Ab wann ist man zusammen? Seite: 2

                        • Achje ich kann dich sowas von verstehen :( Ich War auch immer so. Das tut so weh. Du solltest es schaffen in deinem Leben Dinge zu finden, die dich ebenfalls glücklich machen. Mache dein Glück nicht nur von anderen Menschen abhängig. Ich weiss das ist verdammt schwer. Du kannst mir gerne schreiben :)
                          Wenn es vorbei ist weiss man dass er ein Arsch war aber bis man an diesem Punkt ist dauert es leider oft lange.

                          • Amen!

                            Herrje, bin ich froh, dass ich sowas hinter mir habe. Älter zu werden hat echt Vorteile #huepf

                            Wenn ich mit 25 nur gewusst hätte was ich heute weiß...

                            Na ja, wobei eine Freundin von mir mit 35 immer noch keine Ahnung von Männern hat.

      (28) 14.10.14 - 09:55

      Hallo,

      ich kann dich verstehen und du tust mir leider. Aber ja das muss man besprechen. Schon des Öfteren hatte ich mit jemanden etwas "wie eine Beziehung" aber wir waren nicht zusammen.
      Wie du ihm gegenüber treten sollst? Hmm gute Frage aber ich wuerde sagen gar nicht, denn wuerde er eine feste Beziehung mit dir wollen haette er das nicht gesagt bzw. dann haettet ihr längst offen geredet dass ihr ein Paar seid.

      Tut mir echt leid :(

      (29) 14.10.14 - 10:05

      Hallo,

      also wenn du mich fragst, dann musst du den Typen mal gehörig auf den Pott setzen. Was denkt er sich eigentlich???!!! Darüber, ob man nun zusammen ist oder nicht, muss man nicht sprechen, das merkt man normalerweise - und er hat dir ja offensichtlich das Gefühl gegeben, dass ihr in einer Beziehung seid... Erst gibt er dir über Monate gibt er dir das Gefühl, dass ihr zusammen seid und dann stößt er dich so vor den Kopf!!! Das ist ein Mann, der keine Verantwortung übernehmen will oder kann. Schick ihn in die Wüste, er wird dir sowieso wieder wehtun.

      Befolg meinen Rat, ich bin jetzt fast 43 Jahre alt und habe das früher auch mehrfach erlebt...

      Alles Gute für dich und dass du jemanden findest, der dich wirklich liebt und nicht verarscht. #herzlich

      • (30) 14.10.14 - 10:26

        Das hast du schon öfter erlebt? Ich habe so etwas noch nie erlebt und auch noch nie gehört, dass man so viel zusammen macht und dann ist es doch nur eine Affäre bei der man das gleiche auch noch mit anderen macht. Das geht nicht in meinen Kopf.

        • Hi, leider gibt es Männer, die sind so. Die haben nicht gelernt, Verantwortung zu übernehmen und verbindliche Entscheidungen zu treffen. Lass lieber die Finger von ihm...

          Viel Glück. #klee#herzlich

          • (32) 14.10.14 - 10:30

            das ist aber leider nicht so einfach :-( Ich dachte ein halbes Jahr wir sind zusammen und ich liebe ihn. Meine kompletten Gedanken drehen sich um ihn, ich plane meine Freizeit nach seinen Zeiten, es ist so schwer. Ich wusste er trifft sich mit Freundinnen, aber ich wusste nicht welcher Art diese Treffen sind. Er sagt es gab keinen Sex, aber das glaube ich inzwischen auch nicht mehr. :-(

            • Dass mit den anderen Frauen nichts gelaufen ist, würde ich ihm auch nicht mehr glauben.

              Du kannst natürlich versuchen, ihn vor die Wahl zu stellen und gucken, was passiert. Wenn ihm wirklich etwas an dir liegt und er dich liebt, dann wird er sich für dich entscheiden. Du musst natürlich auch damit rechnen, dass er lieber seine Freiheit möchte. Aber dann ist er deiner sowieso nicht wert.

