Liegt ein Fluch auf dem Haus?

    • (1) 08.12.14 - 19:39
      Nicht-Abergläubisch

      Ich bin nicht abergläubisch.
      Aber seit wir in unser Haus gezogen sind, geht alles schief.
      Alles!
      Meine Ehe ist im Eimer. Mein Mann lässt mich mit meinen 3 kleinen Kindern sitzen. Ich habe Schulden. Zum sechsstelligen Betrag, den ich eh habe kommt noch ein fünfstelliger Betrag ohne mein Verschulden! Ich stehe vor Gericht, unschuldig. Wurde verklagt. Und mein Gegner manipuliert Beweise. Es ist unfassbar. Nur noch Stress mit meinen Eltern. Gesundheitlich gehts bergab. Auto schrott.

      Was ich anpacke, geht schief.
      Habe inzwischen richtig Angst vor dem kommenden Jahr, was noch alles kommt.
      Ich bin gläubig, voller Gottvertrauen. Umso weniger verstehe ich, was grad in meinem Leben passiert :( :(

          • (5) 08.12.14 - 20:01

            Was gibt es da zum lachen ? Wenn du keinen Tip oder Ratschlag hast brauchst du doch auch kein Smilie Posten. Wenn du eine Frage hast willst du doch auch ernst gemeinte Antworten oder nicht ?

            • ich finde deine Antwort einfach zum Schießen #rofl

              Ich bin auch vor 2 Monaten in eine neue Wohnung gezogen und hatte jetzt einen Autounfall und hab mich von meinem Freund getrennt...hat das was damit zu tun? #gruebel

              Vielleicht sollte ich auch mit Salbei durch meine Bude stampfen, dann wird sicher alles wieder gut #rofl

              • (7) 08.12.14 - 20:38

                Ganz simpel: Wenn jemand glaubt, dass es am Haus liegt, dann wird auch das Ausräuchern helfen, dass er sich besser fühlt. Ernsthaft, das funktioniert perfekt.

                Wenn Du daran aber nicht glaubst, dann brauchst Du auch nicht ausräuchern. Würde gar nichts bringen. Bin auch sicher, dass bei Dir kein übersinnlicher Grund besteht, schon gar nicht die Wohnung.

                Off topic: Gehts Dir halbwegs gut, also körperlich bzgl. Autounfall und seelisch bzgl. Trennung?

                • (8) 08.12.14 - 20:49
                  Verflixtnochmalnochmal

                  "Ganz simpel: Wenn jemand glaubt, dass es am Haus liegt, dann wird auch das Ausräuchern helfen, dass er sich besser fühlt. Ernsthaft, das funktioniert perfekt."

                  #pro

                  Klar geht es mir gut, mich kann weder ein kleiner crash umhauen, noch so eine Trennung. #cool
                  Ich scheiß auf alles und jeden.

                  Und nur weil ich glaube dass meine Schulden wie bei der TE durch ausräuchern weggehen und ihre Ehe plötzlich wieder wie am Schnarchen läuft, wird es nicht besser. #nanana Man muss aktiv werden und selbst etwas dafür tun, dann wird es vielleicht mal besser. Aber sich auf Hokuspokus verlassen ist natürlich einfacher als selbst den Hintern hochkriegen. #augen

                  • (10) 08.12.14 - 21:24

                    "Ich scheiß auf alles und jeden."

                    Tuste nicht. Dafür biste zu clever. Aber wenn das grad so ist, dann bin ich beruhigt.

                    Und die Geschichte mit der Esoterik ist schon so, wenn sie glaubt, dass es ihr hilft, wird es ihr helfen. Wir reden nämlich aneinander vorbei, Du sprichst vom Geld (und Dir) und ich vom Gefühl/Glauben (und ihr). Sie wird sich besser fühlen und dann die Kraft aufbringen, wieder aktiv zu werden. Deswegen würde ich ihr auch raten, es zu versuchen. Dir würde ich das nicht raten.

                    Manche brauchen das und glauben, manche glauben nicht und brauchen das auch nicht. Hat auch nichts mit Hokuspokus zu tun. Manchen hilft ja auch ein Gebet und andere lachen nur darüber. :-)

Top Diskussionen anzeigen