Momentan schwierige Beziehung, viel Stress, krankes Kind, Partner schaut Pornos

    • (1) 23.10.14 - 15:02
      verzweifelt und leer

      Hallo,

      ich muss mich mal bei euch ausheulen.

      wir haben ein 2 jähriges kind welcher unter starker neurodermits leidet. Seit er auf der welt ist haben wir so gut wie keine Nacht mehr durchgeschlafen, ausser der kleine ist mal bei der oma. er wird ab 1 uhr nachts wach und kratzt sich, wälzt sich hin und her. ja wir sind in behandlung und bekämpfen auch die ursachen seiner erkrankung. durch diese belastung hat sich unsere beziehung natürlich stark verändert. intimitäten sind seltener geworden und wenn eher einseitig auf seine bedürfnisse zugeschnitten. er kommt sehr schnell und das war es dann. ich habe ihn schon oft darauf angesprochen, aber ändern tut sich nichts. oralverkehr liebt er und ich mag es auch ihnzu verwöhnen, aber meist kommt er, lässt sich verwöhnen und punkt. mir ist deswegen am wochenende der kragen geplatzt.
      wir haben beide viel beruflichen stress, hinzu kommt das die nerven wegen den sorgen um den kleinen plagen.

      gestern wollte ich von unserem eine rechnung drucken und da war in den zuletzt gesehen dokumenten (also nicht im interenet) mehrere porno dateien. ich war so geschockt und habe ihn darauf angesprochen. es wäre ja nicht schlimm, macht mann oder frau mal, aber er streitet es ab. er sagt er hätte den rechner aufgeräumt und das mit gelöscht. naja im endeffekt endete es in einem bösen streit mit gegenseitigen vorwürfen, schuldzuweisungen etc. beiderseits.

      mir geht es heute so elendig. man kann mit ihm nicht über die beziehung reden, es gab seinerseits schon ab und an mal kleinere lügen. ich bin so verdammt leer, mir fehlt schlaf, die harmonie in unserer beziehung und eben auch xxx#schmoll
      er ist so ein toller liebenswerter vater, er macht auch für uns viel, ich liebe ihn aber dieses gar nicht über die probleme sprechen laugt mich aus.

      sorry ist nun doch ein sinnlosposting geworden, aber mich hat es befreit.#bla

      • (2) 23.10.14 - 15:36

        Hallo,

        ich kann Dir keinen Tipp wegen Eurer beziehung geben. Aber vielleicht wegen der Gesundheit deines Kindes.

        Ich habe vor Jahren ein Buch gelesen (allerdings auf English) http://www.amazon.de/Die-Steinzeit-Di%C3%A4t-kriegen-nat%C3%BCrlich-schlank/dp/3864700000/ref=la_B00J22D2AC_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1414071016&sr=1-1

        (Ich vermute das ist die Deutsche Ausgabe von diesem buch). ich habe davon durch eine ZDF Dokumentation erfahren. Hier ist sie auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=1NqZPU49dqw.

        Es ist vom Prinzip Paleo-Lebensstil. es hat mich sehr überzeugt.

        Der Autor von diesem Buch hat selbst einen Sohn, der an diabetes 1 leidet und hat dies durch diese Ernährung sehr unter Kontrolle bekommen. Es hilft aber auch bei anderen belangen.

        Ich selbst interessiere mich dafür da in meiner Familie leider ziemlich viele Krebserkrankungen aufgetreten sind.

        Viele grüße

        Ohhh du sprichst mir aus der Seele. Mein Kind ist 3 und hat auch starke Neuro seit 2 Jahren. Erst nach 1 Jahr rumtesten bekamen wir eine 3-wöchigen Krankenhausaufenthalt in einer Spezialklinik. Dort lernte ich viel was mit Neuro zu tun hat (histaminarme Ernährung, die richtigen Cremes ). Jetzt hat meine Maus Baumwollhandschuhen nachts an, Wunden sieht man nicht mehr.Dass Sie dennoch jede Nacht 2-3x aufwacht und sich trotzdem kratzt kennen wir wahrlich seit 2 Jahren. Es nervt und raubt einem jegliche Kraft. Auch die Partnerschaft leidet. Aber es wird besser, glaube mir. Aber dass dein Mann Pornos schaut ist doch ni schlimm, Männer halt. Kannst mir auch gern per PN schreiben.

Top Diskussionen anzeigen