Ich bin ihm zu dick Seite: 2

                    • (26) 22.11.14 - 13:06

                      So ist es. Ich komme mit Kind (AE)+Vollzeitjob auch kaum zum Sport:-(

                      • (27) 22.11.14 - 13:32

                        Das glaube ich dir sofort!

                        Ich hatte mir schon nach der ersten Geburt vorgenommen, wieder mit Ballett und Sport anzufangen. In der SS selbst hatte ich Sportverbot wegen drohender Fehlgeburt und später Todgeburt... Da hält man sich dann dran.

                        Dann fing ich nach dem Wochenbett auch tatsächlich wieder an. Und dann wurde die Kleine schwer krank und wir lagen ewig im KH mit ihr. Da hat man dann auch andere Sorgen als zu seinen Stunden zu kommen oder zu trainieren... Da ist mir die Figur zweitrangig gewesen und ich habe auch noch die Angst und den Frust in mich rein gefressen... Musste mich dann richtig treten, bevor ich dann mit Diät wenigstens die Kilos wieder los wurde. ^^

                        Nun hoffe ich darauf, dass es nach der zweiten Geburt klappt. Und selbst wenn nicht. Am wichtigsten ist in meinen Augen, dass die Kinder glücklich sind und so lange ich nicht wirklich richtig, richtig dick bin, ist das noch in Ordnung, auch wenn ich es eben eigentliche anders gewöhnt war bis zum ersten Kind und gerne eben wieder ein wenig schlanker wäre.

                        Ich drücke dir die Daumen, dass du neben deinem vollen Zeitplan auch noch demnächst wieder Zeit für deinen Sport findest!! :-)

          (28) 23.11.14 - 22:30

          >>>Ballerina<<< an sich sagt ja erst mal gar nichts aus. warum soll es nicht auich dicke Ballerinas geben? :-)

      (29) 22.11.14 - 14:59

      Auch vor der Schwangerschaft hattest du nicht die Figur einer Ballerina, wenn man sich deine VK betrachtet.Eher vollschlank und recht drall.#kratz

    • (30) 23.11.14 - 20:02

      Das soll nicht böse gemeint sein, aber du siehst auf deinem Foto in deiner VK "vor der Schwangerschaft" nicht wie eine Ballerina aus. Schlank ja, aber nicht dünn und schon gar nicht wie eine Ballerina.
      Mit 78kg bei 1,64m sieht man sicher nicht wie eine Ballerina aus, oder wiegen deine Muskeln 20-30kg und sind total versteckt?

      Ich war selber jahrelang beim Ballett, mittlerweile nur noch täglich im Fitnessstudio, da wog keine einzige Ballerina über 65kg und das waren dann schon eher die etwas "dickeren" Ballerinen, alle waren sehr muskulös. Heute im Studio sind Frauen die wirklich Bodybuilder-Muskeln haben, diese sehen dann schon fast männlich aus, diese wiegen auch oft mehr wie 70 kg, aber diese sehen auch bei weitem (wegen ihren Muskeln) nicht wie Ballerinen aus.

Ich schliesse mich den anderen an. Nicht du bist das Problem, das Kleid ist es ;)

Alles Gute, thyme

  • Für mich liest es sich auch so als wäre das Kleid für deine Figur unvorteilhaft.

    Aber manche Frauen wollen es einfach falsch verstehen.

    Und sie wollen auch keine ehrliche Meinung.

    LG

    Hallo,

    wenn Dein Freund Dich nicht so akzeptieren kann, wie Du bist, dann ist er vermutlich nicht der Richtige.

    Ich wäre übrigens glücklich, mit dem Gewicht, das Du hast. Ich wiege derzeit 72 kg auf 168 cm und bin zu dick :-(

    GLG

    • Wo liest du denn heraus, dass er sie "nicht so akzeptieren kann, wie sie ist"? Das ist doch reinste Hysterie.

      Er hat gesagt, dass man in dem Kleid die Speckröllchen sieht. Das gibt es, und das gibt es eben durchaus bei Frauen, die nicht dick, aber eben auch nicht dünn sind.

      Komisch: Männer müssen derartige Kommentare von Frauen immer schlucken, da darf gerne von vorne bis hinten herumgemäkelt werden.

