Ist da was dran? Haare

    • (1) 25.12.14 - 14:34

      Da mir gerade total langweilig ist, starte ich mal ne völlige Silopo Umfrage #hicks.

      Ist es wirklich so, dass wenn sich im Leben einer Frau etwas ändert, sich die Frisur verändert? Oder ist das nur so ein Spruch?
      Hintergrund: Ich habe mir vor einigen Tagen die Haare um ca 20 cm abschneiden lassen von Mitte des Rückens auf Schulterblattlänge weil sie mich einfach nur genervt haben. #augen
      Gestern kam ich zum Essen zu meiner Familie die ich schon einige Wochen nicht gesehen hatte und die meinten:

      Ist doch klar dass du dir dir Haare abgeschnitten hast, du hast dich ja auch von deinem Freund getrennt #gruebel
      Ich hatte das überhaupt nicht damit in Verbindung gebracht, aber jetzt wo ich so darüber nachdenke, vielleicht war es doch unterbewusst? #kratz
      Also, stimmt das? Verändert ihr euch wenn sich was in eurem Leben verändert?

      Ich verändere meine Haare wenn sich etwas in meinem Leben verändert

      Anmelden und Abstimmen

      Einmal bewußt, ja, mein Ex stand auf rot, als ich mich innerlich distanzierte ( lange vor der eigentlichen Trennung ) habe ich in einer 5 stündigen Friseursitzung mich von der rothaarigen zur Blondiene zurückverwandelt.

      Es fands scheiße

      Pina

      • cool, das ist geil #rofl

        Bei mir ist es vielleicht auch so. Keine Ahnung, vielleicht unbewusst.

        Mein Ex liebt lange Haare, am besten bis zum Hintern und ich war auf dem Weg dahin. Und nun, naja, ich habe ihm gestern ein Bild mitgeschickt wie ich jetzt aussehe mit freundlichen Weihnachtswünschen und er meinte:

        Was hast du getan? #schock #augen#cool

    Hallo

    Bei mir selber trifft es nicht wirklich zu! Ich hab schon seit ewigkeiten die gleiche Haarfarbe und denke mir min einmal im Jahr ich muss doch mal wieder lange Haare haben. Nach ein paar Monaten sehe ich dann ein das das mit meinen dünnen Funzeln nichts wird dann kommen sie wieder ab. Völlig unabhängig von persönlichen Veränderungen. Nur einmal kurz vor der Geburt habe ich meine Haare wieder braun machen lassen weil ich dachte ich hätte keine zeit mehr zum nachfärben schon beim abspülen hab Ichs bereut und vier Wochen nach der Geburt war ich im Salon und seit dem sind sie wieder schön Kupfer.

    Ich bin Friseurin da bekommt man schon vieles mit. Und es wirklich sehr oft der Fall wenn ne radikale Veränderung her soll dann gibts meisten eine Veränderung im Leben. Bei den allermeisten ist es aber unbewusst.

    Lg

    • cool, ich finde es interessant es mal aus der Sicht einer Fachfrau zu hören :-) Ist ja spannend, dass es wohl recht oft so ist. Sogar ohne dass man es selbst bewusst wahrnimmt.

      Ich bereue es inzwischen auch :-( Irgendwie fanden es alle vorher besser und ich lasse mich so leicht beeinflussen #augen

      (22) 25.12.14 - 19:23

      Die Kerstase-Serie ist ganz schön teuer. Taugt sie was? Vor allem die Ampullen zum einmassieren?

      • (23) 26.12.14 - 18:15

        Also wunder kann man nicht erwarten aber ich nehme es seit 3 monaten und sagte die woche eine kollegin man würde jetzt ganz viele neue Haare sehen..

        Bei mir scheint es also zu funktionieren..

        Ich werde dann aber auf redken umsteigen weil ist nicht ganz so teuer und ich mag den geruch lieber.. Ist das gleiche drin ????

        • (24) 27.12.14 - 10:25

          hallo Finchen

          hab mir auch Erfahrungsberichte im Netz durchgelesen. Angeblich ist es im Moment das Beste auf dem Markt was Wirksamkeit angeht. Aber 10 Ampullen für 10 Tage für fast 60 Euro heißt im Klartext eine Stange Geld, pro Monat also 180 Euro. Wenn man noch das Shampoo und Pflege dazu kauft, na gut. Haare sind uns wichtig. Ich frage mich ob die Wirkung nachhaltig ist. Wenn ich das Zeug nicht mehr einmassiere ob die Haare dann doch nicht wieder ausfallen werden. Ich suche noch Erfahrungsberichte zu Redken:-)

          • (25) 27.12.14 - 10:48

            Ich müsste mal nachschauen bezüglich der Inhaltsstoffe aber meines Wissens ist in beiden das gleiche drin.

            Laut kerastase wirkt es langfristig. Aber da es das noch nicht soo lange gibt kann ich dir da auch keinen Erfahrungsbericht zu geben. Bzw habe ich noch keine Kundin die es nicht mehr verwendet.

            Ich würde gleich die große Packung nehmen. Die ist günstiger und drei Monate sollte man es schon machen. #schwitz

Top Diskussionen anzeigen