getrennt seit 4 monaten,hatte nach ein monat eine affäre und hat es beendet

    • (1) 06.01.15 - 00:36

      Bin seit september 2014 getrennt vom ehemann.er hat nach 3 wochen eine sex beziehung mit einer arbeitskollegin angefangen.am 28 . Dezember hat er ihr mitgeteilt das er einen schlussstrich ziehen will und kein kontakt mehr mit ihr will.das in seinem kopf nicht mehr zwei frauen sein können.und er mich liebt...sie hat mich 2 tage danach bei facebook gesucht und gefunden und sich unter einen fake account mir alles erzählt...das sie sich verliebt hat er sich auch.
      Habe mit meinen ehemann geredet und er sagte mir das es für ihn nur sex war, das ixh ihn nach dem Rausschmiss schlecht behandelt hatte und er einfach nur jemand wollte die ihm wärme gab und gemerkt hatte das es mit ihr nicht mehr weiterginge.
      Er kniete vor mich hin weinte .er sagte das er nur was mit ihr angefangen hatte da wir getrennt waren und er zuneigung wollte

      denkt ihr das er es wirklich ernst meint?
      oder wird er es wieder tun?
      Auf einer seite denke ixh,das da er es ja beendet hatte bevor ich es rausgefunden habe, er mich doch ernsthaftig liebt.

          • (5) 06.01.15 - 02:10
            versteh ich nicht

            Du hast einen Grund gehabt, ihn rauszuwerfen. Gibt es diesen Grund nicht mehr? Sich jetzt einfach nur wieder in die Arme zu fallen, ändert nichts an der Situation, wegen der du dich getrennt hast.

      Keine Ahnung, wie ernst er es meint.

      Aber aus irgendeinem Grund habt Ihr Euch doch getrennt. Vielleicht rufst Du Dir diesen Umstand nochmal ins Gedächtnis, bevor Du Dir 'ne Platte machst, was nach der Trennung mit anderen Frauen war? #gruebel

    • (7) 06.01.15 - 02:26

      Ist das der Mann, von dem du vor drei Jahren ein Kind erwartet hast?

      • Für den Rausschmiss hatte ich keinen so richtigen grund...eventuell konnte ich den druck ihm zu glauben nicht mehr standhalten.januar 2014 hatte er angeblich was mit ner anderen arbeitskollegin (petting, 7wochen lang heimlichen kontakt ).kam ihn durch die schliche als icj die gelöschten sms wieder hergestellt habe.er sagte es war nur geschrieben.

        Hatte ihn verziehen. Habe ihn trotzdem immer schlecht behandelt und täglich alles wieder vorgeworfen.
        Dann anfang September ohne grund rausgeschmiessen ( wie er sagt wir ein hund)

        Ja er ist der vater meines Sohnes (2jahre )

    (9) 06.01.15 - 07:56

    Er wickelt die Frauen so schnell um den Finger, muss ein toller Typ sein wenn ihm alle so nachheulen. Er ist ein player- hier eine Arbeitskollegin, dort eine. Dein Ex kann wohl nicht 5min ohne Frau leben und kaum gibt es Streit oder Auseinandersetzung mit dir, rennt er zur nächsten anstatt zu reflektieren und nachzudenken. Wenn du mit so jmd leben willst, dann nimm ihn zurück. Aber wundere dich nicht wenn er bald wieder "rummacht"

(11) 06.01.15 - 10:09

Er hat dich doch nun schon 2 x betrogen...wie oft denn noch?

(12) 06.01.15 - 10:49

"Denkt ihr, dass er es wirklich ernst meint oder wird er es wieder tun? Auf der einer Seite denke ich,dass er es ja beendet hat bevor ich es herausgefunden habe, er mich doch ernsthaft liebt. "

Liebelein, es ist echt schwer, Deinem Text zu folgen, wenn es nicht richtig formuliert ist, aber ich will Dir mal wohlwollend antworten:

Ich hätte auch mal gerne wieder Sex und Jemand, der mir Wärme gibt... einfach nur mal wieder Sex. Kann Deinem Mann da völlig verstehen, wer will das nicht. Das ist menschlich, aber selbst bei der größten Versuchung, würde ich nicht meinen Mann einfach so verlassen und in Stich lassen. Niemals. Da wäre das Vertrauen, dass plötzlich eine andere Frau kommt, die nicht nur sexuell attraktiv ist, sondern auch noch Gefühle auslöst beim Mann, stets im Hinterkopf. Ob Dein Mann es ernst meint, wirst Du erst nach einiger langer Zeit erkennen können.... nicht weil er leidet, sondern weil Du es für ihn bist.