      Lies dir mal durch, um was für eine Kinderkacke es da geht - und wie groß es auch mit deiner Hilfe aufgebauscht wird.

      • Hallo,

        ich habe noch nie an einem Mann "rumgemäkelt" wie Du es nennst. Würde ich auch nie tun, weil das für mich was mit Respekt zu tun hat.

        Und da mein Vater, als ich ein Teenie war, immer solche Kommentare abgelassen hat, bin ich da immens empfindlich, das gebe ich zu.

        Aber mir ist auch noch kein Mann begegnet, der sich in irgendeiner Weise despektierlich über meine Figur geäußert hat.

        GLG

    Er respektiert sie nicht und akzeptiert sie nicht? Wo steht denn das?

    Also wenn ich shoppen gehe, egal ob mit Freundinnen oder mann und frage STEHT MIR DAS erwarte ich eine ehrliche Antwort! Klar gibt es die eine oder andere Klamotte die zum davonlaufen an mir aussieht. Aber wem ist geholfen wenn alle brav sagen wie wunderschön ich bin und det rest det Welt sich nen ast lacht?

    Er sagt da sieht man ihre speckröllchen. Sie sagt sie hat speckröllchen. Mein gott SiE hat ihn doch gefragt? Soll er jetzt lügen? Das ist doch nicht besser. Da wäre ich dann böse. So weiß sie was sache ist und sollte vernünftig und erwachsen an die sache ran gehen.

    Hallo!

    Vielleicht off topic, aber ich bin genauso groß wie Du und wiege auch das gleiche und finde mich nicht zu dick. Zumindest nicht sehr.

    Entweder Du bist zu kritisch mit Dir oder ich rede mir da etwas schön. Oder wir sind einfach völlig unterschiedliche Typen.

    Zum Thema: ich lese ebenfalls keine Kritik an ihrer Figur heraus, sondern nur, dass ihr das Kleid nicht steht.

    Viele Grüße!

    • Hallo,

      möglicherweise ist Dein Körper anders proportioniert als meiner.

      Ich habe halt einen dicken Bauch (keine Taille mehr vorhanden #heul), wie im 6. Monat, breite Hüften und dazu kommen dicke Oberschenkel durch meine Lip- und Lymphödeme.

      Gut, die Beine waren immer schon da, aber ich konnte früher oben rum Gr. 36/38 tragen, unten 38/40.

      Jetzt trage ich oben halt 44/46 genauso wie unten.

      Bei mir machen das 10 kg mehr zu der Zeit vor meiner Schwangerschaft aus.

      GLG

      • Hallo,

        ja, ganz offensichtlich. Ich würde mich als stabil bezeichnen. Bin relativ schmal gebaut, habe einen Bauch nach den Schwangerschaften (wobei der Bauch schon immer 'ne Problemzone war), aber im Verhältnis recht schlanke Beine und Hüften.

        Ich trage 38, oben wie unten, manchmal 40, aber das ist dann an den Schultern viel zu weit. #augen

        Hab einen schönen Tag!

Hallo,

also ich kann jetzt auch nicht herauslesen, dass er Dich per se zu dick findet.
Aber das Kleid steht Dir nun mal nicht, da es eben deine - noch vorhandenen - Speckröllchen betont.

Und das hat er ehrlich gesagt.

Mein Mann würde das auch.

Aber, wenn es "nur" 5 Kilo sind - hast Du es denn schon mal mit einem "B'scheißerle" drunter versucht?;-)

Ich habe auch noch von der Geburt im Juni ein paar Röllchen an Hüfte und Bauch.
Kürzlich habe ich auf ebay ein traumhaftes Seidenkleid von Marc Jacobs geschossen, aber der fließende Stoff (obwohl das Kleid locker geschnitten ist) betont wirklich jedes Gramm zuviel.:-[

Ich habe mir dann mal einen dieser höher geschnittenen Formslips und eine formende dünne Strumpfhose gekauft - voilá!
Das sah schon gleich viel besser aus.#huepf

Wäre das vielleicht eine Lösung, um die Röllchen wegzuzaubern?

Ansonsten geh mit Deinem Freund mal gemeinsam shoppen.
Es gibt momentan so viele schöne Kleider (auch in Wickeloptik, A-Linie, und und und....)
Da wird schon das Richtige dabei sein.
Dazu ein schöner Schuh oder Stiefel und Du wirst auf der Party bezaubernd aussehen!