    >> Ich dachte wenn man sich regelmäßig sieht, zusammen vieles unternimmt und natürlich auch Sex zusammen hat, dann wäre das etwas festes<<

    Genau das hätte ich ihm gesagt und ihn gefragt, was das bisher für ihn gewesen ist.
    Hat er dich denn nie irgendwo mal als seine Freundin vorgestellt oder betitelt?
    Hat er nie gesagt, ich liebe dich oder so? Hast du das gesagt? nach einem halben Jahr weiß man sowas eigentlich ...

    So oder so bringt das jetzt alles nichts mehr, für ihn scheint das keine Beziehung zu sein, sonst hätte er dir das nicht so direkt gesagt.
    In meinen Augen war es das - es sei denn, du willst so weitermachen.

    • (35) 14.10.14 - 10:22

      Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Er schreibt gerade noch die ganze Zeit was los ist, warum ich mich nicht melde, warum ich sauer bin. Er ist sich anscheinend keiner Schuld bewusst.

      • (36) 14.10.14 - 10:31

        Also nach einer so langen Zeit wie einem halben Jahr, so aus der Entfernung würde ich sagen der stellt sich blöd.
        Ich kann mich da natürlich auch vertun, aber das war jetzt mein erster Gedanke.

        • (37) 14.10.14 - 10:35

          meinst du dass er wusste dass ich es als feste Beziehung sehe und er trotzdem nicht auf andere Frauen verzichten wollte? Und jetzt wo mir seine Treffen mit anderen zu viel werden und ich meckere, er sagt wir sind doch nicht fest zusammen? Als Entschuldigung?

          • Wenn sich ein Typ mit anderen Frauen trifft und dann auch noch sagt: "Wir sind ja nicht zusammen" dann wär ich aber hurtig weg. Glaub ihm nicht, wenn er sich jetzt nur "doof" stellt und er nicht bemerkt hätte, was da zwischen euch läuft. Von wegen nur "Freundschaft plus" oder son Kram. Der Typ hat Angst vor Verantwortung. Ich hatte schon zwei dieser Sorte und kann dir sagen: Das Einzige, was hilft ist, GEH! Geh weit weg, dass er merkt, was fehlt. Und wenn er das nicht schnallt, ist er es nicht wert und du hast dir weitere Enttäuschungen gespart!

            Ich wollte diesem Typ immer wieder Chancen geben, bin aber nie richtig gegangen... Bin daran fast kaputt gegangen, weil er mich immer auf Distanz hielt, ich ihn aber geliebt habe. Bis ich tatsächlich beim Therapeuten gelandet bin, weil ich nicht mehr konnte und diese "Beziehung" mir alles ausgesaugt hat.

            Da konnte ich erst gehen... Und es war die allerbeste Entscheidung! Hätte aber schon n halbes Jahr eher kommen müssen -.- ...

(39) 14.10.14 - 10:49

Grundsätzlich denke ich auch, dass man in einer festen Beziehung ist, wenn es sich so darstellt wie bei euch.

Wenn aber mein Partner ernsthaft ein Problem damit hätte, dass ich mal mit männlichen Freunden ins Kino oder etwas essen gehe, dann würde ich wohl kucken wie ein Brot und mögicherweise das ganze dann auch nicht mehr so ernst nehme...

  • (40) 14.10.14 - 10:52

    nicht mal ins Kino oder essen. Sondern er ist an allen Tagen an denen wir nichts zusammen gemacht haben, mit anderen Frauen unterwegs. Und damit habe ich ein Problem. Das habe ich ihm gestern gesagt, dass ich das zu viel finde und daraufhin kam der Spruch, dass wir doch keine feste Beziehung hätten. Ich finde so ein Verhalten in einer Partnerschaft nicht normal.

    • Das ist auch nicht normal!

      Lass den Kerl einfach links liegen. Bist du dir für sowas nicht zu schade?

      Einen Typen, der mich so behandeln würde, den würde ich komplett ignorieren. Dass Dumme ist nur, dass der Ehrgeiz solcher Typen dadurch noch angefacht wird. Dann schreiben Sie erst recht, und rufen ständig an. Bis sie irgendwann merken, ok, die will wirklich nicht mehr. Und schwupps, auf einmal ist Ruhe!

      Da draussen gibts bessere Männer!