LG Eine Frau

  • :( icj weis einfach nicht was ich tun soll.diese frau ist nicht gerade jung.sie hat zwei kinder ist auch getrennt. Er hat gesagt für ihn war es nur sex weil ich ihn immer scheisse behandelt haben ( auch in der ehe) und er deswegen bei anderen liebe und zuwendung suchte was er bei mir nicht mehr bekam.stritten uns täglich und so :( für nichts ich habe viele fehler gemacht das weis ich früher war er anders ich glaube ich habe ihn so werden lasse

    • (14) 06.01.15 - 11:53

      Es ist doch total egal, was er sagt, Du wirst ihm sowieso nicht glauben, das Vertrauen ist weg bei Dir, das kommt auch so einfach nicht wieder. Du bist noch so jung und vielleicht müsst ihr Euch auch erst mal wieder finden. Versucht doch erst die Elternebene gemeinsam zu schaffen, bevor ihr wieder ein Paar werdet. Aber für ein Jahr finde ich das schon viel, was er sich geleistet hat. Es gibt immer Höhen und Tiefen in einer Beziehung und auch ohne, dass ein Partner körperlich fremd geht, kann Vertrauen schwinden. Das dauert sehr, sehr lange bis das Urvertrauen, was man einmal hatte, vielleicht wieder da ist. Eine Trennung ist manchmal wirklich besser.

      Aber dann kommen so Dinge wie das gemeinsame Kind, gemeinsame Zeit, die man zusammen hatte, die gemeinsamen Verpflichtungen... im Nachhinein kann ich Dir nicht sagen, ob sich das Kämpfen hier sich gelohnt hat oder wird. Was ich aber mit Sicherheit weiß ist, dass es nie so werden wird wie früher, dieses Gefühl werde ich nie wieder richtig aufbauen können zu meinem Mann.

      Nur Du alleine kannst die Situation beurteilen und auch alleine entscheiden. Bedenke aber, was zum Anfang einer Beziehung da war oder nicht da war, dass es sich unter Umständen im Laufe der Jahre verstärken wird.

      Alles Gute für Dich,

      Eine Frau

(15) 06.01.15 - 11:42

<< denkt ihr das er es wirklich ernst meint? >>

Ja. Gebt euch eine Chance.

<< wird er es wieder tun? >>

Wahrscheinlich, wenn du ihn wieder schlecht behandelst.

  • Bist du ein mann?

    Ihr denkt doch anders drüber? Wie denkst du darüber? Hattest du das auxh schonmal erlebt?

    • Ja, ich bin ein Mann.

      Du hast deinen Mann hinaus geworfen. Klar sucht er dann bei einer anderen Trost.

      Verhalte dich liebevoll, damit er bei dir bleibt.

      Ich hatte auch schon eine Partnerin, deren Benehmen unzumutbar geworden ist.

(18) 06.01.15 - 13:47

>>Er kniete vor mich hin weinte .er sagte das er nur was mit ihr angefangen hatte da wir getrennt waren und er zuneigung wollte <<

irgendwie musste ich bei diesen Zeilen an die Blues Brothers denken ..... ;-)

Wir wissen nicht, was Dein Mann denkt und fühlt, aber er hat dich doch verlassen, jetzt kommt er angekrochen und bittet um Verzeihung, kann sein, dass er tatsächlich gemerkt hat, was ihm an Dir fehlt, kann aber auch sein, dass er gemerkt hat, dass das mit der Anderen nichts wurde und nur ein warmes Nest sucht ......

Auf jeden fall solltest Du es ihm nicht so leicht machen. Wenn Du ihn tatsächlich noch liebst, solltest Du Dich mit ihm zusammensetzen machen und gemeinsam ergründen, warum er Dich verlassen hat und was in Zukunft anders laufen soll.

  • (19) 06.01.15 - 15:13

    Nein ich habe ihn rausgeschmiessen. ...
    Momentan weis ich nicht was ich denken soll.
    Nein er hat ihr geschrieben das er ein sschlussstrich ziehen muss das es nicht mehr so weiter geht .das hat er zwei tage ihr gesagt bevor ich es rausgefunden habe .sie hat mich dann bei facebook gefunden und mir alles erzählt das sie ihn will für was festes .aus rache hat sie mixh kontaktiert nachdem er zu ihr gesagt hat das er nicht mehr will

    • (20) 06.01.15 - 15:59

      Wenn Du ihn rausgeschmissen hast, wirst Du Deine Gründe gehabt haben. Ich verstehe jetzt nicht, wieso dieser Affentanz mit Arbeitskollegin und Facebook-Kontakten Dich dazu bewegen sollte, Deine Meinung zu ändern.

      Entweder Du willst es nochmal mit ihm versuchen, weil Du nach einer gewissen Zeit des Abstandes es Dir noch einmal überlegt hast, oder Du lässt es. Was immer Dich dazu bewogen hat, ihn rauszuschmeißen, glaube nicht, dass ER sich geändert hat .......

Top Diskussionen anzeigen