LG

Hallo,

Und da sieht man doch wieder das alte Klischee hervorblitzen das man Frauen nichts recht machen kann.
Sei froh wenn er ehrlich ist. Meiner ist es nicht oder er übersieht wirklich alles ich weiß es nicht..,aber er würde mir nie sagen das man meine speckröllchen sieht und davon habe ich dank 3 Schwangerschaften wirklich noch einige, darum frag ich ihn ers gar nicht mehr, zumindest nicht als ersten und auch nicht als shoppingberatung.
Was bringt dir eine gelogene Meinung? Nichts...

Er hat sicher auch nicht gemeint das du fett bist,msomdern viel mehr das es nicht deiner Figur schmeichelt.
Ist doch auch nicht schlimm, dass tun einige klamotten nicht, egal bei welcher Figur.
Wichtiger ist das du lernst mit dir selbst ins reine zu kommen.
Achso....umgekehrt sage ich meinem Mann auch hier und da mal wenn er Shirts trägt die seine röllchen betonen #rofl
Ich finde das nicht schlimm und es ist besser ehrlich zu sein, als wenn du einen Partner hast der dich wie ne Presswurst rumrennen lässt, nur weil er dir alles recht machen will.

LG

Und anstatt sich zu freuen, gibt eine erwachsene Frau und Mutter dramatisch die Heulsuse und rennt flennend ins Schlafzimmer... #klatsch

Der sollte Dir das nächste Mal wenn Du fragst einfach einen vom Pferd erzählen. Dann bist Du zwar zufrieden, rennst aber wie Vogelscheuche durch die Gegend und machst Dich zur Lotte.

Hey, ich hab auch Speckröllchen, momentan 70 kg auf 170 verteilt, allerdings recht vorteilhaft. Ich mag mich und finde meine Figur nicht schlimm, auch wenn ich versuche abzuspecken. Aber es gibt trotzdem definitiv Sachen die mir nicht stehen!

Dein Freund war ehrlich, sei dankbar! Es gibt nichts schlimmeres (OK, das ist übertrieben) als eine Frau die wie eine presswurst aussieht! Und ja, es gibt Klamotten, die nur an Hungerhacken aussehen!

Stören dich deine Kilos dann arbeite dran. Oder aber steh dazu.

K

1,65m und 60kg #verliebt
Ihm zu dick #augen.
5 Kilo zuviel #schock

Ernsthaft?

Selbst Topmodels sehen in mancher Klotte aus wie eine Leberwurst oder auch Kim Kardashian #rofl (die fiel mir grad als erstes aktuell ein, dagegen bist du dann wahrscheinlich grazil ;) ...

Kopf hoch, Krone richten, besseres Kleid aussuchen #ole

Wo hat er denn gesagt, dass er er dich zu dick findet? Er hat lediglich gesagt, dass Dir das Kleid nicht steht, da man da Speckröllchen sieht.
Du hast in nach seiner Meinung gefragt und bist jetzt sauer, weil er ehrlich war?
Besser er sagt Dir, dass das Kleid nicht optimal ist, als das es die anderen auf der Hochzeit denken, oder?
Ich bin auch nicht dick, aber ein Stretchkleid würde ich auch nicht anziehen.

Sorry, aber er ist dein Freund,oder? Wenn ER nicht ehrlich zu dir sein darf, wer dann? Arbeite an deinem Selbstbewusstsein!

Er hat doch gar nicht gesagt dass Du zu dick bist, sondern dass das Kleid ein paar problemzonen besonders sichtbar macht.

Mal ehrlich, wäre es Dir lieber gewesen wenn er nichts gesagt hätte und du dann später bei Fotos von der Hochzeit enteckt hättest, dass man da ein paar Rollen sieht die besser verborgen geblieben wären? Und wie sieht das dann erst aus, wenn Du ausgiebig am Buffet warst?

Das war nicht mal irgendeine kritik an Dir sondern einfach nur ehrlich. Du hast halt erst vor einem halben Jahr ein Kind bekommen. Deswegen brauchst Du auch nicht ewig rumheulen.

Top Diskussionen anzeigen