      • (42) 14.10.14 - 11:03

        so ist es jetzt. Er bombardiert mich mit Nachrichten, sagt er wuste nicht wie sehr mich stört mit den anderen Frauen. Und wenn ich eine feste Beziehung will dann ist er dafür bereit bla bla, jetzt plötzlich. Bisher wollte er auf das Treffen mit den anderen nicht verzichten. Ich glaube nicht dass er jetzt darauf verzichtn kann oder will.

        • Habt ihr euch eigentlich irgendwann mal über eure Gefühle geäußert?

          Ich mein, wenn man zusammen ist und jemanden liebt, dann will man das demjenigen doch auch mal mitteilen oder?

          Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es 6 Monate lang überhaupt kein Thema bei euch war.

          Ob er darauf verzichten kann oder will ist erst mal zweitrangig. Selbst wenn er es wirklich macht, ist doch eine sehr wichtige Frage: Vertraust du ihm überhaupt?

          Wenn du es von vornherein schon nicht glaubst, dass er es kann, findest du, dass eine Beziehung mit ihm dann überhaupt Sinn macht. Meiner Meinung nach, geht es ohne Vertrauen nicht.

          Mal ganz davon abgesehen, dass ich echt angepisst von seinem Verhalten wäre und ich überhaupt gar kein Interesse mehr hätte, mit so jemandem zusammen zu sein.

          (44) 14.10.14 - 19:05

          <<sagt er wuste nicht wie sehr mich stört mit den anderen Frauen<<

          Ach ne, zeig mir eine, die das nicht stört#augen Er weiß ganz genau, dass du ihn liebst und jeder halbwegs intelligente Mensch weiß, dass man so verletzt wird

    Hallo,

    ich könnte wetten, die anderen Frauen wissen auch nichts von dir.

    Dem würde ich nicht von der Teppichkante zum Fußboden trauen.
    Und das er dir jetzt Nachrichten schreibt, dass er das lässt usw. würde ich nicht allzu ernst nehmen.

    Bis er dich wieder sicher hat und dann geht es wahrscheinlich weiter.

    Also ich persönlich bin der Meinung, dass ein Mann, der ernsthaft in eine Frau verliebt ist, nicht mit anderen Damen in der Gegend rumzieht.
    Scheinbar ist er einer, der immer mehrere Eisen im Feuer haben muss, um sich als toller Hecht zu fühlen.

    Dir alles Gute

    Nici

    • (46) 14.10.14 - 11:27

      ich habe immer gewusst dass er mehrere Freundinnen hat. Aber ich habe das nicht wirklich mitbekommen dass er sie immer trifft und ins Kino geht und sowas. Das hat er auch nie so direkt gesagt. Wenn ich ihn gefragt habe was er gestern gemacht hat, erzählte er immer er war mit Freunden unterwegs. Freunden, nicht eine Freundin! Das habe ich erst in den letzten Tagen heraus gefunden. Es waren immer die 3 gleichen Frauen mit denen er abwechselnd etwas unternommen hat, Kino, Essen, auch zusammen gekocht, wie mit mir.

sorry, aber dein Typ hat einen an der Klatsche #aerger Der macht es sich echt einfach. Dich lässt er im Galuben ihr seid zusammen und hat nebenbei noch andere Tussies am Start mit denen er ausgeht? Sowas geht echt nicht. Ich habe nichts gegen weibliche Freundinnen auch in einer Beziehung, aber wenn mein Freund alleine mit so einer Ins Kino geht, da würde ich es schon komisch finden. Und wenn es noch dazu öfter vorkommt, jedesmal wenn er nicht bei mir ist, nee, also bei aller Liebe, da wäre er bei mir unten durch. Soll er doch Single bleiben wenn er sich nicht entscheiden kann #augen

(50) 14.10.14 - 12:04

In den sechs Monaten hast du nicht seine Eltern kennengelernt oder habt gemeinsame Freunde eingeladen und er hat dich als seine Freundin vorgestellt? Einen verliebten Mann sieht man auch das an, dass ihm eine Frau wichtig ist. Vertrauen würde mir nun schwer fallen, auch dass dein Kerl jede Freizeit dazu genutzt hat, sich mit anderen zu treffen. Vielleicht liebst du oder siehst mehr als er.

Top Diskussionen anzeigen