ehemann geht mit junger arbeitskollegin abends weg

    • (1) 23.01.15 - 19:31

      Hallo ihr lieben!

      ich würd mal gerne eure Meinung hören:

      also mein mann (30) und ich (27) vertrauen einander und gehen auch ab und zu mal nicht zusammen feiern. ich hatte da noch nie ein Problem damit und er auch nicht denk ich.

      heute kam er von der arbeit heim und sagt: ich geh heut noch weg (normalerweise nicht so kurzfristig) ich: ok, mit wem und wohin? er: in die Stadt... mit einer Arbeitskollegin

      darauf hin hab ich ein bisschen nachgefragt weil das nicht alltäglich ist (normalerweise geht er mit kumpels weg) irgendwann ist er dann mit der sprach rausgerückt - er geht mit einer 18!! jährigen kollegin aus einer ganz anderen Abteilung in eine bar um zu REDEN... - das kann man in der Mittagspause oder so anscheinend nicht #aerger

      also ich glaub jetzt nicht das er mich betrügt -wo den auch - in ihrem Kinderzimmer?

      aber ich mach mit schon so meine Gedanken wenn er das Bedürfnis hat mit einem 12 jahre jüngeren Mädchen auszugehen :-(

      was denkt ihr?

      sorry fürs lange #bla

      lg, fisch

      • ... frag mal, ob du mitkommen kannst.... ;-)

        Ernsthaft:

        Freitagabend, Date mit einer super jungen (attraktiven?) Kollegin in der Bar? Um zu reden?? Zeit und Location klingen eher nach Kennenlernen... und Flirt.

        LG
        Snickerdoodle

        • War ein bisschen kurzfristig zwecks Babysitter... sonst wär das sicher meine erste frage gewesen...

          Ist schon komisch.... so was hat er noch nie gemacht...

          Andererseits denk ich mir, dass er dann wohl eher gesagt hätte das er mit jemanden anderen als ihr weg gehen würde?

          Lg

          • ... du vertraust ihm ja blind, deswegen kann er die Wahrheit sagen.

            Aber das mit der Bar ist doch echt merkwürdig, eine laute Bar (perfekte Date-Location) mit Alkohol und Ungezwungenheit? Und überhaupt: Warum ist er Ansprechpartner "zum Reden", er ist doch nicht die Seelsorge. Wie wäre es, wenn sie euch besucht, also euch beide, sollte sie tatsächlich ein so großes Problem hat und niemanden auf der Welt zum Reden? ... ich finde, dass klingt echt nach Anbaggern & Kennenlernen, von wem auch immer die Initiative ausging. Und das mit dem Reden, klingt nach Quatschen und nettem Abend.

            LG
            Snickerdoodle

            • Wie ich ihn darauf angesprochen hab warum sie weggehen müssen hat er dann auch gesagt: soll sie vielleicht zu uns kommen oder was? Als ich dann mit ja geantwortet habe hat er das nur als scherz abgetan....

              Ich muss das morgen unbedingt klären....

      (6) 23.01.15 - 19:41

      Ich will ja nix sagen, aber die müssten es nicht unbedingt in ihrem "KInderzimmer" treiben....sie könnten in ein Hotel..Auto..Outdoor..wo auch immer

      Mir würde es seeeeeeehr gegen den Strich gehen

    Wie steht es derzeit um eure Beziehung?
    Bei einem Mal würde ich mir wohl nur wenige Gedanken machen, jedoch wachsam sein.
    Käme für mich auch drauf an, welcher Typ Mann drin Partnerschaft ist.
    LG

Das würde ich auch nicht wollen!

Selbst wenn ER keine Hintergedanken hat, das führt doch nur dazu, dass das junge Ding ihn anhimmelt und sich in ihn verliebt. Und da gibt es keinen Alltag, keine Kinder, keine Hausarbeit die für Konfliktstoff sorgt.

Ich würde ihm ganz deutlich sagen, dass Du das nicht willst. Wenn sie "nur reden" wollen können sie das in eurem Wohnzimmer, mit Dir zusammen.

  • Das hab ich ihm auch gesagt... also dass das mädel auf ihn steht.... êe hat dann nur gemeint: was du gleich wieder denkst.... was aber Blödsinn ist, denn ich bin nicht wirklich eifersüchtig - im gesunden ausmass halt....

    Er hat dann gesagt ob's mit lieber ist wenn sie nach hause kommt - darauf habe ich mit ja geantwortet....

    Ist schon sehr komisch - vor allem weil er sich wie ein kleiner junge benommen hat und aus trotz?!? gegangen ist obwohl mir dass nicht passt....

    Lg

    • ... nochmal zum Mitschreiben: Du hast ihm gesagt, dass du es nicht möchtest. Er bot dir an, dass sie nach Hause kommt. Du stimmst dem Vorschlag zu und er geht dennoch in die Bar zu ihr aus Trotz????

      Da stimmt doch was nicht. Er verhält sich ja völlig bescheuert....

Top Diskussionen anzeigen