben die Tüte gekotzt:

Kann es vielleicht sein, dass deine Schwester hofft, dass du deiner (immerhin besten) Freundin davon erzählst, damit sie deren Mann für sich hat, weil er seine Frau nicht für sie verlassen will?
So müsste sie ja nicht selbst den Mund aufmachen. Nur so ein Gedanke ...

  • (21) 26.09.14 - 10:32

    Interessante Variante. Hab ich noch nicht drüber nachgedacht. Sicher ist auf jeden Fall,das meine Freundin ihren Mann verlässt. Aber ob das so beabsichtigt ist kann ich nicht beurteilen. Möglicherweise...

Ohje, das ist wirklich eine richtig doofe Situation.

Stell sich schonmal drauf ein, dass du eh am Ende die doofe bist. Je nachdem wie es läuft, entweder für die Freundin oder für die Schwester.

Ich persönlich würde auch zu allererst zu deiner Schwester gehen und mit ihr sprechen und anbieten, dass sie reinen Tisch macht.

Macht sie es nicht, würde ich mit deiner Freundin sprechen.

Schön wird das alles nicht werden. Aber zwischen den Stühlen stehst du eh schon. Wenn du nichts sagst und es rauskommt, würde ich als Freundin richtig gekränkt sein! Und das wäre ein Punkt an dem ich die Freundschaft beenden würde. Aber das bin ich, keine Ahnung wie deine Freundin so drauf ist .....

Viel Glück

Hi,

ich würde den Kerl ansprechen und ihn fragen, ob er eigentlich einen an der Waffel hat, seine Frau mit Deiner Schwester zu betrügen und auch damit DICH in diese bekloppte Situation zu bringen, dass Du entweder Deine Schwester oder Deine beste Freundin / Schwester verraten musst.

Oder noch besser, Schwester und Freund an einen Fleck bringen und denen das sagen.

Das Problem ist ja nicht, ob sie die Affäre beenden. Das Problem ist, dass diese Affäre IMMER wie ein Damoklesschwert über allen schweben wird. Selbst wenn sie sofort vorbei wäre.

Du hast eigentlich keine Chance, aus der Nummer rauszukommen, ohne Dir tierische Beulen zu holen, egal, was Du tust oder nicht tust.

LG

das ist ein klassischer loyalitätskonflikt. ich würde meiner schwester eindringlich zusprechen, die situation zeitnah zu klären. aktiv verraten würde ich niemanden, ich würde meiner schwester und dem penner von mann aber mehr als eindeutig klar machen, dass ich nicht lügen werde. bis dahin würde ich mich -so schlimm es ist- von meiner freundin fernhalten. wenn sie mich darauf anspricht, was bei eurem engen verhältnis wohl recht schnell der fall sein wird, würde ich ihr die wahrheit sagen, denn -und das hast du ja dann bereits angekündigt- mitlügen ist keine option.

(25) 27.09.14 - 02:07

Hallo,

Du schreibst hier anonym - ich würde ihr einen anonymen Tipp geben.

Evtl. Brief (Inhalt: Ein Satz: Dein Mann hat eine Affäre mit X, mit Computer ausgedruckt) mit Beweisfotos in den Postkasten werfen (wenn Du welche hast, also Fotos wo man sieht wann sie wo geschossen wurden, im Cafe oder vor dem Haus oder oder...).

So bist Du aus der Schusslinie, sie kann es sich überlegen was sie macht ohne vor irgendwem das Gesicht zu verlieren, kann sich ebenso überlegen ob sie das nun glaubt oder nicht und hinterher kann sie nicht sagen sie hätte nichts gewusst... Und Du bist aus der Nummer draußen. Ich würde Dir dann nur noch empfehlen Dein Leben lang zu leugnen das Du den Brief geschickt hast. Dein Standardsatz sollte sein: "Ich weiss nichts..."

Und wer jetzt sagt das das fies, gemein und hinterhältig ist - was ist dann das Verhalten der Schwester und des Mannes...

Grüße

Top Diskussionen anzeigen